So schließen Sie ein Pop-up, wenn Microsoft Edge nicht mehr reagiert

Gilt für: Microsoft Edge

  • Unerwünschte Pop-ups können manchmal schwierig zu schließen sein und führen möglicherweise sogar dazu, dass Ihr Browser nicht mehr reagiert. Wenn ein hartnäckiges Pop-up Ihnen Probleme bereitet, erfahren Sie hier, wie Sie es mithilfe von Task-Manager schließen können:
    • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start , und wählen Sie Task-Manager aus.
    • Wählen Sie Microsoft Edge und dann Task beenden aus.
    • Stellen Sie sicher, dass der Browser geschlossen wurde, und schließen Sie dann Task-Manager.
    • Nachdem Ihr Browser geschlossen wurde, öffnen Sie ihn wie gewohnt erneut.
  • Wenn Sie vermuten, dass das Popup durch Schadsoftware oder Betrug im Zusammenhang mit technischem Support verursacht wurde, sollten Sie unbedingt mit Windows Defender Security nach Schadsoftware auf Ihrem Gerät suchen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe zum Schutz des PCs mit Windows Defender Offline. Sie können Microsoft außerdem dabei unterstützen, Internetkriminelle zu verfolgen, indem Sie Betrug im Zusammenhang mit technischem Support melden.
  • Weitere Hilfe zum Beheben von Problemen mit Microsoft Edge, einschließlich Informationen zum Reparieren und Zurücksetzen, finden Sie unter Vorgehensweise für den Fall, dass Microsoft Edge nicht funktioniert.