Hinweise zum Sicherheitsupdate für Office Online Server: 14. Januar 2020

Gilt für: Office Online Server

Zusammenfassung


Dieses Sicherheitsupdate behebt eine Spoofing-Sicherheitsanfälligkeit, wenn Office Online den Ursprung in ursprungsübergreifenden Kommunikationsinstanzen nicht ordnungsgemäß validiert. Weitere Informationen zu dieser Sicherheitsanfälligkeit finden Sie unter Microsoft Common Vulnerabilities and Exposures CVE-2020-0647.

Hinweis Die endgültige Produktversion von Microsoft Office Online Server muss auf dem Computer installiert sein, damit Sie dieses Sicherheitsupdate anwenden können.

Beziehen und Installieren des Updates


Methode 1: Microsoft Update

Dieses Update ist über Microsoft Update verfügbar. Wenn Sie die automatische Aktualisierung einschalten, wird das Update heruntergeladen und automatisch installiert. Weitere Informationen zum automatischen Abrufen von Sicherheitsupdates finden Sie unter Windows Update: FAQ.

Methode 2: Microsoft Update-Katalog

Das eigenständige Paket für dieses Update finden Sie auf der Microsoft Update-Katalog-Website.

Methode 3: Microsoft Download Center

Sie können das eigenständige Updatepaket über das Microsoft Download Center beziehen. Folgen Sie den Installationsanweisungen auf der Downloadseite, um das Update zu installieren.

Weitere Informationen


Informationen zur Bereitstellung von Sicherheitsupdates

Informationen zur Bereitstellung dieses Updates finden Sie in den Informationen zur Bereitstellung von Sicherheitsupdates: 14. Januar 2020.

Ersetzte Sicherheitsupdates

Dieses Sicherheitsupdate ersetzt das zuvor veröffentlichte Update 4484141.

Dateihashinformationen

Dateiname SHA1-Hash SHA256-Hash
wacserver2019-kb4484223-fullfile-x64-glb.exe 41E5386E563A93948B27AA798E33775863015DBF F5FFFDED2524DBCA43BC48C09429EC2A62E0126264358A556ABA314C0A4E2F5F


Dateiinformationen

Laden Sie die Liste der im Sicherheitsupdate 4484223 enthaltenen Dateien herunter.

Informationen zum Schutz und zur Sicherheit


Onlinesicherheit: Windows-Sicherheitsunterstützung

Informationen zum Schutz vor Cyberbedrohungen: Microsoft Security