Empfängerbereich Einstellung funktioniert nebengeordneten Domänen nicht Wenn Organisationseinheiten im Bereich Exchange Server 2019 und 2016

Gilt für: Exchange Server 2019Exchange Server 2016

Problembeschreibung


Das folgende Szenario in Microsoft Exchange Server 2019 oder Exchange Server 2016:
  • Active Directory-Gesamtstruktur enthält mehrere Domänen (übergeordneten und untergeordneten Domänen). Eine dieser Domänen ist Exchange Server installiert. Benutzer befinden separat in einer Domäne nebengeordneten der Domäne, auf dem Exchange Server installiert ist.
  • Beachten Sie, dass der RecipientViewRoot -Parameter in das Cmdlet " Get-ADServerSettings " der Domäne festgelegt ist, in der Exchange-Server standardmäßig installiert wird. Dies bedeutet, dass beim Ausführen von Get-Mailbox-Cmdlet sie Postfächer zurück, die in dieser Domäne sind.
  • Sie ändern den Empfängerbereich nebengeordneten Domänen mithilfe des RecipientViewRoot -Parameters.
  • Sie führen das Cmdlet " Get-Mailbox " und Postfächer nebengeordneten Domänen angezeigt.

UnerwartetSie sehen die Postfächer noch aus der Domäne der Exchange-Server ist.

Hinweis Es gibt ein ähnliches Problem Empfängerbereich Einstellung nebengeordneten Domänen in Exchange Server 2016 funktioniert , die kumulative Update 8 Exchange Server 2016 behoben wurde.

Status


Microsoft hat bestätigt, dass es sich hierbei um ein Problem bei den in diesem Artikel genannten Microsoft-Produkten handelt.

Fehlerbehebung


Um dieses Problem zu beheben, installieren Sie eines der folgenden Updates:
Installieren Sie Exchange Server 2019 kumulative Update 1 für Exchange Server 2019 oder später kumulative Update für Exchange Server 2019.
Installieren Sie Exchange Server 2016 kumulative Update 12 Exchange Server 2016 oder später kumulative Update für Exchange Server 2016.

Informationsquellen


Informationen Sie zur Terminologie , die Microsoft-Softwareupdates verwendet.