Reines Sicherheitsupdate für .NET Framework 3.5, 4.5.2, 4.6, 4.6.1, 4.6.2, 4.7, 4.7.1, 4.7.2 und 4.8 unter Windows 8.1 und Server 2012 R2 (KB4498963)

Gilt für: .NET Framework

Zusammenfassung


Es bestehen Sicherheitsanfälligkeiten bezüglich Denial-of-Service, wenn .NET Framework Objekte im Heap-Speicher nicht ordnungsgemäß verarbeitet, oder wenn .NET Framework und .NET Core RegEx-Zeichenfolgen nicht ordnungsgemäß verarbeiten.

Weitere Informationen zu den Sicherheitsanfälligkeiten finden Sie in den folgenden CVEs (Common Vulnerabilities and Exposures).

Hoch

  • Alle Updates für Windows 8.1, Windows RT 8.1 und Windows Server 2012 R2 setzen voraus, dass das Update KB 2919355 installiert ist. Wir empfehlen Ihnen, das Update KB 2919355 auf Ihrem Computer unter Windows 8.1, Windows RT 8.1 oder Windows Server 2012 R2 zu installieren, damit Sie auch in Zukunft Updates erhalten.
  • Wenn Sie nach der Installation dieses Updates ein Language Pack installieren, müssen Sie dieses Update erneut installieren. Daher wird empfohlen, alle benötigen Language Packs vor diesem Update zu installieren. Weitere Informationen finden Sie unter Hinzufügen von Language Packs zu Windows.

Zusätzliche Informationen zu diesem Update


Die folgenden Artikel enthalten zusätzliche Informationen zu diesem Update bezogen auf einzelne Produktversionen.
 
  • 4495615 Hinweise zum reinen Sicherheitsupdate für .NET Framework 3.5 für Windows 8.1 und Server 2012 R2 (KB4495615)
  • 4495589 Hinweise zum reinen Sicherheitsupdate für .NET Framework 4.5.2 für Windows 8.1 und Server 2012 R2 (KB4495589)
  • 4495586 Hinweise zum reinen Sicherheitsupdate für .NET Framework 4.6, 4.6.1, 4.6.2, 4.7, 4.7.1 und 4.7.2 für Windows 8.1 und Server 2012 R2 (KB4495586)
  • 4495625 Hinweise zum reinen Sicherheitsupdate für .NET Framework 4.8 für Windows 8.1 und Server 2012 R2 (KB4495625)

Informationen zum Schutz und zur Sicherheit