System File Checker (SFC) kennzeichnet Windows Defender PowerShell-Moduldateien fälschlicherweise als fehlerhaft

Gilt für: Windows 10Windows Defender for Windows 10

Problembeschreibung


Das SFC-Tool (System File Checker) kennzeichnet Dateien in %windir%-System32-WindowsPowerShell-v1.0-Modules-Defender als fehlerhaft oder beschädigt. Fehlermeldungen wie die Folgenden werden angezeigt: 

Ursache


Dies ist ein bekanntes Problem in Windows 10, Version 1607 und neueren Versionen und Windows Defender Version 4.18.1906.3 und neueren Versionen.

Die Dateien für das Windows Defender PowerShell-Modul, die sich in %windir%\System32\WindowsPowerShell\v1.0\Modules\Defender als Teil des Windows-Abbilds befinden. Diese Dateien sind katalogsigniert. Die Verwaltbarkeitskomponente von Windows Defender verfügt jedoch über einen neuen Out-of-Band-Updatekanal. Dieser Kanal ersetzt die Originaldateien durch aktualisierte Versionen, die mit einem Microsoft-Zertifikat signiert werden, dem das Windows-Betriebssystem vertraut. Aufgrund dieser Änderung kennzeichnet SFC die aktualisierten Dateien als „Hashes für Dateimitglied stimmen nicht überein."

Zukünftige Versionen von Windows werden die aktualisierten Dateien im Windows-Abbild verwenden. Danach kennzeichnet SFC die Dateien nicht mehr.

Problemumgehung


Da SFC die Dateien in %windir%-System32-WindowsPowerShell-v1.0-Modules-Defender falsch kennzeichnet, können Sie die SFC-Fehlermeldungen in Bezug auf diese Dateien ignorieren.