Kumulatives Sicherheitsupdate für Internet Explorer: 10. September 2019

Gilt für: Internet Explorer 11 on Windows Server 2012 R2Internet Explorer 11 on Windows Server 2012Internet Explorer 11 on Windows Server 2008 R2 SP1

Zusammenfassung


Dieses Sicherheitsupdate behebt mehrere gemeldete Sicherheitsanfälligkeiten in Internet Explorer. Weitere Informationen zu diesen Sicherheitsanfälligkeiten finden Sie in den Microsoft-CVEs (Common Vulnerabilities and Exposures).

Weitere Informationen zu diesem kumulativen Update finden Sie außerdem in den folgenden Artikeln:

Wichtig

  • Mit Ausnahme von Internet Explorer 11 unter Windows Server 2012 sind die in diesem Sicherheitsupdate für Internet Explorer (KB4516046) enthaltenen Fixes auch im monatlichen Sicherheits- und Qualitätsrollup vom September 2019 enthalten. Die hier genannten Fixes werden installiert, wenn Sie das Sicherheitsupdate für Internet Explorer oder den monatlichen Sicherheits- und Qualitätsrollup installieren.

  • Um dieses Update für Internet Explorer 11 unter Windows Server 2012 zu beziehen, müssen Sie dieses Sicherheitsupdate für Internet Explorer (KB4516046) installieren. Dieses Update ist in keinem monatlichen Sicherheits- und Qualitätsrollup bzw. keinem reinen Sicherheits- und Qualitätsupdate enthalten. Für Internet Explorer 10 unter Windows Server 2012 gelten andere Installationsmethoden.

  • Wenn Sie andere Updateverwaltungsvorgänge als Windows Update verwenden und alle Sicherheitsupdate-Klassifizierungen zur Bereitstellung automatisch annehmen, werden sowohl dieses Sicherheitsupdate für Internet Explorer (KB4516046), das reine Sicherheitsupdate vom September 2019 als auch der monatliche Sicherheits- und Qualitätsrollup vom September 2019 bereitgestellt. Überprüfen Sie Ihre Regeln für die Bereitstellung von Updates, um sicherzustellen, dass die gewünschten Updates bereitgestellt werden.

  • Mit Ausnahme von Internet Explorer 11 unter Windows Server 2012 gilt dieses Sicherheitsupdate für Internet Explorer nicht für die Installation auf einem Computer, auf dem der monatliche Sicherheits- und Qualitätsrollup oder die Vorschau des monatlichen Qualitätsrollups vom September 2019 (oder aus einem späteren Monat) bereits installiert ist, da diese Updates bereits sämtliche Fixes aus diesem Sicherheitsupdate für Internet Explorer enthalten.

  • Wenn Sie nach der Installation dieses Updates ein Language Pack installieren, müssen Sie dieses Update erneut installieren. Daher wird empfohlen, alle benötigen Language Packs vor diesem Update zu installieren. Weitere Informationen finden Sie unter Hinzufügen von Language Packs zu Windows.

Beziehen und Installieren des Updates


Vor der Installation dieses Updates

Voraussetzungen

Sie müssen die nachfolgend aufgelisteten Updates installieren und Ihr Gerät neu starten, bevor Sie den neuesten Rollup installieren. Durch die Installation dieser Updates wird die Zuverlässigkeit des Updateprozesses verbessert und potenzielle Probleme während der Installation des Rollups werden gemindert.

  1. Das neueste SSU (Servicing Stack Update) (KB4516655). Wenn Sie Windows Update verwenden, wird Ihnen das neueste SSU automatisch angeboten. Das eigenständige Paket für das neueste SSU finden Sie auf der Microsoft Update-Katalog-Website. 
  2. Das neueste SHA-2-Update (KB4474419), das am 10. September 2019 veröffentlicht wurde. Wenn Sie Windows Update verwenden, wird Ihnen das neueste SHA-2-Update automatisch angeboten. Weitere Informationen zu SHA-2-Updates finden Sie unter Unterstützung der SHA-2-Codesignierung für Windows und WSUS (2019).

Installieren dieses Updates

Veröffentlichungskanal Verfügbar Nächster Schritt
Windows Update und Microsoft Update Ja

Keiner. Dieses Update wird von Windows Update automatisch heruntergeladen und für Internet Explorer 11 unter Windows Server 2012 und Windows Embedded 8 Standard installiert.

Für alle anderen Versionen siehe die sonstigen Optionen weiter unten.

Microsoft Update-Katalog Ja Das eigenständige Paket für dieses Update finden Sie auf der Microsoft Update-Katalog-Website.
Windows Server Update Services (WSUS) Ja

Dieses Update wird automatisch mit WSUS synchronisiert, wenn Sie Produkte und Klassifizierungen wie folgt konfigurieren:

Produkt: Windows Server 2008 Service Pack 2, Windows 7 Service Pack 1, Windows Server 2008 R2 Service Pack 1, Windows Server 2012, Windows Embedded 8 Standard, Windows 8.1, Windows Server 2012 R2

Klassifizierung: Sicherheitsupdates

Bekannte Probleme bei diesem Sicherheitsupdate


Bekanntes Problem

Risikominderung

Benutzern, die durch Installieren von KB4492872 unter Windows Server 2012 und Windows Embedded 8 Standard ein Upgrade auf Internet Explorer 11 durchgeführt haben, wird möglicherweise weiterhin das „Kumulative Sicherheitsupdate für Internet Explorer 10“ über Windows Server Update Services (WSUS) oder sonstige Updateverwaltungslösungen angeboten.

Dieses Problem wurde nun serverseitig behoben und erfordert kein Eingreifen durch die Benutzer. Das Update für Internet Explorer 10 sollte nicht mehr angeboten werden, wenn Sie Internet Explorer 11 installiert haben.

Für Windows 7 SP1 und Windows Server 2008 R2 SP1 sollte nach der Installation der Updates ab KB4507437 (Vorschau des monatlichen Rollups vom 16. Juli 2019) oder KB4511872 (Kumulatives Update für Internet Explorer vom 13. August 2019) VBScript in Internet Explorer 11 standardmäßig deaktiviert sein, was jedoch manchmal nicht der Fall ist.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um dieses Problem zu umgehen:

  1. Wählen Sie in Internet Explorer 11 Extras aus. Alternativ können Sie auch die ALT-TASTE auf der Tastatur gedrückt halten und den Buchstaben X auswählen, um das Menü anzuzeigen.
  2. Wählen Sie Internetoptionen aus.
  3. Wählen Sie die Registerkarte Sicherheit aus.
  4. Wählen Sie im Feld Zone auswählen, um Einstellungen anzuzeigen oder zu ändern das Symbol Internet aus.
  5. Wählen Sie die Schaltfläche Standardstufe aus.
  6. Klicken Sie auf OK, um die Einstellungen zu übernehmen und das Dialogfeld zu schließen.
  7. Schließen Sie Internet Explorer 11. Beim nächsten Start ist VBScript nun deaktiviert.

Wir arbeiten an einer Lösung und werden in einer zukünftigen Veröffentlichung ein Update bereitstellen.

Bereitstellungsinformationen


Informationen zur Bereitstellung dieses Sicherheitsupdates finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:

Informationen zur Bereitstellung von Sicherheitsupdates: 10. September 2019

Dateiinformationen


Dateiüberprüfung


Dateiattribute

Die englische Version (USA) dieses Softwareupdates installiert Dateien mit den in der nachstehenden Tabelle aufgelisteten Attributen.

Dateiinformationen für Windows 8.1, Windows RT 8.1 und Windows Server 2012 R2

Dateiinformationen für Windows Server 2012

Internet Explorer 10

Internet Explorer 11


Windows 7 und Windows Server 2008 R2

Internet Explorer 11

Windows Server 2008

Informationen zum Schutz und zur Sicherheit


Informationsquellen


Informieren Sie sich über die Terminologie, die Microsoft zum Beschreiben von Softwareupdates verwendet.