Schriften in Paintbrush

Veralteter Haftungsausschluss für KB-Inhalte

Dieser Artikel wurde für Produkte geschrieben, für die Microsoft keinen Support mehr anbietet. Deshalb wird dieser Artikel im vorliegenden Zustand bereitgestellt und nicht mehr aktualisiert.

Problembeschreibung

Ich arbeite mit Microsoft WINDOWS 3.1 und möchte in PAINTBRUSH Texte mit Konturen oder Schattierungen darstellen. Nach der Auswahl dieser Funktionen im Menü STIL und erfolgter Texteingabe werden aber weder eine Kontur noch eine Schattierung am Bildschirm angezeigt.
Wie muß ich vorgehen?

Lösung

Um mit PAINTBRUSH einen Text mit einer Kontur oder Schattierung zu versehen, sollten Sie die Hintergrundfarbe verändern. Dies erreichen Sie durch das Anklicken der gewünschten Farbe in der Farbpalette mit der rechten Maustaste.
Daraufhin können Sie die Funktionen KONTURSCHRIFT oder SCHATTIERT im Menü STIL auswählen.
Für die Texteingabe verwenden Sie das Texthilfsmittel in der Utensilienleiste. Beachten Sie dabei, daß sich die ausgewählte Hintergrundfarbe nur auf das Aussehen der Schattierung oder der Kontur bezieht, und daß keine Farbgleichheit mit der eingestellten Hintergrundfarbe besteht.

Im Farbauswahlfeld - neben der Farbpalette - werden nun die aktuellen Einstellungen der Hintergrund- und Vordergrundfarben angezeigt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 500258 – Letzte Überarbeitung: 18.02.2008 – Revision: 1

Feedback