Programmverknüpfung von Dateien ändern


Problembeschreibung


Bestimmte Dateitypen werden immer mit bestimmten Programmen geöffnet (z.B. werden Bilddateien vom Format .jpeg auf meinem PC standardmäßig mit dem Photoeditor oder einem anderen Programm geöffnet).
Wie kann ich die Programmverknüpfung bestimmter Dateitypen so ändern, dass diese immer mit einem von mir vorgegebenen Programm geöffnet werden?

Lösung


Gehen Sie hierzu bitte folgendermaßen vor:
  1. Öffnen Sie den Windows Explorer, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche START und dann auf EXPLORER klicken.
  2. Klicken Sie oben in der Menüleiste auf ANSICHT und dann auf den Menüpunkt ORDNEROPTIONEN.
  3. Klicken Sie im Fenster ORDNEROPTIONEN auf das Registerblatt DATEITYPEN und klicken Sie in dem Feld REGISTRIERTE DATEITYPEN auf das Dateiformat, welches Sie mit einem bestimmten Programm verknüpfen möchten.
  4. Klicken Sie nun auf die Schaltfläche BEARBEITEN und dann in dem erscheinenden Fenster erneut auf BEARBEITEN.
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche DURCHSUCHEN, öffnen Sie das Verzeichnis mit dem gewünschten Programm und doppelklicken Sie auf die Anwendungsdatei (gekennzeichnet durch das entsprechende Programmsymbol).
    6. Klicken Sie nun auf die Schaltfläche OK, dann im Fenster DATEITYP BEARBEITEN erneut auf die Schaltfläche OK und im Fenster ORDNEROPTIONEN ebenfalls auf OK.
Sie haben nun einen ausgewählten Dateitypen so mit einem Programm verknüpft, dass er immer automatisch mit dem von Ihnen gewählten Programm geöffnet wird.

HINWEIS:
Bei weiteren Fragen empfehlen wir Ihnen:
  • in der Online-Hilfe von Windows auf Ihrem PC nachzusehen - diese finden Sie über Klick auf START - HILFE
  • andere Artikel aus dem vielfältigen Angebot der Microsoft Knowledge Base im Internet unter der Adresse http://www.microsoft.com/germany/support/kb
  • die interaktiven Microsoft Troubleshooter im Internet unter der Adresse http://www.microsoft.com/germany/support/troubleshooter