Sie können keine Remotedesktopsitzung auf einem Computer mit einem der betroffenen Produkte einrichten.

Autor:

Kirill Palagin MVP

COMMUNITY SOLUTIONS CONTENT HAFTUNGSAUSSCHLUSS

MICROSOFT CORPORATION UND/ODER SEINE LIEFERANTEN ÜBERNEHMEN KEINE VERANTWORTUNG EIGNUNG, ZUVERLÄSSIGKEIT UND GENAUIGKEIT DER INFORMATIONEN UND DER ENTHALTENEN GRAFIKEN. DIESE INFORMATIONEN UND ZUGEHÖRIGEN GRAFIKEN ERHALTEN "WIE BESEHEN" UND OHNE GARANTIEN JEDER ART. MICROSOFT UND/ODER SEINE JEWEILIGEN LIEFERANTEN SCHLIESSEN HIERMIT ALLE GARANTIEN UND ZUSAGEN BEZÜGLICH DIESER INFORMATIONEN UND ZUGEHÖRIGEN GRAFIKEN EINSCHLIEßLICH ALLE KONKLUDENTEN GARANTIEN DER MARKTGÄNGIGKEIT, EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK, NUTZERN, TITEL UND NICHT-VERLETZUNG. SIE AUSDRÜCKLICH ZUSTIMMEN, NICHT MICROSOFT UND/ODER DEREN LIEFERANTEN HAFTEN FÜR DIREKTEN, INDIREKTEN, STRAFRECHTLICHE, ZUFÄLLIGEN, SPEZIELLEN, ZUFÄLLIGE SCHÄDEN ODER ANDERE IRGENDWELCHER SCHÄDEN, ABER NICHT BESCHRÄNKT AUF SCHÄDEN, VERLUST VON DATEN, ENTGANGENEN GEWINN, AUS ODER IN EINER VERBINDUNG DIE VERWENDUNG ODER UNMÖGLICHKEIT DER INFORMATIONEN UND ZUGEHÖRIGEN GRAFIKEN IN , OB VERTRAG, UNERLAUBTE HANDLUNG, NACHLÄSSIGKEIT VERSCHULDENSUNABHÄNGIGE HAFTUNG ODER, SELBST WENN MICROSOFT ODER IHRE LIEFERANTEN DIE MÖGLICHKEIT VON SCHÄDEN HINGEWIESEN WURDEN.

Problembeschreibung

Beim Versuch, die Verbindung zum Terminal-Dienst auf einem der betroffenen Produkte erhalten Sie die Meldung Fehler zurück:
---------------------------
Remotedesktop getrennt
---------------------------
Der Client konnte nicht mit dem Remotecomputer verbunden.
Remoteverbindungen sind nicht aktiviert, oder des Computers möglicherweise zu stark ausgelastet, um neue Verbindungen akzeptiert.
Es ist auch möglich, dass Netzwerkprobleme die Verbindung verhindern.
Versuchen Sie es später erneut. Wenn das Problem weiterhin auftritt, wenden Sie sich an Ihren Administrator.
---------------------------
OK-Hilfe
---------------------------
 
Systemereignisprotokoll auf dem betroffenen Server anzeigen sehen Sie das folgende Ereignis:
 
Typ: Fehler
Quelle: TermService
Kategorie: keine
Ereignis-ID: 1036
Datum: 24.07.2005
Zeit: 18:57:44
Benutzer: NV
Computer: Servername
Beschreibung
Erstellung der Terminal Server-Sitzung ist fehlgeschlagen. Der Statuscode ist 0x2740.
Weitere Informationen finden Sie im Hilfe- und Supportcenter auf.

Lösung

Zur Behebung des Problems sicher, dass RDP-TCP-Verbindung die richtige Netzwerkkarte gebunden ist. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
1. auf dem Server lokal am Server anmelden (nicht mit Remote Desktop-Terminaldienste-Client).
2. Klicken Sie auf Start, ausführen, geben Sie "tscc.msc/s" (ohne Qutation markiert, und klicken Sie auf OK.
3. das Snap-In für die Terminaldienstekonfiguration Doppelklicken Sie auf Verbindungen, und RDP-TCP-im rechten Fensterbereich.
4. Klicken Sie auf den Netzwerkadapter, wählen Sie den richtigen Adapter aus und auf OK.
5. Stellen Sie sicher, dass Sie eine RDP-Verbindung zum Server herstellen können.
 
Alternative Schritte.
Verwenden Sie diese Schritte nur lokale Anmeldung auf dem betroffenen Server nicht ausführen kann.
Warnung: Registrierung möglicherweise schwerwiegende Probleme, die möglicherweise eine Neuinstallation des Betriebssystems erforderlich machen. Registrierungseditor auf eigene Verantwortung und nur nach Sicherung der vollständigen Registrierung und Schlüssel werden Sie ändern. Finden Sie weitere Informationen im Abschnitt für die Sicherung der Registrierung wiederherstellen.
1. Starten Sie 1. den Registrierungseditor (Regedt32.exe).
 
2. Klicken Sie auf File\Connect Netzwerk Registrierung. Geben Sie Computername oder IP-Adresse, und klicken Sie auf OK. Firewalls zwischen dem Computer und der betroffene Server möglicherweise die Verbindung. Remote-Registrierungsdienst muss auf dem Server ausgeführt werden.
 
3. Navigieren Sie zu dem folgenden Registrierungsschlüssel (Pfad möglicherweise umgebrochen):
HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Network\{4D36E972-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}
 
4. unter diesem Schlüssel sind eine oder mehrere Tasten für die globally unique Identifiers (GUIDs) für die installierten LAN-Verbindungen. Jeder dieser GUID-Schlüssel besitzt einen Teilschlüssel Connection. Öffnen Sie jede GUID\Connection Schlüssel und den Wert Name suchen. Wählen Sie Verbindung Terminaldienste verwenden möchten.
 
5. Wenn Sie Schlüssel \Connection GUID, die Einstellung der Name mit dem Namen der LAN-Verbindung gefunden haben, notieren Sie oder Beachten Sie andernfalls den GUID-Wert.
 
6. Navigieren Sie zu dem folgenden Registrierungsschlüssel:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Terminal Server\lanatable. Mithilfe der GUID im Unterschlüssel select Schritt 5 notierten. Hinweis LanaId.
 
7. Navigieren Sie zu den folgenden Wert:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Terminal Server\WinStations\RDP-Tcp\LanAdapter. Ändern der Daten, die Sie in Schritt 6 notiert haben. Wenn Sie RDP Abhören alle LAN-Adapter geben Sie Wert 0.
 
 

Weitere Informationen

Allgemeine Informationen zur Windows-Registrierung

Eigenschaften

Artikelnummer: 555382 – Letzte Überarbeitung: 15.02.2017 – Revision: 1

Microsoft Windows Server 2003, Standard Edition (32-bit x86), Microsoft Windows Server 2003, Web Edition, Microsoft Windows Server 2003, Enterprise Edition (32-bit x86), Microsoft Windows Server 2003, Datacenter Edition (32-bit x86), Microsoft Windows Server 2003, Enterprise Edition for Itanium-based Systems, Microsoft Windows 2000 Enterprise Edition, Microsoft Windows 2000 Standard Edition

Feedback