Aktualisiert den Datums- und Zeitstempel von Dateien

Veralteter Haftungsausschluss für KB-Inhalte

Dieser Artikel wurde für Produkte geschrieben, für die Microsoft keinen Support mehr anbietet. Deshalb wird dieser Artikel im vorliegenden Zustand bereitgestellt und nicht mehr aktualisiert.

Zusammenfassung

Der folgende MS-DOS-Befehl aktualisiert den Datums- und Zeitstempel einer Datei mit dem Namen "Beispiel", ohne dass der Inhalt der Datei dadurch verändert wird.. Dies ähnelt dem Dienstprogramm TOUCH in XENIX und einigen Drittanbieter-MS-DOS-Toolkits.

   COPY /B EXAMPLE +,,

Weitere Informationen

Der Befehl Kopieren kann eine Datei auf eine vorhandene Datei im Form verkettet werden:

   COPY FILE1+FILE2

In diesem Beispiel wird der Inhalt der FILE2 dem FILE1 hinzugefügt, damit FILE2 bliebt unverändert. Beim Kopieren in diesem Modus wechselt der Befehl COPY in ASCII-Modus, in dem die ^ Z (0x01A) Dateiende-Marke berücksichtigt.


Daher mit den obigen Befehl erzwingt die b den Befehl Kopieren in binären Modus ist der Dateiname der Datei aktualisiert werden, das + (Pluszeichen) gibt an, dass eine Datei angefügt werden, und, (Komma) sind Platzhalter für die übrigen Parameter (die in diesem Beispiel nicht enthalten sind). Da die anzuhängende Datei nicht angegeben ist, wird der Befehl Kopieren anfügen nichts und nur aktualisieren Uhrzeit- und Datumsstempel der Datei.


Die folgende Batchdatei TOUCH. BAT, automatisieren verwendet werden:

   @echo off
if %1.==. goto end
if not exist %1 goto end
copy /b %1 +,, > nul
echo %1 touched!
:end

Diese Batchdatei erfordert einen Parameter, der Datei "berührt". Wenn der Parameter nicht angegeben wird, wird 2 die Batchdatei zu beenden, ohne etwas zu führen. Wenn die angegebene Datei nicht existiert, wird 3 die Batchdatei auch führen.
Eigenschaften

Artikelnummer: 69581 – Letzte Überarbeitung: 16.01.2017 – Revision: 1

Feedback