Laufwerksbuchstaben zugeordneter Netzlaufwerke fehlen in Windows_explorer

Problembeschreibung

Möglicherweise zugeordnete Laufwerkbuchstaben auf freigegebene Netzwerkordner fehlen in Windows Explorer die Arbeit online ohne Synchronisierung über ein virtuelles privates Netzwerk (VPN) Verbindung verwenden.

Ursache

Dieses Problem kann auftreten, wenn Folgendes zutrifft:
  • Sie Verbinden mit dem Netzwerk über eine VPN-Verbindung über eine DFÜ-Verbindung zum Internet.
  • Sie wird einen freigegebenen Ordner im Netzwerk einen Laufwerkbuchstaben zuordnen.
  • Den freigegebenen Ordner enthält Dateien oder Ordner (oder beides), die für die Offlineverwendung konfiguriert sind.
In diesem Fall beim Trennen und mit dem Netzwerk verbinden, klicken Sie auf das Symbol für Offlinedateien im Infobereich der Taskleiste und ohne Synchronisierung online arbeiten klicken, kann der Laufwerksbuchstaben des zugeordneten freigegebenen Netzwerkordner mehr in Windows Explorer angezeigt.

Beachten Sie, dass laufwerkzuordnung auf den freigegebenen Ordner beibehalten wird. Jedoch wird das Symbol die Zuordnung zu Laufwerk im Windows Explorer nicht aufgeführt.

Problemlösung

Service Pack-Informationen

Um dieses Problem zu beheben, beziehen Sie das neueste Servicepack für Microsoft Windows XP. Klicken Sie für Weitere Informationen auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
322389 wie Sie das neueste Servicepack für Windows XP erhalten

Hotfix-Informationen

Ein unterstützter Hotfix ist von Microsoft erhältlich. Dieser Hotfix soll nur der Behebung des Problems dienen, das in diesem Artikel beschrieben wird. Verwenden Sie diesen Hotfix nur auf Systemen, bei denen dieses spezielle Problem auftritt. Dieser Hotfix sollte weiteren Tests unterzogen werden. Wenn Ihr System durch dieses Problem nicht schwerwiegend beeinträchtigt ist, empfehlen wir sie, auf das nächste Softwareupdate zu warten, das diesen Hotfix enthält.

Wenn der Hotfix zum Download zur Verfügung steht, gibt es einen Abschnitt "Hotfixdownload available" ("Hotfixdownload verfügbar"), am oberen Rand dieses Knowledge Base-Artikel. Wenn dieser Abschnitt nicht angezeigt wird, wenden Sie sich an den Microsoft Customer Service and Support, um den Hotfix zu erhalten.

Hinweis Falls weitere Probleme auftreten oder andere Schritte zur Problembehandlung erforderlich sind, müssen Sie möglicherweise eine separate Serviceanfrage erstellen. Die normalen Supportkosten gelten für zusätzliche Supportfragen und Probleme, die nicht diesem speziellen Hotfix zugeordnet werden können. Eine vollständige Liste der Telefonnummern von Microsoft Customer Service and Support oder eine separate Serviceanfrage erstellen finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:Hinweis Das Formular "Hotfix download available" ("Hotfixdownload verfügbar") zeigt die Sprachen an, für die der Hotfix verfügbar ist. Wenn Ihre Sprache nicht angezeigt wird, ist dieser Hotfix für Ihre Sprache nicht verfügbar.

Die englische Version dieses Updates besitzt die Dateiattribute (oder höher), die in der folgenden Tabelle aufgelistet werden. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in koordinierter Weltzeit (UTC) aufgelistet. Wenn Sie die Dateiinformationen anzeigen, werden sie in die lokale Zeit konvertiert. Den Unterschied zwischen UTC- und Ortszeit können Sie in der Systemsteuerung auf der Registerkarte Zeitzone unter "Datum und Uhrzeit" ermitteln.

Windows XP

Date         Time   Version        Size     File name-------------------------------------------------------
31-Jan-2003 00:57 5.1.2600.1161 44,032 Basesrv.dll
21-Jan-2003 18:57 5.1.2600.1158 483,328 Winlogon.exe

Windows XP 64-Bit Edition

Date         Time   Version        Size     File name--------------------------------------------------------
31-Jan-2003 00:57 5.1.2600.1161 140,288 Basesrv.dll
21-Jan-2003 18:55 5.1.2600.1158 647,168 Winlogon.exe

PROBLEMUMGEHUNG

Um dieses Problem zu umgehen, Zugriff auf zugeordnetes Laufwerk und dessen Inhalt über die Befehlszeile. Die Verbindung zum zugeordneten Laufwerk aus:
  1. Klicken Sie auf Start, und klicken Sie dann auf Ausführen.
  2. Geben Sie Cmd in das Feld Öffnen ein, und klicken Sie auf OK.
  3. Geben Sie in der Befehlszeile den Laufwerksbuchstaben des zugeordneten Laufwerks, und drücken Sie. Laufwerk Z den freigegebenen Netzwerkordner zugeordnet wird, geben Sie zein, und drücken Sie.

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt "Gilt für" aufgeführt sind. Dieses Problem wurde erstmals in Microsoft Windows XP Service Pack 2.
Eigenschaften

Artikelnummer: 810087 – Letzte Überarbeitung: 16.01.2017 – Revision: 1

Feedback