Sicherheitswarnung: Der Name des Sicherheitszertifikats ist ungültig oder stimmt nicht mit den Namen der Site überein

Veralteter Haftungsausschluss für KB-Inhalte

Dieser Artikel wurde für Produkte geschrieben, für die Microsoft keinen Support mehr anbietet. Deshalb wird dieser Artikel im vorliegenden Zustand bereitgestellt und nicht mehr aktualisiert.

Problembeschreibung

Wenn Sie Secure Sockets Layer (SSL) verwenden, öffnen Sie eine Website oder Webseite auf Internet Information Services (IIS) gehostet wird, erhalten Sie die sicherheitsmeldung:
Der Name des Sicherheitszertifikats ist ungültig oder entspricht nicht den Namen der site

Wenn Sie fortfahren, können Sie die Website mithilfe von HTTPS anzeigen.

Ursache

Der allgemeine Name angegeben, wenn das Zertifikat dieser Website generiert entspricht nicht den URL, mit der die Website zugreifen. Beispielsweise wird Wenn eine IP-Adresse oder den Servernamen auf die Website zugreifen, jedoch in der Anforderung angegebene Zertifikatsname www.adatum.com, die Sicherheit angezeigt.

Problemlösung

Um diese Warnung zu vermeiden, stellen Sie sicher, dass der gemeinsame Name angegeben wird, generiert die Anforderung der URL übereinstimmt, die Zugriff auf die Site verwendet werden.

Wenn die URL, die Zugriff auf die Site verwendet wird der allgemeine Name auf dem Zertifikat entsprechend geändert werden kann, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Erstellen Sie eine weitere Zertifikatanforderung. Stellen Sie sicher, dass der gemeinsame Name die URL übereinstimmt, die Website zugreifen.
  2. Lassen Sie von Ihrer Zertifizierungsstelle ein neues Zertifikat generieren.
  3. Verwenden Sie das neue Zertifikat für die Website.

Status

Dieses Verhalten ist entwurfsbedingt.

Weitere Informationen

Wenn dieses Verhalten beim Zugriff auf eine Website, die von einem anderen Benutzer veröffentlicht, die Autoren möglicherweise haben ihre Websitezertifikat falsch konfiguriert, und geben Sie Feedback an den Websiteadministrator. In diesem Fall vorsichtig, wenn Sie persönliche Informationen austauschen.

Um alle Sicherheit Nachrichten zu vermeiden, wenn Sie eine Website mit HTTPS, muss das Sicherheitszertifikat der folgenden zwei weitere Kriterien erfüllen:
  • Das Zertifikat muss von einer vertrauenswürdigen Zertifizierungsstelle.
  • Das Datum des Zertifikats muss gültig sein.

Referenzen

Weitere Informationen zum Generieren einer neuen Anforderung finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:

290625 wie: Konfigurieren von SSL in einer Windows 2000 IIS 5.0 Test Environment mit Certificate Server 2.0

Eigenschaften

Artikelnummer: 813618 – Letzte Überarbeitung: 16.01.2017 – Revision: 1

Feedback