Verwendung von Schtasks.exe zum Planen von Tasks in Windows Server 2003

Zusammenfassung

In Windows Server 2003 können Sie geplante Tasks im Systemsteuerungsprogramm erstellen, löschen, konfigurieren oder diese Anzeigen. Mit schtasks.exe können Sie Aufgaben planen.

zurück zum Anfang

Übersicht über das Tool Schtasks.exe

SCHTASKS plant Befehle und Programme regelmäßig oder zu einem bestimmten Zeitpunkt ausführen. SCHTASKS fügt Tasks aus dem Zeitplan entfernt, startet und beendet Tasks auf Anforderung, angezeigt und geplante Tasks ändert.


zurück zum Anfang

Syntax und Parametern

Folgendes ist eine Liste der Syntax und Parameter mit Schtasks.exe verwenden:
  • SCHTASKS / Create

    Erstellt einen neuen geplanten Task.
    • Syntax:
      Schtasks / create /tn TaskName /tr Auszuführender Task /sc Zeitplan [ Modifiziererverwenden ] [/d day] [/ m Monate[,Monat...] [/ i Leerlaufzeit] [/ st Startzeit] [/ SD Startdatum] [/ ED Enddatum] [/ du Dauer] [/ s Computer [/ u [Domäne\] Benutzer /p Kennwort]] [/ ru {[Domäne\] Benutzer | "System"} [/ RP Kennwort]] /?
    • Parameter:
      • /tn TaskName Gibt einen Namen für den Task.
      • /tr Auszuführender Task Gibt das Programm bzw. Befehl, der die Aufgabe ausgeführt wird. Geben Sie den vollqualifizierten Pfad und Namen einer ausführbaren Datei, Skriptdatei oder Batchdatei ein. Wenn Sie den Pfad weglassen, nimmt Schtasks.exe, dass die Datei im Ordner "Systemroot\System32".
      • /sc Zeitplan Gibt den Zeitplantyp an. Gültige Werte sind MINUTE, HOURLY, DAILY, WEEKLY, MONTHLY, ONCE, ONSTART BEIMSTART, ONIDLE.
      • /mo Modifizierer Gibt an, wie oft die Aufgabe im Zeitplantyp ausgeführt wird. Dieser Parameter ist erforderlich für einen Zeitplan vom Typ monatlich. Dieser Parameter ist gültig, aber optional für Zeitpläne vom Typ MINUTE, HOURLY, DAILY oder WEEKLY. Der Standardwert ist 1.
      • /d Tag Gibt einen Wochentag oder einen Tag des Monats. Gültig nur mit einem Zeitplan vom Typ WEEKLY oder MONTHLY.
      • /m Monat [,Monat...] Gibt einen Monat des Jahres. Gültige Werte sind JAN - Dez und * (jeden Monat). M ist nur monatlich gültig. Es ist erforderlich, wenn der Parameter LETZTERTAG verwendet wird. Andernfalls ist optional und der Standardwert ist * (jeden Monat).
      • /i Leerlaufzeit Gibt an, wie viele Minuten der Computer inaktiv sein muss, bevor der Task gestartet wird. Geben Sie eine ganze Zahl zwischen 1 und 999. Dieser Parameter ist nur bei einem Zeitplan vom Typ ONIDLE gültig und ist dann erforderlich.
      • /st Startzeit Gibt die Tageszeit im 24-Stunden-Format hh: mm: der Task gestartet wird. Der Standardwert ist die aktuelle lokale Zeit bei Abschluss des Befehls. Der Parameter /st ist nur bei Zeitplänen vom Typ MINUTE, HOURLY, DAILY, WEEKLY, MONTHLY und ONCE gültig. Er ist erforderlich für einen Zeitplan vom Typ einmal.
      • /sd Startdatum Gibt das Datum im Format TT/MM/JJJJ der Task gestartet wird. Der Standardwert ist das aktuelle Datum. Der Parameter/SD ist bei allen Zeitplänen gültig und ist erforderlich für einen Zeitplan vom Typ einmal.
      • /ed Enddatum Gibt das letzte Datum, an dem die Aufgabe ausgeführt. Dieser Parameter ist optional. Es ist im Zeitplan vom Typ ONCE, ONSTART, ONLOGON oder ONIDLE ungültig. Standardmäßig haben Zeitpläne kein Enddatum.
      • /du Dauer Gibt eine maximale Zeitdauer für einen minütlichen oder stündlichen Zeitplan im HHHH:MM 24-Stunden-Format an. Nach Ablauf der angegebenen Zeitspanne beginnt Schtasks Aufgabe erneut erst, wenn die Startzeit wieder auftritt. Standardmäßig haben Taskzeitpläne keine maximale Dauer. Dieser Parameter ist optional und nur bei einem Zeitplan vom Typ MINUTE oder stündlich gültig.
      • /s Computer Gibt den Namen oder die IP-Adresse eines Remotecomputers mit oder ohne umgekehrte Schrägstriche. Die Standardeinstellung ist der lokale Computer.
      • /u [Domäne\] Benutzer Führt den Befehl mit den Berechtigungen des angegebenen Benutzerkontos an. Standardmäßig führt den Befehl mit den Berechtigungen des Benutzers, der am Computer angemeldet ist, der Schtasks ausgeführt wird.
      • /p Kennwort Gibt das Kennwort für das Benutzerkonto in den Parameter/u angegeben. Dieser Parameter ist erforderlich, wenn der u - Parameter verwendet wird.
      • /ru {[Domäne\]Benutzer | "System"} Führt den Task mit den Berechtigungen des angegebenen Benutzerkontos. Standardmäßig führt der Task mit den Berechtigungen des Benutzers, der am Computer angemeldet ist, der Schtasks ausgeführt wird.
      • /rp Kennwort Gibt das Kennwort für das Benutzerkonto in den Parameter/ru angegeben ist. Falls Sie diesen Parameter weglassen, wenn Sie ein Benutzerkonto angeben, fordert Sie Schtasks.exe zur Eingabe des Kennworts auf und verbirgt den eingegebenen Text. Aufgaben, die mit den Berechtigungen des NT-Systemkontos ausgeführt erfordern ein Kennwort und Schtasks.exe fordert nicht zur Eingabe eines.
      • /? Zeigt die Hilfe an der Befehlszeile.

    zurück zum Anfang
  • SCHTASKS/Change

    Ändert eine oder mehrere der folgenden Eigenschaften eines Tasks:
    • Das Programm, das der Task (/tr/TR ausführt ).
    • Das Benutzerkonto, unter dem der Task ausgeführt (/ru/ru wird ).
    • Das Kennwort für das Benutzerkonto (RP ).
    • Syntax:Schtasks/Change/TN TaskName [/ s Computer [/ u [Domäne\] Benutzer/p Kennwort]] [/tr/TR AuszuführenderTask] [/ru/ru [Domäne\] Benutzer | "System"] [/ RP Kennwort]
    • Parameter:
      • /tn TaskName Identifiziert den Task geändert werden. Geben Sie den Aufgabennamen ein.
      • /s Computer Gibt den Namen oder die IP-Adresse eines Remotecomputers mit oder ohne umgekehrte Schrägstriche. Die Standardeinstellung ist der lokale Computer.
      • /u [Domäne\] Benutzer Führt den Befehl mit den Berechtigungen des angegebenen Benutzerkontos an. Standardmäßig führt den Befehl mit den Berechtigungen des Benutzers, der am Computer angemeldet ist, der Schtasks ausgeführt wird.
      • /p Kennwort Gibt das Kennwort für das Benutzerkonto in den Parameter/u angegeben. Dieser Parameter ist erforderlich, wenn der Parameter u verwendet wird.
      • /tr Auszuführender Task Wird der Task ausgeführt wird. Geben Sie den vollqualifizierten Pfad und Namen einer ausführbaren Datei, Skriptdatei oder Batchdatei ein. Wenn Sie den Pfad weglassen, nimmt Schtasks.exe, dass die Datei im Ordner "Systemroot\System32". Das angegebene Programm ersetzt das ursprüngliche Programm, das vom Task ausgeführt wird.
      • /ru [Domäne\] Benutzer | "System" ändert das Benutzerkonto für den Task.
      • /rp Kennwort Ändert das Kontokennwort für den Task. Geben Sie das neue Kennwort ein.
      • /? Zeigt die Hilfe an der Befehlszeile.

    zurück zum Anfang
  • SCHTASKS/Run

    Startet einen geplanten Task sofort. Die Ausführung ignoriert den Zeitplan, verwendet jedoch Programmdateipfad, Benutzerkonto und Kennwort, die der Task zur sofortigen Ausführung den Task gespeichert werden.
    • Syntax:Schtasks/run/TN TaskName [/ s Computer [u/u [Domäne\] Benutzer/p Kennwort]] /?
    • Parameter:
      • /tn TaskName Identifiziert den Task. Dieser Parameter ist erforderlich.
      • /s Computer Gibt den Namen oder die IP-Adresse eines Remotecomputers mit oder ohne umgekehrte Schrägstriche. Die Standardeinstellung ist der lokale Computer.
      • /u [Domäne\] Benutzer Führt den Befehl mit den Berechtigungen des angegebenen Benutzerkontos an. Standardmäßig führt den Befehl mit den Berechtigungen des Benutzers, der es dem Computer angemeldet, die Schtasks ausgeführt wird.
      • /p Kennwort Gibt das Kennwort für das Benutzerkonto in den Parameter/u angegeben. Dieser Parameter ist erforderlich, wenn der Parameter u verwendet wird.
      • /? Zeigt die Hilfe an der Befehlszeile.
    zurück zum Anfang
  • SCHTASKS/End

    Reagiert ein Programm von einem Task gestartet wurde.
    • Syntax: Schtasks/End/TN TaskName [/ s Computer [u/u [Domäne\] Benutzer/p Kennwort]] /?
    • Parameter:
      • /tn TaskName Identifiziert den Task, der die Anwendung gestartet. Dieser Parameter ist erforderlich.
      • /s Computer Gibt den Namen oder die IP-Adresse eines Remotecomputers mit oder ohne umgekehrte Schrägstriche. Die Standardeinstellung ist der lokale Computer.
      • /u [Domäne\] Benutzer Führt den Befehl mit den Berechtigungen des angegebenen Benutzerkontos an. Standardmäßig führt den Befehl mit den Berechtigungen des Benutzers, der am Computer angemeldet ist, der Schtasks ausgeführt wird.
      • /p Kennwort Gibt das Kennwort für das Benutzerkonto in den Parameter/u angegeben ist. Dieser Parameter ist erforderlich, wenn der Parameter u verwendet wird. /? Zeigt die Hilfe.
    zurück zum Anfang
  • SCHTASKS/Delete

    Löscht einen geplanten Task.
    • Syntax:Schtasks/Delete / TN {TaskName | *} [f/f ] [/ s Computer [/ u [Domäne\]Benutzer/p Kennwort]] [/? ]
    • Parameter:
      • /tn {TaskName | *} Identifiziert den Task gelöscht. Dieser Parameter ist erforderlich.
        • TaskName Löscht den benannten Task.
        • * Löscht alle geplanten Tasks auf dem Computer.
      • /f Unterdrückt die Bestätigungsnachricht. Der Task wird ohne Warnung gelöscht.
      • /s Computer Gibt den Namen oder die IP-Adresse eines Remotecomputers mit oder ohne umgekehrte Schrägstriche. Die Standardeinstellung ist der lokale Computer.
      • /u [Domäne\] Benutzer Führt den Befehl mit den Berechtigungen des angegebenen Benutzerkontos an. Standardmäßig führt den Befehl mit den Berechtigungen des Benutzers, der am Computer angemeldet ist, der Schtasks ausgeführt wird.
      • /p Kennwort Gibt das Kennwort für das Benutzerkonto in den Parameter/u angegeben. Dieser Parameter ist erforderlich, wenn u
        Parameter verwendet.
      • /? Zeigt die Hilfe an der Befehlszeile.

    zurück zum Anfang
  • SCHTASKS/Query

    Zeigt die Aufgaben, die auf dem Computer, einschließlich der von anderen Benutzern geplante Ausführung geplant werden:
    • Syntax:schtasks [/query] [/fo {TABLE | LIST | CSV}] [/nh ] [/v] [/s
      computer [/u [domain\]user/p password]]
    • Parameter: [/Query] der Vorgangsname ist optional. Eingabe
      Schtasks ohne Parameter führt eine Abfrage aus.
    • /fo {Tabelle | Liste | CSV} Gibt das Ausgabeformat an. Tabelle ist die Standardeinstellung. /nh Lässt Spaltenüberschriften aus der Tabellenanzeige Weg. Dieser Parameter ist gültig für Tabelle und CSV -Ausgabeformate.
    • /v Fügt erweiterte Eigenschaften der Tasks zur Anzeige hinzu. Abfragen mit v sollten als Liste oder CSV-Format formatiert.
    • /s Computer Gibt den Namen oder die IP-Adresse eines Remotecomputers mit oder ohne umgekehrte Schrägstriche. Die Standardeinstellung ist der lokale Computer.
    • /u [Domäne\] Benutzer Führt den Befehl mit den Berechtigungen des angegebenen Benutzerkontos an. Standardmäßig führt den Befehl mit den Berechtigungen des Benutzers, der am Computer angemeldet ist, der Schtasks ausgeführt wird.
    • /p Kennwort Gibt das Kennwort für das Benutzerkonto in den Parameter/u angegeben ist. Dieser Parameter ist erforderlich, wenn der Parameter u verwendet wird.
    • /? Zeigt die Hilfe an der Befehlszeile.
zurück zum Anfang

Erstellen ein geplanten Tasks

So erstellen Sie einen geplanten task
  1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführen, geben Sie cmd ein, und klicken Sie auf OK.
  2. Geben Sie in der Befehlszeile net Start, und drücken Sie die EINGABETASTE, um eine Liste der aktuell ausgeführten Dienste anzuzeigen. Taskplaner nicht in der Liste angezeigt wird, geben Sie Net start "Task Scheduler"und dann die EINGABETASTE.
  3. Geben Sie an der Befehlszeile Schtasks / create/tn "Anwendungsname" / tr c:\apps\Application_Name SC
    Wert/St ss/ED
    TT/MM/JJJJ, und drücken Sie dann die EINGABETASTE. Beachten Sie, dass Sie möglicherweise die Parameter für Ihre Situation ändern. Geben Sie beispielsweise Schtasks / create/tn "Meine Anw" / tr c:\apps\myapp.exe sc täglich Richtlinienintervall 08:00:00 / ED 12/31/2004 diesem Beispiel plant das MyApp Programm täglich täglich um 8:00 Uhr bis zum 31. Dezember 2004. Da verwenden Parameter weggelassen wird, wird das Standardintervall von 1 verwendet, um den Befehl jeden Tag auszuführen.
zurück zum Anfang

Ändern ein geplanten Tasks

So ändern Sie einen geplanten task
  1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführen, geben Sie cmd ein, und klicken Sie auf OK.
  2. Geben Sie in der Befehlszeilenet Start, und drücken Sie die EINGABETASTE, um eine Liste der aktuell ausgeführten Dienste anzuzeigen. Taskplaner nicht in der Liste angezeigt wird, geben Sie Net start "Task Scheduler"und dann die EINGABETASTE.
  3. In der Befehlszeile gebenSchtasks/change/TN TaskName [/ s Computer [/ u [Domäne\] Benutzer/p Kennwort]] [/ TR AuszuführenderTask] [/ RU [Domäne\]Benutzer | "System"] [/ RP Kennwort] , und drücken Sie dann die EINGABETASTE. Beachten Sie, dass Sie möglicherweise die Parameter für Ihre Situation ändern. Um das Programm zu ändern, die eine Aufgabe ausgeführt wird, beispielsweise: Schtasks/Change/TN "Anwendungsname" / tr C:\File_Path\Application_Name.exe
zurück zum Anfang

Ausführen ein geplanten Tasks

Einen geplanten Task außerhalb seiner manuell ausführen:
  1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführen, geben Sie cmd ein, und klicken Sie auf OK.
  2. Geben Sie in der Befehlszeile net Start, und drücken Sie die EINGABETASTE, um eine Liste der aktuell ausgeführten Dienste anzuzeigen. Taskplaner nicht in der Liste angezeigt wird, geben Sie Net start "Task Scheduler"und dann die EINGABETASTE.
  3. Geben Sie an der Befehlszeile Schtasks/run/TN TaskName [/ s Computer [/ u [Domäne\] Benutzer/p Kennwort]] , und drücken Sie dann die EINGABETASTE. Beachten Sie, dass Sie möglicherweise die Parameter für Ihre Situation ändern. Zum Ausführen eines Tasks auf dem lokalen Computer beispielsweise Schtasks/run/TN "Task_Name" .
zurück zum Anfang

Geplanten Task beenden

Geplanten Task beenden:
  1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführen, geben Sie cmd ein, und klicken Sie auf OK.
  2. Geben Sie in der Befehlszeile net Start, und drücken Sie die EINGABETASTE, um eine Liste der aktuell ausgeführten Dienste anzuzeigen. Taskplaner nicht in der Liste angezeigt wird, geben Sie Net start "Task Scheduler"und dann die EINGABETASTE.
  3. Geben Sie in der Befehlszeile Schtasks/End/TN TaskName [/ s Computer [u/u [Domäne\] Benutzer/p Kennwort]] , und drücken Sie dann die EINGABETASTE. Um Instanzen eines Programms zu beenden, die durch einen geplanten Task auf dem lokalen Computer gestartet wurde, beispielsweise Schtasks/End/TN "Task_Name".
zurück zum Anfang

Löschen ein geplanten Tasks

So löschen Sie einen geplanten task
  1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführen, geben Sie cmd ein, und klicken Sie auf OK.
  2. Geben Sie in der Befehlszeile net Start, und drücken Sie die EINGABETASTE, um eine Liste der aktuell ausgeführten Dienste anzuzeigen. Taskplaner nicht in der Liste angezeigt wird, geben Sie Net start "Task Scheduler"und dann die EINGABETASTE.
  3. Geben Sie an der Befehlszeile Schtasks/Delete / TN {TaskName | *} [f/f] [/ s Computer [u/u [Domäne\] Benutzer/p Kennwort]], und drücken Sie dann die EINGABETASTE. Um alle für den lokalen Computer geplanten Tasks löschen, beispielsweise Schtasks/Delete / TN * f.
zurück zum Anfang

Zum Ausführen einer Abfrage von geplanten Tasks

Eine Abfrage des geplanten Tasks ausgeführt:
  1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführen, geben Sie cmd ein, und klicken Sie auf OK.
  2. Geben Sie in der Befehlszeile net Start, und drücken Sie die EINGABETASTE, um eine Liste der aktuell ausgeführten Dienste anzuzeigen. Taskplaner nicht in der Liste angezeigt wird, geben Sie Net start "Task Scheduler"und dann die EINGABETASTE.
  3. Geben Sie Schtasks/Query
    , und drücken Sie dann die EINGABETASTE. Ausgabe dieses Beispiels zeigt eine Tabelle der Aufgaben geplant wurde.
Weitere Informationen zur Verwendung von Schtasks.exe Schtasks.exe in-Windows suchen
Nach Ablauf der angegebenen Zeitspanne startet Schtasks Aufgabe erneut nicht, bis die Startzeit wieder erreicht. Standardmäßig haben Taskzeitpläne keine maximale Dauer. Dieser Parameter ist optional und nur bei einem Zeitplan vom Typ MINUTE oder stündlich gültig.
ws Server 2003-Hilfe.

zurück zum Anfang

Weitere Informationen

Weitere Informationen zum Befehl Schtasks finden Sie auf der folgenden Webseite von Microsoft:
Eigenschaften

Artikelnummer: 814596 – Letzte Überarbeitung: 16.01.2017 – Revision: 1

Feedback