Installieren des Terminaldiensteclients in Windows 2003

Microsoft Windows 2000-Version dieses Artikels finden Sie unter 314894 .

IN DIESER AUFGABE

ZUSAMMENFASSUNG

Dieser Artikel beschreibt, wie Windows Terminal Services, Client Remotedesktopverbindung von Windows Server 2003-Computer installieren, auf dem Terminaldienste ausgeführt wird.

zurück zum Anfang

Freigeben des Clientsetupordners

Gehen Sie folgendermaßen vor, um den Clientinstallationsordner frei:
  1. Die Windows Server 2003-Computer mit Terminaldiensten, öffnen Sie Windows Explorer, und suchen Sie den folgenden Ordner:
    drive:\systemroot\System32\Clients\Tsclient\Win32

    wobei Laufwerk ist das Laufwerk, auf dem Windows installiert ist und Systemroot ist der Ordner, der die Installationsdateien enthält.
  2. Maustaste auf Win32 -Ordner, und klicken Sie dann auf Freigabe und Sicherheit.
  3. Klicken Sie im Dialogfeld Eigenschaften von Win32- auf diesen Ordner freigeben, und klicken Sie auf OK.
zurück zum Anfang

Installieren Sie die 32-Bit-Terminaldiensteclient

Gehen Sie folgendermaßen vor, um die 32-Bit-Terminaldiensteclient zu installieren:
  1. Auf dem Client-Computer mit den freigegebenen Client-Installationsordner auf dem Terminaldienste-Server verbinden:
    1. Klicken Sie auf Start, und klicken Sie dann auf Ausführen.
    2. Öffnen, Feld \\Computername\Win32\Setup.exe, wobei Computername den Namen des Windows Server 2003-basierten Computer mit freigegebenen Installationsordner.
  2. Klicken Sie auf OK.
  3. Folgen Sie der Anleitung zur Installation des Clients.
zurück zum Anfang
Eigenschaften

Artikelnummer: 816590 – Letzte Überarbeitung: 10.01.2017 – Revision: 1

Feedback