Stammhinweise erneut angezeigt, nachdem sie entfernt wurden

Problembeschreibung

Wenn Sie DNS-Manager oder dem Befehl Dnscmd den letzten Stammhinweis von einem Microsoft DNS-Server löschen, kann eines oder mehrere der gelöschten Stammhinweise nach 15 Minuten erneut angezeigt. Sie erhalten keine Warnung, dass die Stammhinweise nicht gelöscht werden.

Hinweis Microsoft unterstützt das Entfernen aller Stammhinweise von einem Microsoft DNS-Server. Microsoft DNS-Server muss mindestens ein Stammhinweis. Allerdings können Sie vorhandene Stammhinweise neue Stammhinweise ersetzen. Beim Ersetzen von Stammhinweisen Änderung ist dauerhaft und alte Stammhinweise erscheinen nicht mehr. Wenn der DNS-Server Wenn weiterleiten, klicken Sie auf der Registerkarte Forwarder das Kontrollkästchen keine Rekursion für diese Domäne verwenden im DNS-Manager, um sicherzustellen, dass die Stammhinweise erfolgt nicht.

Ursache

Stammserver können durch Entfernen der Stammhinweise im DNS-Manager CACHE vollständig und endgültig entfernt werden. DNS-Datei und aus Active Directory. Stamm Hinweise wieder in diesem Szenario ist die Stammhinweise bestehen in den anderen beiden Standorten (CACHE. Datei von DNS und Active Directory).

Status

Dieses Verhalten ist entwurfsbedingt.

Weitere Informationen

Wenn ein DNS-Server kein Stammserver ist, geben Sie Stammhinweise in Form von mindestens einem Namensserver-Ressourceneintrag und Sie einen Stamm-DNS-Server und einen entsprechenden Hostadressen-Ressourceneintrag für diesen Stamm-DNS-Server anzugeben. Andernfalls der DNS-Server kann keine Verbindung mit den DNS-Stammserver beim Start und nicht Abfragen für Namen außerhalb der eigenen Autorisierungszonen beantworten.

Stammhinweise sind eine Liste von DNS-Servern im Internet, mit dem DNS-Server Abfragen für Namen aufzulösen, die es nicht kennt. Ein DNS-Server eine Namensabfrage unter Verwendung lokalen Daten auflösen kann, wird Stammhinweisen verwendet, die Abfrage an einen DNS-Server senden. DNS-Server, die zu anderen DNS-Server versuchen müssen diese Hinweise.

Aktualisieren Sie Stammhinweise auf dem DNS-Server folgendermaßen Sie vor:
  1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Verwaltung, und klicken Sie auf DNS.
  2. Klicken Sie in der Konsolenstruktur auf den entsprechenden DNS-Server.
  3. Klicken Sie im Menü Aktion auf
    Eigenschaften.
  4. Klicken Sie auf die Registerkarte Stammhinweise .
  5. Verwenden Sie eine der folgenden Methoden Serverstammhinweise ändern:
    • Um der Liste einen Stammserver hinzuzufügen, klicken Sie auf
      Hinzufügen, und geben Sie dann den Namen und die IP-Adresse des Servers, den Sie der Liste hinzufügen möchten.
    • Klicken Sie zum Ändern eines Stammservers in der Liste auf
      Bearbeiten, und geben Sie den Namen und die IP-Adresse des Servers, den Sie in der Liste ändern möchten.
    • Um einen Stammserver aus der Liste zu entfernen, wählen sie in der Liste und dann auf Entfernen.
    • Klicken Sie zum Kopieren von Stammhinweisen von einem DNS-server
      Vom Server kopieren, und geben Sie die IP-Adresse der entsprechenden DNS-Server, die eine Liste der Stammserver zum Auflösen Abfragen kopieren möchten. Diese Hinweise werden bereits vorhandene Stammhinweise nicht überschrieben.
Eigenschaften

Artikelnummer: 818020 – Letzte Überarbeitung: 16.01.2017 – Revision: 1

Microsoft Windows Server 2003, Datacenter Edition (32-bit x86), Microsoft Windows Server 2003, Enterprise Edition (32-bit x86), Microsoft Windows Server 2003, Standard Edition (32-bit x86), Microsoft Windows Server 2003, Web Edition, Microsoft Windows Server 2003, Enterprise x64 Edition, Microsoft Windows Small Business Server 2003 Premium Edition, Microsoft Windows Small Business Server 2003 Standard Edition, Windows Server 2008 R2 Standard, Windows Server 2008 Standard, Windows Server 2012 R2 Standard, Windows Server 2012 Standard, Windows Server 2012 Standard, Windows Server 2012 Standard, Windows Server 2012 Standard

Feedback