Ein Modem mit 56 Kbit/s auf einem Windows-basierten virtuellen Computer installieren

Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt, wie einem 56 Kbps-Modem auf einem Windows-basierten virtuellen Computer in Virtual PC für Mac installieren

Weitere Informationen

Normalerweise können Sie herunterladen und Installieren der Treiber für das Modem von der Website des Modemherstellers. Installieren Sie die Treiber, die vom Modemhersteller bereitgestellten Anweisungen.

Informationen zum Kontakt Modemhersteller finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:Haben Sie Probleme bei der Installation des Modems, gehen Sie folgendermaßen vor.

Hinweis Da verschiedene Versionen von Microsoft Windows verfügbar sind, können die folgenden Schritte auf Ihrem Computer anders sein. Wenn dies der Fall ist, schauen Sie die Dokumentation ihrer Windows Version an, um diese Schritte zu beenden.
  1. Doppelklicken Sie auf dem virtuellen Computer im Bedienfeldauf Telefon- und Modemoptionen (oder Modems).
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Modems .
  3. Ist dies der erste Modems, die auf dem Computer installiert ist, automatisch den Modem-Assistenten . Wenn dies nicht der Fall ist, klicken Sie auf Hinzufügen.
  4. Klicken Sie auf die nicht erkennt mein Modem; Auswählen aus einer Liste , und klicken Sie dann auf Weiter.
  5. Klicken Sie in der Liste Hersteller auf Standard-Modemtypen und dann in der Liste Modelle auf Standard 56000 bps Modem.

    Hinweis Wenn Microsoft Windows 98 klicken Sie auf eine der folgenden, abhängig von Ihrem Modem:

    • Standard 56000 bps X2 Modem
    • Standard 56000 bps V90 Modem
    • Standard 56000 bps Modem K56Flex
  6. Klicken Sie auf Weiter.
  7. Klicken Sie auf den entsprechenden COM-Anschluss und klicken Sie dann auf Weiter.
  8. Klicken Sie auf Fertig stellen.
Hinweis Einige Modems, die ausschließlich mit Macintosh-Betriebssysteme arbeiten funktioniert nicht auf Windows basierenden virtuellen Computer.
Eigenschaften

Artikelnummer: 824350 – Letzte Überarbeitung: 16.01.2017 – Revision: 1

Feedback