Beschreibung der Startschalter "/ a" in Word

Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt die Befehlszeilenoption , Funktion, und Verwendung.

Weitere Informationen

Die Befehlszeilenoption

Die Befehlszeilenoption ist ein Hilfsmittel zur Problembehandlung, mit denen Sie bestimmen, wo ein Problem auftreten könnte, wenn Sie mit Word arbeiten.


Wenn Sie die Befehlszeilenoption verwenden, um Word zu starten, verhindert der Schalter Add-Ins und globale Vorlagen, einschließlich der Vorlage Normal.dot automatisch geladen werden.


Die Befehlszeilenoption werden auch die Einstellungsdateien gesperrt. Dateien nicht gelesen oder geändert, wenn Sie diese Option verwenden.

Hinweis Verwendung die Befehlszeilenoption wie einen normalen Betrieb Startschalter wird nicht empfohlen. Diese Option verhindert, dass die Einstellungen in Word beibehalten wird. Verwenden Sie die Befehlszeilenoption nur bei der Problembehandlung muss Word bestimmt, wo ein Problem auftreten könnte.

Wie Word startet die Befehlszeilenoption

Hinweis Der Standardpfad für die Installation, die in der folgenden Liste aufgeführten sind die Standardspeicherorte und möglicherweise auf Ihrem System anders. Die Befehlszeilenoption startet Word umgehen oder Sperren Folgendes:
  • Die globale Vorlage (Normal.dot), die im folgenden Ordner befindet:
    C:\Documents und Einstellungen\Benutzername\Application Data\Microsoft\Templates
  • Vorlagen und Dateien im Autostart-Ordner:
    C:\Windows\Application Data\Microsoft\Word\Startup
  • Dateien, die als globale Vorlagen oder Add-Ins hinzugefügt wurden. Diese Dateien gefunden werden, klicken auf Extrasund dann
    Vorlagen und Add-Ins in Word.
  • Component Object Model (COM)-Add-Ins. Ein COM-add-in ist ein Zusatzprogramm, das die Funktionen von Word durch benutzerdefinierte Befehle und spezielle Features erweitert.
  • Der Word-Datenschlüssel in der Microsoft Windows-Registrierung am folgenden Speicherort:
    Word 2003
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\11.0\Word\Data

    Word 2002
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\10.0\Word\Data

    Word 2000
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\9.0\Word\Data

  • Der Word-Optionen-Schlüssel in der Registrierung am folgenden Speicherort:
    Word 2003
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\11.0\Word\Options

    Word 2002
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\10.0\Word\Options

    Word 2000
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\9.0\Word\Options

  • Die ausgewählten Microsoft Office-Assistenten, deren Einstellungen auf der folgenden Windows-Registrierungsschlüssel gespeichert sind:
    Word 2003
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\11.0\Common\Assistant

    Word 2002
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\10.0\Common\Assistant

    Word 2000
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\9.0\Common\Assistant

Verwendung die Befehlszeilenoption

Gehen Sie folgendermaßen vor, um Word mit der Befehlszeilenoption/a zu starten:
  1. Suchen Sie Winword.exe.

    Hinweis Standardmäßig ist dieses Programm an folgendem Speicherort, abhängig von Ihrer Version von Word:
    Word 2003
    C:\Program Files\Microsoft Office\Office11
    Word 2002
    C:\Program Files\Microsoft Office\Office10
    Word 2000
    C:\Program Files\Microsoft Office\Office
  2. Klicken Sie auf Start, und klicken Sie dann auf
    Ausführen.
  3. Geben Sie im Feld Öffnen den Pfad für Winword.exe wie in Schritt 1 ermittelt.
  4. Der Pfad muss in Anführungszeichen, die den folgenden ähneln:
    "C:\Program Files\Microsoft Office\Office11\Winword.exe"
  5. Verschieben Sie im Feld Öffnen die Einfügemarke hinter die Anführungszeichen an das Ende der Pfadangabe.
  6. Geben Sie ein Leerzeichen, und geben Sie
    /a.

    Die Pfadangabe sieht jetzt etwa wie folgt:
    "C:\Program Files\Microsoft Office\Office11\Winword.exe" /a
  7. Klicken Sie auf OK.
Hinweis Sie müssen die Befehlszeilenoption/a außerhalb der Anführungszeichen eingeben. Wenn Sie die Befehlszeilenoption/a innerhalb der Anführungszeichen eingeben, erhalten Sie eine Fehlermeldung ähnlich der folgenden beim Ausführen des Befehls:
Datei ' c:\Programme\Microsoft c:\Programme\Microsoft Office\Office11\Winword.exe / a' (oder eine seiner Komponenten). Stellen Sie sicher, dass der Pfad und der Dateiname korrekt sind und dass alle Bibliotheken erforderlichen verfügbar sind.
– oder –
Wurde nicht gefunden "C:\Program c:\Programme\Microsoft Office\Office11\Winword.exe / a'. Stellen Sie sicher, dass Sie den Namen richtig eingegeben haben und versuchen Sie es erneut. Zum Suchen nach einer Datei klicken Sie auf die Schaltfläche Start und dann auf Suchen.
Eigenschaften

Artikelnummer: 826857 – Letzte Überarbeitung: 16.01.2017 – Revision: 1

Feedback