Beschreibung des abgesicherten Office-Modus für Word 2003 und Word 2002

Dieser Artikel ist eine Zusammenfassung der folgenden bereits verfügbaren Artikel: 291013

Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt abgesicherten Office-Modus in Microsoft Office 2003 und Microsoft Office XP und Einfluss der abgesicherte Modus von Office Microsoft Office Word 2003 und Microsoft Word 2002. Abgesicherten Office-Modus kann beim Starten von Word automatisch gestartet. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt "Automatische abgesicherten Office-Modus". Sie möchten den abgesicherten Office-Modus starten. Weitere Informationen finden Sie in der "Benutzerinitiierte abgesicherten Office-Modus" Abschnitt dieses Artikels.

Weitere Informationen

Mithilfe des abgesicherten Office-Modus können Sie Word nach Startprobleme aufgetreten sind. Wenn beim Starten ein Problem auftaucht, abgesicherten Office-Modus entweder behoben oder isoliert. Daher kann Word erfolgreich gestartet werden.

Automatischen abgesicherten Modus

Beim Start von Word überprüft abgesicherten Office-Modus Probleme wie ein Add-in oder eine Erweiterung nicht gestartet wird. Abgesicherten Office-Modus überprüft auch für eine beschädigte Ressource, eine beschädigte Datei, eine beschädigte Registrierung oder eine beschädigte Vorlage.

Wenn Word ein Problem während des Startvorgangs auftritt, wird möglicherweise eine Fehlermeldung ähnlich der folgenden wird beim nächsten Starten von Word:
Word konnte nicht der letzte start. Starten von Word im abgesicherten Modus hilft Ihnen zu korrigieren oder zu isolieren, ein Startproblem um das Programm zu starten. Einige Funktionen kann in diesem Modus deaktiviert.

Möchten Sie Word im abgesicherten Modus starten?
Word hat ein Problem mit der aktuellen Voreinstellungen. Möchten Sie diese Voreinstellungen Standardwerte wiederherstellen?
Word hat ein Problem mit der Normal.dot festgestellt. Möchten Sie eine neue Normal.dot erstellen?
Die Optionen des abgesicherten Modus Office zu Problembehebung variieren je nach Ursache des Problems. Als temporäre Lösung möglicherweise abgesicherten Office-Modus aufgefordert:
  • Verhindern Sie das Laden von Add-Ins, Vorlagen oder Dokumenten, indem Sie auf der
    Liste Deaktivierte Elemente .
  • Registrierungsschlüssel auf ihre Standardwerte zurückgesetzt.
  • Die globale Vorlage "Normal.dot" wieder auf die Standardwerte zurückgesetzt.
Sie erhalten eine Fehlermeldung, die besagt, dass ein Add-in oder eine Datei ein Problem verursacht hat. Diese Fehlermeldung ist das Add-in oder die Datei Beschreibung ist ähnlich der folgenden:
Word hat festgestellt, dass ein Problem mit Beschreibungaufgetreten.

Beschreibungdeaktivieren möchten?
In diesem Szenario können Sie das Add-In deaktivieren oder entfernen, indem Sie auf Ja.

Um festzustellen, ob ein Add-in oder eine Datei zur Liste Deaktivierte Elemente hinzugefügt wurden, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Starten Sie Word.
  2. Klicken Sie im Hilfemenü auf Info zu Microsoft Office Word.
  3. Klicken Sie auf Deaktivierte Elemente.
Im Dialogfeld Deaktivierte Elemente können Sie die aufgeführten Elemente aktivieren. Dazu klicken Sie auf das Element und dann auf Aktivieren.

Wenn Sie einige Elemente aktivieren, möglicherweise neu laden oder Installieren eines Add-In-Programms oder Sie haben eine Datei erneut öffnen. Durch die Aktivierung eines Elements, Sie unbedingt das Problem; ein Element, das Sie aktivieren kann in der Liste Deaktivierte Elemente wieder platziert werden, wenn Sie Word starten.

Benutzerinitiierte abgesicherten Modus

Einschränkungen beim Starten von Word im abgesicherten Office-Modus Benutzerinitiierte:
  • Es können keine Vorlagen gespeichert.
  • Der Office-Assistent wird nicht automatisch angezeigt.
  • Symbolleiste oder Befehl Bar Anpassung nicht geladen und Anpassung können nicht gespeichert werden.
  • Die AutoKorrektur-Liste nicht geladen und Änderungen werden nicht gespeichert.
  • Wiederhergestellte Dokumente werden nicht automatisch geöffnet.
  • Smarttags werden nicht geladen, und neue Tags können nicht gespeichert werden.
  • Alle Befehlszeilenoptionen werden ignoriert, außer "/ a" und "/ n".
  • Dateien können nicht im alternativen Startverzeichnis gespeichert werden.
  • Voreinstellungen können nicht gespeichert werden.
  • Zusätzliche Features und Programme werden nicht automatisch geladen.
  • Zusätzlich in Word 2003 können nicht Dokumente mit eingeschränkten Berechtigungen erstellt oder geöffnet werden.
Zum Starten von Word im abgesicherten Office-Modus Benutzerinitiierte entweder die STRG-Taste abgesicherten Office-Modus starten oder Starten von Word in der Befehlszeile verwenden.

Um die STRG-Taste abgesicherten Office-Modus zu starten, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Programme, zeigen Sie auf Microsoft Officeund drücken Sie dann STRG, und klicken Sie auf Microsoft Office Word 2003.

    Hinweis Klicken Sie für Microsoft Word 2002 auf Start, zeigen Sie auf Programme, und drücken Sie STRG, und klicken Sie auf Microsoft Word.

    Wichtig Weiter Strg während Word gestartet wird.
  2. Sie erhalten die folgende Meldung angezeigt:
    Word hat festgestellt, dass Sie die STRG-Taste gedrückt. Möchten Sie Word im abgesicherten Modus starten?
    Klicken Sie auf Ja.
Gehen folgendermaßen Sie vor um Word an der Befehlszeile starten:
  1. Klicken Sie auf Start, und klicken Sie dann auf Ausführen.
  2. Klicken Sie auf Durchsuchen.
  3. Klicken Sie im Dialogfeld Durchsuchen die Datei Winword.exe . Die Datei Winword.exe befindet sich standardmäßig im folgenden Ordner:
    Word 2003
    C:\Program Files\Microsoft Office\Office11

    Word 2002
    C:\Program Files\Microsoft Office\Office10
  4. Klicken Sie auf Öffnen.
  5. Der vollständige Pfad der Datei Winword.exe erscheint im Feld Öffnen . Klicken Sie in das Feld Öffnen ein, und verschieben Sie die Einfügemarke an das Ende der Pfadangabe.
  6. Leerzeichen Sie nach dem schließenden Anführungszeichen ein, und geben Sie/safe. Die vollständige Pfadangabe sollte jetzt etwa wie folgt aussehen:
    "D:\Program Files\Microsoft Office\Office11\Winword.exe" /safe
  7. Klicken Sie auf OK.
Eigenschaften

Artikelnummer: 827706 – Letzte Überarbeitung: 16.01.2017 – Revision: 2

Feedback