Benutzerprofilinformationen aktivierte Benutzerkonten aus Active Directory in SharePoint importieren

Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt, wie Microsoft Office SharePoint Portal Server 2003, Microsoft Office SharePoint Server 2007 und Microsoft SharePoint Server 2010 Benutzerprofilinformationen aktivierte Benutzerkonten aus Active Directory-Verzeichnisdienst importieren.

Weitere Informationen

Sie können den Import für Benutzerprofile konfigurieren, die auf der Seite Profilimport konfigurieren der SharePoint-Zentraladministration importieren möchten. Darüber hinaus können Sie die Benutzerprofilinformationen Filtern die zu importierender "AD LDAP-Suchfilter Abfrageklauseln hinzu.

LDAP-Suchfilter können Sie um alle aktivierten und deaktivierten Benutzerkonten aus Active Directory in SharePoint zu importieren:

(&(objectCategory=person)(objectClass=user))
Aber auch können eine Abfrageklausel Sie eine Teilmenge von Benutzerkonten in Active Directory importieren. Die folgenden LDAP-Suchfilter aktive Benutzerkonten in Active Directory in SharePoint importieren:

(&(objectCategory=person)(objectClass=user)( !(userAccountControl:1.2.840.113556.1.4.803:=2)))


Importieren Sie in SharePoint Portal Server 2003 Benutzerprofilinformationen aktivierte Benutzerkonten aus Active Directory

Um Benutzerprofilinformationen von Benutzerkonten zu importieren, die in Active Directory, SharePoint Portal Server aktiviert sind, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Klicken Sie auf Site Settings der Portalwebsite auf der Seite Benutzerprofil, Benutzergruppen und persönliche Websites auf Profildatenbank verwalten.
  2. Klicken Sie auf der Seite Profildatenbank verwalten auf
    Profilimport konfigurieren.
  3. Klicken Sie auf der Seite Profilimport konfigurieren den Quellbereich auf Benutzerdefiniert.
  4. Geben Sie im Bereich Zugriffskonto den Benutzernamen und das Kennwort des Benutzerkontos, die Berechtigungen zum Zugriff auf Active Directory.
  5. Aktivieren Sie im Bereich Terminkalender importieren das Kontrollkästchen vollständigen Import planen , und geben Sie den vollständigen Import Zeitplan Sie.
  6. Aktivieren Sie im Bereich Inkrementellen Import Zeitplan das Kontrollkästchen inkrementellen import planen und geben Sie dann den inkrementellen Import Zeitplan Sie.

    Hinweis Wenn die inkrementellen import planen Option nicht verfügbar ist (erscheint abgeblendet), aktivieren Sie das Kontrollkästchen Importieren aus Active Directory unter Verwendung der inkrementellen Methode in der
    Quellbereich.

    Wichtig Um inkrementelle Importe für Microsoft Windows 2000 Server Active Directory auszuführen, muss das Benutzerkonto, mit dem Sie den Importvorgang die Verzeichniswechsel replizieren Berechtigung. Diese Berechtigung ist nicht erforderlich für Microsoft Windows Server 2003 Active Directory inkrementelle Importe auszuführen. Um Berechtigung replizieren Directory ändert das Benutzerkonto zuweisen, mit denen Sie den Importvorgang, gehen Sie folgendermaßen vor:
    1. Starten Sie Active Directory-Benutzer und -Computer.
    2. Klicken Sie im Menü Ansicht auf
      Erweiterte Funktionen.
    3. Maustaste auf das Objekt und klicken Sie dann auf
      Eigenschaften.
    4. Klicken Sie auf die Registerkarte Sicherheit.
    5. Klicken Sie in der Liste Gruppen-oder Benutzernamen auf das Benutzerkonto zu verwenden, um den Importvorgang durchzuführen.


      Wenn das Benutzerkonto nicht in der Liste angezeigt wird, klicken Sie auf
      Hinzufügen, geben Sie den Namen des Benutzers, die Sie hinzufügen möchten und klicken Sie dann auf OK.
    6. Berechtigungen für
      Liste von Benutzernamen , klicken Sie auf der
      Zulassen Kontrollkästchen neben Berechtigung Verzeichniswechsel replizieren , und klicken Sie dann auf OK.
  7. Klicken Sie auf OK.
  8. Gehen Sie auf der Seite Verwalten von Verbindungen je nach Ihrer Situation:
    • Klicken Sie auf den Namen der Domäne, die Sie bearbeiten möchten, und klicken Sie dann auf Bearbeiten.

      – oder –
    • Klicken Sie auf neu , um einen neuen Domänencontroller hinzufügen, der die Benutzerprofile enthält, die Sie importieren möchten.
    .
  9. Auf der Seite Verbindung bearbeiten oder Verbindung hinzufügen (je nach Ihrer Situation), in der
    Einstellungsbereich Suchen , gehen Sie folgendermaßen vor:
    1. Geben Sie im Feld Suchbasis distinguished Name (DN) des Active Directory-Objekts aus dem Benutzerprofile importiert werden soll.

      Der DN des Basisobjekts Suche definiert den Speicherort in Active Directory mit die Suche begonnen werden soll. Es folgen Beispiele für DNs:
      • DC=DomainName, DC=com
      • CN=Users, DC=DomainName, DC=com
      • OU=OrganizationalUnit, DC=DomainName, DC=com
    2. Geben Sie im Feld Benutzerfilter LDAP-Suchfilter:
      (& (objectCategory=person)(objectClass=user) (! () UserAccountControl:1.2.840.113556.1.4.803:=2)))
    3. Geben Sie unter Bereichder Bereichsebene Seitengröße und Timeoutoptionen die gewünschte.
  10. Klicken Sie auf OK.

Importieren Sie in Office SharePoint Server 2007 Benutzerprofilinformationen aktivierte Benutzerkonten aus Active Directory

Um Benutzerprofilinformationen von Benutzerkonten zu importieren, die in Active Directory zu Office SharePoint Server 2007 aktiviert sind, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Klicken Sie auf der Seite Verwaltung der gemeinsamen Dienste auf Benutzerprofile und Eigenschaften.
  2. Klicken Sie auf der Seite Benutzerprofile und Eigenschaften auf Ansicht importieren Verbindungen.
  3. Führen Sie auf der Seite Ansicht importieren Verbindungen einen der Schritte für Ihre Situation geeignete:
    • Klicken Sie auf Active Directory-Import-Verbindung, die Sie bearbeiten möchten, und klicken Sie dann auf Bearbeiten.
    • Klicken Sie auf neu , um einen neuen Domänencontroller hinzufügen, der die Benutzerprofile enthält, die Sie importieren möchten.
  4. Auf der Seite Bearbeiten oder auf der Seite Verbindung hinzufügen , folgendermaßen:
    1. Geben Sie im Feld Benutzerfilter LDAP-Suchfilter:
      (& (objectCategory=person)(objectClass=user) (! () UserAccountControl:1.2.840.113556.1.4.803:=2)))
    2. Anweisungen Sie auf der linken Seite der Seite andere Einstellungen für Ihre Situation geeignete.
  5. Klicken Sie auf OK.

Importieren Sie in SharePoint Server 2010 Benutzerprofilinformationen aktivierte Benutzerkonten aus Active Directory


Um Benutzerprofilinformationen von Benutzerkonten importieren, die in Active Directory auf SharePoint Server 2010 aktiviert sind, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Klicken Sie auf der Seite Profile verwalten auf Synchronisierung Verbindungen konfigurieren.
  2. Verbindungsseite Synchronisierung klicken Sie auf die Active Directory-Verbindung, die Sie bearbeiten möchten und klicken Sie dann auf Verbindungsfilter bearbeiten.
  3. Gehen Sie auf der Seite Verbindungsfilter bearbeiten folgendermaßen vor:
    1. Ändern Sie im Ausschlussfilter für Benutzerin UserAccountControl Attribut Dropdown.
    2. Ausschlussfilter für Benutzerändern Sie den Operator Dropdown-Bit auf ist gleich.
    3. Wählen Sie Ausschlussfilter für Benutzer 2 Filtern geben.
    4. Klicken Sie auf Hinzufügen.
  4. Klicken Sie auf OK.

Referenzen

Weitere Informationen über das Schreiben von LDAP-Suchfilter, finden Sie auf folgender Microsoft-Website:Weitere Informationen zu LDAP-Suchfiltern finden Sie in Request for Comments (RFC) 2254. Besuchen Sie hierzu die folgende Website der Internet Engineering Task Force (IETF):Weitere Informationen zum Importieren von Benutzerprofilen in SharePoint Portal Server finden Sie unter dem Thema "Verwalten von Benutzer Profilen aus Active Directory" im Abschnitt "Verwaltung" im Microsoft Office SharePoint Portal Server 2003-Administratorhandbuch. Microsoft Office SharePoint Portal Server 2003-Administratorhandbuch (Administrator's Help.chm) befindet sich im Ordner "Docs" im Stammverzeichnis der SharePoint Portal Server 2003-CD.

Weitere Informationen zu SharePoint Portal Server finden Sie auf folgender Microsoft-Website:
Eigenschaften

Artikelnummer: 827754 – Letzte Überarbeitung: 16.01.2017 – Revision: 1

Microsoft SharePoint Server 2010, Microsoft Office SharePoint Server 2007, Microsoft Office SharePoint Portal Server 2003

Feedback