Wie Sie die Anzahl der Verbindungen für einen Terminalserver, der Windows Server 2003 ausgeführt wird

Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt, wie Sie sicherstellen, dass nur ein Benutzer zu einer Zeit mit einem Windows Server 2003-Terminalserver im Remoteverwaltungsmodus Remote oder an der Konsole herstellen. Standardmäßig mit einem Windows Server 2003-Terminalserver im Remoteverwaltungsmodus können Sie zwei Remotesitzungen und eine konsolensitzung insgesamt drei aktive Sitzungen verfügen.

zurück zum Anfang

Beschränken die Anzahl von Remotesitzungen auf einem Terminalserver

  1. Um die Terminaldienstekonfiguration zu öffnen, klicken Sie auf Start, Verwaltung, und klicken Sie Terminaldienstekonfiguration.
  2. Klicken Sie in der Konsolenstruktur auf Verbindungen.
  3. Im rechten Fensterbereich mit der rechten Maustaste RDP-TCP-und dann auf Eigenschaften.
  4. Auf der Registerkarte Netzwerkadapter auf 1 maximale Verbindungen aus.
  5. Klicken Sie auf der Registerkarte Berechtigungen auf Hinzufügen, geben Sie jeder in das Feld Geben Sie die zu verwendenden Objektnamen ein (Beispiele) klicken Sie auf Namen überprüfen, und klicken Sie dann auf OK.
  6. Klicken Sie im Feld Gruppen-oder Benutzernamen auf die Gruppe jeder .
  7. Aktivieren Sie im Bereich Berechtigungen für alle Benutzer das Kontrollkästchen Verweigern Verweigern der Berechtigung für den Gastzugriffund klicken Sie dann auf OK.

    Hinweise
    • Diese Einstellung ermöglicht nur eine Remoteverbindung Session 0 genannt. Diese Verbindung kann nur über die Konsole erfolgen.
    • Beim Herstellen einer zu der Konsole-Sitzung von einem Terminalserver auf einem Windows XP-Computer oder auf einem Windows Server 2003-Computer Verbindung verwenden Sie gegebenenfalls folgende Befehle:
      • Machen Sie eine Remotedesktopverbindung mit dem Server mit dem Befehl mstsc.exe/Console .
      • Bei Verwendung von Remote Desktop Connection 6.1-Client oder höher des Clients Befehl mstsc.exe/Admin .

        Weitere Informationen über Remote Desktop Connection 6.1-Client klicken Sie auf die folgenden Artikelnummer der Microsoft Knowledge Base:

        952155 Beschreibung des Remote Desktop Connection 6.1-Client für Terminaldienste in Windows XP Service Pack 2 aktualisieren

zurück zum Anfang

Referenzen

Weitere Informationen zu Terminal Server-Feature in Windows Server 2003 finden Sie auf der folgenden Microsoft-Websites:zurück zum Anfang
Eigenschaften

Artikelnummer: 830581 – Letzte Überarbeitung: 16.01.2017 – Revision: 1

Microsoft Windows Server 2003, Enterprise Edition (32-bit x86), Microsoft Windows Server 2003, Standard Edition (32-bit x86)

Feedback