Die Partitionsgröße wird erweitert, aber das Dateisystem bleibt die Originalgröße, wenn Sie ein NTFS-Volume erweitern

Problembeschreibung

In Microsoft Windows XP und Windows Server 2003 nach dem Datenträgerverwaltungs-Snap-in verwenden oder des Befehlszeilenprogramms "Diskpart.exe" zum Erweitern einer dynamischen NTFS file Systemvolume die Partitionsgröße wird erweitert, aber das Dateisystem bleibt die Originalgröße. Sie erhalten keine Fehlermeldung, aber wenn die Datenträgerinformationen Datenträgerverwaltungs-Snap-in angezeigt, wird das Volume als Größe der erweiterten Partition, der Wert im Feld Kapazität zeigt weiterhin die ursprüngliche Größe. Wenn Sie die Eigenschaften des Volumes auf dem Computer anzeigen oder NTFS-Volumes mit dem Chkdsk.exe ausgeführt, melden beide Größe wie vor der Erweiterung




Hinweis Dieses Problem auf einem Computer mit Windows Server 2003 Service Pack 1 (SP1) oder Windows Server 2003 Service Pack 2 (SP2) selbst installiert möglicherweise weiterhin. Jedoch der Diskpart.exe in diesem Artikel beschriebene Hotfix ist in Windows Server 2003 SP1 enthalten und in späteren Versionen einen neuen Befehl zur Behebung des Problems, wenn es gefunden wird. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt "Weitere Informationen".

Ursache

Dieses Problem tritt auf, weil der NTFS-Treiber Ressourcen erschöpft, wenn er versucht, den Datenträger zu erweitern.

Problemlösung

Windows XP

Hotfix-Informationen

Um dieses Problem zu beheben, beziehen Sie das neueste Servicepack für Microsoft Windows XP. Klicken Sie für Weitere Informationen auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
322389 wie Sie das neueste Servicepack für Windows XP erhalten
Ein unterstützter Hotfix ist von Microsoft erhältlich. Dieser Hotfix soll nur der Behebung des Problems dienen, das in diesem Artikel beschrieben wird. Verwenden Sie diesen Hotfix nur auf Systemen, bei denen dieses spezielle Problem auftritt. Dieser Hotfix sollte weiteren Tests unterzogen werden. Wenn Ihr System durch dieses Problem nicht schwerwiegend beeinträchtigt ist, empfehlen wir sie, auf das nächste Softwareupdate zu warten, das diesen Hotfix enthält.

Wenn der Hotfix zum Download zur Verfügung steht, gibt es einen Abschnitt "Hotfixdownload available" ("Hotfixdownload verfügbar"), am oberen Rand dieses Knowledge Base-Artikel. Wenn dieser Abschnitt nicht angezeigt wird, wenden Sie sich an den Microsoft Customer Service and Support, um den Hotfix zu erhalten.

Hinweis Falls weitere Probleme auftreten oder andere Schritte zur Problembehandlung erforderlich sind, müssen Sie möglicherweise eine separate Serviceanfrage erstellen. Die normalen Supportkosten gelten für zusätzliche Supportfragen und Probleme, die nicht diesem speziellen Hotfix zugeordnet werden können. Eine vollständige Liste der Telefonnummern von Microsoft Customer Service and Support oder eine separate Serviceanfrage erstellen finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:Hinweis Das Formular "Hotfix download available" ("Hotfixdownload verfügbar") zeigt die Sprachen an, für die der Hotfix verfügbar ist. Wenn Ihre Sprache nicht angezeigt wird, ist dieser Hotfix für Ihre Sprache nicht verfügbar.

Voraussetzungen

Um diesen Hotfix anwenden zu können, müssen Sie Windows XP Service Pack 1 (SP1) installiert.

Neustartanforderung

Nachdem Sie diesen Hotfix anwenden, müssen Sie keinen Neustart des Computers.

Informationen zu ersetzten Hotfixes

Dieser Hotfix ersetzt keine anderen zuvor veröffentlichten Hotfixes.

Dateiinformationen

Die englische Version dieses Hotfixes weist Dateiattribute (oder spätere Attribute), die in der folgenden Tabelle aufgelistet sind. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in Coordinated Universal Time (UTC) aufgelistet. Wenn Sie die Dateiinformationen anzeigen, werden sie in die lokale Zeit konvertiert. Um die Differenz zwischen UTC und der Ortszeit zu finden, verwenden Sie die Registerkarte Zeitzone unter Datum und Uhrzeit in der Systemsteuerung.
Itanium-basierten Versionen von Windows XP
DateinameDateiversionDateigrößeDatumZeitPlattform
Diskpart.exe5.1.3564.0420,86404-Dec-200309:26IA-64

X86-basierten Versionen von Windows XP
DateinameDateiversionDateigrößeDatumZeitPlattform
Diskpart.exe5.1.3564.0153,08805-Dec-200301:26x86

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt „Eigenschaften“ aufgeführt sind.

Weitere Informationen

Dieser Hotfix enthält einen neuen Diskpart.exe Dienstprogrammbefehl (Erweiterung des Dateisystems), den Sie verwenden können, um das Dateisystem zu erweitern. Nachdem Sie den Hotfix installieren, um erweitern das Dateisystem, geben Sie die folgenden Befehle Diskpart:
DISKPART > Datenträger #

Ist # die Nummer des Volumes NTFS Dateisystem erweitert werden soll.

DISKPART > Erweiterung des Dateisystems
Hinweis Der Befehl extend Filesystem ist in der Diskpart.exe derzeit nicht dokumentiert.

Chkdsk Utility Ausgabe zeigt beispielsweise die Volume-Größe für Laufwerk E: 1 Gigabyte (GB), daß das Dienstprogramm Diskpart.exe zeigt die Größe der Partition 2 GB:
C:\>chkdsk e:The type of the file system is NTFS.
Volume label is DATA_VOL.

WARNING! F parameter not specified.
Running CHKDSK in read-only mode.

CHKDSK is verifying files (stage 1 of 3)...
File verification completed.
CHKDSK is verifying indexes (stage 2 of 3)...
Index verification completed.
CHKDSK is verifying security descriptors (stage 3 of 3)...
Security descriptor verification completed.
Windows has checked the file system and found no problem. 1020095 KB total disk space.
20 KB in 1 files.
4 KB in 9 indexes.
0 KB in bad sectors.
7710 KB in use by the system.
7152 KB occupied by the log file.
1012361 KB available on disk.

1024 bytes in each allocation unit.
1020095 total allocation units on disk.
1012361 allocation units available on disk.


Microsoft DiskPart version 5.1.3564

Copyright (C) 1999-2003 Microsoft Corporation.
On computer: MYSERVER

DISKPART> list volume

Volume ### Ltr Label Fs Type Size Status Info
---------- --- ----------- ----- ---------- ------- --------- --------
Volume 0 D Removable 27 PB
Volume 1 E DATA_VOL NTFS Partition 2000 MB Healthy
Volume 2 C Windows NTFS Partition 4001 MB Healthy System
Das Dienstprogramm Diskpart-Befehl extend Filesystem erweitert das Dateisystem auf dem Datenträger.

DISKPART> select volume 1 
DISKPART> extend filesystem

DiskPart successfully extended the file system on the volume.

DISKPART> exit

Leaving DiskPart...



Nach dem Befehl extend Filesystem erweitern das Dateisystem verwendet wird, zeigt das Programm Chkdsk jetzt korrigierte neue Volumegröße von 2 GB:
C:\>chkdsk e:The type of the file system is NTFS.
Volume label is DATA_VOL.

WARNING! F parameter not specified.
Running CHKDSK in read-only mode.

CHKDSK is verifying files (stage 1 of 3)...
File verification completed.
CHKDSK is verifying indexes (stage 2 of 3)...
Index verification completed.
CHKDSK is verifying security descriptors (stage 3 of 3)...
Security descriptor verification completed.
Windows has checked the file system and found no problem.

2047999 KB total disk space.
20 KB in 1 files.
4 KB in 9 indexes.
0 KB in bad sectors.
7835 KB in use by the system.
7152 KB occupied by the log file.
2040140 KB available on disk.

1024 bytes in each allocation unit.
2047999 total allocation units on disk.
2040140 allocation units available on disk.

Hinweis Erweiterte Volumegröße erscheint auch korrekt, wenn Eigenschaften des Volumes auf dem Computer und dem Datenträgerverwaltungs-Snap-in angezeigt.

Weitere Informationen zum Vermeiden dieses Problems in Windows 2000 klicken Sie auf die folgenden Artikelnummer der Microsoft Knowledge Base:

329826 NTFS-Volume erweitern nicht aber anscheinend erfolgreich


Weitere Informationen zum Dienstprogramm "Diskpart.exe" finden Sie in den folgenden zu Artikeln der Microsoft Knowledge Base:

300415 Beschreibung des Befehlszeilenprogramms "Diskpart"


325590 wie Sie Diskpart.exe Erweitern eines Datenträgers


Weitere Informationen zur Benennung von Hotfix-Paketen klicken Sie auf die folgenden Artikelnummer der Microsoft Knowledge Base:

Neue Datei 816915 Namensschema für Microsoft Windows-Softwareupdate-Paketen

Weitere Informationen über Microsoft Produktupdates klicken Sie auf die folgenden Artikelnummer der Microsoft Knowledge Base:

824684 Erläuterung von der standardmäßigen Standardbegriffen bei Microsoft Software Updates

Eigenschaften

Artikelnummer: 832316 – Letzte Überarbeitung: 17.02.2017 – Revision: 2

Feedback