Beschreibung des Nummerierungsschemas für Produkt-GUIDs in Office 2003

Eine Microsoft Office 2007-Version dieses Artikels finden Sie unter 928516 .

Microsoft Office 2000-Version dieses Artikels finden Sie unter 230848 .


Eine Microsoft Office XP-Version dieses Artikels finden Sie unter 302663 .

Zusammenfassung

Möchten Sie bestimmen das spezifische Veröffentlichungsdatum von Microsoft Office 2003 oder einzelne Programme oder Dienstprogramme, die Sie installiert haben, lesen Sie die GUID aus der Microsoft Windows-Registrierung.

Einführung

Dieser Artikel beschreibt das Nummerierungsschema, das von Microsoft Office 2003-Programmen und Dienstprogrammen verwendet wird.

Weitere Informationen

Wenn Sie Office 2003 oder eines eigenständigen Office 2003-Programme installieren, wird ein Produktcode (oder GUID) im folgenden Abschnitt der Microsoft Windows-Registrierung erstellt:
HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Uninstall
Das Format jedes GUID verwendet wird:
{WXYYZZZZ-6000-11D3-8CFE-0150048383C9}
Die ersten acht Ziffern der GUID enthalten Informationen über den Freigabetyp, den Editionstyp Store-Keeping Unit (SKU) und die Sprache des Produkts.

Die übrigen Ziffern der GUID (6000-11D 3-8CFE-0150048383C 9) bieten keine Informationen, die leicht kategorisiert werden können.

In der folgenden Tabelle werden die ersten acht Zeichen der GUID beschrieben.
ZeichenDefinitionHexadezimale Werte
WFreigabe0-9, A-F
XEditionstyp0-2
JJLagerhaltungsdaten des Produkts10-35
ZZZZSprachen-ID des Produktsalle erforderlichen
Sie können die GUIDs für Programme anzeigen, die auf Ihrem Computer installiert sind. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
  1. Klicken Sie auf Start, und klicken Sie dann auf
    Ausführen.
  2. Geben Sie im Feld Öffnen
    regedit ein, und klicken Sie dann auf OK.
  3. Suchen Sie den folgenden Unterschlüssel:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Uninstall
Die GUIDs sollten die ersten Elemente, die unter aufgelistet sind
Deinstallieren, da ihre Namen mit Klammern beginnen.

Jedes GUID-Datenfenster enthält mehrere Werte, darunter der Produktname, der im Dialogfeld Software (DisplayName), das Installationsdatum (InstallDate), die Produkt-ID (Product ID), die Installationsquelle (InstallSource) und registrierte Firma und Benutzername (RegCompany, RegOwner).

Freigabe

Die geben die Stufe der Freigabe wie Beta und Freigabe zur Fertigung. Finden Sie in der folgenden Tabelle.
WertVersion
0Jede Freigabe vor Beta 1
1Beta 1
2Beta 2
3Release Candidate 0 (RC0)
4Release Candidate 1 (RC1) / OEM Preview Release
5-8Reservierte Werte
9Freigabe zur Fertigung. Dies ist die erste veröffentlichte Version (initial Release).
AService Pack 1 (SP1) (wird nicht verwendet, wenn der Produktcode nach der Freigabe zur Fertigung nicht geändert wird)
BService Pack 2 (SP2) (wird nicht verwendet, wenn der Produktcode nach der Freigabe zur Fertigung nicht geändert wird)
CService Pack 3 (SP3) (wird nicht verwendet, wenn der Produktcode nach der Freigabe zur Fertigung nicht geändert wird)
D-FReservierte Werte

Editionstyp

Der Editionstyp legt die Zielgruppe für das Office 2003-Produkt Retail oder Enterprise. Finden Sie in der folgenden Tabelle.
WertEdition
0Unternehmen
1Retail/OEM
2Testversion

Office SKU

Die Office-SKU ist die Version des Produkts Office 2003 Professional oder Standard. Finden Sie in der folgenden Tabelle.
WertSKU
11Microsoft Office Professional Enterprise Edition 2003
12Microsoft Office Standard Edition 2003
13Microsoft Office Basic Edition 2003
14Microsoft Windows SharePoint Services 2.0
15Microsoft Office Access 2003
16Microsoft Office Excel 2003
17Microsoft Office FrontPage 2003
18Microsoft Office PowerPoint 2003
19Microsoft Office Publisher 2003
1AMicrosoft Office Outlook Professional 2003
1BMicrosoft Office Word 2003
1CMicrosoft Office Access 2003-Laufzeit
1EMicrosoft Office 2003-Paket
1FMicrosoft Office 2003 Proofing Tools
23Microsoft Office 2003 Multilingual User Interface Pack
24Microsoft Office 2003 Resource Kit
26Microsoft Office XP-Webkomponenten
2EMicrosoft Office 2003 Research Service SDK
44Microsoft Office InfoPath 2003
83HTML-Viewer für Microsoft Office 2003
92Windows SharePoint Services 2.0 englische Template Pack
93Microsoft Office 2003 Englisch Webparts und Komponenten
A1Microsoft Office OneNote 2003
A4Microsoft Office 2003 Web Components
A5Microsoft SharePoint-Migrationsprogramm 2003
AAMicrosoft Office PowerPoint 2003-Präsentation übertragen
ABMicrosoft Office PowerPoint 2003 Template Pack 1
NETZADAPTERMicrosoft Office PowerPoint 2003 Template Pack 2
ANZEIGEMicrosoft Office PowerPoint 2003 Template Pack 3
AEMicrosoft Organigramm 2.0
ZERTIFIZIERUNGSSTELLEMicrosoft Office Small Business Edition 2003
D0Microsoft Office Access 2003 Developer Extensions
DCMicrosoft Office 2003 Smart Document SDK
E0Microsoft Office Outlook 2003 Standard
E3Microsoft Office Professional Edition 2003 (mit InfoPath 2003)
FDMicrosoft Office Outlook 2003 (verteilt von MSN)
FFMicrosoft Office 2003 Edition Benutzeroberflächen-Sprachpaket
F8Entfernen Sie zum verborgener Daten
3AMicrosoft Office Project Standard 2003
3BMicrosoft Office Project Professional 2003
32Microsoft Office Projektserver 2003
51Microsoft Office Visio Professional 2003
52Microsoft Office Visio Viewer 2003
53Microsoft Office Visio Standard 2003
55Microsoft Office Visio for Enterprise Architects 2003
5EMicrosoft Office Visio 2003 Multilingual User Interface Pack

Sprachen-ID

Sprach-ID oder LCID, ist von Sprache zu Sprache unterschiedlich. Da die LCID in der GUID im Hexadezimalformat gespeichert wird, müssen Sie die Sprache der GUID Decimal konvertiert.

Konvertiert z. B. 0409 Hexadezimal in 1033 Dezimal, was für Englisch steht.

Beispiel-GUID

Ist die ersten acht Ziffern einer GUID 9117-0407 wissen Sie, dass die GUID durch die erste veröffentlichte Version (9) einer Verkaufsversion oder OEM-Edition (1) von Microsoft Office 2003 Professional mit Microsoft FrontPage (17) erstellt wurde und die Sprache des Produkts Deutsch ist (0407 Hexadezimal konvertiert in decimal 1031 Deutsch entspricht).
Eigenschaften

Artikelnummer: 832672 – Letzte Überarbeitung: 16.01.2017 – Revision: 2

Feedback