Block zusätzliche Dateinamenerweiterungen Outlook konfigurieren

Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt, wie Microsoft Outlook, blockieren Anlage Dateinamenerweiterungen konfigurieren, die Outlook nicht standardmäßig blockiert. Wenn Sie Outlook in einer Microsoft Exchange-Umgebung verwenden, können Sie Server Blockieren bestimmter Anlagen Dateinamenerweiterungen mit Outlook E-mail Security Administrator-Paket konfigurieren.

Außerdem enthält dieser Artikel Informationen zum Anpassen der Sicherheitsstufe für Outlook Konfigurationen mit und ohne Exchange.

Weitere Informationen

Um zusätzliche Dateinamenerweiterungen blockieren die Sicherheitsstufe anpassen

Die folgenden Methoden beschreiben die Sicherheitsstufe für Outlook Konfigurationen mit und ohne Exchange anpassen.

Blockieren von Anlagen Dateinamenerweiterungen in einer Exchange-Umgebung mit Outlook Security Administrator-Paket

Wenn Sie eine Exchange-Umgebung, die das Outlook Security Administrator-Paket verwendet, und weitere Anlage Dateinamenerweiterungen, die Sie blockieren, in Ihrer Outlook-Konfiguration möchten hinzufügen möchten, können Sie der Liste Ebene 1 Weitere Anlage Dateinamenerweiterungen hinzufügen. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
  1. Starten Sie Outlook mit einem Konto mit Berechtigungen zum Ändern der Outlook-Sicherheitsformular im öffentlichen Ordner Outlook 10 Security Settings.
  2. Suchen Sie in der Ordnerliste den versionsspezifischen öffentlichen Ordner Outlook Security Settings.

    Hinweis Microsoft Outlook 2000 ist der Name des öffentlichen Ordners Outlook Security Settings. Microsoft Outlook 2002 und Microsoft Office Outlook 2003 ist der Name des öffentlichen Ordners Outlook 10 Security Settings.
  3. Doppelklicken Sie auf Default Security Form.
  4. Klicken Sie unter Miscellaneous Attachment Settingsdeaktivieren Sie das Kontrollkästchen Anlagen der Ebene 1 anzeigen .
  5. Geben Sie unter Ebene 1 File Extensionsin möchten Anlage-Dateinamenerweiterungen der
    Feld Hinzufügen .

    Ggf. weitere Anlage Dateinamenerweiterungen im Hinzufügen hinzufügen können Sie diese durch ein Semikolon trennen. Wenn Sie ZIP und Erweiterung GIF Anlage Datei Namen blockieren möchten, beispielsweise .zip; .gif
  6. Klicken Sie auf Schließen, und klicken Sie dann auf
    Ja , Ihre Änderungen zu speichern.
  7. Wiederholen Sie diese Schritte für jede Outlook-Sicherheitsformular, die Sie im öffentlichen Ordner für jede Sicherheitsgruppe, die weitere Anlagen Datei Namen Erweiterung hinzufügen möchten.
Das nächste Mal Ihre Benutzer Outlook starten werden die neue Einstellung angewendet werden.

Hinweis Wenn Sie in Schritt 4 das Kontrollkästchen Anzeigen Ebene 1 Anlagen bereits zu Anlage der Ebene 1 alle Arten der e-Mail-Nachricht als Anlage angezeigt werden ausgewählt wurde, muss die Anlage Dateinamenerweiterungen hinzufügen, die nicht anhand dieser zusätzlichen Schritt der e-Mail-Nachricht als Anlage angezeigt werden soll :
  • Suchen Sie unter Level 1 File Extensionsder
    Das Entfernen . Geben Sie im Feld Entfernen Anlage Dateinamenerweiterungen, die Sie nicht in der e-Mail-Nachricht als Anlage angezeigt.

    Ggf. weitere Anlage Dateinamenerweiterungen im Hinzufügen hinzufügen können Sie diese durch ein Semikolon trennen. Wenn Sie ZIP und Erweiterung GIF Anlage Datei Namen blockieren möchten, beispielsweise .zip; .gif
Weitere Informationen zum Konfigurieren von Outlook finden öffentliche Sicherheitsordner in Ihrer Exchange-Umgebung Sie die folgenden Artikeln der Microsoft Knowledge Base anzeigen:

263297 OL2000: Administratorinformationen zum Outlook e-Mail-Sicherheitsupdate

290499 OL2002: Administratorinformationen zu E-mail-Sicherheitsfeatures

Hinweis Knowledge Base-Artikel 290499 gilt auch für Outlook 2003.

Blockieren von Anlagen in einer nicht-Exchange-Umgebung

Wichtig Dieser Abschnitt bzw. die Methode oder Aufgabe enthält Schritte, die erklären, wie Sie die Registrierung ändern. Allerdings können schwerwiegende Probleme auftreten, wenn Sie die Registrierung falsch ändern. Stellen Sie daher sicher, dass Sie die folgenden Schritte sorgfältig ausführen. Sichern Sie die Registry für zusätzlichen Schutz, bevor Sie sie ändern. Anschließend können Sie die Registrierung wiederherstellen, falls ein Problem auftritt. Weitere Informationen zum Sichern und Wiederherstellen der Registrierung finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
322756 zum Sichern und Wiederherstellen der Registrierung in Windows
Verwenden Sie die Informationen in diesem Abschnitt, wenn Sie Outlook in einer nicht-Exchange-Umgebung ausführen und möchten weitere Anlage Dateinamenerweiterungen als Outlook bereits blockiert.

Wenn Sie Outlook 2000, Microsoft Office 2000 Service Pack 3 (SP3) oder höher sein auf Ihrem Computer installiert müssen, von Outlook 2000 konfigurieren Blockieren bestimmter Anlagen Dateinamenerweiterungen.

Erhalten Sie das neueste Servicepack für Microsoft Office 2000, klicken Sie auf die folgenden Artikelnummer der Microsoft Knowledge Base:
276367 so erhalten Sie das neueste Servicepack für Office 2000

Wenn Sie Outlook 2002, Microsoft Office XP Service Pack 1 (SP1 verwenden) oder höher sein auf Ihrem Computer installiert müssen, damit Outlook 2002 Blockieren bestimmter Anlagen Dateinamenerweiterungen zu konfigurieren. Erhalten Sie das neueste Servicepack für Microsoft Office XP, klicken Sie auf die folgenden Artikelnummer der Microsoft Knowledge Base:
307841 so erhalten Sie das neueste Servicepack für Office XP

Outlook verwendet den Registrierungsschlüssel "Level1Add" können Sie zusätzliche Arten von Dateianlagen hinzufügen, die Sie blockieren möchten.

Fügen Sie zusätzliche Arten von Dateianlagen, die Sie blockieren möchten, müssen Sie den Schlüssel Level1Add zur Registrierung hinzufügen. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:

Für Outlook 2000

Gehen Sie folgendermaßen vor, und beenden Sie den Registrierungseditor:
  1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführen, geben Sie regedit ein, und klicken Sie dann auf OK.
  2. Suchen und klicken Sie dann auf den folgenden Schlüssel in der Registrierung:
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\9.0\Outlook\Security
  3. Zeigen Sie im Menü Bearbeiten auf
    Neu, und klicken Sie dann auf Zeichenfolge.
  4. Geben Sie Level1Add, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.
  5. Klicken Sie im Menü Bearbeiten auf
    Ändern.
  6. Geben Sie < File_name_extensions >, und klicken Sie dann auf OK.
Hinweis File_name_extensions ist eine Liste der Namen der Anlage Datei. Jede Anlage Erweiterung wird durch ein Semikolon getrennt. Geben Sie z. B. .zip; .gif , wenn ZIP- und GIF-Dateien in die e-Mail-Nachricht als Anlage angezeigt werden möchten.

Outlook 2002

Gehen Sie folgendermaßen vor, und beenden Sie den Registrierungseditor:
  1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführen, geben Sie regedit ein, und klicken Sie dann auf OK.
  2. Suchen und klicken Sie dann auf den folgenden Schlüssel in der Registrierung:
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\10.0\Outlook\Security
  3. Zeigen Sie im Menü Bearbeiten auf
    Neu, und klicken Sie dann auf Zeichenfolge.
  4. Geben Sie Level1Add, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.
  5. Klicken Sie im Menü Bearbeiten auf
    Ändern.
  6. Geben Sie < File_name_extensions >, und klicken Sie dann auf OK.
Hinweis File_name_extensions ist eine Liste der Namen der Anlage Datei. Jede Anlage Erweiterung wird durch ein Semikolon getrennt. Geben Sie z. B. .zip; .gif , wenn ZIP- und GIF-Dateien in die e-Mail-Nachricht als Anlage angezeigt werden möchten.

Wenn Outlook 2002 kein anderes Verhalten aufweist, nachdem Sie den Registrierungswert Level1Add hinzugefügt haben, finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
312834 Registrierungsschlüssel "Level1Add" fehlt in Outlook 2002



Außerdem können Sie zusätzliche Arten von Dateianlagen hinzufügen, blockierte möchten über Systemrichtlinien für Outlook den folgenden Registrierungsschlüssel hinzufügen:

HKEY_CURRENT_USER\Software\Policies\Microsoft\Office\10.0\Outlook\Security

Outlook 2003

Gehen Sie folgendermaßen vor, und beenden Sie den Registrierungseditor:
  1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführen, geben Sie regedit ein, und klicken Sie dann auf OK.
  2. Suchen und klicken Sie dann auf den folgenden Schlüssel in der Registrierung:
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\11.0\Outlook\Security
  3. Zeigen Sie im Menü Bearbeiten auf
    Neu, und klicken Sie dann auf Zeichenfolge.
  4. Geben Sie Level1Add, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.
  5. Klicken Sie im Menü Bearbeiten auf
    Ändern.
  6. Geben Sie < File_name_extensions >, und klicken Sie dann auf OK.
Hinweis File_name_extensions ist eine Liste der Namen der Anlage Datei. Jede Anlage Erweiterung wird durch ein Semikolon getrennt. Geben Sie z. B. .zip; .gif , wenn ZIP- und GIF-Dateien in die e-Mail-Nachricht als Anlage angezeigt werden möchten.

Outlook 2007


Gehen Sie folgendermaßen vor, und beenden Sie den Registrierungseditor:
  1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführen, geben Sie regedit ein, und klicken Sie dann auf OK.
  2. Suchen und klicken Sie dann auf den folgenden Schlüssel in der Registrierung:
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\12.0\Outlook\Security
  3. Zeigen Sie im Menü Bearbeiten auf
    Neu, und klicken Sie dann auf Zeichenfolge.
  4. Geben Sie Level1Add, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.
  5. Klicken Sie im Menü Bearbeiten auf
    Ändern.
  6. Geben Sie < File_name_extensions >, und klicken Sie dann auf OK.
Hinweis File_name_extensions ist eine Liste der Namen der Anlage Datei. Jede Anlage Erweiterung wird durch ein Semikolon getrennt. Geben Sie z. B. .zip; .gif , wenn ZIP- und GIF-Dateien in die e-Mail-Nachricht als Anlage angezeigt werden möchten.

Outlook 2010


Gehen Sie folgendermaßen vor, und beenden Sie den Registrierungseditor:
  1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführen, geben Sie regedit ein, und klicken Sie dann auf OK.
  2. Suchen und klicken Sie dann auf den folgenden Schlüssel in der Registrierung:
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\14.0\Outlook\Security
  3. Zeigen Sie im Menü Bearbeiten auf
    Neu, und klicken Sie dann auf Zeichenfolge.
  4. Geben Sie Level1Add, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.
  5. Klicken Sie im Menü Bearbeiten auf
    Ändern.
  6. Geben Sie < File_name_extensions >, und klicken Sie dann auf OK.
Hinweis File_name_extensions ist eine Liste der Namen der Anlage Datei. Jede Anlage Erweiterung wird durch ein Semikolon getrennt. Geben Sie z. B. .zip; .gif , wenn ZIP- und GIF-Dateien in die e-Mail-Nachricht als Anlage angezeigt werden möchten.

Referenzen

Weitere Informationen zur Sicherheit von Outlook 2000 und Outlook 2002 finden Sie im Microsoft Office Resource Kit. Besuchen Sie hierzu die folgende Microsoft-Website:Weitere Informationen zur Sicherheit in Outlook 2003 finden Sie im Microsoft Office 2003 Resource Kit. Besuchen Sie hierzu die folgende Microsoft-Website:
Eigenschaften

Artikelnummer: 837388 – Letzte Überarbeitung: 16.01.2017 – Revision: 2

Feedback