SQL Server-Cluster-Ressource will "Fehlerstatus" aus, wenn Sie versuchen, die Ressource online in SQL Server

Problembeschreibung


Beim SQL Server-Cluster Onlineschalten einer Ressource für eine virtuelle Instanz von Microsoft SQL Server 2000, SQL Server 2005 oder SQL Server 2008 können Sie folgende Verhalten feststellen:
  • Die SQL Server-Ressource an "Fehlerstatus" und kann nicht online geschaltet.
  • Sie erhalten eine Kombination der folgenden Fehlermeldungen auf dem Computer, der SQL Server-Cluster-Ressource besitzt.

    Fehlermeldung 1

    Im Ereignisprotokoll Systems ist ein Ereignis, das dem folgenden ähnelt:

    Datum: 08/05/2004
    Dauer: 1:19 Uhr
    Quelle: ClusSvc
    Kategorie: Failover-Manager
    Typ: Fehler
    Ereignis-ID: 1069
    Benutzer: nicht vorhanden
    Computer: < Computername >


    Beschreibung
    Die Clusterressource "SQL Server (< SQL Server-Instanzname >)" Ressourcengruppe '< Clustergruppennamen >' fehlgeschlagen.

    Fehlermeldung 2

    In der Clusterprotokolldatei wird eine Fehlermeldung ähnlich der folgenden:

    00000644.00000944::2003/11/30-18:11:30.360 SQL Server < SQLServer >: [Sqsrvres] Fehler beim Lesen der Eigenschaft "Name". Fehler: d.

    00000644.00000944::2003/11/30-18:11:30.360 SQL Server < SQLServer >: OnlineThread [Sqsrvres]: Fehler d Ressource online geschaltet.


    Fehlermeldung 3

    In der SQL Server-Fehlerprotokolldatei werden Fehlermeldungen ähnlich der folgenden:

    2003-11-30 17:00:37.27 Server-Fehler: 17826, Schweregrad: 18, Status: 1
    2003-11-30 17:00:37.27 Server konnte Netzwerkbibliothek 'SSNETLIB' nicht eingerichtet.
    2003-11-30 17:00:37.27 spid13 startet Datenbank "SPB".
    2003-11-30 17:00:37.27 spid12 startet Datenbank 'BD_MTA'.
    2003-11-30 17:00:37.27 spid14 startet Datenbank 'BD_SPF'.
    2003-11-30 17:00:37.27 Server-Fehler: 17059, Schweregrad: 18, Status: 0
    2003-11-30 17:00:37.27 Server-Fehler-1073723998:...

    2003-11-30 17:00:37.27 Server konnte keine Netlibs geladen.
    2003-11-30 17:00:37.27 Server SQL Server konnte keine FRunCM Thread erzeugen.

Ursache

Die spezifische Registrierungsschlüssel, die die SQL Server-Ressource entsprechen, die Sie online schalten möchten, fehlen. Dieses Problem tritt auch auf, wenn die Werte für die spezifische Registrierungsschlüssel nicht korrekt sind.

Problemlösung

Wichtig Dieser Abschnitt bzw. die Methode oder Aufgabe enthält Schritte, die erklären, wie Sie die Registrierung ändern. Allerdings können schwerwiegende Probleme auftreten, wenn Sie die Registrierung falsch ändern. Stellen Sie daher sicher, dass Sie die folgenden Schritte sorgfältig ausführen. Sichern Sie die Registry für zusätzlichen Schutz, bevor Sie sie ändern. Anschließend können Sie die Registrierung wiederherstellen, falls ein Problem auftritt. Weitere Informationen zum Sichern und Wiederherstellen der Registrierung finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
322756 zum Sichern und Wiederherstellen der Registrierung in Windows


Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie manuell die spezifische Registrierungsschlüssel neu erstellen, die SQL Server-Cluster-Ressource entsprechen. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:

  1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführen, geben Sie regedit einund klicken Sie dann auf
    OK.
  2. Suchen Sie im Registrierungseditor und wählen Sie den folgenden Registrierungsschlüssel:

    HKEY_LOCAL_MACHINE\Cluster\Resources\<GUID>\Parameters
  3. Erstellen Sie die folgenden Werte in die
    Parameter -Registrierungsschlüssel:

    Für eine Standardinstanz von SQL Server:
    • Instanzname

      Wertname: Instanzname
      Typ: REG_SZ

      Wert: MSSQLSERVER
    • Name des virtuellen Servers

      Wertname: Name
      Typ: REG_SZ
      Wertdaten: < Name des virtuellen SQL-Server >
    Für eine benannte Instanz von SQL Server:
    • Instanzname

      Wertname: Instanzname
      Typ: REG_SZ

      Wertdaten: < SQL Server-Instanzname für den virtuellen Server >
    • Name des virtuellen Servers

      Wertname: Name
      Typ: REG_SZ
      Wertdaten: < Name des virtuellen SQL-Server >
  4. Beenden Sie den Registrierungseditor.
Nach dem Erstellen der spezifische Registrierungsschlüssel können Sie erfolgreich die SQL Server-Cluster-Ressource online bringen.

Wenn Sie feststellen, dass eine SQL Server-Agent-Clusterressource kann nicht online geschaltet werden, müssen Sie dieselben Ressourcen-spezifische Schlüssel erstellen, die die SQL Server-Agent-Ressource entsprechen.

Weitere Informationen

Klicken Sie für Weitere Informationen auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
810056 Sie Ressourcen bestimmten Registrierungsschlüssel für SQL Server Clusterressourcen verwenden

Eigenschaften

Artikelnummer: 883732 – Letzte Überarbeitung: 16.01.2017 – Revision: 1

Feedback