Beschreibung der Windows XP Home Edition N und Windows XP Professional N

Einführung

Dieser Artikel beschreibt Microsoft Windows XP Home Edition N und Microsoft Windows XP Professional n

Weitere Informationen

Gemäß der Entscheidung der Europäischen Kommission veröffentlichte Microsoft neue Versionen von Microsoft Windows XP Home Edition und Microsoft Windows XP Professional für den Vertrieb in Europa. Diese Versionen werden benannt, Windows XP Home Edition N und Windows XP Professional N, wobei "N" steht für "Nicht mit Windows Media Player." Windows XP Home Edition N und Windows XP Professional N enthalten dieselbe Funktionalität wie Windows XP Home Edition und Windows XP Professional, Windows XP Home Edition N und Windows XP Professional N Microsoft Windows Media Player nicht enthalten. Windows XP Home Edition N und Windows XP Professional N enthalten Windows XP Service Pack 2 (SP2). Windows XP SP2 enthält Advanced Security Technologies. Andere Editionen von Windows XP werden weiterhin Windows Media Player und zur Europäischen Verbraucher weiterhin.

Eine vollständige Liste der Dateien, die nicht in Windows XP Home Edition N und Windows XP Professional N enthalten sind, finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:Häufig gestellte Fragen (FAQ) über die Microsoft-Implementierung der Entscheidung der Europäischen Kommission finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:Aufgrund der Entscheidung der Europäischen Kommission müssen Sie einen MediaPlayer auf Windows XP Home Edition N und Windows XP Professional N die folgenden Aufgaben hinzufügen:
  • Wiedergeben Sie audio-CDs.
  • Wiedergeben von Musikdateien als WAV-Dateien.
  • Wiedergeben von Videodateien.
  • Streamen von Musik über das Internet von Websites.
  • Streaming über das Internet von Websites.
  • Wiedergeben Sie MIDI-Dateien.
  • Erstellen Sie persönliche Videos.
  • Eigenschaften von Mediendateien anzeigen.
  • Anzeigen der Albumcover von Mediendateien.
  • Übertragen von Musikdateien auf persönliche Abspielgeräte.
  • Kopieren von Musik von einer audio-CD auf einem Computer (Rip CD).
  • Erstellen Sie eine audio-CD (eine CD brennen).
  • Verwalten von Musik und Videos in einer Bibliothek, die Album, Interpret und Titel enthält.
  • Erstellen einer Wiedergabeliste für Musik.
  • Untertitel-Unterstützung für Hörgeschädigte mithilfe Synchronized Accessible Media Interchange (SAMI)-Technologie.
Computerhersteller können MediaPlayer von Drittanbietern auf Computern mit Windows XP Home Edition N Vorinstallieren oder Windows XP Professional n Verbraucher kann auch separat installieren MediaPlayer, entweder von Microsoft oder von Dritten.

Verschiedene Softwareprogramme können u. u. einige Dateien abhängig, die in Windows XP Home Edition N nicht enthalten sind und in Windows XP Professional n Beispiele: die Medienfunktionen von Microsoft Office, Microsoft Encarta und Microsoft FrontPage. Um sicherzustellen, dass diese Programme korrekt funktionieren, installieren Sie Windows Media Player, und installieren Sie eines der folgenden Medien Packs:
  • Media Pack für Windows XP Home Edition N
  • Media Pack für Windows XP Professional N
Microsoft Windows Movie Maker muss Windows Media Player. Um sicherzustellen, dass Windows Movie Maker funktioniert, installieren Sie Windows Media Player, und installieren Sie eines der folgenden Dienstprogramme:
  • Windows Movie Maker-Dienstprogramm für Windows XP Home Edition N
  • Windows Movie Maker-Dienstprogramm für Windows XP Professional N
Verschiedene Websites können auch einige Dateien abhängig, die nicht in Windows XP Home Edition N und Windows XP Professional n Um sicherzustellen, dass diese Websites korrekt funktionieren, installieren Sie Windows Media Player, und installieren Sie eines der folgenden Medien Packs:
  • Media Pack für Windows XP Home Edition N
  • Media Pack für Windows XP Professional N
Die folgenden Programme können nur heruntergeladen und nach der Installation von Windows Media Player von der Microsoft Windows Update-Website installiert:
  • Media Pack für Windows XP Home Edition N
  • Media Pack für Windows XP Professional N
  • Windows Movie Maker-Dienstprogramm für Windows XP Home Edition N
  • Windows Movie Maker-Dienstprogramm für Windows XP Professional N
Um die neueste Version von Windows Media Player zu installieren, finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:Nach der Installation von Windows Media Player können Sie das entsprechende Media Pack oder das entsprechende Windows Movie Maker-Dienstprogramm von der folgenden Microsoft Windows Update-Website installieren:
Eigenschaften

Artikelnummer: 886540 – Letzte Überarbeitung: 16.01.2017 – Revision: 1

Feedback