Beschreibung des kumulativen Updates für Outlook Express

Zusammenfassung

Microsoft hat das kumulative Update für Outlook Express für Windows XP (KB887797) veröffentlicht, das verschiedene Probleme in Microsoft Outlook Express behebt. Diese Probleme werden im Abschnitt "Symptome" beschrieben.

MS-07-034-Sicherheitsupdate ist das kumulative Update für Outlook Express für Windows XP (KB887797) enthalten. Um diese Probleme zu beheben, installieren Sie Sicherheitsupdate MS07-034. Dieses Sicherheitsupdate wird im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base beschrieben:
929123 MS07-034: Kumulatives Sicherheitsupdate für Outlook Express und Windows® Mail

Nach der Installation des Sicherheitsupdates Fixes aktiviert sind, und einige sind deaktiviert. Sie müssen jedes Update, die Sie möchten und jedes Update, das Sie deaktivieren möchten. Dazu führen Sie die Schritte in der "Fix it for me" oder "manuell beheben beseitigt" nach Beschreibung jedes Symptom Abschnitte. Die Verknüpfung im Abschnitt "Fix it for me" können Sie automatisch aktivieren oder deaktivieren Sie das Update.

Das Sicherheitsupdate behebt die folgenden Probleme in Microsoft Outlook Express.

Symptom 1

Wenn Sie Outlook Express zum Senden einer e-Mail-Nachricht an einen bestimmten Empfänger im Adressbuch verwenden, wird die e-Mail ordnungsgemäß zugestellt. Allerdings die Betreffzeile der empfangenen Nachricht ist leer und der Text der Nachricht enthält Kopfzeileninformationen. Manchmal kann die Nachricht Empfänger enthalten, die im Feld BCC (Blind Carbon Copy) der Nachricht enthalten waren.

Wenn die e-Mail-Nachricht mit nur-Text-Format gesendet wird, wird die Meldung z. B. Headerinformationen empfangen, die in den Hauptteil der Nachricht die folgenden ähnelt:

>,
Cc:" recipient name " < recipient e-mail address
>
Bcc: " recipient name " < recipient e-mail address
>
Subject: original subject line
Date: Date and Time
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain;
format=flowed;
charset="iso-8859-1";
reply-type=original
Content-Transfer-Encoding: 7bit
X-Priority: 3
X-MSMail-Priority: Normal
X-Mailer: Microsoft Outlook Express 6.00.2900.2180
X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.00.2900.2180
Body of message.
Oder wenn Nachricht Rich Text (HTML)-Format gesendet wird, wird die e-Mail Header Informationen ähnlich der folgenden im Hauptteil der Nachricht empfangen:
>,
Cc:" recipient name " < recipient e-mail address
>
Bcc: " recipient name " < recipient e-mail address
>
Subject: original subject line
Date: Date and Time
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/alternative;
boundary="----=_NextPart_000_0049_01C4C59F.4318FEC0"
X-Priority: 3
X-MSMail-Priority: Normal
X-Mailer: Microsoft Outlook Express 6.00.2900.2180
X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.00.2900.2180

This is a multi-part message in MIME format.

------=_NextPart_000_0049_01C4C59F.4318FEC0
Content-Type: text/plain;
charset="iso-8859-1"
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable

Body of message.
------=_NextPart_000_0049_01C4C59F.4318FEC0
Content-Type: text/html;
charset="iso-8859-1"
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
<!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.0 Transitional//EN">
<HTML><HEAD>
<META http-equiv=3DContent-Type content=3D"text/html; =
charset=3Diso-8859-1">
<META content=3D"MSHTML 6.00.2900.2523" name=3DGENERATOR>
<STYLE></STYLE>
</HEAD>
<BODY bgColor=3D#ffffff>
<DIV><FONT face=3DArial size=3D2>&nbsp;&nbsp;&nbsp;Body of =
message.</FONT></DIV>
<DIV>&nbsp;</DIV></BODY></HTML>
------=_NextPart_000_0049_01C4C59F.4318FEC0—



Dieses Problem kann auftreten, wenn der Empfängereintrag in Ihrer Adresse beschädigt ist. Beispielsweise kann auftreten enthält die Adresse für den Eintrag Zeichen für einen Wagenrücklauf. Daher BCC Informationen im Hauptteil der Nachricht angezeigt.

Lösung 1

Um dieses Problem zu beheben, führen Sie die Schritte im Abschnitt "Zusammenfassung" Sicherheitsupdate MS07-034 installieren. Die Fehlerbehebung für dieses Problem ist standardmäßig deaktiviert, nachdem Sie dieses Update installieren.

Um dies für Sie zu aktivieren, gehen Sie zum Abschnitt "Fix it für mich". Wenn Sie dieses Update lieber manuell aktivieren möchten, lesen Sie den Abschnitt "Problem manuell beheben".


Automatisch mit Fix it beheben lassen

Um dies automatisch zu aktivieren, klicken Sie dieses Problem beheben . Dann Sie Führen Sie im Dialogfeld Dateidownload , und folgen Sie den Schritten des Assistenten.





Hinweis möglicherweise gibt es diesen Assistenten nur in Englisch; Die automatische Korrektur funktioniert aber trotzdem auch für andere Sprachversionen von Windows.



Hinweis Sind Sie nicht auf dem Computer, der das Problem auftritt, können Sie die automatische Korrektur auf ein Flashlaufwerk oder eine CD speichern und dann Sie ausführen auf dem Computer das Problem.

Jetzt gehen Sie zum Abschnitt "Wurde das Problem behoben?" .

Lassen Sie mich das Problem manuell beheben

Wichtig Dieser Abschnitt bzw. die Methode oder Aufgabe enthält Schritte, die erklären, wie Sie die Registrierung ändern. Allerdings können schwerwiegende Probleme auftreten, wenn Sie die Registrierung falsch ändern. Stellen Sie daher sicher, dass Sie die folgenden Schritte sorgfältig ausführen. Sichern Sie die Registry für zusätzlichen Schutz, bevor Sie sie ändern. Anschließend können Sie die Registrierung wiederherstellen, falls ein Problem auftritt. Weitere Informationen zum Sichern und Wiederherstellen der Registrierung finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
322756 zum Sichern und Wiederherstellen der Registrierung in Windows

Gehen Sie folgendermaßen vor, um das Update zu aktivieren:

  1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführen, geben Sie regedit ein, und klicken Sie dann auf OK.
  2. Suchen Sie den folgenden Registrierungsunterschlüssel, und klicken Sie dann darauf:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Outlook Express
  3. Zeigen Sie im Menü Bearbeiten auf Neu, und klicken Sie dann auf Schlüssel.
  4. Geben Sie Hotfix, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.
  5. HotfixMaustaste, klicken Sie auf neuund klicken Sie dann auf DWORD-Wert.
  6. Geben Sie Q886192, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.
  7. Klicken Sie Q886192und dann auf Ändern.
  8. Geben Sie im Feld Wert 1ein, und klicken Sie auf OK.
  9. Suchen Sie den folgenden Registrierungsunterschlüssel, und klicken Sie dann darauf:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Policies\Microsoft\Outlook Express
  10. Wiederholen Sie die Schritte 2 bis 7.
  11. Klicken Sie im Menü Datei auf Beenden, um den Registrierungseditor zu beenden.
Fehler #: 30041 (IE OE Sustained Engineering)Fehler #: 138384 (Windows SE)Fehler #: 138386 (Windows SE)
Jetzt gehen Sie zum Abschnitt "Wurde das Problem behoben?" .

Wurde das Problem behoben?

  • Überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist. Wenn das Problem beseitigt ist, sind Sie fertig. Wenn dies nicht korrigiert wird, können Sie wenden.
  • Wir schätzen Ihr Feedback. Feedback geben oder Probleme mit dieser Lösung zu informieren, Schreiben Sie einen Kommentar für die
    "Fix it for me"-Blog, oder senden Sie uns eine
    e-Mail- Nachricht.

Symptom 2

Angenommen Sie, Sie konfigurieren Outlook Express e-Mail-Nachrichten aufheben, die eine bestimmte Größe überschreiten. Geben Sie beispielsweise 60 KB (Kilobyte) Nachrichten größer als Option im Dialogfeld Eigenschaften für das e-Mail-Konto.

Wenn Sie Outlook Express eine e-Mail-Nachricht senden, die größer als 60 KB ist verwenden, wird die e-Mail-Nachricht als multipart-Nachricht gesendet. Wenn Sie auch e-Mail-Empfänger im Feld BCC der e-Mail hinzugefügt haben, e-Mail-Empfänger im Feld an oder CC -Feld der mehrteiligen Nachricht aufgeführt sind möglicherweise an e-Mail-Empfänger, die im Feld BCC aufgeführt sind. Dieses Verhalten tritt auf, wenn die e-Mail-Empfänger in die Felder an oder CC aufgeführt sind die e-Mail-Nachricht auf den Desktop kopieren und dann mit dem Editor um die e-Mail-Nachricht zu öffnen.

Lösung 2

Um dieses Problem zu beheben, führen Sie die Schritte im Abschnitt "Zusammenfassung" Sicherheitsupdate MS07-034 installieren. Die Fehlerbehebung für dieses Problem ist standardmäßig aktiviert, nachdem Sie dieses Update installieren.

Wenn das Update Probleme verursacht, gehen Sie zum Abschnitt "Fix it für mich" wir dies für Sie zu deaktivieren. Eher dieses Update selbst deaktivieren möchten, lesen Sie den Abschnitt "Problem manuell beheben".



Automatisch mit Fix it beheben lassen

Um dies automatisch zu deaktivieren, klicken Sie dieses Problem beheben . Klicken Sie dann auf klicken Sie im Dialogfeld Dateidownload Ausführen , und führen Sie die Schritte in diesem Assistenten.





Hinweis möglicherweise gibt es diesen Assistenten nur in Englisch; Die automatische Korrektur funktioniert aber trotzdem auch für andere Sprachversionen von Windows.



Hinweis Sind Sie nicht auf dem Computer, der das Problem auftritt, können Sie die automatische Korrektur auf ein Flashlaufwerk oder eine CD speichern und dann Sie ausführen auf dem Computer das Problem.

Jetzt gehen Sie zum Abschnitt "Wurde das Problem behoben?" .

Lassen Sie mich das Problem manuell beheben

Wichtig Dieser Abschnitt bzw. die Methode oder Aufgabe enthält Schritte, die erklären, wie Sie die Registrierung ändern. Allerdings können schwerwiegende Probleme auftreten, wenn Sie die Registrierung falsch ändern. Stellen Sie daher sicher, dass Sie die folgenden Schritte sorgfältig ausführen. Sichern Sie die Registry für zusätzlichen Schutz, bevor Sie sie ändern. Anschließend können Sie die Registrierung wiederherstellen, falls ein Problem auftritt. Weitere Informationen zum Sichern und Wiederherstellen der Registrierung finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
322756 zum Sichern und Wiederherstellen der Registrierung in Windows
Gehen folgendermaßen Sie vor, um das Update zu deaktivieren:

  1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführen, geben Sie regedit ein, und klicken Sie dann auf OK.
  2. Suchen Sie den folgenden Registrierungsunterschlüssel, und klicken Sie dann darauf:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Outlook Express
  3. Zeigen Sie im Menü Bearbeiten auf Neu, und klicken Sie dann auf Schlüssel.
  4. Geben Sie Hotfix, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.
  5. HotfixMaustaste, klicken Sie auf neuund klicken Sie dann auf DWORD-Wert.
  6. Geben Sie Q843555und drücken Sie dann die EINGABETASTE.
  7. Maustaste auf Q843555, und klicken Sie auf Ändern.
  8. Geben Sie im Feld Wert 0ein, und klicken Sie auf OK.
  9. Suchen Sie den folgenden Registrierungsunterschlüssel, und klicken Sie dann darauf:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Policies\Microsoft\Outlook Express
  10. Wiederholen Sie die Schritte 2 bis 7.
  11. Klicken Sie im Menü Datei auf Beenden, um den Registrierungseditor zu beenden.
Fehler #: 30110 (IE OE Sustained Engineering)Fehler #: 138388 (Windows SE)
Jetzt gehen Sie zum Abschnitt "Wurde das Problem behoben?" .

Wurde das Problem behoben?

  • Überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist. Wenn das Problem beseitigt ist, sind Sie fertig. Wenn dies nicht korrigiert wird, können Sie wenden.
  • Wir schätzen Ihr Feedback. Feedback geben oder Probleme mit dieser Lösung zu informieren, Schreiben Sie einen Kommentar für die
    "Fix it for me"-Blog, oder senden Sie uns eine
    e-Mail- Nachricht.

Symptom 3

Wenn Sie eine Outlook Express e-Mail-Nachricht, die mit der japanischen Version von Windows XP gesendet wurde erhalten, kann der Namen im Feld von nicht ordnungsgemäß angezeigt.

Lösung 3

Um dieses Problem zu beheben, führen Sie die Schritte im Abschnitt "Zusammenfassung" Sicherheitsupdate MS07-034 installieren. Die Fehlerbehebung für dieses Problem ist standardmäßig deaktiviert, nachdem Sie dieses Update installieren.

Um dies für Sie zu aktivieren, gehen Sie zum Abschnitt "Fix it für mich". Wenn Sie dieses Update lieber manuell aktivieren möchten, lesen Sie den Abschnitt "Problem manuell beheben".



Automatisch mit Fix it beheben lassen

Um dies automatisch zu aktivieren, klicken Sie dieses Problem beheben . Klicken Sie dann auf klicken Sie im Dialogfeld Dateidownload Ausführen , und führen Sie die Schritte in diesem Assistenten.





Hinweis möglicherweise gibt es diesen Assistenten nur in Englisch; Die automatische Korrektur funktioniert aber trotzdem auch für andere Sprachversionen von Windows.



Hinweis Sind Sie nicht auf dem Computer, der das Problem auftritt, können Sie die automatische Korrektur auf ein Flashlaufwerk oder eine CD speichern und dann Sie ausführen auf dem Computer das Problem.

Jetzt gehen Sie zum Abschnitt "Wurde das Problem behoben?"

Lassen Sie mich das Problem manuell beheben

Wichtig Dieser Abschnitt bzw. die Methode oder Aufgabe enthält Schritte, die erklären, wie Sie die Registrierung ändern. Allerdings können schwerwiegende Probleme auftreten, wenn Sie die Registrierung falsch ändern. Stellen Sie daher sicher, dass Sie die folgenden Schritte sorgfältig ausführen. Sichern Sie die Registry für zusätzlichen Schutz, bevor Sie sie ändern. Anschließend können Sie die Registrierung wiederherstellen, falls ein Problem auftritt. Weitere Informationen zum Sichern und Wiederherstellen der Registrierung finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
322756 zum Sichern und Wiederherstellen der Registrierung in Windows
Gehen Sie folgendermaßen vor, um das Update zu aktivieren:

  1. Klicken Sie auf Start, und klicken Sie dann auf Ausführen.
  2. Geben Sie Regedit im Feld Öffnen ein, und klicken Sie auf OK.
  3. Suchen Sie den folgenden Registrierungsunterschlüssel, und klicken Sie dann darauf:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Outlook Express
  4. Zeigen Sie im Menü Bearbeiten auf Neu, und klicken Sie dann auf Schlüssel.
  5. Geben Sie Hotfix, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.
  6. HotfixMaustaste, klicken Sie auf neuund klicken Sie dann auf DWORD-Wert.
  7. Geben Sie Q811098und drücken Sie dann die EINGABETASTE.
  8. Maustaste auf Q811098, und klicken Sie auf Ändern.
  9. Geben Sie im Feld Wert 1ein, und klicken Sie auf OK.
  10. Suchen Sie den folgenden Registrierungsunterschlüssel, und klicken Sie dann darauf:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Policies\Microsoft\Outlook Express
  11. Wiederholen Sie die Schritte 3 bis 8.
  12. Klicken Sie im Menü Datei auf Beenden, um den Registrierungseditor zu beenden.
Fehler #: 30033 (IE OE Sustained Engineering)Fehler #: 138390 (Windows SE)
Jetzt gehen Sie zum Abschnitt "Wurde das Problem behoben?" .

Wurde das Problem behoben?

  • Überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist. Wenn das Problem beseitigt ist, sind Sie fertig. Wenn dies nicht korrigiert wird, können Sie wenden.
  • Wir schätzen Ihr Feedback. Feedback geben oder Probleme mit dieser Lösung zu informieren, Schreiben Sie einen Kommentar für die
    "Fix it for me"-Blog, oder senden Sie uns eine
    e-Mail- Nachricht.

Symptom 4

Wenn Sie Microsoft Collaboration Data Object (CDO) zum Filtern der e-Mails auf einem Microsoft Exchange Server verwenden, kann eine beschädigte e-Mail-Nachrichten auf dem Server eine Endlosschleife verursachen, wenn CDO die Nachricht verarbeitet. Dieses Verhalten kann die CPU-Auslastung im Task-Manager, die Ansatz 100 Prozent angezeigt. CDO-Bibliotheken verwenden Sie Schnittstellen, die in Outlook Express für die Datensammlung und Analyse enthalten sind.

Lösung 4

Um dieses Problem zu beheben, führen Sie die Schritte im Abschnitt "Zusammenfassung" Sicherheitsupdate MS07-034 installieren. Die Fehlerbehebung für dieses Problem ist standardmäßig deaktiviert, nachdem Sie dieses Update installieren.

Um dies für Sie zu aktivieren, gehen Sie zum Abschnitt "Fix it für mich". Wenn Sie dieses Update lieber manuell aktivieren möchten, lesen Sie den Abschnitt "Problem manuell beheben".



Automatisch mit Fix it beheben lassen

Um dies automatisch zu aktivieren, klicken Sie dieses Problem beheben . Klicken Sie dann auf klicken Sie im Dialogfeld Dateidownload Ausführen , und führen Sie die Schritte in diesem Assistenten.





Hinweis möglicherweise gibt es diesen Assistenten nur in Englisch; Die automatische Korrektur funktioniert aber trotzdem auch für andere Sprachversionen von Windows.



Hinweis Sind Sie nicht auf dem Computer, der das Problem auftritt, können Sie die automatische Korrektur auf ein Flashlaufwerk oder eine CD speichern und dann Sie ausführen auf dem Computer das Problem.

Jetzt gehen Sie zum Abschnitt "Wurde das Problem behoben?" .

Lassen Sie mich das Problem manuell beheben


Wichtig Dieser Abschnitt bzw. die Methode oder Aufgabe enthält Schritte, die erklären, wie Sie die Registrierung ändern. Allerdings können schwerwiegende Probleme auftreten, wenn Sie die Registrierung falsch ändern. Stellen Sie daher sicher, dass Sie die folgenden Schritte sorgfältig ausführen. Sichern Sie die Registry für zusätzlichen Schutz, bevor Sie sie ändern. Anschließend können Sie die Registrierung wiederherstellen, falls ein Problem auftritt. Weitere Informationen zum Sichern und Wiederherstellen der Registrierung finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
322756 zum Sichern und Wiederherstellen der Registrierung in Windows

Gehen Sie folgendermaßen vor, um das Update zu aktivieren:

  1. Klicken Sie auf Start, und klicken Sie dann auf Ausführen.
  2. Geben Sie Regedit im Feld Öffnen ein, und klicken Sie auf OK.
  3. Suchen Sie den folgenden Registrierungsunterschlüssel, und klicken Sie dann darauf:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Outlook Express
  4. Zeigen Sie im Menü Bearbeiten auf Neu, und klicken Sie dann auf Schlüssel.
  5. Geben Sie Hotfix, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.
  6. HotfixMaustaste, klicken Sie auf neuund klicken Sie dann auf DWORD-Wert.
  7. Geben Sie Q886711und drücken Sie dann die EINGABETASTE.
  8. Maustaste auf Q886711, und klicken Sie auf Ändern.
  9. Geben Sie im Feld Wert 1ein, und klicken Sie auf OK.
  10. Suchen Sie den folgenden Registrierungsunterschlüssel, und klicken Sie dann darauf:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Policies\Microsoft\Outlook Express
  11. Wiederholen Sie die Schritte 3 bis 8.
  12. Klicken Sie im Menü Datei auf Beenden, um den Registrierungseditor zu beenden.
Fehler #: 30123 (IE OE Sustained Engineering)Fehler #: 138387 (Windows SE)Fehler #: 138383 (Windows SE)

Jetzt gehen Sie zum Abschnitt "Wurde das Problem behoben?" .

Wurde das Problem behoben?

  • Überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist. Wenn das Problem beseitigt ist, sind Sie fertig. Wenn dies nicht korrigiert wird, können Sie wenden.
  • Wir schätzen Ihr Feedback. Feedback geben oder Probleme mit dieser Lösung zu informieren, Schreiben Sie einen Kommentar für die
    "Fix it for me"-Blog, oder senden Sie uns eine
    e-Mail- Nachricht.

Problem 5

Wenn Sie ein benutzerdefiniertes Programm wie ein Sicherungsprogramm, Simple MAPI (Messaging Application Programming Interface) für e-Mail-Benachrichtigung verwendet, werden die Benachrichtigung beendet, wenn das Programm versucht, einen Simple MAPI-Befehl zu senden. Dieses Problem tritt auf, weil Simple-MAPI nicht mehr reagiert. Die Anwendung kann weiterhin ordnungsgemäß. Jedoch kann keine e-Mail-Benachrichtigung senden.




Hinweis Standardmäßig ist der Simple-MAPI Service Provider in Microsoft Windows 2000, Windows XP und Windows Server 2003 Outlook Express.

Weitere Informationen zu Simple-MAPI finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:

Lösung 5

Um dieses Problem zu beheben, führen Sie die Schritte im Abschnitt "Zusammenfassung" Sicherheitsupdate MS07-034 installieren. Die Fehlerbehebung für dieses Problem ist standardmäßig deaktiviert, nachdem Sie dieses Update installieren.

Um dies für Sie zu aktivieren, gehen Sie zum Abschnitt "Fix it für mich". Wenn Sie dieses Update lieber manuell aktivieren möchten, lesen Sie den Abschnitt "Problem manuell beheben".

Automatisch mit Fix it beheben lassen

Um dies automatisch zu aktivieren, klicken Sie dieses Problem beheben . Klicken Sie dann auf klicken Sie im Dialogfeld Dateidownload Ausführen , und führen Sie die Schritte in diesem Assistenten.





Hinweis möglicherweise gibt es diesen Assistenten nur in Englisch; Die automatische Korrektur funktioniert aber trotzdem auch für andere Sprachversionen von Windows.



Hinweis Sind Sie nicht auf dem Computer, der das Problem auftritt, können Sie die automatische Korrektur auf ein Flashlaufwerk oder eine CD speichern und dann Sie ausführen auf dem Computer das Problem.

Jetzt gehen Sie zum Abschnitt "Wurde das Problem behoben?" .

Lassen Sie mich das Problem manuell beheben


Wichtig Dieser Abschnitt bzw. die Methode oder Aufgabe enthält Schritte, die erklären, wie Sie die Registrierung ändern. Allerdings können schwerwiegende Probleme auftreten, wenn Sie die Registrierung falsch ändern. Stellen Sie daher sicher, dass Sie die folgenden Schritte sorgfältig ausführen. Sichern Sie die Registry für zusätzlichen Schutz, bevor Sie sie ändern. Anschließend können Sie die Registrierung wiederherstellen, falls ein Problem auftritt. Weitere Informationen zum Sichern und Wiederherstellen der Registrierung finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
322756 zum Sichern und Wiederherstellen der Registrierung in Windows

Gehen Sie folgendermaßen vor, um das Update zu aktivieren:

  1. Klicken Sie auf Start, und klicken Sie dann auf Ausführen.
  2. Geben Sie Regedit im Feld Öffnen ein, und klicken Sie auf OK.
  3. Suchen Sie den folgenden Registrierungsunterschlüssel, und klicken Sie dann darauf:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Outlook Express
  4. Zeigen Sie im Menü Bearbeiten auf Neu, und klicken Sie dann auf Schlüssel.
  5. Geben Sie Hotfix, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.
  6. HotfixMaustaste, klicken Sie auf neuund klicken Sie dann auf DWORD-Wert.
  7. Geben Sie Q875514und drücken Sie dann die EINGABETASTE.
  8. Maustaste auf Q875514, und klicken Sie auf Ändern.
  9. Geben Sie im Feld Wert 1ein, und klicken Sie auf OK.
  10. Suchen Sie den folgenden Registrierungsunterschlüssel, und klicken Sie dann darauf:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Policies\Microsoft\Outlook Express
  11. Wiederholen Sie die Schritte 3 bis 8.
  12. Klicken Sie im Menü Datei auf Beenden, um den Registrierungseditor zu beenden.
Jetzt gehen Sie zum Abschnitt "Wurde das Problem behoben?" .

Wurde das Problem behoben?

  • Überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist. Wenn das Problem beseitigt ist, sind Sie fertig. Wenn dies nicht korrigiert wird, können Sie wenden.
  • Wir schätzen Ihr Feedback. Feedback geben oder Probleme mit dieser Lösung zu informieren, Schreiben Sie einen Kommentar für die
    "Fix it for me"-Blog, oder senden Sie uns eine
    e-Mail- Nachricht.

Problem 6

Nach der Installation von Windows XP Service Pack 2 (SP2) der Text der HTML-e-Mail-Nachrichten aus Outlook Express möglicherweise abgeschnitten und fehlt. Dieses Problem kann auftreten, wenn die e-Mail-Nachricht nicht-ASCII-Zeichen wie chinesische Zeichen enthält.

Auflösung 6

Um dieses Problem zu beheben, führen Sie die Schritte im Abschnitt "Zusammenfassung" Sicherheitsupdate MS07-034 installieren. Die Fehlerbehebung für dieses Problem ist standardmäßig aktiviert, nachdem Sie dieses Update installieren.

Um dies für Sie zu deaktivieren, gehen Sie zum Abschnitt "Fix it für mich". Eher dieses Update selbst deaktivieren möchten, lesen Sie den Abschnitt "Problem manuell beheben".



Automatisch mit Fix it beheben lassen

Um dies automatisch zu deaktivieren, klicken Sie dieses Problem beheben . Klicken Sie dann auf klicken Sie im Dialogfeld Dateidownload Ausführen , und führen Sie die Schritte in diesem Assistenten.





Hinweis möglicherweise gibt es diesen Assistenten nur in Englisch; Die automatische Korrektur funktioniert aber trotzdem auch für andere Sprachversionen von Windows.



Hinweis Sind Sie nicht auf dem Computer, der das Problem auftritt, können Sie die automatische Korrektur auf ein Flashlaufwerk oder eine CD speichern und dann Sie ausführen auf dem Computer das Problem.

Jetzt gehen Sie zum Abschnitt "Wurde das Problem behoben?" .

Lassen Sie mich das Problem manuell beheben

Wichtig Dieser Abschnitt bzw. die Methode oder Aufgabe enthält Schritte, die erklären, wie Sie die Registrierung ändern. Allerdings können schwerwiegende Probleme auftreten, wenn Sie die Registrierung falsch ändern. Stellen Sie daher sicher, dass Sie die folgenden Schritte sorgfältig ausführen. Sichern Sie die Registry für zusätzlichen Schutz, bevor Sie sie ändern. Anschließend können Sie die Registrierung wiederherstellen, falls ein Problem auftritt. Weitere Informationen zum Sichern und Wiederherstellen der Registrierung finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
322756 zum Sichern und Wiederherstellen der Registrierung in Windows

Gehen folgendermaßen Sie vor, um das Update zu deaktivieren:

  1. Klicken Sie auf Start, und klicken Sie dann auf Ausführen.
  2. Geben Sie Regedit im Feld Öffnen ein, und klicken Sie auf OK.
  3. Suchen Sie den folgenden Registrierungsunterschlüssel, und klicken Sie dann darauf:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Outlook Express
  4. Zeigen Sie im Menü Bearbeiten auf Neu, und klicken Sie dann auf Schlüssel.
  5. Geben Sie Hotfix, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.
  6. HotfixMaustaste, klicken Sie auf neuund klicken Sie dann auf DWORD-Wert.
  7. Geben Sie Q886663und drücken Sie dann die EINGABETASTE.
  8. Maustaste auf Q886663, und klicken Sie auf Ändern.
  9. Geben Sie 0 in das Feld Wert , und klicken Sie dann auf OK.
  10. Suchen Sie den folgenden Registrierungsunterschlüssel, und klicken Sie dann darauf:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Policies\Microsoft\Outlook Express
  11. Wiederholen Sie die Schritte 3 bis 8.
  12. Klicken Sie im Menü Datei auf Beenden, um den Registrierungseditor zu beenden.
Jetzt gehen Sie zum Abschnitt "Wurde das Problem behoben?" .

Wurde das Problem behoben?

  • Überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist. Wenn das Problem beseitigt ist, sind Sie fertig. Wenn dies nicht korrigiert wird, können Sie wenden.
  • Wir schätzen Ihr Feedback. Feedback geben oder Probleme mit dieser Lösung zu informieren, Schreiben Sie einen Kommentar für die
    "Fix it for me"-Blog, oder senden Sie uns eine
    e-Mail- Nachricht.

Symptom 7

Wenn Windows XP SP2 installieren und anschließend eine MHT-Datei aus einer Microsoft Office SharePoint Portal Server 2003-Website öffnen, anzeigen den Text oder die Bilder, die mit der Datei verknüpft nicht Ein rotes "X" wird anstelle der Bilder angezeigt. Dieses Problem kann auftreten, wenn große MHT-Dateien auf dem SharePoint Portal Server gespeichert sind.

Auflösung 7

Um dieses Problem zu beheben, führen Sie die Schritte im Abschnitt "Zusammenfassung" Sicherheitsupdate MS07-034 installieren. Die Fehlerbehebung für dieses Problem ist standardmäßig aktiviert, nachdem Sie dieses Update installieren.

Um dies für Sie zu deaktivieren, gehen Sie zum Abschnitt "Fix it für mich". Eher dieses Update selbst deaktivieren möchten, lesen Sie den Abschnitt "Problem manuell beheben".



Automatisch mit Fix it beheben lassen

Um dies automatisch zu deaktivieren, klicken Sie dieses Problem beheben . Klicken Sie dann auf klicken Sie im Dialogfeld Dateidownload Ausführen , und führen Sie die Schritte in diesem Assistenten.




Hinweis möglicherweise gibt es diesen Assistenten nur in Englisch; Die automatische Korrektur funktioniert aber trotzdem auch für andere Sprachversionen von Windows.



Hinweis Sind Sie nicht auf dem Computer, der das Problem auftritt, können Sie die automatische Korrektur auf ein Flashlaufwerk oder eine CD speichern und dann Sie ausführen auf dem Computer das Problem.

Jetzt gehen Sie zum Abschnitt "Wurde das Problem behoben?" .

Lassen Sie mich das Problem manuell beheben

Wichtig Dieser Abschnitt bzw. die Methode oder Aufgabe enthält Schritte, die erklären, wie Sie die Registrierung ändern. Allerdings können schwerwiegende Probleme auftreten, wenn Sie die Registrierung falsch ändern. Stellen Sie daher sicher, dass Sie die folgenden Schritte sorgfältig ausführen. Sichern Sie die Registry für zusätzlichen Schutz, bevor Sie sie ändern. Anschließend können Sie die Registrierung wiederherstellen, falls ein Problem auftritt. Weitere Informationen zum Sichern und Wiederherstellen der Registrierung finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
322756 zum Sichern und Wiederherstellen der Registrierung in Windows
Gehen folgendermaßen Sie vor, um das Update zu deaktivieren:

  1. Klicken Sie auf Start, und klicken Sie dann auf Ausführen.
  2. Geben Sie Regedit im Feld Öffnen ein, und klicken Sie auf OK.
  3. Suchen Sie den folgenden Registrierungsunterschlüssel, und klicken Sie dann darauf:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Outlook Express
  4. Zeigen Sie im Menü Bearbeiten auf Neu, und klicken Sie dann auf Schlüssel.
  5. Geben Sie Hotfix, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.
  6. HotfixMaustaste, klicken Sie auf neuund klicken Sie dann auf DWORD-Wert.
  7. Geben Sie Q886193und drücken Sie dann die EINGABETASTE.
  8. Maustaste auf Q886193, und klicken Sie auf Ändern.
  9. Geben Sie im Feld Wert 0ein, und klicken Sie auf OK.
  10. Suchen Sie den folgenden Registrierungsunterschlüssel, und klicken Sie dann darauf:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Policies\Microsoft\Outlook Express
  11. Wiederholen Sie die Schritte 3 bis 8.
  12. Klicken Sie im Menü Datei auf Beenden, um den Registrierungseditor zu beenden.
Jetzt gehen Sie zum Abschnitt "Wurde das Problem behoben?" .

Wurde das Problem behoben?

  • Überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist. Wenn das Problem beseitigt ist, sind Sie fertig. Wenn dies nicht korrigiert wird, können Sie wenden.
  • Wir schätzen Ihr Feedback. Feedback geben oder Probleme mit dieser Lösung zu informieren, Schreiben Sie einen Kommentar für die
    "Fix it for me"-Blog, oder senden Sie uns eine
    e-Mail- Nachricht.

Symptom 8

Beim Importieren einer CSV-Datei zu Ihrem Adressbuch kann Ihr Adressbuch die Datei importieren, auch wenn E-mail-Adresseintrag ungültig ist. Beim Senden von E-mail, die diesen Adressbucheintrag enthält, möglicherweise einige Kopfzeilen in der e-Mail-Nachricht in Nachrichtentext konvertiert werden.

Auflösung 8

Um dieses Problem zu beheben, führen Sie die Schritte im Abschnitt "Zusammenfassung" Sicherheitsupdate MS07-034 installieren. Die Fehlerbehebung für dieses Problem ist standardmäßig deaktiviert, nachdem Sie dieses Update installieren.

Um dies für Sie zu aktivieren, gehen Sie zum Abschnitt "Fix it für mich". Wenn Sie dieses Update lieber manuell aktivieren möchten, lesen Sie den Abschnitt "Problem manuell beheben".



Automatisch mit Fix it beheben lassen

Um dies automatisch zu aktivieren, klicken Sie dieses Problem beheben . Klicken Sie dann auf klicken Sie im Dialogfeld Dateidownload Ausführen , und führen Sie die Schritte in diesem Assistenten.





Hinweis möglicherweise gibt es diesen Assistenten nur in Englisch; Die automatische Korrektur funktioniert aber trotzdem auch für andere Sprachversionen von Windows.



Hinweis Sind Sie nicht auf dem Computer, der das Problem auftritt, können Sie die automatische Korrektur auf ein Flashlaufwerk oder eine CD speichern und dann Sie ausführen auf dem Computer das Problem.

Jetzt gehen Sie zum Abschnitt "Wurde das Problem behoben?" .

Lassen Sie mich das Problem manuell beheben

Wichtig Dieser Abschnitt bzw. die Methode oder Aufgabe enthält Schritte, die erklären, wie Sie die Registrierung ändern. Allerdings können schwerwiegende Probleme auftreten, wenn Sie die Registrierung falsch ändern. Stellen Sie daher sicher, dass Sie die folgenden Schritte sorgfältig ausführen. Sichern Sie die Registry für zusätzlichen Schutz, bevor Sie sie ändern. Anschließend können Sie die Registrierung wiederherstellen, falls ein Problem auftritt. Weitere Informationen zum Sichern und Wiederherstellen der Registrierung finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
322756 zum Sichern und Wiederherstellen der Registrierung in Windows
Gehen Sie folgendermaßen vor, um das Update zu aktivieren:
  1. Klicken Sie auf Start, und klicken Sie dann auf Ausführen.
  2. Geben Sie Regedit im Feld Öffnen ein, und klicken Sie auf OK.
  3. Suchen Sie den folgenden Registrierungsunterschlüssel, und klicken Sie dann darauf:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Outlook Express
  4. Zeigen Sie im Menü Bearbeiten auf Neu, und klicken Sie dann auf Schlüssel.
  5. Geben Sie Hotfix, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.
  6. HotfixMaustaste, klicken Sie auf neuund klicken Sie dann auf DWORD-Wert.
  7. Geben Sie Q886192, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.
  8. Klicken Sie Q886192und dann auf Ändern.
  9. Geben Sie im Feld Wert 1ein, und klicken Sie auf OK.
    Hinweis Um dieses Hotfix zur Verfügung, ändern Sie den Wert im Feld Wert auf 0.
  10. Klicken Sie im Menü Datei auf Beenden, um den Registrierungseditor zu beenden.
Jetzt gehen Sie zum Abschnitt "Wurde das Problem behoben?" .

Wurde das Problem behoben?

Überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist. Wenn das Problem beseitigt ist, sind Sie fertig. Wenn dies nicht korrigiert wird, können Sie wenden.

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt „Eigenschaften“ aufgeführt sind.
Eigenschaften

Artikelnummer: 887797 – Letzte Überarbeitung: 16.01.2017 – Revision: 1

Feedback