Prozessor- und Speichermerkmale in Windows XP Professional X64 Edition und X64-basierten Versionen von Windows Server 2003

Einführung

Dieser Artikel enthält Informationen zu den Funktionen von Microsoft Windows XP Professional X64 Edition und X64-basierten Versionen von Microsoft Windows Server 2003. Um diese Informationen zu veranschaulichen, vergleicht dieser Artikel die Unterstützung von X64-basierten Versionen der Unterstützung ist, die die 32-Bit-Versionen von Windows Server 2003 und Windows XP Professional in folgenden Bereichen zur Verfügung:
  • Die Anzahl der Prozessoren
  • Die Menge des physischen Arbeitsspeichers (RAM)
  • Memory Allocation settings

Weitere Informationen

Die Anzahl der Prozessoren und den physischen RAM unterstützt werden

Die folgende Tabelle vergleicht die Anzahl der Prozessoren und den physischen RAM X64-basierten Versionen von Windows Server 2003 und Windows XP Professional X64 Edition unterstützt 32-Bit-Versionen unterstützt werden.
BetriebssystemAnzahl der ProzessorenArbeitsspeicher
Microsoft Windows Server 2003 Standard Edition44 Gigabyte (GB)
Microsoft Windows Server 2003 Standard X64 Edition432 GB
Microsoft Windows Server 2003 Enterprise Edition864 GB
Microsoft Windows Server 2003 Enterprise X64 Edition81 TB
Microsoft Windows Server 2003 Datacenter Edition3264 GB
Microsoft Windows Server 2003 Datacenter X64 Edition641 TB
Microsoft Windows XP Professional24 GB
Microsoft Windows XP Professional X64 Edition2128 GB
Hinweise 
  • X86-basierten Versionen von Windows Server 2003, die auf einem Computer ausführen, die ein multicore-Prozessoren oder hyper-threading-Prozessor verwendet, unterstützt maximal 32 logische Prozessoren.
  • X64-basierten Versionen von Windows Server 2003, die auf einem Computer ausführen, die ein multicore-Prozessoren oder hyper-threading-Prozessor verwendet, unterstützt maximal 64 logische Prozessoren.

Memory Allocation settings

Die folgende Tabelle vergleicht die Speicher Zuweisung verwenden, die von X64-basierten Versionen von Windows Server 2003 und Windows XP Professional X64 Edition unterstützt 32-Bit-Versionen unterstützt werden.
Memory Allocation settings32-Bit-VersionenX64-basierte Versionen
Gesamtgröße des virtuellen Adressraums4 GB16 Terabyte
Virtueller Adressraum pro 32-Bit-Prozess2 GB (3 GB, wenn die Datei Boot.ini die Option/3 GB hinzugefügt)2 GB (4 GB wird die Option/LARGEADDRESSAWARE )
Virtueller Adressraum für die 64-Bit-ProzesseNicht zutreffend8 TB
Ausgelagerten Speicher470 Megabyte (MB)128 GB
Nicht ausgelagertem Speicher256 MB128 GB
Größe des System-cache1 GB1 TB
Weitere Informationen über die X64-basierten Versionen von Windows Server 2003 finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:Weitere Informationen zu Windows XP Professional X64 Edition finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:

Support für X64-basierten Versionen von Microsoft Windows

Wenn Ihre Hardware mit einem Microsoft Windows X64 Edition bereits installiert war, bietet der Hardwarehersteller technischen Support und Unterstützung für Windows X64 Edition. In diesem Fall bietet Hardwarehersteller Unterstützung, da Windows X64 Edition mit Ihrer Hardware geliefert wurde. Hardwarehersteller kann die Windows X64 Edition verändert durch einzelne Komponenten. Komponenten könnten bestimmte Gerätetreiber oder gehören Einstellungsoptionen um die Leistung der Hardware zu maximieren. Wenn Sie technische Hilfe zu einer Windows X64 Edition benötigen, bietet Microsoft Unterstützung in angemessenem. Sie müssen jedoch Ihre direkt beim Hersteller. Der Hersteller ihm am besten Software zu unterstützen, die der Hersteller der Hardware installiert. Wenn Sie eine Windows X64 Edition wie eine Edition von Microsoft Windows Server 2003 X64 separat erworben haben, erhalten Sie von Microsoft technischen Support.

Produktinformationen zu Microsoft Windows XP Professional X64 Edition finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:Produktinformationen zu X64-basierten Versionen von Microsoft Windows Server 2003 finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:
Eigenschaften

Artikelnummer: 888732 – Letzte Überarbeitung: 16.01.2017 – Revision: 1

Feedback