Der Druckertreiber möglicherweise nicht auf den Clientcomputern aktualisiert nach der Aktualisierung des Druckertreibers auf einem Windows Server 2003-basierten Druckserver in einer Clusterumgebung

Problembeschreibung

Nachdem Sie einen Druckertreiber auf einem Microsoft Windows Server 2003-basierten Druckserver aktualisiert, die in einer Clusterumgebung können einige Druckertreiber die Clientcomputer nicht automatisch aktualisiert. Beispielsweise kann das nächste Mal, das ein Clientcomputer auf dem Druckserver verbunden, lokalen Druckertreiber des Clientcomputers nicht automatisch aktualisiert werden wie erwartet.

PROBLEMUMGEHUNG

Um dieses Verhalten zu umgehen, wählen Sie eine der folgenden Methoden.

Methode 1: Löschen Sie den Drucker und fügen den Drucker erneut hinzu

  1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Drucker und Faxgerätemit der rechten Maustaste des Druckers, den Sie löschen möchten und klicken Sie dann auf Löschen.
  2. Klicken Sie im linken Bereich auf Drucker hinzufügen.
  3. Führen Sie die Schritte im Druckerinstallations-Assistenten.

Methode 2: Fügen Sie das Benutzerkonto der Gruppe Druck-Operatoren für die Domäne

  1. Verwenden Sie Active Directory-Benutzer und-Computer das Benutzerkonto für den Clientcomputer der Gruppe Druck-Operatoren für die Domäne hinzu. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
    1. Klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Alle Programme, zeigen Sie auf Verwaltung, und klicken Sie dann auf Active Directory-Benutzer und -Computer
    2. Klicken Sie auf BenutzerMaustaste Eigenschaftenklicken Sie auf Benutzer, und klicken Sie dann auf die Registerkarte Mitglied von .
    3. Klicken Sie auf Hinzufügen, geben Sie Druck-Operatorenund klicken Sie zweimal auf OK .
    4. Beenden Sie Active Directory-Benutzer und -Computer.
  2. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Drucker und Faxgeräteder rechten Maustaste auf den Drucker, Eigenschaften, und klicken Sie dann auf die Registerkarte Sicherheit .
  3. Klicken Sie auf OK.

Methode 3: Fügen Sie das Benutzerkonto der lokalen Gruppe Hauptbenutzer in Windows Server 2003-cluster

  1. Verwenden Sie Computer Management lokalen Hauptbenutzergruppe in Windows Server 2003-Cluster das Benutzerkonto für den Clientcomputer hinzufügen. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
    1. Klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Programme, Verwaltungund klicken Sie dann auf Computer Management.
    2. Erweitern Sie Lokale Benutzer und Gruppen, klicken Sie auf Benutzermit der rechten Maustaste des gewünschten Benutzers und klicken Sie dann auf Eigenschaften.
    3. Klicken Sie auf die Registerkarte Mitglied von , klicken Sie auf Hinzufügen, geben Sie im Textfeld Geben Sie die zu verwendenden Objektnamen Hauptbenutzer und klicken Sie zweimal auf OK .
    4. Computer-Management zu beenden.
  2. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Drucker und Faxgeräteder rechten Maustaste auf den Drucker, Eigenschaften, und klicken Sie dann auf die Registerkarte Sicherheit .
  3. Klicken Sie auf OK.

Weitere Informationen

Weitere Informationen über das Installieren von Druckertreibern von einem Netzwerkdruckserver klicken Sie auf die folgenden Artikelnummer der Microsoft Knowledge Base:

203604 das Installieren von Druckertreibern von einem Server drucken

Weitere Informationen zur Verwendung eine Richtlinie Steuerelemente festlegen, die Server, die Benutzer eine Verbindung herstellen können, klicken Sie zum Drucken der folgende Artikel der Microsoft Knowledge Base:

319939 Beschreibung der Einstellung Punkt und Drucken Einschränkung in Windows Server 2003 und Windows XP

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt „Eigenschaften“ aufgeführt sind.
Eigenschaften

Artikelnummer: 888744 – Letzte Überarbeitung: 17.02.2017 – Revision: 2

Feedback