Den Dienst Automatische Updates kann nicht manuell gestartet und Sie erhalten eine Fehlermeldung "Fehler 1058" auf einem Computer mit Windows XP oder Windows XP Tablet PC Edition 2005

Problembeschreibung

Auf einem Computer mit Microsoft Windows XP oder Microsoft Windows XP Tablet PC Edition 2005 nicht möglich Sie den Dienst Automatische Updates manuell starten. Wenn dieses Problem auftritt, wird eine Fehlermeldung ähnlich der folgenden:
Den Dienst Automatische Updates konnte auf Kontonamenicht gestartet werden.

Fehler 1058: Der Dienst kann nicht gestartet werden, weil er deaktiviert ist, oder weil es keine aktivierten zugeordnet Geräte gibt.
Darüber hinaus wird das folgende Ereignis protokolliert bei Systemprotokoll der Ereignisanzeige:
Ereignistyp: Fehler
Ereignis Quelle: DCOM
Kategorie: keine
Ereignis-ID:10005
Date:Date
Time:Time
User:UserName
Computer:ComputerName
Beschreibung

DCOM ist der Fehler "der Dienst kann nicht gestartet werden, deaktiviert ist oder weil keine aktivierten nämlich Geräte," Service Dienstname mit Argumenten starten "" des Servers ausführen: {E60687F7-01A1-40AA-86AC-DB1CBF673334}


Weitere Informationen finden Sie im Hilfe- und Supportcenter unter http://support.microsoft.com.
Hinweis Funktionen und Komponenten von Windows XP Service Pack 2 (SP2) sind in Windows XP Tablet PC Edition 2005 enthalten.

Ursache

Dieses Problem tritt auf, wenn der Dienst Automatische Updates für das aktuelle Hardwareprofil deaktiviert ist.

Problemlösung

Zum Beheben dieses Problems folgendermaßen Sie vor, um den Dienst für automatische Updates aktivieren:
  1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführen, geben Sie Services.msc ein, und klicken Sie auf OK.
  2. Doppelklicken Sie im rechten Bereich auf Automatische Updates.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Anmelden .
  4. Das Aktivieren oder deaktivieren Sie diesen Dienst für folgende Hardwareprofile klicken Sie auf das aktuelle Hardwareprofil und klicken Sie dann auf Aktivieren.
  5. Klicken Sie auf Übernehmen, und klicken Sie dann auf die Registerkarte Allgemein .
  6. Klicken Sie auf Start, und klicken Sie dann auf OK.

Referenzen

Weitere Informationen zur Fehlermeldung "Fehler 1058" klicken Sie auf die folgenden Artikelnummer der Microsoft Knowledge Base:

838428 konnte "Remote Prozedur Remoteprozeduraufruf-Dienst nicht gestartet werden. Fehler 1058" angezeigt wird, wenn den RPC-Dienst manuell zu starten

Eigenschaften

Artikelnummer: 896224 – Letzte Überarbeitung: 16.01.2017 – Revision: 2

Feedback