Programme instabil oder nicht starten, nachdem Sie eine X64-basierte Version von Windows auf derselben Partition wie eine 32-Bit-Version von Windows installiert

Problembeschreibung

Nachdem Sie eine X64-basierte Version von Microsoft Windows auf einem Computer, die auch eine 32-Bit-Version von Windows installiert wurde installieren, können die folgenden Symptome auftreten:
  • Einige Programme instabil.
  • Die 32-Bit-Version von Windows kann nicht gestartet werden.
  • Die Dateien im Ordner werden mit 64-Bit-Versionen dieser Dateien ersetzt. Daher enthält der Ordner aus 32-Bit- und 64-Bit-Dateien.

Ursache

Diese Probleme auftreten, wenn Sie eine X64-basierte Version von Windows auf derselben Partition wie die 32-Bit-Version von Windows installieren. Dual-Boot-Umgebung werden nicht unterstützt, wenn die 32-Bit-Version von Windows und X64-basierte Version von Windows auf derselben Partition installiert sind.

Problemlösung

Um diese Probleme zu beheben, installieren Sie X64-basierte Version von Windows und 32-Bit-Version von Windows auf separaten Partitionen. Stellen Sie sicher, dass Sie alle wichtigen Daten sichern, bevor Sie dies tun.

Weitere Informationen

Dual-Boot-Konfigurationen, die eine X64-basierte Version von Windows und eine 32-Bit-Version von Windows werden von Microsoft unterstützt. Jedoch muss diese Betriebssysteme auf separaten Partitionen befinden. In einer Dual-Boot-Umgebung können Sie 16-Bit-Programme auf einer 32-Bit-Version von Windows ausführen. Die 32-Bit-Version von Windows bietet auch Unterstützung für Programme, die eine 16-Bit-Setup-Programm. Allerdings sind Programme, die eine 16-Bit-Setup-Programm X64-basierten Versionen von Windows nicht unterstützt.

Wenn Sie versuchen, eine X64-basierte Version von Windows auf einer Partition installieren, die bereits eine 32-Bit-Version von Windows enthält, wird im Textmodus-Setup-Programm die folgende Warnung angezeigt:
Sie möchten Windows auf einer Partition installieren, die ein anderes Betriebssystem enthält. Installieren von Windows auf dieser Partition möglicherweise das andere Betriebssystem nicht mehr einwandfrei funktioniert.

Achtung: Installieren mehrerer Betriebssysteme in eine Partition wird nicht empfohlen.
Mithilfe von Internet Explorer.
  • Drücken Sie dazu unter Verwendung dieser Partition C.
  • Um eine andere Partition auszuwählen, drücken Sie ESC.
Wenn Sie ein Dualbootsystem einrichten möchten, verwenden Sie die folgenden best Practices:
  • Installieren Sie immer die 32-Bit-Version von Windows zunächst, um sicherzustellen, dass die richtigen Startdateien in das Stammverzeichnis von Laufwerk geschrieben werden. Wenn Sie X64-basierte Version von NT Loader (NTLDR) mit NTLDR-Version, die 32-Bit-Versionen von Windows enthalten ist überschreiben, verhindert dies die X64-basierte Version von Windows ab. Die Version des X64-basierten Versionen von Windows enthaltene NTLDR ist abwärtskompatibel mit der Version der 32-Bit-Versionen von Windows enthaltene NTLDR. Die aktuellen Versionen von X64-basierten Versionen von Windows können nicht 32-Bit-Versionen von Microsoft Windows XP und Microsoft Windows Server 2003 enthaltenen Versionen NTLDR gestartet werden.
  • Installieren Sie eine X64-basierte Version von Windows nicht auf derselben Partition wie eine 32-Bit-Windows-Installation. X64-basierten Versionen von Windows verwenden denselben Ordner und gleichen Dokumente und Ordner als 32-Bit-Versionen von Windows. Daher können der Inhalt dieser Verzeichnisse mit 64-Bit-Versionen der DLL- und .exe-Dateien ersetzt, die 32-Bit-Versionen von Windows erforderlich sind. 32-Bit-Dateien ersetzt, 32-Bit-Programme und Dienste möglicherweise nicht gestartet oder instabil. Wenn Sie versehentlich die X64-basierte Version von Windows auf derselben Partition wie eine vorhandene 32-Bit-Version von Windows installieren, Sichern Sie so viele Daten wie möglich. Dann formatieren Sie und installieren Sie beide Betriebssysteme.

Support für Windows X64 Editionen

Ihr Hardwarehersteller bietet technischen Support und Unterstützung für Microsoft Windows X64-Editionen. Hardwarehersteller unterstützt, da Windows X64 Edition mit Ihrer Hardware geliefert wurde. Hardwarehersteller kann die Windows X64 Edition durch einzelne Komponenten verändert. Komponenten könnten bestimmte Gerätetreiber oder gehören Einstellungsoptionen um die Leistung der Hardware zu maximieren. Wenn Sie technische Hilfe zu Ihrer Windows X64 Edition benötigen, bietet Microsoft Unterstützung in angemessenem. Sie müssen jedoch Ihre direkt beim Hersteller. Der Hersteller ihm am besten Software zu unterstützen, die der Hersteller der Hardware installiert.

Produktinformationen zu Microsoft Windows XP Professional X64 Edition finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:Produktinformationen zu Microsoft Windows Server 2003 X64 Editionen finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:
Eigenschaften

Artikelnummer: 896455 – Letzte Überarbeitung: 17.02.2017 – Revision: 2

Feedback