Office 2003-Update: Redistributable Primary Interop Assemblies steht zum download

Einführung

Die Microsoft Office 2003 Primary Interop Assemblies (PIAs) redistributable ist ein Microsoft Windows Installer-Paket, das die primären Interop-Assemblys für Microsoft Office 2003-Produkte enthält.

Weitere Informationen

Diese Microsoft Office 2003-PIAs erleichtern die Interoperabilität zwischen verwaltetem Code und Office 2003-COM-Typbibliotheken. Interop-Assemblys für Microsoft Component Object Model (COM) für nicht verwalteten Code (COM) von verwaltetem () mithilfe von Microsoft.NET Framework und der common Language Runtime aufgerufen werden können. COM-interop Assemblys ermöglichen verwalteten Clientanwendungen zur Kompilierzeit nicht verwalteten Typen gebunden. Dann kann die Anwendung Informationen an die common Language Runtime wie nicht verwalteten Typen zur Laufzeit gemarshallt werden müssen.



Während eine beliebige Anzahl von COM-Interop-Assemblys für eine bestimmte Typbibliothek vorhanden ist, wird nur eine COM-interop Assembly als PIA definiert. Die PIA enthält die offizielle Beschreibung der nicht verwalteten Typen, die vom Herausgeber des nicht verwalteten Typs definiert werden. Außerdem wird eine PIA dieses Herausgebers immer digital signiert.



Im Allgemeinen müssen Sie die Verwendung von Office 2003-COM-interop Assemblys vermeiden, die nicht als Teil der Office 2003-PIAs. Außerdem müssen Sie die Verwendung von Office 2003-COM-interop Assemblys vermeiden, die zur Entwurfszeit durch Microsoft Visual Studio .NET generiert wird. Alle Office 2003-Interop-Assembly, die nicht in Office 2003-PIAs enthalten ist herunterladen offiziell.

Download der offiziellen PIAs

Die folgende Datei steht zum Download im Microsoft Download Center zur Verfügung:
Download O2003pia.exe-Paket jetzt downloaden. Weitere Informationen zum Herunterladen von Microsoft Support-Dateien klicken Sie auf die folgenden Artikelnummer der Microsoft Knowledge Base:
119591 so erhalten Sie Microsoft Support-Dateien
Microsoft hat diese Datei auf Viren überprüft. Microsoft hat die zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Datei aktuell verfügbare Virenerkennungssoftware verwendet. Die Datei wird auf Servern mit erhöhter Sicherheit gespeichert, wodurch nicht autorisierten Änderungen an der Datei vorgebeugt wird.


Hinweis Die Readme-Datei, die mit Office 2003-Update: Redistributable Primary Interop Assemblies heißt O2003PIA_ReadMe.rtf. Diese Datei enthält eine Liste der bekannten Probleme mit dem Update.



Dazu gehören die folgenden Assemblys in Office 2003-PIA Download:
  • ADODB.dll

  • Dao.dll

  • Ipdmctrl.dll
  • Microsoft.mshtml.dll

  • Microsoft.Office.Interop.Access.dll

  • Microsoft.Office.Interop.Excel.dll

  • Microsoft.Office.Interop.FrontPage.dll

  • Microsoft.Office.Interop.FrontPageEditor.dll

  • Microsoft.Office.Interop.Graph.dll

  • Microsoft.Office.Interop.InfoPath.dll

  • Microsoft.Office.Interop.InfoPath.SemiTrust.dll

  • Microsoft.Office.Interop.InfoPath.Xml.dll

  • Microsoft.Office.Interop.MSProject.dll

  • Microsoft.Office.Interop.Outlook.dll

  • Microsoft.Office.Interop.OutlookViewCtl.dll

  • Microsoft.Office.Interop.Owc11.dll

  • Microsoft.Office.Interop.PowerPoint.dll

  • Microsoft.Office.Interop.Publisher.dll

  • Microsoft.Office.Interop.SmartTag.dll

  • Microsoft.Office.Interop.Visio.dll

  • Microsoft.Office.Interop.Visio.SaveAsWeb.dll

  • Microsoft.Office.Interop.VisOcx.dll

  • Microsoft.Office.Interop.Word.dll

  • Microsoft.Vbe.Interop.dll

  • Microsoft.Vbe.Interop.Forms.dll

  • Mscomctl.dll

  • Msdatasrc.dll

  • Office.dll
  • Stdole.dll
Weitere Informationen zu primären Interop-Assemblys für Microsoft Office XP klicken Sie auf die folgenden Artikelnummer der Microsoft Knowledge Base:

328912 Microsoft Office XP primary Interop-Assemblys (PIAs) heruntergeladen werden

Eigenschaften

Artikelnummer: 897646 – Letzte Überarbeitung: 16.01.2017 – Revision: 2

Feedback