Ordner kopieren-Fehlermeldung beim Herunterladen einer Datei, die größer als 50000000 Bytes ist, aus einem Webordner

Endete am 12. Juli 2011 Unterstützung für Windows Vista Service Pack 1 (SP1). Um weiterhin Sicherheitsupdates für Windows zu erhalten, stellen Sie sicher, dass Sie Windows Vista mit Service Pack 2 (SP2) ausführen. Weitere Informationen finden Sie auf dieser Microsoft-Webseite: Unterstützung endet für einige Versionen von Windows.

Problembeschreibung

Sie versuchen, eine Datei herunterzuladen, die größer als 50000000 Bytes aus einem Webordner unter Windows XP Service Pack 2 (SP2) oder eine höhere Version von Windows. Sie erhalten eine Fehlermeldung, die der folgenden ähnelt:
Kann nicht kopieren Dateiname: die Quelldatei oder vom Quelldatenträger kann nicht gelesen werden
Hinweis In dieser Fehlermeldung steht Dateiname für den Namen der Datei.

Dieses Problem tritt auch auf einem Windows Vista-Computer oder einem Windows XP Service Pack 1 (SP1)-basierten Computer mit Sicherheitsupdate 896426 (MS05-028) installiert.

In diesem Szenario unter Windows 7 können 8 oder 8.1, Sie die folgende Fehlermeldung angezeigt:

Ordner kopieren
Ein unerwarteter Fehler hält Sie den Ordner kopieren. Wenn Sie diese Fehlermeldung weiterhin, können Sie den Fehlercode, Hilfe bei diesem Problem.
Fehler 0x800700DF: Die Datei überschreitet die maximal zulässige und nicht gespeichert werden.
< Dateiname >
Wiederholen Sie den Vorgang abbrechen

Ursache

Dieses Problem tritt aufgrund einer Sicherheitsfunktion in Windows XP SP2 eingeführten Web Distributed Authoring and Versioning (WebDAV)-Redirector beeinflusst. Diese Sicherheitsfunktion wird sichergestellt, dass ein nicht autorisierter Server einen Clientcomputer in einem Dienstverweigerungsangriff zwingen kann. Wenn Sie versuchen, eine Datei herunterzuladen, die größer als 50000000 Bytes, interpretiert der Clientcomputer Download als Denial of Service-Angriff. Daher wird der Downloadvorgang beendet.

Problemlösung

Wichtig Dieser Abschnitt bzw. die Methode oder Aufgabe enthält Schritte, die erklären, wie Sie die Registrierung ändern. Allerdings können schwerwiegende Probleme auftreten, wenn Sie die Registrierung falsch ändern. Stellen Sie daher sicher, dass Sie die folgenden Schritte sorgfältig ausführen. Sichern Sie die Registry für zusätzlichen Schutz, bevor Sie sie ändern. Anschließend können Sie die Registrierung wiederherstellen, falls ein Problem auftritt. Weitere Informationen zum Sichern und Wiederherstellen der Registrierung finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
322756 zum Sichern und Wiederherstellen der Registrierung in Windows

Wenn Sie Windows XP SP2, Vista oder 7 haben, lesen Sie den Abschnitt "Fix it für mich" das Update ausführen es. Wenn Sie Windows 8 oder 8.1 verwenden Sie das Problem selbst beheben möchten, lesen Sie den Abschnitt "Problem manuell beheben".

Windows XP SP2, Vista oder 7: Problem beheben



Klicken Sie auf die Fix it-Schaltfläche oder den Link, um dieses Problem automatisch zu beheben. Klicken Sie im Dialogfeld Dateidownload auf Ausführen , und führen Sie die Schritte im Fix it -Assistenten aus.

Hinweis Dieser Fix funktioniert nicht mit Windows 8 oder höher.




Hinweise
  • Wenn Sie den Fix it -Assistenten folgen, müssen FileSizeLimitInBytes Wert eingeben, der größer als die Größe der Datei, die Sie herunterladen möchten.
  • Dieser Assistent ist nur auf Englisch verfügbar. Die automatische Korrektur funktioniert jedoch auch für andere Sprachversionen von Windows.
  • Wenn Sie gerade nicht auf dem Computer arbeiten, auf dem das Problem auftritt, speichern Sie die Fix it Fehlerbehebung auf ein Flashlaufwerk oder CD und führen diese dann auf dem Computer, auf dem das Problem auftritt, aus.

Wechseln Sie dann zum Abschnitt "Wurde das Problem behoben?".



Lassen Sie mich das Problem manuell beheben


Gehen Sie folgendermaßen vor, um dieses Problem zu beheben:
  1. Windows XP SP2, Vista oder 7: Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführen, geben Sie regedit einund klicken Sie dann auf OK.

    Windows 8 oder höher: Swipe in von rechts um die Charms anzuzeigen, und dann Suchen auswählen und geben Sie regedit ein (oder tippen Sie Regedit aus dem Startbildschirm) ein. Wählen Sie Regedit aus den Suchergebnissen ausführen.
  2. Suchen Sie den folgenden Registrierungsunterschlüssel, und klicken Sie dann darauf:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\WebClient\Parameters
  3. Im rechten Fensterbereich mit der rechten Maustaste die
    FileSizeLimitInBytes Wert, und klicken Sie dann auf
    Ändern.

    Wenn Sie nicht sehen die
    FileSizeLimitInBytes Wert Leerzeichen im rechten Maustaste, klicken Sie auf neu, klicken Sie auf DWORD-Wert, geben Sie FileSizeLimitInBytesund klicken Sie auf
    OK.
  4. Klicken Sie im DWORD-Wert bearbeiten klicken der Dezimalstelle . Geben Sie im Feld Werteinen Wert größer als die Größe der Datei, die Sie herunterladen möchten. Klicken Sie auf OK.

    Hinweis Der Standardwert für die maximale Dateigröße ist 50000000 Bytes.
  5. Beenden Sie den Registrierungseditor. Starten Sie den Computer neu.

Wurde das Problem behoben?

  • Überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist. Wenn das Problem behoben ist, Sie sind mit diesem Abschnitt fertig. Wenn das Problem nicht behoben ist, können Sie sich an den Support wenden.
  • Wir schätzen Ihr Feedback. Um Feedback zu geben oder über Probleme mit dieser Lösung zu informieren, schreiben Sie einen Kommentar im "Fix it für mich"-Blog, oder senden Sie uns eine E-Mail.
Eigenschaften

Artikelnummer: 900900 – Letzte Überarbeitung: 16.01.2017 – Revision: 1

Windows 7 Home Basic, Windows 7 Home Premium, Windows 7 Enterprise, Windows 7 Professional, Windows 7 Starter, Windows 7 Ultimate, Windows Vista Business, Windows Vista Enterprise, Windows Vista Home Basic, Windows Vista Home Premium, Windows Vista Starter, Windows Vista Ultimate, Microsoft Windows XP Home Edition, Microsoft Windows XP Professional, Microsoft Windows XP Service Pack 1, Microsoft Windows XP Service Pack 2, Windows 8, Windows 8.1

Feedback