Fehlermeldung beim Versuch, Task-Manager auf einem Windows XP-basierten Computer öffnen: "Task-Manager wurde vom Systemadministrator deaktiviert"

Problembeschreibung

Beim Öffnen des Task-Managers auf einem Microsoft Windows XP-Computer wird folgende Fehlermeldung angezeigt:
Task-Manager wurde vom Systemadministrator deaktiviert.

Ursache

Dieses Problem tritt auf, wenn Folgendes zutrifft:
  • Der lokale Administrator deaktiviert ändern Sie den Registrierungseintrag "DisableTaskMgr" Task-Manager.
  • Der Domänenadministrator deaktiviert Task-Manager mithilfe einer Gruppenrichtlinie.
  • Ein Virus oder ein Programm deaktiviert durch Ändern des Registrierungseintrags "DisableTaskMgr" Task-Manager.
  • Das aktuelle Benutzerkonto verfügt über eingeschränkte Berechtigungen.

Problemlösung

Wichtig Dieser Abschnitt bzw. die Methode oder Aufgabe enthält Schritte, die erklären, wie Sie die Registrierung ändern. Allerdings können schwerwiegende Probleme auftreten, wenn Sie die Registrierung falsch ändern. Stellen Sie daher sicher, dass Sie die folgenden Schritte sorgfältig ausführen. Sichern Sie die Registry für zusätzlichen Schutz, bevor Sie sie ändern. Anschließend können Sie die Registrierung wiederherstellen, falls ein Problem auftritt. Weitere Informationen zum Sichern und Wiederherstellen der Registrierung finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
322756 zum Sichern und Wiederherstellen der Registrierung in Windows
Um dieses Problem zu beheben, legen Sie den Wert des Registrierungseintrags DisableTaskMgr auf 0 (null).

Hinweis Dieser Registrierungseintrag wird auf seine ursprüngliche Einstellung zurückgesetzt und Task-Manager wieder deaktiviert, es sei denn, eine der folgenden Aktionen ausgeführt:
  • Die Einstellung wird in der Domäne geändert.
  • Einstellung der lokalen Richtlinie wird auf dem Client geändert.
Um den Wert des Registrierungseintrags DisableTaskMgr für einen bestimmten Benutzer auf 0 festzulegen, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Melden Sie sich vom Computer ab.
  2. Melden Sie sich mit einem Benutzerkonto mit Administratorrechten am Computer an.
  3. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführen, geben Sie regedit im Feld Öffnen ein, und klicken Sie dann auf OK.
  4. Klicken Sie im linken Bereich den folgenden Registrierungsunterschlüssel:
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\System
  5. Doppelklicken Sie im rechten Fensterbereich auf DisableTaskMgr.
  6. Geben Sie im Feld Wert 0ein, und klicken Sie auf OK.
  7. Klicken Sie im Menü Datei auf Beenden.
  8. Starten Sie den Computer neu.
Um den Wert des Registrierungseintrags DisableTaskMgr für alle Benutzer auf 0 festzulegen, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Melden Sie sich vom Computer ab.
  2. Melden Sie sich mit einem Benutzerkonto mit Administratorrechten am Computer an.
  3. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführen, geben Sie regedit im Feld Öffnen ein, und klicken Sie dann auf OK.
  4. Klicken Sie im linken Bereich den folgenden Registrierungsunterschlüssel:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\System
  5. Doppelklicken Sie im rechten Fensterbereich auf DisableTaskMgr.
  6. Geben Sie im Feld Wert 0ein, und klicken Sie auf OK.
  7. Klicken Sie im Menü Datei auf Beenden.
  8. Starten Sie den Computer neu.
Eigenschaften

Artikelnummer: 913623 – Letzte Überarbeitung: 16.01.2017 – Revision: 2

Feedback