Faxen mit Windows XP - Teil 2: Die Windows-Faxdienste installieren

Dieser Artikel ist Teil 2 zum Thema Faxen mit Windows XP. In diesem Teil erfahren Sie, wie Sie die Windows-Faxdienste installieren.

Um die anderen Kapitel aufzurufen, nutzen Sie bitte die Links am Ende des Artikels.

Folgend sind die Kapitel, die sich mit diesem Thema befassen:
Teil 1:  Einleitung
Teil 2: Die Windows-Faxdienste installieren
Teil 3: Exkurs: CAPI, CAPI-Port, NDIS WAN und TAPI
Teil 4: Die TAPI-Dienste installieren
Teil 5: Die Faxkonsole einrichten
Teil 6: Faxe empfangen
Teil 7: Faxe senden
Teil 8: Der Faxdeckblatt-Editor


Ist Ihr ISDN-Adapter betriebsbereit, können Sie die Faxsoftware installieren. Das ist schnell getan. Sie benötigen dazu nur die Windows XP Original-CD.

  1. Klicken Sie auf Start und dann auf Systemsteuerung. Doppelklicken Sie auf Software.

  2. Klicken Sie anschließend auf Windows-Komponenten hinzufügen/entfernen.







  3. Setzen Sie das Häkchen vor Faxdienste und klicken Sie auf Weiter.







  4. Legen Sie die Windows-CD in das CD ROM-Laufwerk und klicken Sie auf OK.



  5. Nun werden die entsprechenden Komponenten konfiguriert. Warten Sie bis zum Ende der Installation und klicken Sie auf Fertig stellen.











  6. Das war’s schon. Der nächste Schritt besteht darin, Faxsoftware und ISDN-Adapter zur Kooperation zu bewegen. Dafür benötigen Sie die TAPI Services for CAPI.


Informationsquellen

Die weiteren Teile des Themas Faxen mit Windows XP sind:
Teil 1 Einleitung

Teil 2 Die Windows-Faxdienste installieren (dieser Artikel)

Teil 3 Exkurs: CAPI, CAPI-Port, NDIS WAN und TAPI

Teil 4 Die TAPI-Dienste installieren

Teil 5 Die Faxkonsole einrichten

Teil 6 Faxe empfangen

Teil 7 Faxe senden

Teil 8 Der Faxdeckblatt-Editor

Eigenschaften

Artikelnummer: 915712 – Letzte Überarbeitung: 18.11.2009 – Revision: 1

Feedback