Fehlermeldung beim Verwenden des Assistenten zum Kopieren von Datenbank in SQL Server 2005 migrieren von Microsoft Dynamics CRM 3.0 MSCRM-Datenbank von SQL Server 2000: "Einstellung Quellverbindung (Fehler)"

Der Hotfix, der in diesem Artikel beschrieben wird, ist nicht verfügbar für die chinesische Version von Microsoft Dynamics CRM und für die japanische Version von Microsoft Dynamics CRM.

Problembeschreibung

Wenn Sie Microsoft Dynamics CRM 3.0 MSCRM-Datenbank von Microsoft SQL Server 2000 migriert den Datenbankkopierassistenten in Microsoft SQL Server 2005 verwenden, erhalten Sie folgende Fehlermeldung Assistenten zum Kopieren von Datenbanken:
Verbindung mit Datenquelle festlegen (Fehler)

Nachrichten

• Fehler 0xc0202009: Source - Aktivität [1]: eine OLE DB-Fehler aufgetreten. Fehlercode: 0x80040E37. (SQL Server-Import / Export-Assistent)

• Fehler 0xc02020e8: Source - Aktivität [1]: Öffnen eines Rowsets für "[Datenbankname_MSCRM]. [Dbo]. [Activity] "ist fehlgeschlagen. Überprüfen Sie, dass das Objekt in der Datenbank vorhanden ist. (SQL Server-Import / Export-Assistent)

• Ausnahme von HRESULT: 0xC02020E8 (Microsoft.SqlServer.DTSPipelineWrap)
Hinweis Der Name der Datenbank -Platzhalter ist ein Platzhalter für den tatsächlichen Namen der MSCRM-Datenbank.

Wenn Sie führen die Wählen Sie * aus SQL Befehl gegen die MSCRM-Datenbank in SQL Query Analyzer, um festzustellen, ob das Objekt in der Datenbank vorhanden ist, erhalten Sie folgende Fehlermeldung:
Server: Msg 208, Ebene 16, Status 1, Prozedur Aktivität Zeile 75

Ungültiger Objektname 'ActivityBase'.
Server: Msg 4413, Ebene 16, Status 1, Zeile 1

Nicht können Sicht oder Funktion 'Aktivität' wegen Bindungsfehlern."

Ursache

Dieses Problem tritt auf, weil eine Ansicht auf eine Tabelle verweist, die nicht vorhanden ist. Die Tabelle ist nicht vorhanden, da die Datenbank nicht ordnungsgemäß migriert wurden.

PROBLEMUMGEHUNG

Um dieses Problem zu umgehen, verwenden Sie eine der folgenden Methoden.

Methode 1

Verwenden Sie den Befehl Datenbank trennen die Datenbank von der Instanz von Microsoft SQL Server 2000 zu entfernen. Verwenden Sie den Befehl Datenbank anfügen der Datenbank an die Instanz von Microsoft SQL 2005.

Methode 2

  1. Sichern Sie die Datenbank in Microsoft SQL Server 2000.
  2. Installieren Sie Microsoft SQL Server 2005.
  3. Wiederherstellen der Datenbank in Microsoft SQL Server 2005.

Problemlösung

Dieses Problem wurde in Microsoft Dynamics CRM 3.0 Update Rollup 1 behoben. Für Weitere Informationen klicken Sie auf die folgenden Artikelnummer der Microsoft Knowledge Base:
922815 Updaterollup 1 ist für Microsoft Dynamics CRM 3.0

Weitere Informationen

Weitere Informationen über den Assistenten zum Kopieren einer Datenbank in Microsoft SQL Server 2005 finden Sie unter dem folgenden Thema in der SQL Server 2005-Onlinedokumentation:
Aktualisierung auf SQLServer 2005 mit den Datenbankkopierassistenten
Weitere Informationen zu den Standardbegriffen bei Microsoft Softwareupdates finden Sie in den folgenden zu Artikeln der Microsoft Knowledge Base:
824684 Erläuterung von der standardmäßigen Standardbegriffen bei Microsoft Softwareupdates
887283 Microsoft Business Solutions CRM-Softwarehotfix und Update packen Namensstandards
Eigenschaften

Artikelnummer: 915799 – Letzte Überarbeitung: 16.01.2017 – Revision: 1

Feedback