Beschreibung der Textkonverter, die mit Word 2003 verfügbar sind.

Ein Microsoft Word 2002-Version dieses Artikels finden Sie unter 291481 .

Ein Microsoft Word 2000-Version dieses Artikels finden Sie unter 236051 .

Einführung

Dieser Artikel beschreibt die Textkonverter, die mit Microsoft Office Word 2003 installiert. Der Artikel enthält außerdem Listen der Textkonverter integriert Word Textkonverter, die in einer Standardinstallation von Word installiert sind und die Textkonverter, die bei der ersten Verwendung installiert werden.

Weitere Informationen

Beim Öffnen oder Speichern eines Dokuments in Word werden Textkonverter zum Konvertieren des Dateiformat des Dokuments. Um Dokumente in und aus anderen Dateiformaten zu konvertieren, müssen Sie entsprechenden Konverter installieren, die mit Office 2003 oder Microsoft Office Converter Pack enthalten sind. Die am häufigsten verwendeten Konvertierungsprogramme werden standardmäßig mit Word 2003 installiert. Möchten Sie öffnen oder Speichern eines Dokuments in einem Dateiformat, das nicht standardmäßig installiert ist, müssen Sie und andere Konverter installieren.

Hinweis In Word 2003 können Sie mit anderen Personen zusammenarbeiten, die frühere Versionen von Microsoft Word oder andere Programme verwenden. Frühere Versionen von Word und anderen Programmen unterstützen jedoch nicht alle Funktionen von Word 2003.

In Word integrierten Konvertierungsprogramme

Die folgenden Dateiformate sind in Word integriert. Sie haben keine zusätzliche Textkonverter zum Öffnen oder Speichern von Dateien in den folgenden Dateiformaten zu installieren:
  • Webseite
  • Webseite, gefiltert
  • Webarchiv
  • Nur Text
  • Textformat
  • Rich Text Format (RTF)
  • XML
  • Text (nur Import) wiederherstellen

Bei einer Standardinstallation installierte Textkonvertierungsprogramme

Die folgenden Textkonverter werden auf die Option vom Arbeitsplatz starten festgelegt. Diese Konverter werden beim Ausführen einer Standardinstallation von Word installiert. Beispielsweise werden die Konverter installiert, wenn Jetzt installieren auf der Seite Wählen Sie die gewünschte Installationsart des Office 2003-Setup-Assistenten:
  • Word 97-2003 & 6.0/95 RTF-Konverter
  • Textkonverter wiederherstellen
  • Word 97 für Windows/Word 98 Macintosh

Textkonverter, die bei der ersten Verwendung installiert

Die folgenden Textkonverter werden auf die bei der Erstverwendung installiert festgelegt:
  • WordPerfect 6.x-Konverter
  • WordPerfect 5.x-Konverter
  • Microsoft Works für Windows 7.0
Sie werden aufgefordert, den Konverter installieren, wenn Sie das Feature erstmals verwenden.

Textkonverter installieren, die auf die bei der ersten Verwendung installiert festgelegt sind, verwenden Sie eine der folgenden Methoden an, je nach Situation.

Methode 1: Installieren der Textkonverters bei der ersten Verwendung

Wenn Sie öffnen oder Speichern eines Dokuments, für das der Konverter nicht installiert ist, erhalten Sie eine der folgenden Fehlermeldungen je nach Umständen:
Microsoft Word benötigt einen Konverter, um diese Datei korrekt anzuzeigen. Dieses Feature ist zurzeit nicht installiert. Möchten Sie es jetzt installieren?
Microsoft Word benötigt einen Konverter zum Speichern der Datei im angegebenen Format. Dieses Feature ist zurzeit nicht installiert. Möchten Sie es jetzt installieren?

Methode 2: Ausführung von Setup und Textkonverter auf die Option "Vom Arbeitsplatz starten"

Führen Sie Office 2003-Setup aus, und legen Sie die Textkonverter Installationsstatus vom Arbeitsplatz starten installieren möchten. Wenn Sie dies tun, werden die Konverter auf der Festplatte installiert. Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Textkonverter installieren von Office 2003-Setup ausführen.

Hinweis Da verschiedene Versionen von Microsoft Windows verfügbar sind, können die folgenden Schritte auf Ihrem Computer anders sein. Wenn dies der Fall ist, schauen Sie die Dokumentation ihrer Windows Version an, um diese Schritte zu beenden.
  1. Beenden Sie Word und Office 2003-Programme.
  2. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Systemsteuerung, und klicken Sie dann auf Programme ändern oder entfernen.
  3. Klicken Sie in der Liste der installierten Programme auf die Version von Office ausführen und dann auf Ändern.
  4. Auf der Seite Wartungsmodusoptionen auf Features hinzufügen oder entfernenund klicken Sie dann auf Weiter.
  5. Aktivieren Sie auf der Seite Benutzerdefinierte Installation das Kontrollkästchen Wählen Sie erweiterte Anpassung der Anwendung und klicken Sie dann auf Weiter.
  6. Erweitern Sie auf der Seite Erweiterte Anpassung Gemeinsam genutzte Office-Features in der Liste Wählen Sie Aktualisierungsoptionen für Programme .
  7. Erweitern Sie Konverter und Filter.
  8. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:
    • Um alle Textkonverter installieren, klicken Sie auf den Pfeil neben Textkonverterund dann auf vom Arbeitsplatz starten.
    • Um nur die Textkonverter installieren, erweitern Sie Textkonverter, klicken Sie auf den Pfeil neben jeder Textkonverter, die Sie installieren möchten und klicken Sie dann auf vom Arbeitsplatz starten.
  9. Klicken Sie auf Aktualisieren.
  10. Klicken Sie auf OK , wenn Sie die Meldung, dass Mitgliedstaaten erfolgreich Setup die Installation aktualisiert.

Referenzen

Andere Konverter stehen im Office Converter Pack zur Verfügung. Weitere Informationen zum Office Converter Pack finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:Weitere Informationen zum Bereitstellen, konfigurieren und Verwalten von Office 2003-Programme finden Sie im Microsoft Office 2003 Resource Kit. Zu diesem Zweck besuchen Sie die folgende Microsoft-Website:
Eigenschaften

Artikelnummer: 916832 – Letzte Überarbeitung: 16.01.2017 – Revision: 1

Feedback