Sichere Verbindungen via VPN unter Windows XP - Teil 6: Auf Daten zugreifen

Dieser Artikel ist Teil 6 zum Thema Sichere Verbindungen via VPN unter Windows XP. In diesem Teil erfahren Sie, wie Sie auf Daten zugreifen.

Um die anderen Kapitel aufzurufen, nutzen Sie bitte die Links am Ende des Artikels.

Folgend sind die Kapitel, die sich mit diesem Thema befassen:
Teil 1:  Einleitung
Teil 2: Den VPN-Server einrichten
Teil 3: Daten für den Zugriff freigeben
Teil 4: Den VPN-Client einrichten
Teil 5: Die Verbindung herstellen
Teil 6: Auf Daten zugreifen
Teil 7: Den Komfort verbessern
Teil 8: Die Sicherheit erhöhen
Teil 9: Verbindungsprobleme lösen


Die Verbindung steht. Testen Sie auch, ob Sie auf Ihre Daten zugreifen können.

  1. Begeben Sie sich zu Ihrem Notebook und klicken Sie auf Start und dann auf Ausführen. Geben Sie die IP-Adresse des VPN-Servers ein. Benutzen Sie hierfür die folgende Syntax:
    • \\IP-Adresse
    • hier also \\192.168.1.250, die erste Adresse, die Sie bei der Serverkonfiguration eingegeben haben

  2. Klicken Sie anschließend auf OK.



  3. Sofort haben Sie Zugriff auf die Freigabe.




Hinweis

Sie könnten auch
  • \\IP-Adresse\In Arbeit
  • hier also \\192.168.1.250\In Arbeit

eingeben. Dann wird der entsprechende Ordner gleich geöffnet.

Die Eingabe des Computernamens bringt Sie hier übrigens nicht weiter. Die Rundsendungen, mit denen sich Computer über Ihre Namen unterrichten, werden über das Internet nicht weitergeleitet. Aus dem gleichen Grund funktioniert auch die Netzwerkumgebung nicht. (Das können Sie beim Test über das LAN nicht nachvollziehen.)



Informationsquellen

Die weiteren Teile des Themas Sichere Verbindungen via VPN unter Windows XP sind:
Teil 1 Einleitung

Teil 2 Den VPN-Server einrichten

Teil 3 Daten für den Zugriff freigeben

Teil 4 Den VPN-Client einrichten

Teil 5 Die Verbindung herstellen

Teil 6 Auf Daten zugreifen (diser Artikel)

Teil 7 Den Komfort verbessern

Teil 8 Die Sicherheit erhöhen

Teil 9 Verbindungsprobleme lösen

Eigenschaften

Artikelnummer: 918668 – Letzte Überarbeitung: 18.11.2009 – Revision: 1

Feedback