Fehlermeldungen beim Versuch, eine Anwendung ASP.NET 2.0 Web ausführen, die auf.NET Framework 2.0

Veralteter Haftungsausschluss für KB-Inhalte

Dieser Artikel wurde für Produkte geschrieben, für die Microsoft keinen Support mehr anbietet. Deshalb wird dieser Artikel im vorliegenden Zustand bereitgestellt und nicht mehr aktualisiert.

Problembeschreibung

Wenn Sie versuchen, eine Microsoft ASP.NET 2.0 Web-Anwendung ausführen, die auf Microsoft.NET Framework 2.0 basiert, erhalten Sie eine Fehlermeldung, die folgenden Inhalts angezeigt:
Die Basisklasse enthält das Feld "_1MyControl", aber seine (MyControl) ist nicht kompatibel mit dem Typ des Steuerelements (ASP) MyControl_ascx).
Objekt kann nicht umgewandelt vom Typ ' ASP. MyControl_ascx' Eingabe 'MyNameSpace. MyControl ".
Zirkuläre Dateiverweise sind nicht zulässig.
Hinweis MyControl in diesen Fehlermeldungen ist der Name des Steuerelements, das den Fehler verursacht hat. MyNameSpace ist der Name des Namespaces, der dieses Steuerelement gehört

Ursache

Ist dieses Problem tritt auf, weil in der ASP.NET 2.0 mit Anwendung verweist und die Ordnerstruktur der Anwendung kompilieren der Anwendung. Wenn die Stapelverarbeitung -Eigenschaft des < Compilation > -Element in der Datei web.config für die Anwendung auf truefestgelegt ist, kompiliert ASP.NET 2.0 jeden Ordner in der Anwendung in einer separaten Assembly. In diesem Szenario kann ein Zirkelverweis auftreten. Darüber hinaus kann die Kompilierung fehl, wenn eine der folgenden Situationen zutrifft:
  • Die Anwendung enthält Verweise auf Web Controls.
  • Die Anwendung enthält Verweise auf Webseiten, die außerhalb des aktuellen Verzeichnisses.

Problemlösung

Um dieses Problem zu beheben, verwenden Sie eine der folgenden Methoden:

Methode 1: Ändern der Datei web.config

Zum Ändern der Datei web.config wird die Batch -Eigenschaft des < Compilation > -Elements in der Datei web.config für die Anwendung auf falsefest.

Hinweis Diese Methode wird nur für kleine Applikationen empfohlen. Wenn Sie Batch -Eigenschaft auf falsefestgelegt kompiliert ASP.NET 2.0 in große Anwendung jede Seite in der Anwendung in einer separaten Assembly. Einzelne Seitenassemblys werden am nächsten verfügbaren Speicherbereich geladen. Darüber hinaus können die Seitenassemblys verschoben werden. Dadurch wird die Fragmentierung des Speichers.

Methode 2: Ordnen Sie die Ordner in der Anwendung

Um einen Zirkelverweis zu vermeiden, ordnen Sie die Ordner in der Anwendung. Gehen Sie folgendermaßen vor, um diese Ordner neu anzuordnen:
  1. Verfolgen Sie die Verweise auf die Datei und die Datei, die die Fehlermeldung angezeigt wird.
  2. Identifizieren Sie den Zirkelverweis.
  3. Vermeiden Sie den Zirkelverweis zusammen Sie referenzierten Dateien in demselben Ordner.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zur Verwendung von < Compilation > -Element in der Datei web.config finden Sie auf der folgenden Website von Microsoft Developer Network (MSDN):
http://msdn2.microsoft.com/en-us/library/s10awwz0.aspx

Weitere Informationen zu anderen Fehlern, die in einer Webanwendung verbundenen ASP.NET InvalidCastException ausgelöst verursachen können, klicken Sie auf die folgenden Artikelnummer der Microsoft Knowledge Base:
915782 beheben: möglicherweise eine InvalidCastException-Fehler in einer verbundenen ASP.NET Webanwendung

Eigenschaften

Artikelnummer: 919284 – Letzte Überarbeitung: 16.01.2017 – Revision: 1

Feedback