Der DmCopies-Member gibt immer einen Wert 1, wenn Sie versuchen, die Anzahl der Kopien in Druckauftrag in Word


Problembeschreibung


Sie versuchen, die Anzahl der Kopien aus einem Microsoft Office Word-Druckauftrag ab. Wenn Sie dies tun, gibt DmCopies Mitglied des Druckers DEVMODE-Struktur immer den Wert 1 zurück.

Problemlösung


Dieses Problem wurde zuerst mit einem Hotfix behoben, der jetzt in einem Servicepack enthalten ist. Wenn Sie das neueste Servicepack für Office 2003 installiert haben, müssen Sie keinen Hotfix installieren.

Service Pack-Informationen

Dieses Problem wurde in Office 2003 Service Pack 3 behoben. Dieses Problem zu beheben, beziehen das neueste Servicepack für Office 2003. Für Weitere Informationen klicken Sie auf die folgenden Artikelnummer der Microsoft Knowledge Base:
870924 so erhalten Sie das neueste Servicepack für Office 2003

Nach der Installation des Servicepacks die Schritte, die im Abschnitt "So aktivieren Sie den Hotfix" Artikel ForceSetCopyCount Registrierungsschlüssel festgelegt und den Hotfix aufgeführt sind.

Dieses Problem ist in Word 2007 Service Pack 2 behoben. Dieses Problem zu beheben, beziehen das neueste Servicepack für Word 2007. Für Weitere Informationen klicken Sie auf die folgenden Artikelnummer der Microsoft Knowledge Base:
949585 so erhalten Sie das neueste Servicepack für Office 2007-suite
Nach der Installation des Servicepacks gehen Sie ForceSetCopyCount Registrierungsschlüssel setzen und das Update zu aktivieren.
  1. Beenden Sie Word 2007.
  2. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführen, geben Sie regedit im Feld Öffnen ein, und klicken Sie dann auf OK.
  3. Suchen Sie und klicken Sie auf den folgenden Registrierungsunterschlüssel:
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\12.0\Word\Options
  4. Nachdem Sie den Unterschlüssel, der in Schritt 3 angegeben ist ausgewählt, zeigen Sie im Menü Bearbeiten auf neu und klicken Sie dann auf DWORD-Wert.
  5. Geben Sie ForceSetCopyCountund drücken Sie dann die EINGABETASTE.
  6. Maustaste auf ForceSetCopyCount, und klicken Sie auf Ändern.
  7. Geben Sie im Feld Wert 1ein, und klicken Sie auf OK.
  8. Klicken Sie im Menü Datei auf Beenden, um den Registrierungseditor zu beenden.

Hotfix-Informationen

So erhalten Sie das Update

Dieses Problem wurde in Microsoft Office 2003-Hotfix-Paket behoben, die am 24. Mai 2006 behoben werden. Klicken Sie für weitere Informationen auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
919734 Beschreibung des Office 2003 Post-Service Pack 2 Hotfix-Pakets: 24. Mai 2006

Den Hotfix aktivieren

Gehen Sie folgendermaßen vor, um diesen Hotfix zu aktivieren:
  1. Beenden Sie Word 2003.
  2. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführen, geben Sie regedit im Feld Öffnen ein, und klicken Sie dann auf OK.
  3. Suchen Sie und klicken Sie auf den folgenden Registrierungsunterschlüssel:
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\11.0\Word\Options
  4. Nachdem Sie den Unterschlüssel, der in Schritt 3 angegeben ist ausgewählt, zeigen Sie im Menü Bearbeiten auf neu und klicken Sie dann auf DWORD-Wert.
  5. Geben Sie ForceSetCopyCountund drücken Sie dann die EINGABETASTE.
  6. Maustaste auf ForceSetCopyCount, und klicken Sie auf Ändern.
  7. Geben Sie im Feld Wert 1ein, und klicken Sie auf OK.
  8. Klicken Sie im Menü Datei auf Beenden, um den Registrierungseditor zu beenden.

Status


Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt „Eigenschaften“ aufgeführt sind.

Dieses Problem wurde erstmals in Office 2003 Service Pack 3.