Behandlung von Problemen, die auftreten können, wenn Sie versuchen, eine Office 2007-Suite zu aktivieren

Ein Office 2003 und Microsoft Office XP-Version dieses Artikels finden Sie unter
903275 .

Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt die Behandlung von Problemen, die auftreten können, wenn Sie versuchen, eine 2007 Microsoft Office-Anwendung zu aktivieren. Dieser Artikel enthält außerdem mehrere Methoden Aktivierungsprobleme beheben.

Dieser Artikel ist für Einsteiger und fortgeschrittene Benutzer gedacht.

Problembeschreibung

Probleme in den folgenden Szenarien auftreten:

Szenario 1


Beim Aktivieren einer Microsoft 2007 Office-Suite, Auftreten eines der folgenden Symptome:
  • Sie erhalten die folgende Fehlermeldung:
    Ihre Software kann nicht aktiviert werden, da der installierte Product Key ungültig ist. Deinstallieren Sie die Software und installieren Sie einen gültigen Product Key.
  • Die Aktivierung schlägt fehl. Außerdem wird eine Meldung angezeigt, die besagt, dass Sie den Grenzwert für die Anzahl der Computer erreicht haben, auf denen Sie Office-Suite 2007 aktivieren können.

Szenario 2


Wenn Sie ein 2007 Office-Anwendung und alle Funktionen funktioniert ordnungsgemäß für Sie gestartet werden, wird eine Fehlermeldung angezeigt. Die Fehlermeldung gibt an, dass die Konfiguration des Computers erheblich geändert wurden. Neben dieser Fehlermeldung können auch die folgenden Symptome auftreten:
  • Beim Aktivieren von Office 2007-Suite, verschwindet der Aktivierungs-Assistent.
  • Wenn Sie versuchen, Office 2007-Suite über das Internet aktivieren, erhalten Sie einen Kommunikation-Fehler.
  • Beim Aktivieren von Office 2007-Suite wird der Aktivierungs-Assistent nicht gestartet. Darüber hinaus werden keine Fehlermeldungen angezeigt.

Szenario 3


Sie versuchen, Office 2007-Suite für die telefonische Aktivierung. Nach der Eingabe der Confirmation ID, die die Supportmitarbeiter bereitgestellt, Sie erhalten Sie eine Fehlermeldung. Die Fehlermeldung besagt, dass die Confirmation ID ungültig ist.

Szenario 4


Wenn Sie in der Vergangenheit eine 2007 Office-Anwendung gestartet haben und alle Funktionen korrekt funktionierten, wird die 2007 Office-Anwendung jetzt im eingeschränkten Funktionsmodus ausgeführt.

Szenario 5


Beim Starten einer 2007 Office-Testversion zum ersten Mal nach Lizenz aktivieren die Testversion von 2007 Office im reduzierten Funktionsmodus ausgeführt und Aktivierungs-Assistenten angezeigt. Außerdem wird der folgende Text angezeigt:

2007 Office System ist abgelaufen. In diesem abgelaufenen Zustand sind viele Features der Version verfügbar, bis Sie auf die Vollversion konvertieren. Klicken Sie auf Konvertieren , um die Konvertierung zu starten.

Hinweis Dieses gibt an, dass die Datei "Opa12.dat" für das 2007 Office-Anwendung beschädigt ist.

Szenario 6


Beim Aktivierungsschlüssel für eine Testversion von Microsoft Office 2007 über das Internet erhalten, erhalten Sie folgende Fehlermeldung:
Der Aktivierungs-Assistent konnte die Aktivierung der Testversion Schlüssel anfordern

Dieses Problem ist temporär, bis die aktualisierte Version von Microsoft Office 2007 versuchen verfügbar ist. Microsoft ist beim Versuch von Microsoft Office 2007 basierend auf Januar 2010 Update für Office Word aktualisieren.
Klicken Sie für weitere Informationen auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
978951
Beschreibung der Januar 2010 für Office Word aktualisieren

Methoden zur Problembehandlung

Hinweis Wenn Sie eine Originalgerätehersteller (OEM) Version von Office 2007-Suite neben Ihrem eigenen Computer installieren möchten, werden Sie die OEM-Version auf einem einzelnen Computer installieren können. Sie müssen eine Verkaufsversion von Office 2007 für einen anderen Computer kaufen.

Methode 1: Löschen Sie die Datei "Opa12.dat"

Einige Aktivierungsprobleme weisen darauf hin, dass die Lizenzdatei beschädigt ist. Wenn die Lizenzdatei beschädigt ist, können nicht Sie das Problem durch Entfernen und erneutes Installieren der Office-Suite. Die Lizenzdatei wird nicht entfernt, wenn die Office-Suite entfernen. Außerdem ist die Lizenzdatei nicht überschrieben, wenn die Office-Suite installieren. Wenn die Lizenzdatei beschädigt ist, verwenden Sie eine der folgenden Methoden zum löschen der beschädigten Lizenzdatei.

Um uns beschädigte Lizenzdatei gelöscht haben, gehen Sie zum Abschnitt "hier ist eine einfache Lösung". Wenn Sie beschädigte selbst löschen möchten, lesen Sie den Abschnitt "Problem manuell beheben".

Hier ist eine einfache Lösung

Klicken Sie beschädigte Lizenzdatei die Schaltfläche Download . Klicken Sie im Dialogfeld Dateidownload auf Ausführen oder Öffnendie Schritte im Assistenten einfach korrigieren
  • Dieser Assistent ist nur auf Englisch verfügbar. Die automatische Korrektur funktioniert jedoch auch für andere Sprachversionen von Windows.
  • Wenn Sie sich nicht an dem Computer befinden, auf dem das Problem auftritt, speichern Sie die einfache Lösung auf einem Flashlaufwerk oder einer CD und führen Sie sie auf dem Computer, auf dem das Problem auftritt, aus.
Für Windows 8


Für Windows 7, Windows Vista, Windows XP, WindowsServer 2008 oder WindowsServer 2003

Lassen Sie mich das Problem manuell beheben


Windows Vista und Windows 7

In Windows Vista oder Windows 7 ist die Datei "Opa12.dat" an einem anderen Speicherort als in früheren Versionen von Windows gespeichert. Um diese Datei zu löschen, müssen Sie zunächst versteckte Ordner sichtbar zu konfigurieren. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
  1. Klicken Sie auf Start Start button  , und klicken Sie dann auf Computer.
  2. Klicken Sie im Menü Verwalten auf Ordner- und Suchoptionen.
  3. Auf der Registerkarte Ansicht auf Versteckte Dateien und Ordner anzeigenund klicken Sie dann auf OK.
Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Datei "Opa12.dat" zu löschen:
  1. Klicken Sie auf Start Start button  . In der
    Suchfeld %ProgramData%geben, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.
  2. Doppelklicken Sie auf den Ordner Microsoft .
  3. Doppelklicken Sie auf den Office -Ordner.
  4. Doppelklicken Sie auf den Data-Ordner, Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei "Opa12.dat" in diesem Ordner und anschließend auf Löschen.


    Wichtig Löschen Sie die Datei "Opa12.bak" nicht.
  5. Schließen Sie Windows Explorer.
  6. Eine 2007 Office-Anwendung die 2007 Office-Aktivierungs-Assistenten zu starten.

Windows XP

  1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführen, geben Sie %AllUsersprofile%\Application Data\Microsoft\Office\Dataund klicken Sie dann auf
    OK.
  2. Suchen Sie die Datei "Opa12.dat" im Ordner.
  3. Maustaste auf die Datei "Opa12.dat" und klicken Sie dann auf Löschen.

    Wichtig Löschen Sie die Datei "Opa12.bak" nicht.
  4. Schließen Sie den Ordner.
  5. Eine 2007 Office-Anwendung die 2007 Office-Aktivierungs-Assistenten zu starten.



Hinweis Bei der Deinstallation der Office 2007-Suite wird die Lizenzdatei nicht entfernt. Darüber hinaus wird die Lizenzdatei nicht überschrieben, bei der Neuinstallation von Office 2007-Suite. Löschen die Datei "Opa12.dat", erzwingen Sie die Lizenzdatei neu erstellt werden.

Methode 2: Überprüfen Sie die Einstellung Datum und Uhrzeit


Klicken Sie auf Startund auf Ausführen, geben
timedate.cpl, und klicken Sie dann auf OK. Wenn Uhrzeit oder Datum falsch ist, korrigieren Sie das Datum oder. Wenn das Problem dadurch nicht behoben wird, weiterhin Methode 3.

Methode 3: Bestimmen Sie eine Testversion von Office 2007 nicht ausgeführt werden


Wenn die 2007 Office-Anwendung im reduzierten Funktionsmodus ausgeführt wird, verwenden Sie möglicherweise eine abgelaufene Testversion von Office 2007.


Hinweis Im reduzierten Funktionsmodus funktionieren Programme ähnlich wie ein Viewer. Wenn eine Anwendung im reduzierten Funktionsmodus ausgeführt wird, sind viele Menübefehle nicht verfügbar (abgeblendet). Dieses Verhalten blockiert den Zugriff auf diese Menüfunktionen. Im folgenden: einige Nachteile des reduzierten Funktionsmodus
  • Sie können keine neuen Dokumente erstellen.
  • Sie können vorhandene Dokumente anzeigen. Allerdings können nicht Sie sie bearbeiten.
  • Sie können Dokumente drucken. Allerdings können nicht Sie sie speichern.

Schritt 1: Überprüfen der Office 2007-version

Überprüfen Sie, ob Sie eine Testversion von Office 2007-Produkts folgendermaßen verwenden:
  1. Starten Sie Microsoft Office Word 2007.
  2. Klicken Sie auf die Microsoft Office-Schaltfläche.
  3. Klicken Sie auf Optionen für Anwendung.
  4. Klicken Sie im Navigationsbereich auf
    Ressourcen.
  5. Klicken Sie auf über neben Microsoft Office Word 2007.

Schritt 2: Überprüfen Sie, ob die Testversion von Office 2007 abgelaufen ist

  1. Starten von Office Word 2007.
  2. Klicken Sie auf die Microsoft Office-Schaltfläche.
  3. Klicken Sie auf Optionen für Anwendung.
  4. Klicken Sie im Navigationsbereich auf Ressourcen.
  5. Klicken Sie neben Microsoft Office aktivierenauf Aktivieren .
Die 2007 Office-Anwendung wird eine Meldung angezeigt, wenn die Testversion von Office 2007 abgelaufen ist.

Wenn Sie eine abgelaufene Testversion von Office 2007 ausführen, installieren Sie eine Verkaufsversion von Office 2007. Eine abgelaufene Testversion des Office 2007-Suite kann nicht aktiviert werden.

Wenn eine Testversion des Office 2007-Suite nicht ausgeführt werden, fahren Sie mit Methode 4.

Methode 4: Überprüfen Sie die Internet-Verbindung


Um sicherzustellen, dass die Verbindung mit das Internet nicht verfügbar war, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Starten Sie einen Internet-Browser wie Internet Explorer.
  2. Geben Sie eine der folgenden Adressen in der Adressleiste.
    • http://www.microsoft.com
    • http://www.msn.com
    • http://www.live.com
    Wenn Sie Probleme bei der Netzwerkkonnektivität weiterhin bei Eingabe einer dieser Adressen in der Adressleiste, lesen Sie folgenden Artikel Weitere Informationen zur Behandlung von Verbindungsproblemen Internet:
    936211 Behandlung von Netzwerkverbindungsproblemen in Internet Explorer

Ähnliche Probleme und Lösungen

Weitere Informationen zu Verbindungsproblemen bei der Aktivierung eines Office-Produkts finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
822519 Wenn Sie versuchen, Office-Programmen über das Internet aktivieren, erhalten Sie eine Fehlermeldung

Eigenschaften

Artikelnummer: 919895 – Letzte Überarbeitung: 16.01.2017 – Revision: 1

Microsoft Office Enterprise 2007, Microsoft Office Ultimate 2007, Microsoft Office Professional Plus 2007, Microsoft Office Professional 2007, Microsoft Office Standard 2007, Microsoft Office Home and Student 2007, Microsoft Office Basic 2007, Microsoft Office Access 2007, Microsoft Office Excel 2007, Microsoft Office InfoPath 2007, Microsoft Office OneNote 2007, Microsoft Office Outlook 2007, Microsoft Office PowerPoint 2007, Microsoft Office Publisher 2007, Microsoft Office Word 2007, Microsoft Office SharePoint Designer 2007, Microsoft Office Project Professional 2007, Microsoft Office Project Standard 2007, Microsoft Office Visio Professional 2007, Microsoft Office Visio Standard 2007

Feedback