Microsoft Extensible Authentication Protocol-Message Digest 5 (EAP-MD5)-Implementierung ist in Windows-Versionen veraltet


Wichtig Dieser Artikel enthält Informationen dazu, wie Sie die Registrierung ändern. Müssen Sie die Registrierung sichern, bevor Sie sie ändern. Stellen Sie sicher, dass Sie wissen, wie Sie die Registrierung wiederherstellen, falls ein Problem auftritt. Für weitere Informationen zum Sichern, Wiederherstellen und Bearbeiten der Registrierung klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
256986 Beschreibung der Microsoft Windows-Registrierung

Einführung

Dieser Artikel beschreibt Entfernen steht der Implementierung Microsoft Extensible Authentication Protocol-Message Digest 5 (EAP-MD5) Versionen von Windows Vista.

Weitere Informationen

Beginnend mit der Veröffentlichung von Windows Vista ist die Microsoft EAP-MD5-Implementierung von Windows veraltet. Die Microsoft-Implementierung von EAP-MD5 direkt wirkt sich auf RAS-Dienste, Dienste virtual private Network (VPN) und wired 802.1 X Bereitstellungen. Standardmäßig können diese Komponenten nicht mehr Microsoft EAP-MD5-Implementierung für die Authentifizierung.

Die Entscheidung, die Microsoft EAP-MD5-Implementierung wurde zur Verbesserung der Sicherheit in Windows Vista. Da EAP-MD5 nicht Microsoft Anforderungen für Windows Vista erfüllen, unterstützen wir mehr Microsoft EAP-MD5-Implementierung für Authentifizierungszwecke.

EAP-MD5-bezogene Registrierungsunterschlüssel in Windows Vista nicht enthalten sind, bleibt die EAP-MD5-Funktionalität bis auf weiteres in der Datei Raschap.dll. Da Entfernen steht der Microsoft EAP-MD5-Implementierung Benutzer beeinträchtigen, die EAP-MD5 in Versionen von Windows Vista verwenden kann EAP-MD5-Funktion manuell aktiviert werden. Zum erneuten Aktivieren von systemeigenen EAP-MD5-Methode von Microsoft erforderlich Registry-Einträge, die unter "How to EAP-MD5-Unterstützung in Versionen von Windows Vista aktivieren" aufgeführt sind

Wichtig Wir sind nicht in Windows Vista Unterstützung für EAP-MD5 entfernt. Stattdessen werden wir Unterstützung für die Microsoft-Implementierung von EAP-MD5 entfernt. Noch können EAP-MD5 in Windows Vista eine EAP-MD5-Implementierung von Drittanbietern erhalten oder eigene EAP-MD5 EAPHost-kompatible EAP-Methode konfigurieren.

EAP-MD5-Unterstützung in Versionen von Windows Vista erneut aktivieren

Warnung Schwerwiegende Probleme können auftreten, wenn Sie die Registrierung nicht ordnungsgemäß mit dem Registrierungseditor oder mithilfe einer anderen Methode ändern. Diese Probleme können eine Neuinstallation des Betriebssystems erforderlich machen. Microsoft kann nicht garantieren, dass diese Probleme behoben werden können. Ändern Sie die Registrierung auf eigene Gefahr.

Um EAP-MD5-Unterstützung in Versionen von Windows Vista erneut zu aktivieren, fügen Sie die folgenden Registrierungseinträge:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\RasMan\PPP\EAP\4

Wert: RolesSupported
Typ: REG_DWORD
Wert: 0000000a

Wertname: FriendlyName
Typ: REG_SZ
Wert: MD5-Challenge

Wertname: Pfad
Typ: REG_EXPAND_SZ
Wert: %SystemRoot%\System32\Raschap.dll

Wert: InvokeUsernameDialog
Typ: REG_DWORD
Wert: 00000001

Wert: InvokePasswordDialog
Typ: REG_DWORD
Wert: 00000001
Eigenschaften

Artikelnummer: 922574 – Letzte Überarbeitung: 14.01.2017 – Revision: 2

Feedback