RAS mit Windows XP nutzen - Teil 6: Den RAS-Client einrichten

Dieser Artikel ist Teil 6 zum Thema RAS mit Windows XP nutzen. In diesem Teil erfahren Sie, wie Sie Den RAS-Client einrichten.

Um die anderen Kapitel aufzurufen, nutzen Sie bitte die Links am Ende des Artikels.

Folgend sind die Kapitel, die sich mit diesem Thema befassen:
Teil 1: Einleitung
Teil 2: Den ISDN-Adapter einrichten
Teil 3: Den CAPI Port-Treiber installieren
Teil 4: Eine MSN zuordnen
Teil 5: Den RAS-Server einrichten
Teil 6: Den RAS-Client einrichten
Teil 7: Die Verbindung herstellen
Teil 8: Auf Daten zugreifen


Nun ist der RAS-Client an der Reihe. Der Assistent für neue Verbindungen hilft Ihnen auch hier bei den einzelnen Konfigurationsschritten.
  1. Starten Sie Ihr Notebook und öffnen Sie den Ordner Netzwerkverbindungen. Klicken Sie auf Neue Verbindung erstellen.
  2. Der Assistent für neue Verbindungen heißt Sie wieder willkommen. Klicken Sie auf Weiter.



  3. Wählen Sie Verbindung mit dem Netzwerk am Arbeitsplatz herstellen und klicken Sie auf Weiter.



  4. Klicken Sie auf DFÜ-Verbindung und dann auf Weiter.



  5. Deaktivieren Sie Alle verfügbaren ISDN-Leitungen sind mehrfach verbunden und wählen Sie das Gerät, das die Verbindung herstellen soll. Es ist das ISDN RAS-Modem, das Sie vorhin auch auf dem Client installiert haben.



  6. Geben Sie einen Namen für die Verbindung zum RAS-Server ein und klicken Sie auf Weiter.



  7. Anschließend geben Sie die Telefonnummer ein, über die der RAS-Server erreichbar ist und klicken auf Weiter.



  8. Klicken Sie auf Fertig stellen.



  9. Das war's. Im nächsten Schritt können Sie überprüfen, ob die Verbindung zustande kommt.

Informationsquellen

Die weiteren Teile des Themas RAS mit Windows XP nutzen sind:
Teil 1 Einleitung

Teil 2 Den ISDN-Adapter einrichten

Teil 3 Den CAPI Port-Treiber installieren

Teil 4 Eine MSN zuordnen

Teil 5 Den RAS-Server einrichten

Teil 6 Den RAS-Client einrichten (dieser Artikel)

Teil 7 Die Verbindung herstellen

Teil 8 Auf Daten zugreifen

Eigenschaften

Artikelnummer: 922591 – Letzte Überarbeitung: 18.11.2009 – Revision: 1

Feedback