Beschreibung von Windows SharePoint Services Servicepack 3

Zusammenfassung

Microsoft stellt ein Servicepack für Microsoft Windows SharePoint Services 2.0. Dieser Artikel enthält Informationen zu dem Servicepack und eine Liste der Probleme erhalten, die das Servicepack behebt. Darüber hinaus enthält der Artikel Informationen über Probleme, die auftreten können, wenn Sie das Servicepack installieren und ermitteln, ob das Servicepack installiert ist.

Einführung

Microsoft Windows SharePoint Services Service Pack 3 (SP3) enthält die Stabilität und Leistung bei. Einige Windows SharePoint Services SP3 enthaltenen Updates wurden zuvor als separate Updates veröffentlicht. Windows SharePoint Services SP3 vereint die zuvor veröffentlichten Updates in einem Update.

Weitere Informationen

Detailinformationen zum Service pack

Das Servicepack behobenen Probleme


Windows SharePoint Services SP3 behebt die im Microsoft Knowledge Base-Artikel 938793 beschrieben.
Klicken Sie für weitere Informationen auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:

938793 Windows SharePoint Services 2.0 von Windows SharePoint Services 2.0 Service Pack 3 behobenen Probleme

Security Bulletins, die mit diesem Servicepack

Dieses Servicepack ist keine Security Bulletins zugeordnet.

Ältere Updates, die dieses Servicepack enthält

Windows SharePoint Services SP3 enthält früher veröffentlichte Updates, die beschrieben werden im Microsoft Knowledge Base-Artikel 841876 und im Knowledge Base-Artikel 887624.
Klicken Sie für weitere Informationen auf die folgenden Artikelnummern, um die betreffenden Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:

Beschreibung von Windows SharePoint Services Servicepack 1 841876

887624 Beschreibung der Windows SharePoint Services 2.0 Servicepack 2

Bekannte Probleme

Bekannte Probleme bei der Installation des Servicepacks

Dieses Servicepack enthält keine bekannten Probleme bei der Installation des Servicepacks.

Bekannte Probleme nach der Installation des Servicepacks

  • Sie erhalten eine Fehlermeldung beim Herstellen einer Windows SharePoint Services 2.0-Website nach der Installation eines Servicepacks von Windows SharePoint Services 2.0
  • Sie können möglicherweise die Ansicht "In Datenblatt bearbeiten" in manchen Dokumentbibliotheken öffnen, nachdem Sie Windows SharePoint Services SP3 installiert. Test für dieses Problem, bevor Sie Windows SharePoint Services SP3 implementieren.
Weitere Informationen zu bekannten Problemen, die auftreten können, nachdem das Servicepack installiert ist, klicken Sie auf die folgenden Artikelnummer der Microsoft Knowledge Base:

841216 "0x80040E14" oder "HTTP 500" angezeigt wird, wenn die Windows SharePoint Services-Website herstellen einer Installation ein Windows SharePoint Services Servicepack oder ein Sicherheitsupdate

Details zur Installation

So beziehen und installieren Sie das Servicepack

Windows SharePoint Services SP3 steht im Microsoft Download Center zur Verfügung. Das Servicepack herunterzuladen und Hinweise zur Installation und Bereitstellung der folgenden Microsoft-Website:
Weitere Informationen zum Installieren des Servicepacks finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:

875358 Sie müssen alle Webserver aktualisieren, die Windows SharePoint Services in einer Webfarm ausgeführt werden

Hinweis Wenn Sie Windows SharePoint Services 2.0 Language Template Pack installiert haben, müssen Sie Windows SharePoint Services Language Template Pack Service Pack 3 für volle Funktionalität des Produkts installieren. Daher sowohl die folgenden herunterladen:
  • Windows SharePoint Services SP3
  • Windows SharePoint Services Language Template Pack Service Pack 3
Weitere Informationen und zu Windows SharePoint Services Language Template Pack Service Pack 3 finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:

Ermitteln, ob das Servicepack installiert ist


Das Servicepack enthält Dateien mit den Dateiversionen, die in der folgenden Tabelle aufgeführt sind.
DateinameVersion
Admin.dll11.0.8161.0
Dwdcw20.dll11.0.8161.0
Dwtrig20.exe11.0.8161.0
Dw20.exe11.0.8163.0
Admsoap.dll11.0.8161.0
Author.dll11.0.8161.0
Dwintl20.dll11.0.5510.0
Fpencode.dll2003.1100.8161.0
Onetutil.dll11.0.8169.0
Owstimer.exe11.0.8164.0
Htinterf.dll11.0.8161.0
Mdsp.dll11.0.8161.0
Mdspodb.dll11.0.8161.0
Mdspsts.dll11.0.8161.0
Osafehtm.dll11.0.8164.0
Mdspxmlu.dll11.0.8161.0
Mdspsppt.dll11.0.8161.0
Oisimg.dll11.0.8161.0
Smigrate.exe11.0.8164.0
Stsfltr.dll11.0.8161.0
Stsmmc.dll11.0.8164.0
Stsomsec.dll11.0.8161.0
Stswel.dll11.0.8165.0
Sqmcfgup.dll11.0.8161.0
Sqmstoup.dll11.0.8161.0
Stsap.dll11.0.8167.0
Stsapa.dll11.0.8161.0
Stscfg.exe11.0.8161.0
Stsomdr.dll11.0.8161.0
Owssvr.dll11.0.8165.0
Shtml.dll11.0.8161.0
Stsadm.exe11.0.8163.0
Stsom.dll11.0.8165.0
Sqmcfg.dll11.0.8161.0
Sqmsto.dll11.0.8161.0
Stslib.dll11.0.8161.0
Stsom.dll11.0.8165.0
Stssoap.dll11.0.8161.0
Sie müssen keinen dieses Servicepack installieren, wenn eine neuere Version der Dateien, die in der Tabelle aufgeführt sind.
Weitere Informationen zum bestimmen, ob das Servicepack installiert klicken Sie auf die folgenden Artikelnummer der Microsoft Knowledge Base:

875358 Sie müssen alle Webserver aktualisieren, die Windows SharePoint Services in einer Webfarm ausgeführt werden



Darüber hinaus werden die folgenden Dateien installiert, beim Installieren von Windows SharePoint Services SP3.
Aclinv.asxImadisco.asxSitequot.asx
Aclver.asxImawsdl.asxSiteusrs.asx
Addgrp1.asxImglib.jsSitwsdl.asx
Addgrp2.asxLayotweb.cfgSpcf.asx
Advsetng.asxLisdisco.asxSpdisco.asx
Aer_1033.admLiswsdl.asxStore.sql
Avreport.asxLogusage.asxStoreup.sql
Bpcf.asxLstsetng.asxStorman.asx
Cfgadmvs.asxMeedisco.asxSts.xml
Checkin.asxMeewsdl.asxSubchoos.asx
Configdb.asxMngqtmpl.asxSubdisco.asx
Configdb.sqlMtgredir.asxSubedit.asx
Configup.sqlNew.asxSubnew.asx
Creatsit.asxNewdwp.asxSubwsdl.asx
Cvtp.jsNewgrp.asxThemeweb.asx
Delstcfg.asxOws.cssTmptpick.asx
Dladvopt.asxOws.jsTreehelp.txt
Docicon.xmlPerdisco.asxUsedisco.asx
Dspset.asxPerwsdl.asxUseredit.asx
Dspsts.amxPortal.asxUsewsdl.asx
Dspstsdi.asxQstedit.asxVerdisco.asx
Dspstsws.asxQstnew.asxVerwsdl.asx
Dwsdisco.asxReport.asxViedisco.asx
Dwswsdl.asxReporthm.asxViewedit.asx
Editgrp.asxReqacc.asxViewnew.asx
Editprms.asxRgnlstng.asxViewsdl.asx
Extendvs.asxSchema.xmlVsgenset.asx
Extwebfm.asxScprefix.asxVssettng.asx
Fldedit.asxSdadisco.asxVwstyles.xml
Fldnew.asxSdawsdl.asxWebdisco.asx
Fordisco.asxSetanon.asxWebwsdl.asx
Formedt.asxSetrqacc.asxWppdisco.asx
Forwsdl.asxSetup.htmWppwsdl.asx
Fpext.msgShropt.asxWsapsubc.htm
Grpsel.asxSitdisco.asxWsdisco.asx
Htadmin.asxSitedata.amxWswsdl.asx
Htmledit.asx

Informationen für Administratoren zu MSP-Dateien

Windows SharePoint Services SP3 besteht aus einer Full-Microsoft Windows Installer-Datei (MSP-Datei). Die MSP-Datei ist in einer selbstextrahierenden ausführbaren Datei verpackt. Dieses Servicepack wird die folgende MSP-Datei verteilt:
Wsssp3.msp

Funktionen zur Neuinstallation bestimmter Komponenten für Administratoren

Wenn Sie Administratorinstallationspunkt aktualisieren und anschließend zwischenspeichern und Windows SharePoint Services auf Client-Computern installieren, führen Sie eine Befehlszeile mit der REINSTALL = [Komponentenliste] Eigenschaft.

Eigenschaften

Artikelnummer: 923643 – Letzte Überarbeitung: 14.01.2017 – Revision: 2

Feedback