Benutzer werden unerwartet aufgefordert, ihre Anmeldeinformationen eingeben, wenn sie eine Liste auf einer Office SharePoint Server 2007-Website zugreifen, die Veröffentlichungssite Vorlage basiert

Problembeschreibung

Das folgende Szenario. Eine neue Microsoft Office SharePoint Server 2007-Website erstellen, die auf der Vorlage Veröffentlichungssite verwenden Sie SharePoint-Zentraladministration. Die Website anonymen Zugriff konfigurieren.

Wenn ein Benutzer versucht, eine Liste auf der Website zugreifen, wird der Benutzer unerwartet aufgefordert, seine Anmeldeinformationen eingeben. Sie erwarten jedoch, dass einen Benutzer eine Liste ohne eine Aufforderung zur Eingabe seiner Anmeldeinformationen.

Ursache

Dieses Verhalten tritt auf, wenn die Sperrfunktion für Berechtigungsstufe beschränkter Zugriff aktiviert ist. Die Sperrfunktion verhindert, dass anonyme Benutzer Formularseiten anzeigen und remote-APIs verwenden.

Problemlösung

Verwenden Sie zum Beheben dieses Problems das Befehlszeilentool Stadm.exe um die Sperrfunktion deaktivieren. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
  1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführen, geben Sie cmd in das Feld Öffnen ein, und klicken Sie dann auf OK.
  2. Geben Sie die folgenden Zeilen in die Befehlszeile eingeben. Drücken SIE nach jeder Zeile.
    CD/d %commonprogramfiles%\Microsoft Shared\Web Server Extensions\12\Bin

    Stsadm -o Deactivatefeature-Url http://ServerName - Dateiname ViewFormPagesLockDown\feature.xml
  3. Geben Sie zum Beenden der Befehlszeile exit ein .
Hinweis Nach dem Ausführen dieses Befehlszeilenprogramm für Ihre Website muss die Site Settings erweiterte Berechtigungen für den anonymen Zugriffdeaktivieren umschalten Dann anonymen Zugriff wieder einschalten. Sie muss der Befehl wirksam auf Inhalte auf der Website.
Eigenschaften

Artikelnummer: 927082 – Letzte Überarbeitung: 14.01.2017 – Revision: 1

Feedback