Sie suchen eine Windows SharePoint Services 3.0-Website werden keine Adobe PDF-Dokumente in den Suchergebnissen zurückgegeben

Problembeschreibung

Das folgende Szenario. Sie suchen eine Microsoft Windows SharePoint Services 3.0-Website für Inhalte, die im Adobe Portable Document Format (PDF) Dokumente befindet. Allerdings werden keine PDF-Dokumente in den Suchergebnissen zurückgegeben. Dieses Symptom tritt, obwohl der Inhalt für Suchen in PDF-Dokumenten in Windows SharePoint Services 3.0-Website befindet.

Ursache

Dieses Problem tritt auf, wenn der Windows SharePoint Services-Suchdienst in Windows SharePoint Services 3.0 nicht konfiguriert ist, um PDF-Dokumente durchsuchen.

Problemlösung

Wichtig Dieser Abschnitt bzw. die Methode oder Aufgabe enthält Schritte, die erklären, wie Sie die Registrierung ändern. Allerdings können schwerwiegende Probleme auftreten, wenn Sie die Registrierung falsch ändern. Stellen Sie daher sicher, dass Sie die folgenden Schritte sorgfältig ausführen. Sichern Sie die Registry für zusätzlichen Schutz, bevor Sie sie ändern. Anschließend können Sie die Registrierung wiederherstellen, falls ein Problem auftritt. Weitere Informationen zum Sichern und Wiederherstellen der Registrierung finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
322756 zum Sichern und Wiederherstellen der Registrierung in Windows


Um dieses Problem zu beheben, stellen Sie sicher, dass der Windows SharePoint Services-Suchdienst auf dem Adobe PDF IFilter installiert ist Crawl PDF-Dokumente auf jedem Server konfiguriert ist. Adobe PDF IFilter installieren und konfigurieren den Windows SharePoint Services-Suchdienst folgendermaßen vor:
  1. Downloaden Sie und installieren Sie Adobe PDF IFilter von der Website von Adobe:
    Microsoft stellt Kontaktinformationen von Drittanbietern zur Verfügung, damit Sie technischen Support erhalten können. Diese Kontaktinformationen können sich ohne vorherige Ankündigung ändern. Microsoft garantiert nicht die Richtigkeit dieser Kontaktinformationen von Drittanbietern.
  2. Fügen Sie den folgenden Registrierungseintrag hinzu, und legen Sie den Wert des Registrierungseintrags PDF:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Shared Tools\Web Server Extensions\12.0\Search\Applications\ < GUID > \Gather\Search\Extensions\ExtensionList\38
    Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
    1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführen, geben Sie regedit ein, und klicken Sie dann auf OK.
    2. Suchen Sie den folgenden Registrierungsunterschlüssel, und klicken Sie dann darauf:
      HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Shared Tools\Web Server Extensions\12.0\Search\Applications\GUID\Gather\Search\Extensions\ExtensionList
    3. Klicken Sie im Menü Bearbeiten auf neuund klicken Sie auf Zeichenfolge.
    4. Geben Sie 38, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.
    5. Mit der rechten Maustaste des Registrierungseintrags erstellen und dann auf Ändern.
    6. Geben Sie im Feld Wert Pdf, und klicken Sie auf OK.
  3. Stellen Sie sicher, dass die folgenden beiden Registrierungsunterschlüssel vorhanden sind und die entsprechenden Werte enthalten.

    Hinweis Diese Registrierungsunterschlüssel und die enthaltenen Werte werden erstellt, wenn Sie Adobe PDF IFilter auf dem Server installiert.
    • HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Shared Tools\Web Server Extensions\12.0\Search\Setup\ContentIndexCommon\Filters\Extension\.pdf
      Dieser Registrierungsunterschlüssel muss den folgenden Eintrag enthalten:
      • Name: Standard
        Typ: REG_MULTI_SZ
        Daten: {8315BA54-B69F-4275-AE11-31CB6359EB09}
    • HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Shared Tools\Web Server Extensions\12.0\Search\Setup\Filters\.pdf
      Registrierungsunterschlüssel dürfen die folgenden Registrierungseinträge:
      • Name: Standard
        Typ: REG_SZ
        Daten: (nicht festgelegt)
      • Name: Erweiterung
        Typ: REG_SZ
        Daten: Pdf
      • Name: FileTypeBucket
        Typ: REG_DWORD
        Daten: 0 x 00000001 (1)
      • Name: MimeTypes
        Typ: REG_SZ
        Daten: Application/pdf
  4. Hochladen Sie PDF-Dokumente auf der Windows SharePoint Services 3.0-Website.
  5. Beenden Sie und starten Sie den Windows SharePoint Services-Suchdienst. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
    1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführen, geben Sie cmd ein, und klicken Sie auf OK.
    2. Beenden Sie den Suchdienst von Windows SharePoint Services. Dazu geben Sie an der Befehlszeile net Stop Spsearch und drücken Sie die EINGABETASTE.
    3. Starten Sie den Windows SharePoint Services-Suchdienst. Dazu geben Sie net Start Spsearch Befehl und drücken Sie die EINGABETASTE.
    4. Geben Sie zum Beenden der Befehlszeile exit ein .
Hinweis Wenn die Windows SharePoint Services 3.0-Website PDF-Dokumente bereits vor dem Adobe PDF IFilter auf dem Server installiert, müssen Sie einen zusätzlichen Schritt ausführen. Nach dem Installieren und Konfigurieren von Adobe PDF IFilter auf dem Server bearbeiten Sie vorhandene PDF-Dokumente auf dem Server eine Eigenschaft Beispielsweise eine Metadateneigenschaft wie den Titel ändern oder PDF-Dokumente auf der Windows SharePoint Services-Website erneut hochladen. Wenn Sie dies tun, sucht der Windows SharePoint Services-Suchdienst erneut vorhandene PDF-Dokumente.

Weitere Informationen

Die GUID finden in der Registrierung Sie die Adobe-Filter-DLL suchen. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
  1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführen, geben Sie regedit ein, und klicken Sie dann auf OK.
  2. Suchen Sie nach "acrordif.dll".
  3. Finden Sie einen der folgenden Unterschlüssel:
    HKEY_CLASSES_ROOT\CLSID\{8315BA54-B69F-4275-AE11-31CB6359EB09}\InProcServer32


    HKEY_CLASSES_ROOT\CLSID\{E8978DA6-047F-4E3D-9C78-CDBE46041603}\InProcServer32
Die in diesem Artikel erörterten Produkte von Drittanbietern werden von Unternehmen hergestellt, die von Microsoft unabhängig sind. Microsoft gewährt keine implizite oder sonstige Garantie in die Leistung oder Zuverlässigkeit dieser Produkte.

Eigenschaften

Artikelnummer: 927675 – Letzte Überarbeitung: 14.01.2017 – Revision: 2

Feedback