Daten-CDs brennen - Teil 3: Den Brennvorgang starten

Dieser Artikel ist Teil 3 zum Thema Daten-CDs brennen. In diesem Teil erfahren Sie, wie Sie Den Brennvorgang starten.

Um die anderen Kapitel aufzurufen, nutzen Sie bitte die Links am Ende des Artikels.

Folgend sind die Kapitel, die sich mit diesem Thema befassen:
Teil 1: Einleitung
Teil 2: Die Daten zusammenstellen
Teil 3: Den Brennvorgang starten
Teil 4: Eine neue Session brennen
Teil 5: Eine CD kopieren
Teil 6: Eine CD-RW einsetzen
Teil 7: Die Brennoptionen anpassen
Nun ist es soweit. Die Daten sind zusammengestellt und Sie können die CD brennen.
  1. Legen Sie eine CD-R in Ihren Brenner.
  2. Wenn das folgende Fenster erscheint, wählen Sie die Option Ordner für beschreibbare CD öffnen mit Windows-Explorer. Wenn Sie wollen, können Sie diese Aktion auch noch als Standardaktion festlegen, indem Sie ein Häkchen vor Immer die gewählte Aktion durchführen setzen. Klicken Sie dann auf OK.




  3. Klicken Sie anschließend im Aufgabenbereich des Brennerfensters auf Dateien auf CD schreiben.




  4. Sofort öffnet sich der Assistent zum Schreiben von CDs. Er hilft Ihnen bei den weiteren Schritten.
  5. Legen Sie zunächst einen Namen für die CD fest. Dieser Name wird Ihnen dann später angezeigt, wenn Sie die fertige CD in ein CD/DVD ROM-Laufwerk einlegen. Haben Sie den Namen eingetippt, klicken Sie auf Weiter.

    Hinweis:

    Wenn Sie das Kontrollkästchen Assistent nach Abschluss des Schreibvorgangs schließen aktivieren, wird der letzte Schritt des Assistenten nicht mehr angezeigt. Der Brennvorgang endet dann ohne eine Rückmeldung des Systems.

  6. Hat der Brennvorgang begonnen, wird er durch eine grüne Fortschrittsanzeige sichtbar gemacht. Haben Sie das eben erwähnte Kontrollkästchen aktiviert, schließt sich am Ende der Assistent automatisch und die fertige CD wird ausgegeben.




  7. Ansonsten werden Sie darüber informiert, dass der Schreibvorgang erfolgreich war. Dann müssen Sie allerdings noch auf Fertig stellen klicken.




Hinweis:

Außerdem haben Sie so auch die Möglichkeit, die gleiche CD gleich noch einmal zu brennen. Legen Sie in diesem Fall einen neuen Rohling ein und klicken Sie auf Ja, diese Dateien auf eine andere CD schreiben und dann erst auf Fertig stellen. Der gleiche Brennauftrag wird dadurch erneut ausgeführt.

Informationsquellen

Teil 1 Einleitung

Teil 2 Die Daten zusammenstellen

Teil 3: Den Brennvorgang starten (dieser Artikel)

Teil 4 Eine neue Session brennen

Teil 5 Eine CD kopieren

Teil 6 Eine CD-RW einsetzen

Teil 7 Die Brennoptionen anpassen

Eigenschaften

Artikelnummer: 928552 – Letzte Überarbeitung: 18.11.2009 – Revision: 1

Feedback