Windows als Fotoalbum - Teil 7: Fotos als Hintergrundbilder verwenden

Dieser Artikel ist Teil 7 zum Thema Windows als Fotoalbum. In diesem Teil erfahren Sie, wie Sie Fotos als Hintergrundbilder verwenden.

Um die anderen Kapitel aufzurufen, nutzen Sie bitte die Links am Ende des Artikels.

Folgend sind die Kapitel, die sich mit diesem Thema befassen:
Teil 1:  Einleitung
Teil 2: Fotos auf den PC übertragen
Teil 3: Fotos anzeigen
Teil 4: Fotos ausdrucken
Teil 5: Abzüge im Internet bestellen
Teil 6: Fotos in der Größe anpassen
Teil 7: Fotos als Hintergrundbilder verwenden
Teil 8: Fotos archivieren
Teil 9: Eine HTML-Diashow erstellen


Ist Ihnen Ihr Desktop zu langweilig? Dann verwenden Sie doch Ihre schönsten Fotos als Hintergrundbilder. Nur wenige Klicks, und schon ist alles eingerichtet.

Und wenn Sie außerdem noch den Windows XP Creativity Fun Pack PowerToys Wallpaper Changer verwenden, sehen Sie ständig ein anderes Bild - täglich, stündlich, wöchentlich - ganz wie Sie wollen.


Ein eigenes Foto zum Hintergrundbild machen

Fast jedes Photo können Sie zum Hintergrundbild machen.
  1. Öffnen Sie Ihren Fotoordner.
  2. Suchen Sie ein Bild aus, das Ihnen besonders gut gefällt, und passen Sie es ggf. mit dem Image Resizer an die Auflösung Ihres Bildschirms an.




  3. Klicken Sie dann das Bild mit der rechten Maustaste an und wählen Sie Als Desktophintergrund verwenden.




  4. Schon sind Sie fertig.

Eine Diashow für den Desktop gestalten

Können Sie sich nicht für ein Foto entscheiden, sorgt der Wallpaper Changer automatisch für Abwechslung. Er tauscht das Hintergrundbild von Zeit zu Zeit aus.


Den Wallpaper Changer downloaden
  1. Folgen Sie dem Link zum Download Center.
  2. Suchen Sie nach dem Wallpaper Changer und lassen Sie auch englischsprachige Downloads anzeigen. Klicken Sie auf Go, um die Suche zu starten.




  3. Folgen Sie dann dem Link zur Downloadseite.




  4. Vermutlich ist erst eine Gültigkeitsprüfung erforderlich. Sie können den Download nur durchführen, wenn Sie Windows auf seine Echtheit überprüfen lassen. Klicken Sie auf Continue und anschließend auf Installieren.





  5. Ist die Prüfung erfolgreich, steht dem Download nichts mehr im Wege. Klicken Sie auf Download und dann auf Speichern.




  6. Wählen Sie den Speicherort (z. B. den Desktop) und klicken Sie noch einmal auf Speichern.
  7. Danach beginnt der Download.

Den Wallpaper Changer installieren

Nun können Sie den Wallpaper Changer installieren.
  1. Navigieren Sie zum Desktop und doppelklicken Sie auf die Installationsdatei.




  2. Klicken Sie auf Ausführen.




  3. Es begrüßt Sie der Setup-Assistent. Klicken Sie auf Weiter.




  4. Stimmen Sie dem Lizenzvertrag zu. Klicken Sie auf I Agree.




  5. Aktivieren Sie die Option Launch Wallpaper Changer configuration as soon as installation is complete, um den Wallpaper Changer direkt nach der Installation zu öffnen. Klicken Sie dann auf Weiter.




  6. Klicken Sie auf Fertig stellen.




  7. Nun beginnt die Installation. Sind alle Dateien kopiert, erhalten Sie noch eine Erfolgsmeldung. Klicken Sie auf OK.




  8. Nach der Installation öffnet sich der Wallpaper Changer automatisch, wie Sie es angegeben haben. Klicken Sie zunächst auf Cancel, um hier abzubrechen.

Den Wallpaper Changer konfigurieren

Der Wallpaper Changer ist recht flexibel. Sie können festlegen,
  • welcher Ordner die Hintergrundbilder enthält, die normalerweise angezeigt werden sollen,
  • welche Ordner die Hintergrundbilder enthalten, die an speziellen Tagen angezeigt werden sollen,
  • und wann die Bilder ausgetauscht werden sollen.

Damit das auch reibungslos klappt, sollten Sie eine bestimmte Reihenfolge einhalten. Während der Installation hat der Wallpaper Changer den Ordner Wallpaper im Ordner Eigene Bilder angelegt. Außerdem wurde auch für jeden Tag im Jahr ein Unterordner im Ordner Wallpaper bereitgestellt.



  1. Kopieren Sie die Photos, die Sie normalerweise im Wechsel anzeigen wollen, in den Ordner Wallpaper.
  2. Kopieren Sie die Photos, die Sie an einem speziellen Tag anzeigen wollen, in den entsprechenden Unterordner, z. B Dec_18.
  3. Öffnen Sie nun den Wallpaper Changer, der sich in die Taskleiste eingefügt hat. Doppelklicken Sie einfach auf das Bildschirmsymbol.




  4. Legen Sie nun die passenden Optionen fest.
    • Geben Sie unter Change Wallpaper at Intervalls den Ordner \Eigene Dateien\Eigene Bilder\Wallpaper an.
    • Stellen Sie unter Wallpaper changes every ... das Zeitintervall ein.
    • Stellen Sie sicher, dass die Option Override Wallpaper on Special Days aktiviert ist.





  5. Ist alles eingetragen, klicken Sie auf OK. Sofort nimmt der Wallpaper Changer seine Arbeit auf.

Informationsquellen

Teil 1: Einleitung

Teil 2: Fotos auf den PC übertragen


Teil 3: Fotos anzeigen


Teil 4: Fotos ausdrucken


Teil 5: Abzüge im Internet bestellen


Teil 6: Fotos in der Größe anpassen


Teil 7: Fotos als Hintergrundbilder verwenden (dieser Artikel)

Teil 8: Fotos archivieren


Teil 9: Eine HTML-Diashow erstellen
Eigenschaften

Artikelnummer: 930338 – Letzte Überarbeitung: 18.11.2009 – Revision: 1

Feedback