Wie Sie Zeitzonenänderungen mit der Verwendung des Time Zone Data Update Tools für Microsoft Office Outlook durchführen

Wenn Sie Microsoft Office Outlook als Teil einer corporate messaging-Umgebung verwenden, erkundigen Sie sich IT-Verwaltung Tools ausführen oder Installieren von Updates auf dem Computer.

Einführung

Die Sommerzeitumstellung (engl. "Daylight Saving Time (DST)") ist ein System, bei dem die Uhren vorgestellt werden, so dass Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang zu einer scheinbar späteren Uhrzeit auftreten. Dadurch bleibt es am Abend länger hell. Viele Länder verwenden Sommerzeit, aber die meisten wenden eigene Regeln und Vorschriften für ihren Beginn und ihr Ende an. Das Datum für den jeweiligen Beginn und Ende der Sommerzeit können sich von Jahr zu Jahr ändern, und Benutzer müssen ihren Microsoft Office Outlook-Kalender jedes Mal aktualisieren, wenn sich die Gesetzgebung oder Regeln zur Sommerzeit ändern. Die Tage zwischen den vorherigen Zeitzonenregelungen und den aktuellen Zeitzonenregelungen werden in diesem Artikel die "erweiterte Sommerzeit" genannt.

Dieser Artikel konzentriert sich auf die Aktionen, die Sie ausführen können, um Kalenderelemente in Microsoft Outlook zu behandeln, die während der erweiterten Sommerzeit auftreten. Weitere Informationen zur Vorbereitung der Änderung der Sommerzeit für alle betroffenen Microsoft-Produkten finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:

Weitere Informationen

Glossar

Beachten Sie die Unterschiede zwischen den folgenden Outlook-Elemente, die in diesem Artikel beschrieben werden:
  • Termin: ein Kalenderelement, und erstellen hat kein Teilnehmer als Organizer.
  • Besprechung: ein Kalenderelement für die Teilnehmer neben der Organisator sind.
  • Kalender-Element: ein Element in den Kalender des Benutzers. Dies ist ein Termin oder eine Besprechung.

Was sollten Sie tun

Wenn das Betriebssystem aktualisiert, das Aktualisierungstool Zeitzone Outlook ausgeführt und für den ersten erweiterte Sommerzeit Zeitrahmen Anweisungen ist keine Aktion erforderlich für zukünftige erweiterte DST Zeiträume.


Allerdings gilt das Aktualisierungstool Zeitzone Outlook zuvor nicht ausgeführt haben oder wenn Sie Kalenderelemente Zeitzone ändern zuvor manuell aktualisiert, der Inhalt dieses Artikels noch. Überprüfen und implementieren die Informationen in diesem Artikel nach Bedarf. Für Benutzer in einer Umgebung mit Microsoft Exchange sollten Sie Exchange-Administrator wenden, da das Tool auf Serverebene ausgeführt wurden. Wenn dies der Fall ist, ist keine Aktion erforderlich. Wir empfehlen einzelne Kalender und alle Kalender, für die Sie während der entsprechenden erweiterte Sommerzeit haften.

Benutzer in Jerusalem, zentralen brasilianischen oder e Südamerika Zeitzone, klicken Sie auf die folgenden Artikelnummer der Microsoft Knowledge Base:
943390 einige Outlook Kalendereinträge werden bei Verwendung der Aktualisierungstool Outlook Zeitzone Sommerzeit in bestimmten Zeitzonen Winterzeit falsch zurückgesetzt

Microsoft Outlook (Versionen vor 2010)

Im August 2008 wurde die neueste Version (3.0) das Aktualisierungstool Zeitzone für Microsoft Office Outlook® (Aktualisierungstool Zeitzone oder "Outlook-Tool") vom Microsoft Download Center zur Verfügung. Die Zeitzone-Update-Tool können Kalenderelemente in Outlook während der erweiterten Sommerzeit der Zeitzone integriert. Haben Sie frühere Versionen des Tools aus dem System entfernen Sie, und installieren Sie die neueste Version.

Die Zeitzone-Update-Tool müssen Kalenderelemente aktualisieren, die bei der Sommerzeit für die folgenden Versionen von Microsoft Outlook auftreten:

• Microsoft Office Outlook 2007
• Microsoft Office Outlook 2003
• Microsoft Outlook 2002
• Microsoft Outlook 2000

Hinweis Sie müssen keinen Outlook- und Exchange Server-Versionen das Aktualisierungstool Zeitzone ausgeführt. Wir empfehlen Ihnen, lesen Sie die Dokumentation zu jedem Tool ermittelt, welches Tool Ihre spezifische Umgebung und Ihren Bedarf am besten geeignet ist.


Microsoft Outlook 2010

Mit Outlook 2010 können Sie keinen die Clientseite oder Exchange Server-Tool, um Ihren Kalender rebase. Outlook 2010 verfügt über integrierte dynamische Zeitzone Berechnung Funktionen Meetings zur richtigen Zeit in Ihrem Kalender angezeigt. Aber wenn Sie eine frühere Version Outlook-Client oder einem mobilen Gerät Ihren Kalender anzeigen auch, finden Sie die gleiche Besprechung in Ihrem Kalender nicht korrekt angezeigt wird, da die zugrunde liegenden Zeitzoneninformationen in der Besprechung nicht korrekt ist. In diesem Fall verwenden Sie die folgenden Schritte erzwingen eine einzelne Besprechung von Outlook 2010 zurückgesetzt werden:

Als Organisator einer Besprechung

1. Öffnen Sie die Besprechung in Outlook 2010 in Ihrem Kalender.

Hinweis Führen Sie die nächsten Schritte genau wie angegeben ein. Besprechung geöffnet lassen und die Besprechung bis beraten nicht speichern.
2. Notieren Sie die Startzeit der Besprechung haben Sie sie zu Referenzzwecken.
3. ändern Sie die Startzeit der Besprechung. Beispielsweise verschieben Sie die Startzeit auf 30 Minuten später.
4. ändern Sie die Startzeit für die ursprüngliche Startzeit in Schritt2 notiert haben.
5. Klicken Sie auf das Symbol Speichern in der Symbolleiste für den Schnellzugriff.
6. Schließen Sie 6. die Besprechung.


• Eine Besprechung Teilnehmer

1. Öffnen Sie die Besprechung in Outlook 2010 in Ihrem Kalender.

Hinweis Führen Sie die nächsten Schritte genau wie angegeben ein. Besprechung geöffnet lassen und die Besprechung bis beraten nicht speichern.
2. Notieren Sie die Startzeit der Besprechung haben Sie sie zu Referenzzwecken.
3. ändern Sie die Startzeit der Besprechung. Beispielsweise verschieben Sie die Startzeit auf 30 Minuten später.
4. ändern Sie die Startzeit für die ursprüngliche Startzeit in Schritt2 notiert haben.
5. Klicken Sie auf Speichern und schließen auf der Multifunktionsleiste.


Benötigen Sie mehrere Sitzungen Basis, erwägen Sie Outlook oder Exchange-Updateprogramm anstelle der manuellen beschriebene Outlook 2010.

Hinweis Wenn Sie das Outlook-Update-Tool verwenden, können von Outlook 2010-Client oder von einer früheren Version Client ausführen. Wenn Sie von einem Client Outlook 2010 ausführen, müssen jedoch Sie die Version des Tools verwenden, die Bitness der Office 2010-Installation (32-Bit- oder 64-Bit entspricht).

Hinweis Sie müssen keinen Outlook- und Exchange Server-Versionen das Aktualisierungstool Zeitzone ausgeführt. Wir empfehlen Ihnen, lesen Sie die Dokumentation zu jedem Tool ermittelt, welches Tool Ihre spezifische Umgebung und Ihren Bedarf am besten geeignet ist.



Tools, mit denen Sie DST Applikationen Kalender aktualisieren


Zeitzone-Aktualisierungstool für Microsoft Office Outlook (32-Bit-Versionen)


Die folgende Datei steht zum Download im Microsoft Download Center für Outlook 2000, Outlook 2002, Outlook 2003, Outlook 2007 und Outlook 2010 (32-Bit-Version):
Download 32-Bit-Version des Pakets Aktualisierungstool Zeitzone jetzt herunterladen.

Hinweis Das Aktualisierungstool für Zeitzonen muss vom Microsoft Download Center heruntergeladen und vom Benutzer ausgeführt werden. Die Zeitzone-Update-Tool können Benutzer ihre Kalender in Zeitzonenregeln Änderungen aktualisieren. Das Aktualisierungstool Zeitzone wird nicht über Microsoft Update oder Windows Update verteilt.

Datum der Freigabe: 12. August 2008

Für weitere Informationen darüber, wie Sie Microsoft Support-Dateien herunterladen können, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
119591 so erhalten Sie Microsoft Support-Dateien
Microsoft hat diese Datei auf Viren überprüft. Microsoft hat die zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Datei aktuell verfügbare Virenerkennungssoftware verwendet. Die Datei wird auf Servern mit erhöhter Sicherheit gespeichert, wodurch nicht autorisierten Änderungen an der Datei vorgebeugt wird.


Die englische Version dieses Tools weist Dateiattribute (oder höher), die in der folgenden Tabelle aufgelistet werden. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in Coordinated Universal Time (UTC) aufgelistet. Wenn Sie die Dateiinformationen anzeigen, werden sie in die lokale Zeit konvertiert. Um die Differenz zwischen UTC und der Ortszeit zu finden, verwenden Sie die Registerkarte Zeitzone unter Datum und Uhrzeit in der Systemsteuerung.
DateinameDateiversionDateigrößeDatumZeit
Mso.dll12.0.6307.500016,906,800Freitag, 28. März 200831:14 UHR
Tzmove.exe12.0.4518.1093337,960Dienstag, 27. Mai 200811:53:06 PM
Tzmover.dll12.0.4518.109374,792Dienstag, 27. Mai 200853:04 UHR



Zeitzone-Aktualisierungstool für Microsoft Office Outlook 2010 64-bit


Die folgende Datei steht zum Download im Microsoft Download Center für 64-Bit-Versionen von Outlook 2010:
Download 64-Bit-Version des Pakets Aktualisierungstool Zeitzone jetzt herunterladen.

Hinweis Das Aktualisierungstool für Zeitzonen muss vom Microsoft Download Center heruntergeladen und vom Benutzer ausgeführt werden. Die Zeitzone-Update-Tool können Benutzer ihre Kalender in Zeitzonenregeln Änderungen aktualisieren. Das Aktualisierungstool Zeitzone wird nicht über Microsoft Update oder Windows Update verteilt.

Datum der Freigabe: 2 Juni 2010

Weitere Informationen zum Herunterladen von Microsoft Dateien unterstützen, finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base: 119591 so erhalten Sie Microsoft Support-Dateien von online-Diensten Microsoft diese Datei auf Viren überprüft. Microsoft hat die zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Datei aktuell verfügbare Virenerkennungssoftware verwendet. Die Datei wird auf Servern mit erhöhter Sicherheit gespeichert, wodurch nicht autorisierten Änderungen an der Datei vorgebeugt wird.

Die englische Version dieses Tools weist Dateiattribute (oder höher), die in der folgenden Tabelle aufgelistet werden. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in Coordinated Universal Time (UTC) aufgelistet. Wenn Sie die Dateiinformationen anzeigen, werden sie in die lokale Zeit konvertiert. Um die Differenz zwischen UTC und der Ortszeit zu finden, verwenden Sie die Registerkarte Zeitzone unter Datum und Uhrzeit in der Systemsteuerung.
DateinameDateiversionDateigrößeDatumZeit
Mso.dll14.0.4760.100025,362,816Dienstag, 23 März 101041:40 UHR
Tzmove.exe14.0.4753.1000509,816Samstag, 6 März 201051:30 UHR
Tzmover.dll14.0.4753.1000217,976Samstag, 6 März 201051:30 UHR



Hinweis Wenn die 32-Bit- oder 64-Bit-Version der Zeitzone-Aktualisierungstool für Microsoft Office Outlook ausführen ohne Befehlszeilenoptionen werden die folgenden Outlook-Elemente, die während der erweiterten Sommerzeit auftreten:
  • Für die Benutzer der Organisator und dem Kalender des Benutzers befindet

    Hinweis Das Tool sendet automatisch Updates für diese Besprechung an alle Teilnehmer.
  • Einzelinstanz- und wiederkehrende Termine im Kalender standardmäßig erstellt
  • Erinnerung für e-Mail-, Aufgaben- und Kalenderelemente



Exchange Kalender Update Tool

Das Aktualisierungstool Zeitzone eine andere Version ist für Server, auf dem Exchange Server ausgeführt werden. Administratoren können serverseitige Tool bestimmte Client-Mailboxes automatisch aktualisieren ausführen. Einzelne Benutzerinteraktionen werden nicht benötigt.

Weitere Informationen zu Exchange-Updates und das Exchange-Kalender Update Tool klicken Sie auf die folgenden Artikelnummer der Microsoft Knowledge Base:
941018 wie Sommerzeit mithilfe des Tools Exchange Kalender aktualisieren

Außerdem müssen Administratoren Objekte CDO (Collaboration Data), die von Microsoft Exchange verwendet werden. CDO ist eine eigene Tabelle Zeitzonendefinitionen, die unabhängig vom lokalen Computer Definition einer Zeitzone. CDO-Update wird CDO Binärdateien zum richtigen Zeitzoneninformationen enthalten. Weitere Informationen zu Tools und Ressourcen, die zur Aktualisierung von Microsoft Exchange für DST finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:

Zusammenfassung der wichtigsten Zeitzone Data Update Tool 3.0 für Outlook

Die Zeitzone Daten aktualisiert Tool 3.0 für Outlook enthält folgende geändert:
  • Möglichkeit für den Benutzer zu ausführen aus dem Startmenü.
  • Alle Hotfixes, die Zeitzone Data Update Tool 2.0 erstellt wurden.
  • Schlüssel-behebt, besonders die genauere Updates in Israel, Irak, Brasilien und Lateinamerika ermöglichen.

    Wichtiger Hinweis Das Verhalten der zuvor veröffentlichten Versionen des Tools (1.0.2 und 2.0) wird falsch auf verschiedene Arten den Neuseeland, Westaustralien, Brasilien und Lateinamerika verwendet werden. Jede Verwendung dieser Versionen des Tools für diese bestimmten Bereiche wird von Microsoft nicht unterstützt.
  • Eine optimierte Benutzeroberfläche, die nicht den Endbenutzer Optionen verwirren, die physisch im Zusammenhang verschoben zwischen Zeitzonen. Physische Zone bewegt sich nun müssen mit der Option /PHYSICALMOVE ausgeführt werden.

Unterschiede zwischen Outlook-Tool und das Exchange-tool

Serverseitige Tool ist nur ein Wrapper um das clientseitige Tool. Daher enthält das serverseitige Tool keine Semantik, die auch nicht durch das clientseitige Tool für die tatsächlich für den Einzelvorgang aktualisiert Kalender des Benutzers verfügbar sind. Kurz gesagt, Kalender oder Erinnerung Aktualisierungen, die durch das Exchange-Tool vorgenommen werden kann wie das Outlook-Tool erfolgen.

Weitere Unterschiede zwischen den serverseitigen und clientseitigen betrifft wie sie konfiguriert und ausgeführt werden. Die Unterschiede beziehen sich nicht die Tools identifizieren oder aktualisieren Sie Termine, die aktualisiert werden müssen.

Allgemeine Abfolge der Aktualisierungsoptionen

Kalender vieler sind miteinander verbundene Programme. Daher muss jedes Programm angepasst werden neue Zeitzonenregeln. Um Updates für die erweiterte Sommerzeit folgendermaßen Sie basierend auf der entsprechenden Umgebung
  1. Wenden Sie Updates auf Windows-Betriebssystemen auf Windows-Servern. Weitere Informationen zum Aktualisieren von Windows-Betriebssystemen mit den neuesten DST-Updates finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:

    http://support.microsoft.com/gp/dst_hottopics
  2. Updates für Windows-Betriebssysteme auf einzelnen Arbeitsstationen und Windows Mobile Updates für alle e-Mail-aktivierten mobilen Clients. Weitere Informationen zum Aktualisieren von Windows-Betriebssystemen mit den neuesten DST-Updates finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:

    http://support.microsoft.com/gp/dst_hottopics
  3. IT-Administratoren kann eine der folgenden Methoden verwenden:
    • Alle betroffenen Benutzer oder Server Exchange Kalender Update Tool ausführen.
    • Push-Out Outlook Zeitzone Data Update Tool für die Clients und die Benutzer ihre Postfächer aktualisiert.
    • Alle betroffenen Benutzer oder Server Exchange Kalender Update Tool ausführen. Jedoch ändern Sie nur Terminserien. Dann Benutzern Sie Einzeltermine umbuchen, die erweiterte Sommerzeit fallen oder bitten Sie, das Aktualisierungstool Zeitzone Outlook ausführen.
    • Führen Sie das Exchange-Kalender Update Tool weder das Aktualisierungstool Zeitzone Outlook. Fordern Sie Benutzer auf ihren Kalender überprüfen und ggf. umbuchen.
    Wir empfehlen IT-Administratoren Exchange Kalender Update Tool beziehen und alle möglichen Effekte auf Ihre IT-Umgebung und der Benutzer vor Ausführung des Tools Exchange Kalender aktualisieren.

    Klicken Sie für weitere Informationen auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
    941018 wie Sommerzeit mithilfe des Tools Exchange Kalender aktualisieren

  4. Die entsprechenden Exchange Server DST-Updates anwenden. Weitere Informationen zum Installieren Sie des neuesten Exchange Servicepacks oder update-Rollup finden Sie im folgende Exchange-Hilfethema: So erhalten Sie das neueste Service Pack oder Update-Rollups für Exchange 2007

Privat, kleine Unternehmen oder Verbraucher Computerbenutzer Windows und Outlook jedoch nicht Exchange Server

  1. Wenden Sie Updates für Windows-Betriebssysteme auf einzelnen Computern. Weitere Informationen zum Aktualisieren von Windows-Betriebssystemen mit den neuesten DST-Updates finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:
    http://support.microsoft.com/gp/dst_hottopics
  2. Herunterladen Sie und führen Sie der Zeitzone Daten Update aus dem Microsoft Download Center aus. Zu diesem Zweck besuchen Sie die folgende Microsoft-Website:

    http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?familyid=E343A233-B9C8-4652-9DD8-AE0F1AF62568

    Haben Sie die 64-Bit-Version von Microsoft Outlook 2010 kann 64-Bit-Version von der Zeitzone Aktualisierungstool im Microsoft Download Center heruntergeladen werden von der folgenden Microsoft-Website:

    http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyID=4BF28882-789E-4A66-A56F-A3C3EF23E5A7

Für einzelne Benutzer

Herunterladen Sie und führen Sie der Zeitzone Daten Update aus dem Microsoft Download Center aus. Zu diesem Zweck besuchen Sie die folgende Microsoft-Website:Haben Sie die 64-Bit-Version von Microsoft Outlook 2010 kann 64-Bit-Version von der Zeitzone Aktualisierungstool im Microsoft Download Center heruntergeladen werden von der folgenden Microsoft-Website:

Wir empfehlen Benutzern das Aktualisierungstool Zeitzone so bald wie möglich ausführen, nach IT-Administratoren die Updates auf den Server anwenden, auf dem Exchange Server ausgeführt wird.

Weitere Informationen über andere Microsoft-Produkte, die erweiterte Sommerzeit betroffen sind, finden Sie auf folgenden Microsoft DST Web-Seite:

Den Effekt der erweiterten Sommerzeit minimieren

Gehen Sie folgendermaßen vor, um eine Verwirrung von Benutzern während der erweiterten Sommerzeit zu minimieren:
  1. Wenn während der erweiterten Sommerzeit eine Besprechung organisiert, Schreiben Sie die richtige Besprechungszeit in der Betreffzeile oder im Hauptteil der Nachricht. Beispielsweise den folgenden Text in der Betreffzeile oder im Hauptteil der Nachricht:
    Projekt planen – 8:30 Uhr PST
  2. Betrachten Sie alle Kalenderelemente in der erweiterten Sommerzeit suspekt. Wenn Sie nicht sicher sind, überprüfen Sie die richtige Zeit mit dem Veranstalter.
  3. Damit Kalenderelemente nachzuverfolgen, die während der erweiterten Sommerzeit geplant werden, für die erweiterte Sommerzeit drucken Sie Wöchentlicher Kalender. Dies, bevor Sie die folgenden Aktionen ausführen:
    1. Wenden Sie Windows Update, das die aktualisierte Zeitzonendefinitionen enthält.
    2. Führen Sie das Aktualisierungstool Zeitzone.
Wichtig Nach der Installation neue Zeitzonenregeln aus eine kumulative Zeitzonenupdate für Windows-Betriebssysteme werden mit der richtigen Zeitzonendefinitionen Kalenderelemente erstellt.

Beim Ausführen der Zeitzone Datenupdatetool erkennt das Tool einzelne Termine und Einzelinstanz-weiterhin Besprechungsanfragen, die Sie organisiert. Das Tool zeigt weiterhin diese Elemente oder nach dem Datum der Installation das Zeitzonenupdate für Windows erstellt wurden. Diese Elemente werden jedoch nicht ausgewählt.

Wenn Sie vermuten, dass alle Kalenderelemente weiterhin falsch ist, die erstellt werden, nachdem das Update installiert ist, müssen Sie das Kontrollkästchen dieser Elemente neben klicken. Jedoch nach der Aktualisierung die Artikel erkennt später führt das Aktualisierungstool Zeitzone nicht Elemente für Korrektur.

Warum ist das Aktualisierungstool Zeitzone erforderlich

Kalenderelemente werden in Coordinated Universal Time (UTC) Format in Outlook erstellt. UTC ist ein internationaler standard 24-Stunden-Uhrzeit. Zeitzone für Outlook Informationen vom Betriebssystem Windows Kalenderelemente erstellt und erhält bei Kalenderelemente erstellt werden.

Beispielsweise ein Termin 8:00 Uhr am 26. Oktober 2007 in Redmond, Washington in Outlook als UTC gespeichert 16.00 Uhr In diesem Fall DST wurde noch nicht gestartet und Redmond ist 8 Stunden nach UTC.

Wenn eine des Betriebssystems Windows zum Aufnehmen der neuen DST-Definitionen Aktualisierung wird die lokale Zeit des Computers erweiterte Sommerzeit geändert. UTC wird jedoch nicht angepasst, wenn die lokale Zeit auf dem Computer angepasst. Daher sind Kalenderelemente, die Outlook, während der erweiterte Sommerzeit hinzugefügt werden, um eine Stunde.

Die Zeitzone-Update-Tool soll gezielten Outlook-Datenspeicher neue Zeitzonenregeln ordnungsgemäß entsprechend aktualisieren. Ein Datenspeicher ist eine PST-Datei, einer OST-Datei und Postfach des Benutzers, wenn der Benutzer im Onlinemodus ausgeführt wird.

Betrachten Sie beispielsweise das folgende Szenario:
  • Windows wurde nicht für die erweiterte Sommerzeit aktualisiert.
  • Das Aktualisierungstool Zeitzone wurde nicht auf dem Computer ausgeführt.
  • Ein Termin ist für 8:00 Uhr am 15. Oktober 2007 in Redmond.
  • Während der erweiterten Sommerzeit wird die Startzeit für den Termin um 9:00 Uhr anstelle von 8:00 Uhr festgelegt.
In diesem Szenario wird der Termin in Outlook als 16:00 Uhr UTC gespeichert. Berechnen der Ortszeit in Redmond "UTC - 8 Stunden" Formel verwendet wird. In diesem Fall 4:00 Uhr UTC minus 8 gleich 8:00 Uhr


Nachdem Windows Update DST zugewiesen, Ortszeit wird jedoch berechnet mithilfe der "16.00 Uhr - 8 Stunden + 1 Stunde" Formel für DST. Daher ist die Zeit des Termins 9:00 Uhr fest Um dieses Problem zu beheben, muss das Aktualisierungstool Zeitzone auf dem Computer ausgeführt werden.

Die Effekte, die auftreten, wenn das Aktualisierungstool Zeitzone nicht ausgeführt wird

Wenn Sie das Aktualisierungstool Zeitzone nicht ausführen, werden die Uhrzeit für Termine und eine Erinnerung in Outlook eine Stunde bei der DST. Ganztägige Ereignisse werden zwei Tage erstrecken, da diese Ereignisse 24 Uhrzeiten statt ein Datum zugeordnet sind.

Kalenderelemente manuell aktualisieren

Die Zeitzone-Update-Tool soll den Aktualisierungsprozess automatisieren. Benutzer haben jedoch nicht das Tool ausführen, um die Kalenderelemente zu aktualisieren. Sie können die Zeiten für diese Elemente während der erweiterten Sommerzeit manuell korrigieren. Dies kann eine gute Strategie für Benutzer, die diese Anforderungen:
  • Die Benutzer müssen wiederkehrende Elemente mit Ausnahmen vor der erweiterten Sommerzeit letzten Ausnahmen gespeichert werden
  • Die Benutzer haben viele Elemente in der erweiterten Sommerzeit mit vorherigen Zeitzonenregeln erstellt wurden, und andere Elemente mit neuen DST-Regeln erstellt wurden.
  • Benutzer wollen vollständige Kontrolle über alle Elemente, die in der erweiterten Sommerzeit geändert werden muss.
  • Die Benutzer haben das Aktualisierungstool Zeitzone ausgeführt. Das Tool hat jedoch kein bestimmtes Element aktualisiert, das die Benutzer jetzt manuell aktualisieren möchten.
Um Ihren Kalender zu ändern, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Drucken des Kalenders während der erweiterten Sommerzeit zu Referenzzwecken.
  2. Treffen Sie organisiert verschieben die richtige Zeit manuell.
  3. Senden Sie ein Update für die Besprechung an alle Teilnehmer verschoben, sodass die Teilnehmer die richtige Zeit basiert.
  4. Alle einzelnen Termine verschieben manuell.
  5. Alle wiederkehrenden Termine Verschieben innerhalb der erweiterten Zeitzone manuell.
Beachten Sie, dass möglicherweise die gleichen für alle zukünftigen erweiterte Zeitzone Verfahren Wenn Sie Kalenderelemente erstellt, die in Ihrem Kalender viele Monate in der Zukunft auftreten. Deshalb empfiehlt das Aktualisierungstool Zeitzone verwenden, um Ihren Kalender zu korrigieren.

Wichtig Möchten Sie den Kalender manuell zu aktualisieren, führen Sie nicht die Zeitzone-Update-Tool. Auch das Aktualisierungstool Zeitzone ausführen können über Elemente manuell aktualisiert wurden behoben. Stattdessen erst die erweiterte Sommerzeit übergeben, und führen Sie das Tool alle zukünftige Vorkommen automatisch beheben. Wenn Sie dies tun, müssen Sie keinen manuell Korrekturen für erweiterten Sommerzeit.

Wiederkehrende Artikel Ausnahmen verloren nach Kalender aktualisiert werden

Vor dem Ausführen der Aktualisierungstool Zeitzone werden Sie wiederkehrende Artikel Ausnahmen nur für zukünftige Ausnahmen aktualisiert werden.


Hinweis Der Begriff "Ausnahmen" bezieht sich auf einzelne Instanzen der Terminserie, die separat von der Serie geändert wurden.

Nachdem Sie das Aktualisierungstool Zeitzone verwendet verloren letzten Ausnahmen der Serie. Haben Sie die Informationen aus den letzten Ausnahmen speichern, empfiehlt sich die wiederkehrenden Objekts manuell zu aktualisieren.

Szenarien in Outlook

Termine können erstellt werden, unter vorherigen Zeitzonenregeln oder Zeitzonenregeln in Windows aktualisiert wurden. Entsprechend können die gleichen Termine oder angezeigt werden auf Computern, die unter früheren Zeitzonenregeln weiterhin neue Zeitzonenregeln entsprechend aktualisiert wurden.

Beim Anzeigen von Elementen auf Computern mit Zeitzonen, die vom Computer unterscheiden, auf denen er erstellt wurde, wird das Element um eine Stunde verschoben. Erstellen eines Termins mit vorherigen Zeitzonenregeln und dann den Termin unter neue Zeitzonenregeln, wird der Termin um eine Stunde verschoben.

Tabellen vier Szenarien vorhanden sein können und die Aktionen, die in diesen Szenarios durchgeführt werden soll.
Szenario 1Kalenderelemente werden unter vorherigen DST-Regeln erstellt und dann unter vorherigen Sommerzeit
Umgebung:Das Betriebssystem wird nicht aktualisiert, um neue Zeitzonenregeln aufzunehmen. Dieses Problem kann auftreten, wenn Benutzer keine Updates von Microsoft-Updates erhalten und nicht an DST ergriffen haben.
Status:Termine werden erstellt, die bei der DST auf Computern auftreten, die nicht entsprechend der Änderung der Sommerzeit aktualisiert werden. Darüber hinaus sind Meetings und Termine in Outlook auf Computern angezeigt, die entsprechend der Änderung der Sommerzeit aktualisiert wurden.
Ergebnisse:Die Kalendereinträge werden zur richtigen Zeit angezeigt. Allerdings wird die Systemzeit auf dem Computer aus während der erweiterten Sommerzeit eine Stunde.
Aktion:Aktualisieren Sie Windows entsprechend die neuen DST-Regeln. Nach der Installation von Windows Update müssen Benutzer die Zeitzone-Update-Tool ausführen.
Szenario 2Kalenderelemente werden unter vorherigen DST-Regeln erstellt und dann unter vorherigen Sommerzeit
Umgebung:Das Betriebssystem wird für neuen DST-Regeln aktualisiert. Allerdings wurde das Aktualisierungstool Zeitzone noch nicht Adresse Termine ausgeführt, die in vorherigen DST-Regeln erstellt wurden.

In diesem Szenario können neue Kalenderelemente weiterhin mit mobilen Geräten und anderen Computern, die nicht aktualisiert wurden für neuen DST-Regeln erstellt werden. Kalenderelemente sind jedoch auf einem Computer angezeigt, die aktualisiert wurde.
Status:Kalenderelemente, die innerhalb der Sommerzeit liegen wurden zuvor auf Geräten unter vorherigen DST-Regeln erstellt. Allerdings werden diese Elemente dann auf Geräten angezeigt, die entsprechend der neue DST-Regeln aktualisiert wurden.
Ergebnisse:Kalenderelemente, die Sie organisieren sind um eine Stunde bei DST. Meetings, bei denen Sie Teilnehmer sind, möglicherweise nicht in der richtigen Ortszeit in Outlook festgelegt werden.
Aktion:Ausführen der Zeitzone Daten aktualisieren aktualisieren Termine und Konferenzen, die der Benutzer entsprechend die neue DST-Regel angeordnet sind. Meeting-Updates werden automatisch an die Teilnehmer gesendet.

Vermeiden Sie neue Kalenderelemente während der erweiterten Sommerzeit von anderen Computern oder Geräten wie mobile Geräte bis Computern oder Geräten neue Zeitzonenregeln entsprechend aktualisiert wurden.

Möglicherweise treffen für die Teilnehmer sind, während der erweiterten Sommerzeit auftreten, nicht vom Besprechungsorganisierer aktualisiert wurden. In diesem Fall wenden Sie sich an den Organizer direkt die bestätigen.
Szenario 3Kalenderelemente erstellt oder neuen DST-Regeln aktualisiert und dann unter vorherigen Sommerzeit angezeigt
Umgebung:Andere Benutzer haben den Computer aktualisiert, mit denen sie neue DST-Regeln entsprechend und Besprechungsanfragen, die auftreten, während der erweiterte Sommerzeit wurden gesendet. Allerdings haben nicht der Computer aktualisiert werden, mit denen Sie die neuen DST-Regeln aufzunehmen.


Alternativ haben Sie aktualisiert den Computer entsprechend die neuen DST-Regeln und das Aktualisierungstool Zeitzone ausgeführt haben. Jedoch sind Sie jetzt anzeigen Meetings und Termine von einem anderen Computer oder einem mobilen Gerät nicht aktualisiert wurde, entsprechend die neuen DST-Regeln
Status:Termine werden auf einem Computer erstellt, die entsprechend der neue DST-Regeln verwenden. Allerdings werden Termine auf einem Computer angezeigt, die nicht aktualisiert werden, um neuen DST-Regeln verwenden.
Ergebnisse:Termine und treffen Sie organisiert sind durch eine Stunde bei DST. Meetings, bei denen Sie Teilnehmer sind, möglicherweise nicht in der richtigen Ortszeit in Outlook festgelegt werden.
Aktion:Wendet die Windows DST Updates auf Computern und mobilen Geräten.
Szenario 4Kalenderelemente erstellt oder neuen DST-Regeln aktualisiert und anschließend unter neuen DST-Regeln angezeigt werden
Umgebung:Windows auf dem Computer neue DST-Regeln entsprechend aktualisiert, und die Zeitzone-Update-Tool aktualisieren die zuvor erstellten Kalenderelemente ausgeführt wurde.
Andere Computer und mobile Geräte, die zum Anzeigen und Erstellen von Kalendereinträgen werden neue DST-Regeln entsprechend aktualisiert.


Sitzungen, für die der Benutzer eines Teilnehmers wurden von Organisatoren aktualisiert, die ihre Systeme um Sommerzeit 2007 Regeln aktualisiert haben.
Status:Kalenderelemente gemäß vorherigen Sommerzeit entstanden und wurden mit dem Aktualisierungstool Zeitzone aktualisiert. Alternativ Termine erstellt wurden, nachdem Windows für die neue Zeitzonenregeln aktualisiert wurde und auf Computern, die für den neuen DST-Regeln aktualisiert werden angezeigt.
Ergebnisse:Kalenderelemente anzeigen richtige Zeitpunkten alle Perioden
Aktion:Es ist keine Aktion erforderlich.

Die Szenarien in den vorherigen Tabellen beschreiben Fällen in denen Kalender noch falschen Uhrzeiten wiedergibt, selbst wenn das Betriebssystem aktualisiert und das Aktualisierungstool Zeitzone auf dem lokalen Computer ausführen. Insbesondere müssen Sie auf Folgendes achten:
  • Sie einen Teilnehmer zu einer Besprechung von einem Organisierer gesendet wurde, der nicht das Betriebssystem aktualisiert wurde und führen Sie das Aktualisierungstool Zeitzone.
  • Anzeigen ein Kalenderelements auf einem Computer oder mobilen Gerät entsprechend die neuen DST-Regeln nicht aktualisiert wurde.
Das Aktualisierungstool Zeitzone steht Benutzer zwar Zeitzonenregeln anzupassen. Nur Benutzer jedoch wissen, ob ihre Kalender korrekt sind. Benutzer müssen dieses Problem aufmerksam gemacht und müssen sorgfältig überprüfen betroffenen Kalenderelemente angewiesen. Benutzer müssen die Zeiten Kalenderelemente selbst und andere Teilnehmer überprüfen. Besonders hilft Kommunikation, schreiben den Termin oder die Besprechungszeit in den Hauptteil der Anforderung Element und dieses Problem zu beheben.

Hinweise für Benutzer in verschiedenen Zeitzonen, die Zeitzone ändert nicht betroffen sind

Microsoft empfiehlt Benutzern überall Zeitzonenupdates installieren. Einige Programme können die Zonendatenbank Ortszeit Datum und Uhrzeit Ereignisse weltweit Berechnungen. Daher müssen alle Computer aktualisiert werden, mit diesen Zeitzone unabhängig davon, ob die Computer in einer Zeitzone befindet, die Änderung der Zeitzone betroffen ist. Szenarien wie ein globaler Benutzer mit Zeitzonen interagieren kann, die Zeitzone ändert betroffen sind enthalten, jedoch nicht auf die folgenden Beispiele:
  • Wenn ein Benutzer Zugriff delegiert
  • Wenn ein Benutzer eine andere Exchange-Benutzer Kalender anzeigt
  • Wenn ein Laptop eine Zeitzone reisen, der mit einer Veränderung ihrer Zeitzone betroffen ist.
  • Wenn Meetings, ein Benutzer aus der anderen Benutzern in betroffenen Zeitzonen müssen Empfänger bei Zeitzonenregeln 2007 aktualisiert hat.

Installieren und verwenden Sie das Aktualisierungstool Zeitzone

Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
  1. Aktualisieren Sie Windows, um den neuen DST-Regeln anwenden. Weitere Informationen zum Aktualisieren von Windows-Betriebssystemen mit den neuesten DST-Updates finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:

    http://support.microsoft.com/gp/dst_hottopics

    Sie können auch von der folgenden Microsoft Update-Website installiert werden:

    http://update.microsoft.com/microsoftupdate/v6/default.aspx
  2. Installieren Sie das Aktualisierungstool Zeitzone.

    Hinweis Installation erfordert Administratorrechte auf dem Zielcomputer.

    Wenn Sie installieren, führen Sie das Aktualisierungstool Zeitzone auf einem Computer mit Windows XP können folgende Probleme auftreten:
    • Wenn ein Benutzer mit Berechtigungen für Standardbenutzer OutlookTimeZoneMove.exe Installation des Tools doppelklickt, erhält der Benutzer die folgende Fehlermeldung angezeigt:
      Zeitzone-Aktualisierungstool für Microsoft Office Outlook
      Sie verfügen nicht über ausreichende Berechtigungen zum Abschließen dieser Installation für alle Benutzer des Computers. Melden Sie sich als Administrator, und wiederholen Sie die Installation.
    Ein lokaler Administrator oder Domänenadministrator geben die Anmeldeinformationen für die Installation fort. Nach der Installation das Aktualisierungstool Zeitzone kann Benutzer mit Berechtigungen für Standardbenutzer mit dem Postfach des Benutzers ausgeführt.

    Wenn Sie installieren, führen Sie das Aktualisierungstool Zeitzone auf einem Computer mit Windows Vista berücksichtigen Sie das folgende Problem:
    • Wenn ein Benutzer mit Berechtigungen für Standardbenutzer OutlookTimeZoneMove.exe Installation des Tools doppelklickt, wird die folgende Meldung angezeigt:
      Eine Programm erforderlich weiterhin ist Ihre Zustimmung
      Wenn dieses Programm gestartet wird, fahren Sie. Um fortzufahren, geben Sie ein Administratorkennwort ein, und klicken Sie auf OK.
    Ein lokaler Administrator oder Domänenadministrator geben die Anmeldeinformationen für die Installation fort. Nach der Installation das Aktualisierungstool Zeitzone kann Benutzer mit Berechtigungen für Standardbenutzer mit dem Postfach des Benutzers ausgeführt.
  3. Das Aktualisierungstool Zeitzone kann über das Windows-Startmenü gestartet werden. Das Tool alle Programs\ Microsoft Office Outlook extras\ Zeitzone Update Tool\ Zeitzone Sommerzeit speichern Datenaktualisierungsmodus entnehmen.

    Standardmäßig startet das Tool dem Standardpostfach ausgewählt, die aktuelle Zeitzone aus dem Betriebssystem gelesen und wählt dann das Tool die Option Windows-Zeitzonen entsprechend aktualisiert .

    Wenn Sie Ihnen organisierten Treffen in die neue Zeitzone verschieben möchten, müssen Sie die Befehlszeilenoption /physicalMove verwenden.

    Wenn Sie einen anderen Ordner in Ihrem Profil das Tool ausführen möchten, klicken Sie auf Benutzerdefiniert.


    Wenn Sie Windows im Kontext eines Administrators ausgeführt werden, ein Administrator-Anmeldeinformationen ausführen Zeitzone Data Update Tool für diesen Benutzer wird das Tool den folgenden Fehler und normaler Benutzer Elemente nicht aktualisieren.
    Microsoft Office Outlook


    Keine Profile erstellt. Verwenden Sie zum Erstellen eines neuen Profils das e-Mail-Symbol im Bedienfeld.
  4. Klicken Sie auf OK.

Das Aktualisierungstool Zeitzone läuft nicht auf einem Computer, der nicht Outlook installiert

Das Aktualisierungstool Zeitzone erfordert Outlook. Benutzer installieren und Ausführen des Tools auf einem Computer ohne installierte Outlook Meldung die folgende:
Microsoft Office Outlook
Keine Profile erstellt. Verwenden Sie zum Erstellen eines neuen Profils das e-Mail-Symbol im Bedienfeld.
Wenn der Benutzer auf OKklickt, erhalten Benutzer die folgende Fehlermeldung angezeigt:
Kalenderzeitzone ändern
Der Server ist nicht verfügbar. Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an Ihren Administrator.
Um dieses Problem zu beheben, installieren Sie Microsoft Office Outlook. Oder erstellen Sie ein Outlook-Profil für den Benutzer.

Ermitteln, ob das Aktualisierungstool Zeitzone erfolgreich abgeschlossen

Bestimmen, ob das Aktualisierungstool Zeitzone erfolgreich abgeschlossen und Suchen nach dem folgenden Ereignis des Anwendungsprotokolls auf dem Computer, auf dem das Tool ausgeführt wurde.

Verhalten des Aktualisierungstool für die Zeitzone in bestimmten Situationen

Aktualisierungsmodus

Die folgende Tabelle beschreibt, wie der Aktualisierungsvorgang DST Kalenderelemente auswirkt, die in den folgenden Programmen erstellt werden:
  • Outlook 2003
  • Outlook 2002
  • Outlook 2000
  • Outlook Web Access
  • Exchange Server 2003
  • Mobile Geräte
Element erstellt KalenderDatum der betroffenen KalenderelementStatus des Windows-Zeitzone aktualisiert zum Zeitpunkt der ErstellungZeitzone Data Update Tool erkennt und aktualisiert diese Kalenderelement?Aktion, die das Aktualisierungstool Outlook Zeitzone
Einzelner TermineIn erweiterten SommerzeitNicht installiertJaArtikel passt während der erweiterten Sommerzeit eine Stunde

Versieht die Zeitzone-Eigenschaft Elemente
In erweiterten SommerzeitInstalliertNein

Hinweis Diese Termine für Anpassung finden, obwohl sie erstellt wurden, nachdem das DST-Update für das Betriebssystem angewendet wurde. Einzelne Termine haben keine Zeitzoneninformationen auf ihnen gestempelt. Daher kann das Aktualisierungstool Zeitzone Sommerzeit bestimmen, ob der Meetings verschoben werden soll.

Standardmäßig werden diese Elemente übersprungen. Mit der Option Details in das Aktualisierungstool Zeitzone aktualisiert verhindern können Sie diese Elemente enthalten.

Hinweis Dies gilt nicht für die Elemente im Kalender von Outlook 2007 erstellt.
Artikel passt während der erweiterten Sommerzeit eine Stunde

Versieht die Zeitzone-Eigenschaft Elemente
Externe erweiterte SommerzeitNicht zutreffendNein
TerminserieIn erweiterten SommerzeitNicht installiertJaStellt Elemente beim erweiterten Sommerzeit eine Stunde
In erweiterten SommerzeitInstalliertNein
Externe erweiterte SommerzeitNicht zutreffendNein
Einzelne oder wiederkehrende Besprechung in der VergangenheitNicht zutreffendNicht installiertNein
Einzelne Besprechung in der Zukunft Benutzer den Besprechungsorganisator istIn erweiterten SommerzeitNicht installiertJaArtikel passt während der erweiterten Sommerzeit eine Stunde

Versieht die Zeitzone-Eigenschaft Elemente

Sendet eine Besprechungsanfrage
In erweiterten SommerzeitInstalliertNein

Hinweis Diese treffen Anpassung finden, obwohl sie erstellt wurden, nachdem das DST-Update für das Betriebssystem angewendet wurde. Einzelne Besprechung haben keine Zeitzoneninformationen auf ihnen gestempelt. Daher kann das Aktualisierungstool Zeitzone Sommerzeit bestimmen, ob der Meetings verschoben werden soll.

Standardmäßig werden diese Elemente übersprungen. Mit der Option Details in das Aktualisierungstool Zeitzone aktualisiert verhindern können Sie diese Elemente enthalten. Diese Informationen sind 5 definierten Zeitzonen USA oder Zeitzonen ausdrücklich von der Benutzeradministratorrolle in der Eingabetextdatei.

Hinweis Dies gilt nicht für Kalenderelemente, die in Outlook 2007 erstellt werden.
Artikel passt während der erweiterten Sommerzeit eine Stunde

Versieht die Zeitzone-Eigenschaft Elemente

Sendet eine Besprechungsanfrage
Externe erweiterte SommerzeitNicht zutreffendNein
Zukünftige Besprechungsserie, wobei Benutzer Organizer ist
In erweiterten SommerzeitNicht installiertJaArtikel passt während der erweiterten Sommerzeit eine Stunde

Versieht die Zeitzone-Eigenschaft Elemente
In erweiterten SommerzeitInstalliertNein
Externe erweiterte SommerzeitNicht zutreffendNein
Zukünftige wiederkehrende Termine bei Ausnahmen in der Vergangenheit oder ZukunftIn erweiterten SommerzeitNicht installiertJa

Hinweis Letzten Meetings Ausnahme werden keine Updates gesendet.

Hinweis Keine zukünftigen gelöschte Ausnahme gesendet werden. Sie sind in der Reihe enthalten.
Artikel passt während der erweiterten Sommerzeit eine Stunde

Sendet Updates für die Besprechungsserie und alle zukünftigen Ausnahmen
In erweiterten SommerzeitInstalliertNein
Externe erweiterte SommerzeitNicht zutreffendNein
Reminders auf e-Mail oder AufgabenExterne erweiterte SommerzeitNicht zutreffendNein
In erweiterten SommerzeitNicht installiertJaArtikel passt während der erweiterten Sommerzeit eine Stunde

Versieht die Zeitzone-Eigenschaft Elemente
In erweiterten SommerzeitInstalliertNein
Hinweis Diese Erinnerungen für Anpassung finden, obwohl sie erstellt wurden, nachdem das DST-Update für das Betriebssystem angewendet wurde. Einzelne Erinnerungen haben keine Zeitzoneninformationen auf ihnen gestempelt. Daher kann das Aktualisierungstool Zeitzone Sommerzeit bestimmen, ob der Meetings verschoben werden soll.

Standardmäßig werden diese Elemente übersprungen. Mit der Option Details in das Aktualisierungstool Zeitzone aktualisiert verhindern können Sie diese Elemente enthalten. Diese Informationen sind 5 definierten Zeitzonen USA oder Zeitzonen ausdrücklich von der Benutzeradministratorrolle in der Eingabetextdatei.

Hinweis Dies gilt nicht für Kalenderelemente, die in Outlook 2007 erstellt werden.
Artikel passt während der erweiterten Sommerzeit eine Stunde

Versieht die Zeitzone-Eigenschaft Elemente
Befehlszeilenparameter Optionen
/quiet

Das Aktualisierungstool Zeitzone können automatisch mit dem Befehlszeilenparameter/quiet installiert werden. Führen Sie diese Schritte auf, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Bereitstellen Sie das Tool mit dem Befehlszeilenparameter/quiet . Installiert, aber nicht das Tool nach der Installation ausgeführt. Das Tool wird standardmäßig installiert, die in Schritt 2 beschrieben.
  2. Nach Abschluss der Installation führen Sie das Tool mit einer der folgenden Befehlszeilenparameter, je nachdem, ob das Betriebssystem eine 32-Bit- oder 64-Bit-Betriebssystem:
    • Geben Sie den folgenden Befehl für 32-Bit-Betriebssystem:
      "%PROGRAMFILES%\Microsoft Office\Office12\Office Outlook Zeitzone Daten aktualisieren Tool\tzmove.exe" / quiet
    • Geben Sie den folgenden Befehl für eine 64-Bit-Betriebssystem:
      "% (X 86) PROGRAMFILES %\Microsoft Office\Office12\Office Outlook Zeitzone Daten aktualisieren Tool\tzmove.exe" / quiet
    • Geben Sie für Outlook 2010 64-Bit-Version des Tools folgenden Befehl ein:
      "%PROGRAMFILES%\Microsoft Office\Office14\Time Zone Aktualisierungstool für Microsoft Outlook\tzmove.exe" / quiet
Wenn Sie das Aktualisierungstool Zeitzone im stillen Modus ausführen, aktualisiert das Tool Profile und was beispielsweise der Kalender und Erinnerung Ordner findet, Bestellung Mahner Task Reminders und gekennzeichneten Nachrichten. Haben Sie mehrere Profile auf dem Computer führen Sie das Tool erneut im interaktiven Modus und zusätzliche Profile manuell auswählen.

Die Installation das Aktualisierungstool Zeitzone erstellt eine Installationsprotokolldatei mit dem Namen "Zeitzone Tool zur Aktualisierung von Microsoft Office Outlook (#). log" im temporären Verzeichnis des Computers. Beim Ausführen des Tools wird die Protokolldatei mit dem Namen "Outlook Zeitzone Update.log" im temporären Verzeichnis erstellt. Das Ausführungsprotokoll ist jedem angehängt, die das Tool ausführen, so dass vorherige Ergebnisse verwaltet werden. Wenn keine Elemente aktualisiert werden, wird keine Warnung generiert. Darüber hinaus wird keine Protokolldatei erstellt oder angefügt.

Das temporäre Verzeichnis auf dem Computer finden, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführen, geben Sie %Temp%und klicken Sie dann auf
    OK.
  2. Suchen Sie die "Zeitzone Tool zur Aktualisierung von Microsoft Office Outlook (#) .log" und "Outlook Zeitzone Update.log"-Datei.
/ONLYRECURRING

Die Option /ONLYRECURRING Befehlszeilenparameter dient nur für Terminserien im ausgewählten Kalender aktualisieren.

/MAXAPPTS

Zeitzone Data Update Tool aktualisiert nur Outlook-Kalenderelemente, die der DST Übertragungszeiten fallen. Administratoren können den Befehlszeilenparameter /MAXAPPTS Stempel jedoch die Zeitzone-Eigenschaft auf alle Termine, die innerhalb und außerhalb der Zukunft auftreten DST verlängert. Die folgende Tabelle beschreibt die Auswirkung der /MAXAPPTS Befehlszeilenparameter.
Element erstellt KalenderBetroffene Sitzung
Status des Windows-Zeitzone aktualisiert zum Zeitpunkt der ErstellungZeitzone Data Update Tool erkennt und aktualisiert diese Besprechung?
Aktion, die das Aktualisierungstool Zeitzone
Einzelner TermineIn erweiterten SommerzeitNicht installiertJaDieses Element wird nicht geändert.
In erweiterten SommerzeitInstalliertNein

Hinweis Diese Erinnerungen für Anpassung finden, obwohl sie erstellt wurden, nachdem das DST-Update für das Betriebssystem angewendet wurde. Einzelne Erinnerungen haben keine Zeitzoneninformationen auf ihnen gestempelt. Daher kann das Aktualisierungstool Zeitzone Sommerzeit bestimmen, ob der Meetings verschoben werden soll.

Standardmäßig werden diese Elemente übersprungen. Mit der Option Details in das Aktualisierungstool Zeitzone aktualisiert verhindern können Sie diese Elemente enthalten. Diese Informationen sind 5 definierten Zeitzonen USA oder Zeitzonen ausdrücklich von der Benutzeradministratorrolle in der Eingabetextdatei.

Hinweis Dies gilt nicht für Kalenderelemente, die in Outlook 2007 erstellt werden.
Passt die Elemente während der erweiterten Sommerzeit eine Stunde

Versieht die Zeitzone-Eigenschaft Elemente
Externe erweiterte SommerzeitNicht installiertJaVersieht die Eigenschaft Zeitzone Element jedoch nicht Element einen anderen Zeitpunkt.
Externe erweiterte SommerzeitInstalliertJaVersieht die Eigenschaft Zeitzone Element jedoch nicht Element einen anderen Zeitpunkt.
TerminserieIn erweiterten SommerzeitNicht installiertJaStellt Elemente beim erweiterten Sommerzeit eine Stunde
In erweiterten SommerzeitInstalliertNeinArtikel benötigt keine Änderung. Daher ist es nicht aufgelistet.
Externe erweiterte SommerzeitNicht installiertJaVersieht die Eigenschaft Zeitzone Element jedoch nicht Element einen anderen Zeitpunkt.
Externe erweiterte SommerzeitInstalliertNeinArtikel benötigt keine Änderung. Daher ist es nicht aufgelistet.
Einzelne Besprechung in der VergangenheitIn erweiterten SommerzeitNicht installiertNeinDas Element wird nicht verschoben.

Hinweis Dies ist relevant, wenn der Prozess nach Beginn des neuen DST-Regeln ausgeführt wird.
Externe erweiterte SommerzeitNicht installiertNeinArtikel nicht berührt.
Einzelne Besprechung in der ZukunftIn erweiterten SommerzeitNicht installiertJaPasst die Elemente während der erweiterten Sommerzeit eine Stunde

Versieht die Zeitzone-Eigenschaft Elemente

Sendet eine Besprechungsanfrage
In erweiterten SommerzeitInstalliertNein

Hinweis Diese Erinnerungen für Anpassung finden, obwohl sie erstellt wurden, nachdem das DST-Update für das Betriebssystem angewendet wurde. Einzelne Erinnerungen haben keine Zeitzoneninformationen auf ihnen gestempelt. Daher kann das Aktualisierungstool Zeitzone Sommerzeit bestimmen, ob der Meetings verschoben werden soll.

Standardmäßig werden diese Elemente übersprungen. Mit der Option Details in das Aktualisierungstool Zeitzone aktualisiert verhindern können Sie diese Elemente enthalten. Diese Informationen sind fünf definierten Zeitzonen USA oder Zeitzonen ausdrücklich von der Benutzeradministratorrolle in der Eingabetextdatei.

Hinweis Dies gilt nicht für Kalenderelemente, die in Outlook 2007 erstellt werden.
Passt die Elemente während der erweiterten Sommerzeit eine Stunde

Versieht die Zeitzone-Eigenschaft Elemente

Sendet eine Besprechungsanfrage
Externe erweiterte SommerzeitNicht installiertNeinArtikel nicht berührt.
Externe erweiterte SommerzeitInstalliertNeinArtikel nicht berührt.
Zukünftige BesprechungsserieIn erweiterten SommerzeitNicht installiertJaPasst die Elemente während der erweiterten Sommerzeit eine Stunde

Versieht die Zeitzone-Eigenschaft Elemente
In erweiterten SommerzeitInstalliertNeinArtikel nicht berührt.
Externe erweiterte SommerzeitNicht installiertNeinArtikel nicht berührt.
Externe erweiterte SommerzeitInstalliertNeinArtikel nicht berührt.
Zukünftige wiederkehrende Termine bei Ausnahmen in der Vergangenheit oder ZukunftIn erweiterten SommerzeitNicht installiertJa

Hinweis Letzten Meetings Ausnahme werden keine Updates gesendet.

Hinweis Keine zukünftigen gelöschte Ausnahme gesendet werden. Diese Updates werden in der Reihe enthalten.
Passt die Elemente während der erweiterten Sommerzeit eine Stunde

Sendet Updates für die Besprechungsserie und alle zukünftigen Ausnahmen
In erweiterten SommerzeitInstalliertNeinArtikel nicht berührt.
Externe erweiterte SommerzeitNicht installiertNeinArtikel nicht berührt.
Externe erweiterte SommerzeitInstalliertNeinArtikel nicht berührt.
Reminders auf e-Mail oder AufgabenExterne erweiterte SommerzeitNicht installiertNeinArtikel nicht berührt.
Externe erweiterte SommerzeitInstalliertNeinArtikel nicht berührt.
In erweiterten SommerzeitNicht installiertJaPasst die Elemente während der erweiterten Sommerzeit eine Stunde

Versieht die Zeitzone-Eigenschaft Elemente
In erweiterten SommerzeitInstalliertNein

Hinweis Diese Erinnerungen für Anpassung finden, obwohl sie erstellt wurden, nachdem das DST-Update für das Betriebssystem angewendet wurde. Einzelne Erinnerungen haben keine Zeitzoneninformationen auf ihnen gestempelt. Daher kann das Aktualisierungstool Zeitzone Sommerzeit bestimmen, ob der Meetings verschoben werden soll.

Standardmäßig werden diese Elemente übersprungen. Mit der Option Details in das Aktualisierungstool Zeitzone aktualisiert verhindern können Sie diese Elemente enthalten. Diese Informationen sind fünf definierten Zeitzonen USA oder Zeitzonen ausdrücklich von der Benutzeradministratorrolle in der Eingabetextdatei.

Hinweis Dies gilt nicht für Kalenderelemente, die in Outlook 2007 erstellt werden.
Passt die Elemente während der erweiterten Sommerzeit eine Stunde

Versieht die Zeitzone-Eigenschaft Elemente

Verschieben-Modus

Das Aktualisierungstool Zeitzone dient zwei Zwecken. Obwohl dieses Tool verwenden, Aktualisieren von Kalenderelementen für zeitzonenänderungen, auch können dieses Tool Sie eine neue Zeitzone verschieben.
Wenn die Zeitzone für Outlook Kalender ändern
Sie möchten im Outlook-Kalender in einer anderen Zeitzone in einem der folgenden Szenarien verschieben:
  • Sie verschieben dauerhaft in einer anderen Zeitzone.

    Verschieben von New York nach Los Angeles werden ganztägige Termine wie Geburtstage z. B. start und Ende von 9:00 Uhr (Pacific Time) statt als einzelne ganztägige Ereignisse beispielsweise von Mitternacht bis Mitternacht.
  • Sie wechseln zu einer anderen Zeitzone Veränderung Zeitzonenregeln

    Beispielsweise verschoben fünf Landkreise Indiana von Central Time, Eastern Time im November 2007. Venezuela wird auch eine neue Zeitzone verschieben, einen neuen Offset von GMT verfügt. Dies ist bei Ende 2007 oder Anfang 2008.
In diesen Szenarien müssen passen Sie die Betriebssystem-Zeitzone und die Zeitzone für Outlook Kalender aktualisieren. Wenn Sie dies tun, werden alle Outlook-Kalenderelemente betroffen. Obwohl Outlook Kalendereinträge manuell aktualisiert werden kann, ist die Zeitzone Update Tool für Microsoft Office Outlook die effiziente und umfassende Methode aktualisiert die betroffenen Elemente.
Unterschiede zwischen einer verschieben Operation und einem Aktualisierungsvorgang Zeitzone
Verschieben zwischen Zeitzonen mit dem Aktualisierungstool Zeitzone für Microsoft Office Outlook ähnelt Zurücksetzung eines Outlook-Kalenders, die auf eine aktualisierte Definition einer Zeitzone. Dieser Vorgang ist in diesem Artikel beschrieben.

Insbesondere führen Sie das Tool zum Suchen und Aktualisieren aller betroffenen Kalender, die Sie organisiert haben. Diese Aktion sendet außerdem Updates an jeder Besprechungsteilnehmer treffen, die Sie organisiert haben. Allerdings bestehen einige wichtige Unterschiede zwischen Zeitzone verschieben und den Aktualisierungsvorgang für eine Zeitzone. Diese Unterschiede sind wie folgt:
  • Das Tool Exchange Daten Zeitzonenupdate unterstützt nicht zwischen Zeitzonen. Daher müssen Sie das Aktualisierungstool Zeitzone für Microsoft Office Outlook Zeitzone verschieben Operationen verwenden.
  • Einige spezielle Befehlszeilenoptionen, die für die Zeitzone Aktualisierungstool für Microsoft Office Outlook werden beim Verschieben Zeitzone nicht unterstützt. Beispielsweise wird die /ONLYRECURRING -Option nicht unterstützt. Die folgende Tabelle enthält die Befehlszeilenoptionen für den Verschiebevorgang Zeitzone unterstützt werden:
    BefehlszeilenoptionZeitzone Vorgang unterstützt?
    /FORCEREBASESUPPRESSALLUPDATESJa
    /FORCEREBASESUPPRESSEXCHANGEUPDATESJa
    /FORCEREBASESUPPRESSEXCHANGEUPDATES[:MaxDepth] Ja
    /ONLYCREATEDPREPATCH:yyyy-mm-ddThh:mm:ssZNein
    /REPORTINGMODEJa
    /ONLYRECURRINGNein
    /MAXAPPTSNein
    /SENDRESOURCEUPDATESJa
    /IGNOREPATCHDATENein
  • Das Konzept der Patch-Datum die lokalen Zeitzone auf die geänderten Zeitpunkt erhält. Dies ist der Benutzer die aktuelle Zeitzone-Einstellung in Windows änderte. Daher ist eine Befehlszeilenoption wie die /ONLYCREATEDPREPATCH -Option wird nicht unterstützt. Daher empfiehlt es sich, Rebase neue Kalenderelemente von einem Computer zu erstellen, die eine neue Zeitzone verschoben.
  • Outlook Daten Zeitzonenupdate muss Ausführen des Tools für Microsoft Office Outlook-Tool mit "Permanent Zeitzone Verschiebungsmodus" im Startmenü.
  • Alternativ können Sie das Aktualisierungstool Zeitzone für Microsoft Office Outlook-Tool mit der Befehlszeilenoption /PHYSICALMOVE ausführen.
Zum Ausführen einer Operation verschieben
Um eine Zeitzone verschoben werden, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Übernehmen Sie die Betriebssystem-Updates, die zur Unterstützung der Zielzeitzone für den Vorgang erforderlich sind.
    Klicken Sie für weitere Informationen auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
    914387 zum Konfigurieren von Sommerzeit für Microsoft Windows-Betriebssysteme

  2. Ändern Sie die Zeitzone auf dem Computer in der Zielzeitzone.
  3. Downloaden Sie und installieren Sie das Aktualisierungstool Zeitzone für Microsoft Office Outlook-Tool. Sie erhalten dieses Tool finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:

    http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?familyid=E343A233-B9C8-4652-9DD8-AE0F1AF62568

    Haben Sie die 64-Bit-Version von Microsoft Outlook 2010 kann 64-Bit-Version von der Zeitzone Aktualisierungstool im Microsoft Download Center heruntergeladen werden von der folgenden Microsoft-Website:

    http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyID=4BF28882-789E-4A66-A56F-A3C3EF23E5A7
  4. Die Zeitzone verschieben Dauerbetrieb im Startmenü unter alle Programs\ Microsoft Office Outlook extras\ Zeitzone Daten aktualisieren Tool\ auswählen Alternativ können Sie das Tool mit der Befehlszeilenoption /PHYSICALMOVE starten. Zu diesem Zweck verwenden Sie einen der folgenden Befehle je nach Betriebssystem:
    • Führen Sie den folgenden Befehl für eine 32-Bit-Betriebssystem:
      "%PROGRAMFILES%\Microsoft Office\Office12\Office Outlook Zeitzonendaten aktualisieren Tool\tzmove.exe" / PHYSICALMOVE
    • Führen Sie für ein 64-Bit-Betriebssystem den folgenden Befehl ein:
      "% (X 86) PROGRAMFILES %\Microsoft Office\Office12\Office Outlook Zeitzonendaten Update Tool\tzmove.exe" / PHYSICALMOVE
    • Führen Sie für Outlook 2010 64-Bit-Version des Tools den folgenden Befehl:
      "%PROGRAMFILES%\Microsoft Office\Office14\Time Zonendaten Update Tool für Microsoft-Outlook\tzmove.exe" /PHYSICALMOVE
  5. Klicken Sie im Dialogfeld Kalenderzeitzone ändern klicken Sie auf die ursprüngliche Zeitzone in der ursprünglichen Liste, klicken Sie auf die Zielzeitzone in der neuen Liste und klicken Sie dann auf OK.

    Hinweis Standardmäßig aktualisiert das Tool alle betroffenen Elemente im Outlook-Kalender und im Ordner Outlook-Erinnerung. Wenn Sie weitere Elemente wie einen zusätzlichen Kalender oder wie in einem persönlichen Ordner (PST) Datei aktualisieren möchten, klicken Sie auf Benutzerdefiniertund wählen Sie den entsprechenden Ordner.
  6. Die verbleibenden Schritte im Tool Elemente in die neue Zeitzone verschoben. Diese Schritte ähneln denen, die zum Ausführen des Tools im Aktualisierungsmodus Zeitzone.
Mit/quiet option Zeitzone verschieben
Anfang mit V3 Zeitzone-Aktualisierungstool für Microsoft Office Outlook ist möglich, die Option/Quiet mit /PHYSICALMOVE. Wenn dies geschieht, wird Verschiebevorgang Zeitzone, der Benutzer Kalenderzeitzone mit der aktuell ausgewählten OS Zeitzone automatisch als die ursprünglichen und die neuen Zeitzonen ausgeführt.
Bereich Original und neue Zeitzone verschieben angeben
Kann auch an ursprüngliche und die neue Zeitzone vom Standardwert Zeitzone verschieben mithilfe der /zu: oder /aus: Optionen. Diese Option wird im folgenden Format:
/PHYSICALMOVE /TO:<TIMEZONE_REGISTRYNAME>

/PHYSICALMOVE /FROM:<TIMEZONE_REGISTRYNAME>
Registrierung des Zeitzonennamens ist und in der Registrierung unter HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Time Zones\ z. B. "Afghanistan Normalzeit," "e Afrika-Standardzeit" "Pacific Standard Time" befindet. Diese beiden Optionen können auch gemeinsam im folgenden Format verwendet:
/PHYSICALMOVE /TO:<TIMEZONE_REGISTRYNAME>/FROM:<TIMEZONE_REGISTRYNAME>
Hinweis Die /TO: und /aus: Optionen kann zusammen mit der Option/QUIET .
Zusätzliche Informationen für Administratoren
Neben das Tool mithilfe der Schritte im Abschnitt "So führen Sie verschieben", sollten Sie folgende Aktionen rationalisieren verschieben:
  • Statt Download und Installation der OutlookTimeZoneMove.exe jedes Mal, wenn Sie einen Verschiebevorgang ausführen, erstellen Sie eine lokale Kopie der Datei OutlookTimeZoneMove.exe. Installieren Sie anschließend das Aktualisierungstool Zeitzone für Microsoft Office Outlook mit der Befehlszeilenoption/QUIET . Wenn Sie dies tun, wird das Tool nach der Installation nicht automatisch gestartet. Daher müssen Sie keinen klicken Sie auf Abbrechen , um das Programm zu beenden.
  • Starten Sie das Tool automatisch in Zeitzone Verschieben-Modus nach der Installation im stillen Modus.
Folgendes ist ein Beispiel für eine Batchdatei (bat), die Sie verwenden können, um diese Aktionen auszuführen.
@echo off <path of OutlookTimeZoneMove.exe>\OutlookTimeZoneMove.exe /quiet "%PROGRAMFILES%\Microsoft Office\Office12\Office Outlook Time Zone Data Update Tool\OutlookTimeZoneMove.exe" /physicalMove @echo on 
Durchführen Sie in dieser Batchdatei die folgenden Aktionen:
  • Ersetzen Sie < Pfad des OutlookTimeZoneMove.exe > durch den Pfad der OutlookTimeZoneMove.exe-Datei, die Sie von der folgenden Microsoft-Website erhalten:

    http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?familyid=E343A233-B9C8-4652-9DD8-AE0F1AF62568

    Haben Sie die 64-Bit-Version von Microsoft Outlook 2010 kann 64-Bit-Version von der Zeitzone Aktualisierungstool im Microsoft Download Center heruntergeladen werden von der folgenden Microsoft-Website:

    http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyID=4BF28882-789E-4A66-A56F-A3C3EF23E5A7
  • Diese Befehlszeile wird konfiguriert das Standardinstallationsverzeichnis für Outlook Zeitzone Daten Update-Tool auf einem 32-Bit-Betriebssystem. Ändern Sie die Befehlszeile bat-Datei auf einem 64-Bit-Betriebssystem ausgeführt werden.

    Dasselbe gilt, wenn Sie die 64-Bit-Version des Tools für Outlook 2010 verwenden. Outlook 2010 64-Bit-Version des Tools wird am folgenden Speicherort installiert:

    %ProgramFiles%\Microsoft Office\Office14\Time Zone Aktualisierungstool für Microsoft Outlook\tzmove.exe
Hinweis BAT-Datei erfordert Administratorrechte zum Ausführen.

Berichtsmodus

Zum Anzeigen der Änderungen, die vom Tool Outlook Daten Zeitzonenupdate erfolgen die Option /REPORTINGMODE. Diese Option erstellt ein Protokoll, das für die Planung verwendet werden kann. Die /REPORTINGMODE-Option führt keine Änderungen. Stattdessen stellt sie Elemente geändert werden, wenn das Tool nicht im Reporting ausgeführt wurden und diese Elemente im Anwendungsprotokoll protokolliert.

Zusätzliche Befehlszeilen

Das Tool bietet zusätzliche Befehlszeilen. Allerdings sollten spezielle diese Optionen berücksichtigt werden. Microsoft empfiehlt, dass Sie gründlich in einer kontrollierten Umgebung nicht für die Produktion Testen vor der Verwendung mit tatsächlichen Daten. Auf diese Weise Sie können verstehen, was jeder. Darüber hinaus können Sie das Ergebnis jedes verstehen.

Szenarien

Befehlszeilenoptionen und Verwendung

Verhindern der Zurücksetzung Einzelinstanz-Elemente, die erstellt wurden, nachdem das Windows-Zeitzonenupdate angewendet wurde, können Sie die folgenden beiden Befehlszeilenoptionen. Außerdem wurde ein neue Standardverhalten hinzugefügt in der /ONLYCREATEDPREPATCH Logik mit dem neuen Basisadressen.
  • /ignorePatchDate
    Diese Option können Sie Tzmove ausführen, ohne Betriebssystem aktualisieren Daten zu ermitteln. Daher werden alle Termine für die Zurücksetzung untersucht. Verwenden Sie diese Option, um Informationen zur Installation des Datum ignorieren vorherigen Standardverhalten wiederherzustellen.
  • / ONLYCREATEDPREPATCH: UTC-Datum und Uhrzeit

    Diese Option konfiguriert das Outlook Zeitzone Aktualisierungstool zum folgenden Basis:
    • Alle Terminserien
    • Einzelinstanz-Elemente, die vor dem angegebenen Datum erstellt wurden
    • Die Einzelinstanz-Elemente, die vor dem Datum der Knowledge Base IDs erstellt wurden, die in einer Eingabedatei KB angegeben werden.
    UTC-Datum und Uhrzeit müssen im folgenden Format angegeben werden:
    / ONLYCREATEDPREPATCH [: Yyyy-mm-ddTHH Z]
    Nachfolgend ein Beispiel-Befehlszeile:
    /ONLYCREATEDPREPATCH:2007-02-16T12:00:00Z
Hinweise
  • Sie können die oben genannten Optionen zusammen mit der
    /FORCEREBASESUPPRESSALLUPDATES Befehlszeilenoption (SuppressAll) oder mit der
    /FORCEREBASESUPPRESSEXCHANGEUPDATES Befehlszeilenoption (SuppressExchange). Wenn Sie /ONLYCREATEDPREPATCH verwenden, müssen Sie eine Uhrzeit angeben. Andernfalls werden Verhalten auf mehreren Computern unvorhersehbar. Korrekte Syntax für die Verwendung wäre wie folgt:

    /ONLYCREATEDPREPATCH:2007-02-16T12:00:00Z /FORCEREBASESUPPRESSALLUPDATES

    /IGNOREPATCHDATE /FORCEREBASESUPPRESSALLUPDATES
Probleme für Szenario 1

Wenn Sie Befehlszeilenoptionen um zu Szenario 1 verwenden, werden Sie die folgenden Probleme und Grenzen:
  • Wenn eine update wurde auf den Registrierungswert für ein Betriebssystem installiert, Update fehlt oder unvollständig ist, Outlook Daten Zeitzonenupdate Tool wird das Update nicht richtig erkannt. In diesem Fall wird Outlook Daten Zeitzonenupdate Tool ein Ereignis im Anwendungsprotokoll protokolliert.
  • Bei einem Zeitzonenupdate manuell auf das System kann nicht Outlook Daten Zeitzonenupdate Tool Update erkannt. Beispielsweise wenn Sie im folgenden Knowledge Base-Artikel beschriebene Verfahren ausgeführt, werden Befehlszeilenoptionen weder Outlook Daten Zeitzonenupdate Tool dieses Update erkannt:
    914387 zum Konfigurieren von Sommerzeit für Microsoft Windows-Betriebssysteme

  • Windows Vista umfasst integrierte, dynamische Zeitzonen. Updates sind in Windows Vista für Outlook Daten Zeitzonenupdate Tool erkennt daher nicht vorhanden.
  • Die Registrierung enthält nur das Datum, an dem ein Update installiert wurde. Er enthält die Zeit keine in der es installiert wurde. Basisadressen tritt auf Elemente, die in UTC-Zeit vor erstellt werden, auf denen ein Update installiert wurde. Daher werden Elemente, die am selben Tag, in dem das Update angewendet wurde, aber bevor die Aktualisierung erstellt werden nicht zurückgesetzt. Dieses Problem tritt auf, obwohl diese Elemente zurückgesetzt werden müssen.
  • Betrachten Sie das folgende Szenario:
    1. Einzelinstanz-Kalenderelement wird erstellt, bevor die DST-Updates auf dem Betriebssystem installiert werden. Das Kalenderobjekt verwendet die vorherigen DST-Regeln.
    2. Sie installieren die DST-Updates auf dem Betriebssystem. Das System zeigt jetzt die neue Zeitzonenregeln.
    3. Kalenderelemente aktualisieren Sie manuell mit den neuen DST-Regeln.
    4. Sie führen Outlook Daten Zeitzonenupdate.
    5. Einzelinstanz-Kalenderelement wird zum falschen Zeitpunkt zurückgesetzt.
    In diesem Szenario wird Einzelinstanz-Kalenderelement zurückgesetzt, wenn Sie die Option /ONLYCREATEDPREPATCH oder Ausführung das Standardverhalten. Ist das Element erstellt wurde, bevor die DST-Updates auf dem Betriebssystem installiert wurden. Das Element wird zurückgesetzt, obwohl das Element manuell aktualisiert wurde.
  • Outlook Daten Zeitzonenupdate Tool kann Elemente, die von vielen Benutzern betroffen sind mit anderen Regeln nicht aktualisieren. Betrachten Sie beispielsweise die folgenden Szenarien:
    • Ein delegierter Benutzer verwendet die vorherigen DST-Regeln. Der Delegat Manager verwendet die neuen DST-Regeln. Der Delegat erstellt Elemente im Kalender des Vorgesetzten zwischen dem Zeitpunkt, in dem Windows-Zeitzonenupdate auf Computer des Managers installiert wurde, und der Ausführung Outlook Daten Zeitzonenupdate Tool. In diesem Szenario werden der Delegat erstellt Elemente nicht aktualisiert werden.
    • Sie verwenden einen Clientcomputer, der vorherigen DST-Regeln verwendet. Dann verwenden Sie einen anderen Clientcomputer mit den neuen DST-Regeln. Elemente auf dem Clientcomputer, die mit den vorherigen DST-Regeln erstellen, und dann führen Sie das Tool Outlook Daten Zeitzonenupdate auf dem Clientcomputer, die mit den neuen DST-Regeln. In diesem Szenario werden die Elemente mithilfe der vorherigen DST-Regeln erstellt Outlook Daten Zeitzonenupdate Tool nicht aktualisiert werden.
    • Ein Element von einem mobilen Gerät oder von einem Programm zum Elemente unter dem vorherigen DST-Regeln erstellt. Dieses Element wird erstellt, nachdem die neuen DST Updates installieren bevor Basisadressen aufgetreten ist. In diesem Szenario wird das Element mit der vorherigen DST-Regeln erstellt. Jedoch der Kalender die neuen DST-Regeln verwendet werden Elemente nicht zurückgesetzt werden beim Ausführen des Tools Outlook Daten Zeitzonenupdate.
  • Betrachten Sie das folgende Szenario:
    1. Ein Endbenutzer installiert das neue Windows-Zeitzonenupdate.
    2. Der Benutzer erstellt einige Einzelinstanz-Artikel unter den neuen DST-Regeln.
    3. Der Benutzer deinstalliert das Zeitzonenupdate für Windows.
    4. Der Benutzer erstellt mehrere Artikel unter vorherigen DST-Regeln.
    5. Der Benutzer wird das Zeitzonenupdate für Windows neu installiert.
    6. Der Benutzer führt das Outlook Zeitzone Aktualisierungstool.
    In diesem Fall verfügt der Benutzer einige Elemente, die unter den neuen DST-Regeln vor dem Update Installation erstellt wurden, die in der Registrierung aufgeführt ist. Diese Elemente werden zum falschen Zeitpunkt zurückgesetzt.
Szenario 2: Rebase Kalenderelemente erzwungen und unterdrückt die Kalender-Updates, die aus der Zeitzone Zurücksetzung
Dieser Abschnitt enthält eine zusammenfassende Analyse der Ergebnisse der Zurücksetzung Kalenderelemente mit dem Outlook Daten Zeitzonenupdate Tool und Unterdrückung des Kalenders aus der Zeitzone Zurücksetzung aktualisiert.


Befehlszeilenoptionen und Verwendung

Um Kalender Updates zu unterdrücken, die Basisadressen Operation generiert werden, können Sie die folgenden beiden Befehlszeilenoptionen mit dem Aktualisierungstool Zeitzone Outlook:
  • /FORCEREBASESUPPRESSALLUPDATES

    Diese Option wird in diesem Artikel als "SuppressAll" bezeichnet. SuppressAll wird verwendet, um alles Einzelinstanz-Basis, wenn eine Zeitzone-Eigenschaft nicht vorhanden ist. Es dient auch wiederkehrende Elemente Basis, die mit den vorherigen DST-Regeln erstellt wurden. Die Rebase tritt unabhängig davon, wer der Organisator. Dieser Modus senden aus irgendeinem Grund keine Updates.
  • /FORCEREBASESUPPRESSEXCHANGEUPDATES

    Diese Option wird in diesem Artikel als "SuppressExchange" bezeichnet. SuppressExchange wird verwendet, um alles Einzelinstanz-Basis, wenn eine Zeitzone-Eigenschaft nicht vorhanden ist. SuppressExchange dient auch wiederkehrende Elemente Basis, die mit den vorherigen DST-Regeln erstellt wurden. Die Rebase tritt unabhängig davon, wer der Organisator.

    Wenn Sie diese Option verwenden, werden Updates nur, wenn der Organisator der Besprechung wird ausgeführt und Updates nur auf nicht-Exchange-Besprechungsteilnehmer werden gesendet. Exchange-Teilnehmer und nicht-Exchange-Teilnehmer werden mithilfe der PR_ADDR_TYPE -Eigenschaft der einzelnen Teilnehmer bestimmt. Wenn der Wert für diese Eigenschaft nicht SMTP oder EX mit einer gültigen entspricht
    PR_EMS_AB_TARGET_ADRESS, die Teilnehmer übersprungen und der Teilnehmer erhalten ein Update. Dieser Vorgang wird aufgrund des Aufwands mehr Ressourcen verbraucht, die durch die Erkennung von nicht-Exchange-Teilnehmer hinzugefügt. Darüber hinaus die Erweiterung aller Verteilung Liste Teilnehmer bestimmt, ob die Verteilerliste nicht Exchange Teilnehmer enthält. Standardmäßig werden alle Verteilung Liste Teilnehmer geschachtelte Verteilerlisten Liste Teilnehmer erweitert und untersucht werden.

    Sie können die Verteilung Liste Erweiterung Tiefe mithilfe der Option "MaxDepth" .
    MaxDepth kann eine beliebige Zahl zwischen 0 und 9999 Höchstmaß an Verteilerlisten darstellen, die erweitert werden. Sie können festlegen
    MaxDepth 0 zu nur auf oberster Ebene Empfänger verarbeitet werden. Diese Option wird im folgenden Format:
    / FORCEREBASESUPPRESSEXCHANGEUPDATES: MaxDepth
    Nachfolgend ein Beispiel-Befehlszeile:
    /FORCEREBASESUPPRESSEXCHANGEUPDATES:2
Wenn Sie beide Befehlszeilenoptionen verwenden, überschreibt SuppressAll SuppressExchange.

Hinweis Im Aktualisierungsmodus Zeitzone die dazu verwendet werden, zusammen mit der
/ONLYCREATEDPREPATCH: < UTC-Datum/Uhrzeit >oder /IGNOREPATCHDATE
Befehlszeilenoptionen. In der Zeitzone Verschieben-Modus, verwendet diese Optionen zusammen mit der /ONLYCREATEDBEFORE: < UTC-Datum/Uhrzeit > Option.

Probleme für Szenario 2

Informationen zu beachten sind, wenn Sie die SuppressAll und die SuppressExchange verwenden finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:Weitere Informationen Weitere zu berücksichtigende Punkte klicken Sie auf die folgenden Artikelnummern klicken, um die Artikel der Microsoft Knowledge Base:
941018 wie Sommerzeit mithilfe des Tools Exchange Kalender aktualisieren

Darüber hinaus berücksichtigen Sie Folgendes bei Verwendung der Befehlszeilenoption SuppressAll und die SuppressExchange-Befehlszeilenoption.

Hinweis Dies ist keine umfassende Liste. Diese Liste enthält Probleme, die wir derzeit bekannt sind. Jedoch können weitere Probleme in Zukunft entdeckt.
  • Wenn Elemente nicht Zeitzone-Eigenschaft verfügen, kann nicht was die Quellzeitzone soll Outlook überprüft. Beispielsweise tritt dieses Problem mit einer Instanz. Outlook bestimmt, welcher Kalender Artikel aktualisiert werden, basierend auf der Quellzeitzone des Postfachs oder auf die Quellzeitzone Betriebssystem des Clientcomputers ist die Postfachinformationen nicht vorhanden. Daher kann für Besprechungsorganisatoren um Ihre eigenen Basis besser sein.
  • Personen möglicherweise in verschiedenen Zeitzonen, die auf unterschiedliche Weise durch die Änderung der Sommerzeit betroffen sind. Beispielsweise tritt diese Situation bei der Organisator der Besprechung in einer Zeitzone, Elemente werden verschoben und ein Empfänger in einer anderen Zeitzone ist, werden Elemente nicht verschoben wird. Beachten Sie Folgendes:
    • Organisator in der Zeitzone Pacific Time hat eine Besprechung mit einem Teilnehmer soll in einen Bereich, der nicht DST, wie ein Teilnehmer in Arizona oder Hawaii beobachten. Wenn Kalender des Organisators zurückgesetzt wird, wird die Besprechung um eine Stunde verschoben. Die Zurücksetzung erfolgt mithilfe der Option SuppressAll oder SuppressExchange, ist ein Update nicht an den Empfänger in die Zeitzone nicht beobachten gesendet. Kalender des Teilnehmers wird daher von einer Stunde falsch sein. Darüber hinaus kann der Teilnehmer eine Stunde später für die Besprechung sein.
    • Eine Ressource wird durch viele Organisatoren aktualisiert, die sich in unterschiedlichen Zeitzonen. Einige Organisatoren sind in verschiedenen Zeitzonen, die DST beobachten und einige Organisatoren Zeitzonen, die keine Sommerzeit bekannt sind. Da die SuppressAll und die SuppressExchange ihre Logik auf die Zeitzoneninformationen des Ressourcenkontos basieren, kann diese Informationen nicht die Zeitzoneninformationen alle Organisatoren überein. In diesem Szenario möglicherweise treffen nicht wie erwartet verschoben. Dies kann zu unvorhersehbarem Verhalten führen.

      Hinweis Aufgrund ihrer Beschaffenheit erleichtern Ressourcenkalender auf Zeitzonen auftreten, die DST anders beachten unerwartetes Verhalten. Dies gilt insbesondere für Ressourcen, die nicht Räume und deren keiner bestimmten zeitzoneaus wie Konferenzen.
  • Diese Lösung muss für alle Postfächer in der Organisation verwendet werden. Die SuppressAll und die SuppressExchange können mit Methoden verwendet werden. Da keine Updates gesendet werden, verwendet diese Lösung alle Kalender zurückgesetzt wird. Wenn die Lösung nicht für alle Postfächer in den Organisationen verwendet wird, werden einige Benutzer Elemente nicht zurückgesetzt.
  • Überwachung wird nicht korrekt, da Updates nicht an die Teilnehmer gesendet werden. Jeder hat einen Zeitstempel des Organisators und der Teilnehmer verwendet wird, um festzustellen, ob eine andere Anforderung oder Antwort auf dasselbe Element veraltet ist. Dies ist erforderlich, da Anfragen und Antworten nicht in derselben Reihenfolge eintreffen können in denen sie gesendet wurden. Darüber hinaus können diese Elemente in einer anderen Reihenfolge als der Reihenfolge verarbeitet werden in denen sie empfangen wurden. Diese ForceRebase aktualisiert nur des Zeitstempels des Organisators Elemente. Dies garantiert der Teilnehmer stets Updates aus dem Organizer kann. Jedoch wird dieses Verhalten verhindern Organizer Antworten der Teilnehmer verfolgen, da der Organisator die Antwort veraltet betrachten.

    Betrachten Sie beispielsweise das folgende Szenario:
    • Der Organisator verwendet die vorherigen DST-Regeln um eine Besprechungsanfrage zu senden, die innerhalb der neuen Sommerzeit 2007 liegt. Der Organisierer und Teilnehmer aktualisieren ihre Systeme mit den neuen DST-Regeln. Anschließend ist Outlook Daten Zeitzonenupdate Tool zusammen mit der Option SuppressAll ausführen. Der Teilnehmer sendet eine Antwort vom Organizer verarbeitet wird. In diesem Szenario wird die Antwort auf das Kalenderelement nicht nachverfolgt. Darüber hinaus wird die folgende Meldung auf der Informationsleiste:
      Die Besprechung wurde aktualisiert, nachdem der Teilnehmer diese Antwort gesendet.
      Nachdem die Updates ausgeführt wurden der Teilnehmer die Besprechung an eine andere Person weiterleitet und die Person akzeptiert die Besprechung, wird die zweite Person die Besprechung nicht hinzugefügt. Daher sendet der Organisator eine Aktualisierung, erhalten die Person, die Besprechung weitergeleitet wurde, nicht das Update.
  • Eine persönliche Verteilerliste, die SMTP-des Eintrags GAL Adresse senden Updates. Dies geschieht auch bei der SuppressExchange verwendet wird. Klicken Sie auf zu den Kontakten hinzufügen aus der globalen Adressliste (GAL) oder Sie jemanden aus der GAL in einer persönlichen Verteilerliste hinzufügen, verwendet Outlook die SMTP-Adresse des Eintrags anstelle der Adresse ab. Beim Ausführen von Outlook Daten Zeitzonenupdate Tool zusammen mit der Option SuppressExchange wird fälschlicherweise ein Update an diesen Empfänger gesendet.


    Betrachten Sie beispielsweise das folgende Szenario:
    • Ein Postfach enthält einen Kontakt aus der GAL erstellt wurde, mithilfe der Funktion zu den Kontakten hinzufügen . Oder das Postfach enthält eine persönliche Verteilerliste, die in der GAL erstellt wurde. Diesen Kontakt oder diese persönliche Verteilerliste senden eine Besprechungsanfrage. Führen Sie das Tool Outlook Daten Zeitzonenupdate zusammen mit der Option SuppressExchange. Das Tool Outlook Daten Zeitzonenupdate zurücksetzt diese Besprechung und sendet eine Aktualisierung an den Empfänger, obwohl der Empfänger ist. Für Einzelinstanz-Meetings, die nicht über eine Eigenschaft Zeitzone, interne Empfänger Teilnehmer das Update erhalten und verarbeiten. Wenn Empfänger dann Outlook Daten Zeitzonenupdate Tool ausgeführt wird, kann das Element erneut zurückgesetzt. Der Empfänger weiß nicht, dass die zweite Basisadressen aufgetreten. Daher kann der Empfänger die Besprechung verpassen.
    Darüber hinaus sind folgende Beispiele, wie Sie eine SMTP-Adresse für einen internen Empfänger haben:
    • Sie verwenden das zu den Kontakten hinzufügen eine Mobiltelefonnummer für einen Kollegen hinzufügen.
    • Die SMTP-Version einer internen Adresse Geben Sie direkt in der Zeile an . Dadurch wird die SMTP-Adresse in den Outlook-Spitznamen-Zwischenspeicher. Spitznamen-Zwischenspeicher wird von AutoVervollständigen immer zuerst verwendet.
    • Die Auflösung wird zum Ordner Kontakte zuerst aufzulösen und anschließend anhand der GAL aufgelöst festgelegt. Sie haben viele Meetings mit SMTP-Adressen für die Teilnehmer, obwohl die Teilnehmer sind und Exchange Adressen.
  • Falsches Verhalten kann auftreten, wenn im Organizer oder der Teilnehmer die Besprechung zwischen aktualisiert, die auf ihre Postfächer Outlook Daten Zeitzonenupdate Tool ausgeführt wird. Wenn der Organisator eine Besprechung zwischen aktualisiert werden der Organisator und Teilnehmer Rebase Artikels eine Stunde früher oder Stunde spät im Kalender des Teilnehmers. Hängt die ersten zurücksetzt.

    Betrachten Sie beispielsweise das folgende Szenario in dem Organizer zuerst zurücksetzt:
    1. Der Organisierer und die Teilnehmer haben eine Einzelinstanz-Besprechung in Delta Zeitraum.
    2. Outlook Daten Zeitzonenupdate-Tool wird zunächst auf den Organizer Postfach ausgeführt.
    3. Der Organisator sendet eine Aktualisierung für die Besprechung wegen ein. Dieses Update verwendet die neuen DST-Regeln.
    4. Der Teilnehmer akzeptiert die Besprechungsanfrage.
    5. Der Teilnehmer seinen Kalender zurücksetzt und bewirkt, dass die Besprechung um eine Stunde deaktiviert sein.
    Oder das folgende Szenario in dem Teilnehmer zunächst zurücksetzt:
    1. Der Organisierer und die Teilnehmer haben eine Einzelinstanz-Besprechung in Delta Zeitraum.
    2. Outlook Daten Zeitzonenupdate-Tool wird zunächst auf den Teilnehmer Postfach ausgeführt.
    3. Der Organisator sendet eine Aktualisierung für die Besprechung wegen ein.
    4. Da der Organisator die Besprechung steuert, verschiebt die Besprechung zum vorherigen DST-Regeln.
    5. Der Organisator zurücksetzt Kalender und bewirkt, dass die Besprechung um eine Stunde deaktiviert sein.
    6. Der Teilnehmer ist nicht bekannt, das Outlook Zeitzone Aktualisierungstool erneut ausführen. Wenn der Teilnehmer das Outlook Zeitzone Aktualisierungstool erneut ausgeführt wird, wird dies zusätzlich alle neuen Elemente Basis, die erstellt wurden.
  • Sie können nicht ermitteln, ob ein nicht-Exchange-Empfänger als Erforderlicher Teilnehmer Optionaler Teilnehmer oder eine Besprechungsressource ausgewiesen sein. Dies hängt nicht-Exchange-Empfänger gefunden. Beispielsweise wenn ein optionaler nicht-Exchange-Empfänger ist Teil einer Verteilerliste ein Erforderlicher Teilnehmer ist und die Verteilerliste zuerst verarbeitet listet der Empfängeraktualisierungsdienst nicht-Exchange-Empfänger als
    Erforderlich. Wenn der einzelne Empfänger zuerst verarbeitet, Update Empfänger als Optionalmarkiert.
  • Wenn ausgehende Anfragen, Optional oder Ressourcen Teilnehmer gesendet werden, können Anfragen fehlerhaft erscheinen werden.
  • Gesamtstrukturübergreifende Einträge in der globalen Adressliste verwenden die SMTP-Adresse und nicht die EX-Adresse. Daher läuft das Outlook Daten Zeitzonenupdate Tool zusammen mit der Option SuppressExchange sendet Ihnen ein Update an folgende Empfänger Sie nicht senden soll. Es wird empfohlen, dass Sie diese Option nicht in einer Umgebung verwenden, die mehrere Exchange-Gesamtstrukturen.
Hinweise zur Analyse für Szenario 2
  • Nicht gesendete Updates sind eine bekannte Ursache verschwinden oder Meetings duplizieren.
  • Beschädigte sind im Allgemeinen nicht deterministisch. Aber ein großes Problem für Kalenderelemente.
  • Keine Tests erfolgte für CDO-basierte BlackBerry und anderen Geräten.
  • Keine Tests erfolgte keine verbundenen Benutzer oder Umgebungen, die nicht Mitglied einer Domäne sind.
Szenario 3: Basis direkte Buchung und Ressourcenkalender
Automatisierte Systeme wie AutoAnnahme-Agent und direktes Buchen Basisadressen kann problematisch sein, da der Zeitpunkt der Zurücksetzung deterministisch sein muss. Da dies kann nicht mit dem Tool Outlook Daten Zeitzonenupdate, wurden die folgenden alternativen Szenarien erstellt. Diese Szenarien verwenden die /FORCEREBASESUPPRESSALLUPDATES -Befehlszeilenoption, die in Szenario 2 erläutert wird.

Ressourcenpostfächer neue Zeitzonenregeln aktualisieren

Als Microsoft Exchange-Administrator können Outlook Daten Zeitzonenupdate Tool Ressourcenpostfächer Kalender aktualisieren. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
  1. AutoAnnahme-Agent-Dienst muss auf dem Server ausgeführt werden, auf dem Microsoft Exchange Server ausgeführt wird. Weitere Informationen über den Betrieb und die Verwaltung der AutoAnnahme-Agent finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:
  2. Installieren der Windows-Zeitzone Sommerzeit 2007 aktualisieren.

    Klicken Sie für weitere Informationen auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:

    955839 Dezember 2008 Kumulatives Zeitzonenupdate für Microsoft Windows Betriebssystemen

  3. Führen Sie Outlook Daten Zeitzonenupdate Tool zusammen mit der Option /FORCEREBASESUPPRESSALLUPDATES . Diese Option sollte für alle Ressourcenpostfächer verwendet, der AutoAnnahme-Agent aktiviert haben.
  4. Stellen Sie sicher, dass der AutoAnnahme-Agent-Dienst wieder ausgeführt wird. Der AutoAnnahme-Agent-Dienst muss ausgeführt werden, für Benutzer Akzeptanz für Updates zu den Nachrichten, die sie organisiert haben.
Hinweis Wenn Basis der gesamte Exchange-Umgebung Ausführen der Outlook Daten Zeitzonenupdate ohne die
/FORCEREBASESUPPRESSALLUPDATES -Option für alle Postfächer. Dies umfasst Postfächer, die mit der Ressourcenpostfächer organisiert.

Aktualisieren von Ressourcenpostfächern enthalten Ressourcen direkt gebucht

Kalender in Ressourcenpostfächer aktualisieren, die Ressourcen enthalten, die direkt gebucht, müssen Sie Outlook Daten Zeitzonenupdate Tool verwenden. Um diesen Kalender aktualisieren, sind die
/FORCEREBASESUPPRESSALLUPDATES Option alle Ressourcenpostfächer Outlook Daten Zeitzonenupdate-Tool ausführen. Hierdurch gelangen direkt gebuchte Ressourcen zum korrekten Zeitpunkt. Ressourcenpostfächer erhalten aktualisierte Besprechungsanfragen jedoch Benutzerpostfächer erhalten Besprechungsanfragen.

Hinweise
  • Nach Basis alle Postfächer lehnt AutoAnnahme-Agent Konflikte direkte Buchung Versuch, wenn Konflikte zurückweisen aktiviert ist. Dies tritt auch Besprechungen Ressourcenpostfächer als mit Vorbehalt gekennzeichnet sind.
  • Wenn Basis der gesamte Exchange-Umgebung Ausführen der Outlook Daten Zeitzonenupdate ohne die
    /FORCEREBASESUPPRESSALLUPDATES -Option für alle Postfächer. Dies umfasst Postfächer, die mit der Ressourcenpostfächer organisiert.
Szenario 4: Rebase Öffentliche Ordner Kalender
Elemente in öffentlichen Ordnern gespeicherte Kalender müssen auch der neuen DST-Regeln aktualisiert werden. Das Update können für das Programm Outlook Daten Zeitzonenupdate Rebase Elemente Kalendern, die in öffentlichen Ordnern gespeichert sind.

Sie können Öffentliche Ordner mit dem Tool Outlook Daten Zeitzonenupdate rebase. Dies kann mithilfe der Benutzeroberfläche für das Tool oder stillen Modus verwenden und den Pfad des öffentlichen Ordners Kalender.

Ein Kalender Pfad wird nur unterstützt, wenn Sie stillen Modus verwenden. – Q oder – QUIET können als die Befehlszeilenoption stillen Modus an. Der Pfad muss das letzte Element, das in der Befehlszeile angegeben. Muss der Pfad zwei umgekehrte Schrägstriche (\) vorangestellt, und sie müssen einen einzelnen Backslash (\) verwenden, um die Hierarchie begrenzen. Enthält eine oder mehrere Ordner im Pfad einen umgekehrten Schrägstrich als Teil des Namens, verwenden Sie einen doppelten umgekehrten Schrägstrich.

Beispielsweise können Zeilen für Elemente im Ordner Kalender Basisadressen Folgendes:
  • tzmove.exe-STILLER \\Public Folders\All öffentlichen Folders\Folder1\Sub Folder\Calendar
  • tzmove.exe -Q-ONLYRECURRING \\Public Folders\All öffentlichen Folders\ProjectZ\Meetings\\Notes\Calendar
Im zweiten Beispiel enthält ein öffentlicher Ordner mit dem Namen Meetings\Notes im Ordner Kalender. Da dieser Öffentliche Ordner-Name einen Backslash enthält, muss der Pfad, der den Ordner darstellt, einen doppelten umgekehrten Schrägstrich enthalten.

Sie können auch Kalenderelemente Basis, die in zusätzliche Kalender gespeichert sind, die im Postfach eines Benutzers auftreten können. Beispielsweise kann ein Befehl für die Elemente im Postfach des Benutzers in einen zusätzlichen Kalender Basisadressen folgendermaßen aussehen:
tzmove.exe Q - \\Mailbox - User\Second-Kalender
Basis für Öffentliche Ordner Kalender oder einen zusätzlichen Kalender innerhalb des Postfachs eines Benutzers auf Basis verwenden Basisadressen Elemente senden im Auftrag von Nachricht im Feld. Daher Ändern der Updates nicht den Besitzer des Kalenderelements. Updates werden auf das Konto, das den Kalender für das Konto zurückgesetzt, die die Besprechung organisiert.


Hinweise
  • Diese Pfadoption können verwenden werden, wenn des Tools Outlook Daten Zeitzonenupdate von IIS nicht unterstützt ausführen. Sie erhalten eine Fehlermeldung.
  • Termine oder Termine, die von Benutzern geplant werden, die nicht in einer Zeitzone, die durch die Änderung der Sommerzeit betroffen sind von einer Stunde falsch nach vorne verschoben. Daher müssen alle Elemente im Kalender von Benutzern geplant werden, die in verschiedenen Zeitzonen, die durch die Änderung der Sommerzeit betroffen sind.

Anderen Tool Outlook Daten Zeitzonenupdate behobene Probleme

Das Outlook-Zeitzone Aktualisierungstool behebt auch die folgenden Punkte:
  • Beim Ausführen einer früheren Version von Outlook Daten Zeitzonenupdate Tool werden alle Kalenderelemente, die in einer nicht gesendeten Zustand sind. In diesem Fall erhalten Updates für ursprüngliche Kalenderelemente, die nicht gesendet wurden.

    Dies ist eine potenzielle Gefahr Datenschutz Besprechungsanfrage Entwurf kann vertrauliche Informationen enthalten, die nicht in der Besprechungsanfrage enthalten würde, die schließlich gesendet wurde.
  • Unterstützung für nicht standardmäßige Kalender hinzugefügt Kalender in öffentlichen Ordnern und nicht standardmäßige Kalender in Benutzerpostfächern aktualisieren. Darüber hinaus hat unterstützt Kalender aktualisieren, die von einem Benutzer für einen anderen Benutzer gesendet wurden.

Glossar der Befehlszeilenoptionen für das Tool Outlook Daten Zeitzonenupdate

Die folgende Liste beschreibt die Befehlszeilenoptionen, die in der Outlook-Zeitzone Aktualisierungstool enthalten sind. Weitere Informationen über die verschiedenen Verwendungszwecke Befehlszeilenoptionen und Probleme, die mit jeder dieser Optionen finden Sie im Abschnitt "Szenarien".
  • /SENDRESOURCEUPDATES

    Diese Option ändert das neue Standardverhalten und das Verhalten der älteren Version des Tools wiederhergestellt, sodass Bcc- und Ressourcen informiert.
  • /PHYSICALMOVE

    Diese Option führt das Outlook Zeitzone Aktualisierungstool im Modus, mit dem Sie die Basis Zeitzone für alle Termine verschieben, die mit einer Zeitzone-Eigenschaft, um eine neue Zeitzone versehen. Sie sollten diese Option verwenden, wenn Benutzer physisch von einer Zeitzone in eine andere verschoben. Diese Option gilt nicht für Sommer-und Winterzeit.
  • /IGNOREPATCHDATE

    Das Tool neue Verhalten ist das Update Installation Datum für die angegebene Zeitzone und nur die einzelnen Termine berühren, die vor dem Update Installation erstellt wurden. Verwenden Sie alle Termine werden zurückgesetzt, auch diejenigen, die nach dem Datum der Installation erstellt wurden, diese Option das Installationsdatum Update ignorieren und alle einzelnen Termine auswählen.
  • / ONLYCREATEDPREPATCH [:
    yyyy-mm-ddThh:mm:ss Z

    Diese Option konfiguriert das Outlook Zeitzone Aktualisierungstool zum Basis alle Terminserien und nur die Einzelinstanz-Elemente, die vor dem angegebenen Datum oder vor dem Datum des KB-Artikels in einer Eingabedatei KB angegebenen IDs erstellt werden.
  • /FORCEREBASESUPPRESSALLUPDATES

    Diese Option wird verwendet, existiert keine Zeitzone Eigenschaft alles Einzelinstanz-Basis und wiederkehrende Elemente Basis, die mit vorherigen DST-Regeln, unabhängig davon, wer der Organizer erstellt wurden. Dieser Modus senden aus irgendeinem Grund keine Updates.
  • /FORCEREBASESUPPRESSEXCHANGEUPDATES

    Diese Option wird verwendet, existiert keine Zeitzone Eigenschaft alles Einzelinstanz-Basis und wiederkehrende Elemente Basis, die mit vorherigen DST-Regeln, unabhängig davon, wer der Organizer erstellt wurden. Wenn Sie diese Option verwenden, werden Updates nur für nicht-Exchange-Teilnehmer gesendet.
  • /FORCEREBASESUPPRESSEXCHANGEUPDATES[:MaxDepth]

    Diese Option wird verwendet, geben Sie eine Zahl zwischen 0 und 9999 stellen die maximale Tiefe der Verteilerlisten, die erweitert werden. MaxDepth auf 0 festlegen, wird nur der obersten Ebene Empfänger verarbeitet werden.
  • /REPORTINGMODE

    Diese Option führt keine Änderungen. Stattdessen stellt sie Elemente geändert werden, wenn das Tool nicht im Modus Berichte ausführen wurde und diese Elemente im Anwendungsprotokoll protokolliert.
  • /ONLYSTAMPEDITEMS

    Diese Option ist neu in V3. Es wird verwendet, um nur Elemente, die eine Zeitzone Eigenschaft versehen Sie Basis und nicht gestempelte Elemente ignoriert. Dies ist eine nützliche Option in Fällen, wo eine Zeitzone Definition mehrmals im selben Jahr unmöglich geändert wurde festzustellen, welche Regeln nicht gestempelte Elemente erstellt oder geändert wurden Waren mit dem.
  • / ONLYCREATEDBEFORE: jjjj-mm-ddTHH Z

    Diese Option ist neu in V3. Diese Option kann nur mit Verschieben-Modus verwendet werden. Konfiguriert das Outlook Zeitzone Aktualisierungstool um in die neue Zeitzone verschieben alle Terminserien und nur die Einzelinstanz-Elemente, die vor dem angegebenen Datum erstellt wurden.
  • /STAMPHOMETIMEZONE

    Diese Option ist neu in V3. Es gestempelt lokalen Betriebssystem-Zeitzone im Outlook-Kalender als die Zeitzone keine Zeitzone im Kalender bereits gestempelt ist. Bei Verwendung dieser Option, wird kein Element angepasst.
  • /FORCESTAMPHOMETIMEZONE

    Diese Option ist neu in V3. Er versieht die lokalen Betriebssystem Zeitzone im Outlook-Kalender als die Zeitzone unabhängig davon, ob eine Zeitzone im Kalender bereits gestempelt ist. Bei Verwendung dieser Option, wird kein Element angepasst.

Unterdrücken der Änderung Zeitzone Kalendertool in Microsoft Office Outlook 2007

Wichtig Dieser Abschnitt bzw. die Methode oder Aufgabe enthält Schritte, die erklären, wie Sie die Registrierung ändern. Allerdings können schwerwiegende Probleme auftreten, wenn Sie die Registrierung falsch ändern. Stellen Sie daher sicher, dass Sie die folgenden Schritte sorgfältig ausführen. Sichern Sie die Registry für zusätzlichen Schutz, bevor Sie sie ändern. Anschließend können Sie die Registrierung wiederherstellen, falls ein Problem auftritt. Weitere Informationen zum Sichern und Wiederherstellen der Registrierung finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
322756 zum Sichern und Wiederherstellen der Registrierung in Windows


Outlook 2007 SP1 deaktiviert Auto-Aufforderung die Kalenderzeitzone ändern, die in Outlook 2007 RTM bei einer der lokalen Zone Definition Änderung. Wenn Sie Outlook 2007 RTM weiterhin verwenden möchten, können Sie diese automatische Bestätigung ausgeführt mithilfe einer Gruppenrichtlinie oder durch Ändern der Windows-Registrierung auf dem Computer verhindern.

Die folgende administrative Vorlage können Sie erstellen ein Gruppenrichtlinienobjekt damit dem Zeitzone ändern Kalender in Outlook 2007 nicht ausgeführt.
POLICY !!L_Disableautomaticupdatestoappointments KEYNAME Software\Policies\Microsoft\Office\12.0\Outlook\Options\Calendar
VALUENAME DisableTimeZoneAutoPrompt
VALUEON NUMERIC 1
VALUEOFF NUMERIC 0
EXPLAIN !!L_DisableautomaticupdatestoappointmentsExplain
END POLICY

Richtlinienvorlage zu Dateien für 2007 Office System administrative Vorlagen (ADM-Dateien) finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:

Bekannte Probleme und Grenzen

  • Reminders umfasst die Gesamtzahl der Elemente, die aktualisiert werden müssen. Beim Ausführen der Aktualisierungstool Zeitzone werden keine Erinnerung, die Sie auf Kalenderelemente, die aktualisiert werden müssen in der Gesamtzahl der gescannten Elemente enthalten.

    Beispielsweise wenn 25 Kalenderelemente und 20 Reminders, meldet das Aktualisierungstool Zeitzone, dass es 45 Elemente scannen.
  • Wenn Sie eine Erinnerung in einer e-Mail-Nachricht in Outlook 2000, Outlook 2002 oder Outlook 2003 kennzeichnen und führen Sie das Aktualisierungstool Zeitzone, die Erinnerung ordnungsgemäß aktualisiert und zum richtigen Zeitpunkt verschoben. Infoleiste (UI) falsche Uhrzeit angezeigt.

    Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt „Eigenschaften“ aufgeführt sind.
  • Sekundäre Zeitzone im Outlook-Kalender ist falsch, nach der Aktualisierung der OS-Zeitzonen.

    Um dieses Problem zu umgehen, manuell zusätzliche Spalte deaktivieren und dann wieder einschalten.
  • Sie können das Tool durch Öffnen der OutlookTimeZoneMove.exe auf einem Computer ausgeführt, auf dem das Aktualisierungstool Zeitzone für Microsoft Office Outlook-Tool bereits installiert. Wenn Sie das Tool erneut ausführen, nachdem es installiert wurde, verwenden Sie den entsprechenden Eintrag im Startmenü.
  • Version 2.0 das Aktualisierungstool Zeitzone Outlook und früheren Versionen können nicht ordnungsgemäß alle Kalenderelement Basis, das in der Zeitzone Brasilia erstellt wurde. Für Weitere Informationen klicken Sie auf die folgenden Artikelnummer der Microsoft Knowledge Base:

    957498 Outlook Zeitzone Data Update Tool 2.0 und früheren Versionen dieses Tools sind nicht ordnungsgemäß alle Kalenderelement Basis, das in der Zeitzone Brasilia erstellt wurde

  • Möglicherweise Fehlercode 0x80001081, 0x80001082 oder 0x80001083 nach Zeitzone Data Update Tool ausführen.

    Wenn das Aktualisierungstool Zeitzone möglicherweise die folgende Informationen in der Datei "Outlook Zeitzone Update.log" protokolliert:
    Type: AppointmentID: 040000008200e00074c5b7101a82e00800000000c8a7e927f3a1eb5f428868471a4754c1168cc49bd064fbcb3eeff51a574f8330
    Subject: My weekly business meeting
    Old Start Time: Tuesday, March 20, 2007 3:00:00 PM
    New Start Time: Tuesday, March 20, 2007 2:00:00 PM
    Old End Time: Tuesday, March 20, 2007 4:00:00 PM
    New End Time: Tuesday, March 20, 2007 3:00:00 PM
    Recurring: No
    Result: Success

    Result: Error (The client operation failed.) (0x80001083, 0x80004005, 0x1020)
    Fehler 0x80001081, 0x80001082 oder 0x80001083 bezieht sich wahrscheinlich auf falsche Frei/Gebucht-Informationen. Um dieses Problem zu beheben, führen Sie Outlook mit der Option/cleanfreebusy . Aktion auf dem Computer, der Probleme Frei/Gebucht-Informationen veröffentlichen. Dadurch wird die Frei/Gebucht-Informationen aktualisiert. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
    1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf
      Ausführen, geben Sie Outlook.exe/cleanfreebusyund klicken Sie dann auf OK.
    2. Überprüfen Sie die veröffentlichte Frei/Gebucht-Informationen von einem anderen Computer.
  • Sie akzeptieren die treffen, die weitergeleitet wurden, um Updates zu erhalten, wenn der Organisator der Besprechung das Aktualisierungstool Zeitzone ausgeführt wird.

    Für den Empfänger der weitergeleiteten Besprechungsanfrage der ursprünglichen Besprechung hinzugefügt werden muss dieser Benutzer eine Antwort auf die Anforderung senden.
    Weitere Informationen klicken Sie auf die folgenden Artikelnummer der Microsoft Knowledge Base:
    909109 in Outlook 2003 ein Benutzer treffen Updates erhält nicht die Option "Keine Antwort senden" als Antwort auf eine Besprechungsanfrage klickt

  • Wenn Teilnehmer im Kalender auf eine Zeitzone Data Update Tool Update im Posteingang klickt, ändert das Datum 31. August 4500 nicht richtig. Dieses Problem scheint auf nur Benutzer mit Postfächern auf Exchange Server 5.5.

    In einigen Szenarien kann die Besprechungsanfrage einige älteren Eigenschaften in Exchange 5.5 fehlt. Die fehlenden legacy Eigenschaften verursacht dieses Verhalten in Outlook. In diesem Fall sollte der Teilnehmer akzeptieren aktualisierte Besprechung klicken. Die Besprechung wird im Kalender des Teilnehmers dann richtig platziert werden.
  • Kalenderelemente, die in einer mexikanischen erstellt werden vom Tool nicht erkannt. Mexiko hat nicht die Änderung der Sommerzeit, die in den USA in 2007 erstellt wurden. Allerdings schneidet Mexiko drei der fünf US-Zeitzonen. Diese Zeitzonen sind Alpen Berg und zentralen Zeitzonen.

    Dadurch neue Zeitzonen mit "GMT" Modifizierer. Z. B. wenn das DST-Update Windows folgende angewendet wird "GMT-08: 00" Zeitzonen vorhanden:

    GMT-08:00 Pacific Time (USA und Kanada)
    GMT-08:00 Tijuana, Baja California

    Wenn ein bestimmter Benutzer in Tijuana, befindet GMT-08: 00 Tijuana, Baja California ist nun Basis Zeitzone des Benutzers in Windows.

    1. Betrachten Sie das folgende Szenario:

      Ein Benutzer Tijuana, Mexiko lebt der GMT-08: 00 Pacific Time (USA und Kanada); Tijuana Zeitzone. Folgende Kalender werden während der erweiterten Sommerzeit Sommerzeit vor 2007 und Outlook 2000, Outlook 2002 oder Outlook 2003 erstellt:

      -Termin Instanz
      -Terminserie
      -Eine Einzelinstanz-Besprechungsanfrage oder eine wiederkehrende Besprechungsanfrage
    2. Windows wird auf dem Computer 2007 DST-Regeln entsprechend aktualisiert. In der Windows-Zeitzone geändert GMT-08: 00 Tijuana, Baja California die richtige Zeitzone für Tijuana übereinstimmen.

      Hinweis Wenn das Update für die Änderung der Sommerzeit 2007 installiert ist, kann automatisch Zeitzone des Benutzers verschoben. Dadurch wird dieser Schritt nicht erforderlich.
    3. Aktualisierungstool Zeitzone wird ausgeführt. Der Benutzer führt die folgenden Schritte aus, um die zuvor erstellte Kalender Elemente:

      -Der Benutzer klickt auf die ursprüngliche Zeitzone und anschließend (GMT-08: 00) Tijuana, Baja California.
      -Die Benutzer auf OKklickt.

    In diesem Szenario wird das Aktualisierungstool Zeitzone keine Kalenderelemente erkannt. Darüber hinaus wird die folgende Meldung angezeigt:

    Termine, treffen keine Erinnerung gefunden, die in die neue Zeitzone verschoben werden müssen.

    Allerdings ist keine Aktion erforderlich. Die Elemente müssen nicht aktualisiert werden, da Mexiko Sommerzeit 2007 nicht beachtet.

Häufig gestellte Fragen (FAQs)

F: wie spiegelt die Zielzeitzone in Outlook-Elementen?

A: Einzelinstanz-Termine werden in UTC gespeichert. Die UTC-Zeit abhängig von dem Computer, mit dem Erstellen des Termins. Versionen von Outlook als Outlook 2003 SP3 nicht an, in der Zeitzone Termins erstellt wird.

Hinweis Outlook 2007 speichert Ziel Zeitzoneninformationen über einzelne Termine.

Wiederkehrende Termine haben Vollzeit Zonendefinition in die Daten eingebettet. Daher muss keine zusätzlichen Daten Zeitzonendefinition und DST Übergang Datumsangaben berechnen.

F: auf einer hohen Ebene wie funktioniert das Aktualisierungstool Zeitzone?

A: Das Aktualisierungstool Zeitzone kann feststellen, dass neue Regeln für eine bestimmte Zeitzone ein neues Konzept "dynamische Zeitzonenregeln." Diese Regeln müssen Start- und Enddaten, die beschreiben, wann die Regeln gelten. Erkennt das Aktualisierungstool Zeitzone neue Regeln für eine bestimmte Zeitzone, kann das Tool automatisch versucht, alle Kalenderelemente Übergang, die die Änderung in die neue "Version" die Zeitzone betroffen sind.

Dieser Vorgang kann in folgenden Fällen auftreten:
  • Wiederkehrende Termine Diese Termine haben die genaue das Aktualisierungstool Zeitzone dieser Zeitzonendefinition an "Pre-Image" aktualisierte Zeitzone vergleichen eingebettete Zeitzonendefinition. Wenn mit der Definition übereinstimmt, kann das Tool den Termin mithilfe der "neuen Version" die Zeitzoneninformationen schreiben.
  • Einzelne Termine Diese Termine sind schwieriger zu verarbeiten. In Versionen von Outlook vor Outlook 2007 enthalten diese Termine keine Zeitzoneninformationen. Daher kann das Aktualisierungstool Zeitzone um festzustellen, ob sie aktualisiert werden müssen.

    Derzeit geht das Tool alle nicht gestempelte Einzelinstanz-Termine, die erstellt wurden, bevor das Zeitzonenupdate für Windows installiert wurde und die erweiterte Sommerzeit sind mit der alten Zeitzonenregeln generiert wurden. Das Tool bietet aktualisieren.

    Einzelinstanz-Termine wurden für eine unberührt Zeitzone aber fallen die betroffenen Daten einer Zeitzone gewechselt wird. Termine werden auch durch Zeitzone Data Update Tool erfordert eine Aktualisierung gekennzeichnet. In diesen Fällen weiß die Benutzer, ob ein Termin aktualisiert werden soll. Der Benutzer sollte entsprechend handeln.

F: Wann sollte das Aktualisierungstool Zeitzone werden ausgeführt?

A: Das Aktualisierungstool Zeitzone muss manuell ausgeführt werden nach dem Ermessen des Benutzers oder der Administrator nach Betriebssystem Zeitzonendefinitionen aktualisiert wurden.

Es ist besser, die Zeitzone-Update-Tool oder das Exchange-Tool Zeit möglichst nahe an dem Betriebssystem Zeitzonenupdate auf alle Computer angewendet wurde. Wenn Sie dies tun, gibt es weniger Möglichkeit mit Einzelinstanz-Termine, die gebucht wurden, nachdem das Windows-Zeitzonenupdate angewendet wurde, aber vor der Zeitzone-Update-Tool oder das Exchange-Tool ausgeführt wurde.

Outlook 2007 wurde dies bereits. Daher muss der Benutzer Outlook 2007 nicht das Aktualisierungstool Zeitzone manuell ausführen. Outlook 2007 erkennt automatisch die Änderung und fordert den Benutzer bei der Ausführung des Tools. Bei der Installation von Outlook 2007 SP1 das Tool wird nicht mehr automatisch-Aufforderung ausgeführt.

Das Aktualisierungstool Zeitzone enthält Änderungen, die die verfeinert. Das Tool ist die bevorzugte Methode für Ihren Kalender aktualisieren. Sie können durch Klicken auf das Tool ausführen.
In den Dialogfeldern in Outlook 2007 und wie herunterzuladen und führen Sie das Aktualisierungstool Zeitzone stattdessen automatisch Abbrechen .

F: das Aktualisierungstool Zeitzone ist aktueller als was in Outlook 2007 erstellt wurde. Sollte ich das Aktualisierungstool Zeitzone verwenden?

A: Ja. Die Zeitzone-Update-Tool wurde verbessert, die bessere Methode auch Outlook 2007 Kalender unabhängig von der automatischen Aufforderung aktualisieren, die Outlook 2007 zeigt erleichtern. Schließen Sie das Dialogfeld, oder auf Abbrechen, um das Programm auszuführen. Dann installieren Sie und führen Sie das neueste Update in Ihrem Kalender. Finden Sie Hinweise dazu finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:


F: versucht welche Termine das Aktualisierungstool Zeitzone beheben?

A: Aufgrund der Methode, in der Zielzeitzone in Terminen ersichtlich ist, versucht die Zeitzone-Update-Tool die folgenden Termine zu aktualisieren:
  • Alle Einzelinstanz-Termine, die in bestimmten Bereichen fallen und vor der Installation des Zeitzonenupdate für Windows erstellt wurden
  • Alle Serientermine, die Instanzen in bestimmten Bereichen und nicht für andere Zonen erstellt wurden
Hinweis Das Tool versucht, diese Einzelinstanz-Termine zu aktualisieren, da das Tool die Zeitzone feststellen kann, richten. Dies gilt nicht, wenn die Termine in Outlook 2007 oder bereits von einer früheren Ausführung das Aktualisierungstool Zeitzone aktualisiert wurden.

Warum aktualisieren nicht die Zeitzone-Update-Tool alle betroffenen Meetings?

A: Das Aktualisierungstool Zeitzone aktualisiert nur die Sitzungen für die Benutzer der Organisator. Das Tool sendet automatisch Updates für diese Besprechung an alle Teilnehmer.

Was geschieht, wenn ich das Aktualisierungstool Zeitzone mehrmals ausführen?

A: Das Aktualisierungstool Zeitzone versieht ordnungsgemäß Kalenderelemente, die das Tool die Zeitzoneninformationen aktualisiert Kalenderelemente codiert wurden. Dieser Vorgang ist bereits für Terminserien. Allerdings ist dies nicht der Fall für einzelne Termine. Daher ist es im Allgemeinen sicher das Aktualisierungstool Zeitzone mehrmals als Folgendes ausführen:
  • Sollten Sie die Version von Outlook verwenden, um neue Elemente zu erstellen, nachdem Sie das Tool ausführen
  • Sollten Sie die Anzahl der Elemente, die zwischen dem ersten und nachfolgenden führt das Tool erstellen.
Das Tool wird und ignoriert alle Kalenderelemente, die bereits aktualisiert wurden.

Hinweis Nach dem Ausführen Tools, weitere Einzelinstanz-Elemente, die mit Outlook 2000 erstellt wurden, wird Outlook 2002 oder Outlook 2003 verschoben und beim nächsten des Tools ausführen aktualisiert werden.

Fragt der Benutzer explizit das Aktualisierungstool Zeitzone um Kalenderelemente zu ignorieren, wird das Tool jedoch ermitteln die Kalenderelemente in Zukunft führt. In diesem Fall hat der Benutzer bei jeder Ausführung die Kalenderelemente explizit ignoriert.


Dies kann beispielsweise auftreten, wenn der Benutzer einzelne Termine, die auf einer anderen Zeitzone. Dies kann außerdem auftreten, wenn Benutzer Termine, die der Benutzer erstellt enthält, nachdem die Zeitzonenregeln aktualisiert wurden, aber bevor Benutzer das Aktualisierungstool Zeitzone ausgeführt.


F: Was sind Situationen, in denen ich das Aktualisierungstool Zeitzone mehrmals ausführen möchten?

A: Es wird empfohlen, das Aktualisierungstool Zeitzone mehrmals ausführen, wenn Folgendes zutrifft:
Zustand A
  • Sie führen das Aktualisierungstool Zeitzone auf die Postfächer der Benutzer.
  • Nachdem Sie dies tun, erstellen Benutzer Termine oder Termine von Computern oder Geräten, die keine neue DST-Regeln enthalten.
Bedingung B
Eine Terminserie, die haben alle Instanzen in der Sommerzeit-Uhrzeiten wird erweitert so, dass eine oder mehrere zusätzlichen Instanzen jetzt fallen nicht in eine erweiterte Sommerzeit.

In diesem Fall wurde die Zeitzone-Update-Tool die Serientypen nicht aktualisiert, hatte das Tool keine Instanzen, die durch die Änderung der Sommerzeit betroffen waren. Da derartige Ereignisse vorhanden sind, muss jedoch das Tool erneut ausgeführt werden, sodass sie suchen und die Zeitzonendaten entsprechend aktualisieren.

F: Was sind Situationen, in denen explizit möchte zu vermeiden, dass die Zeitzone Aktualisierungstool mehrmals?

A: Am besten sicherstellen, dass nur eine Instanz das Aktualisierungstool Zeitzone jeweils für ein bestimmtes Postfach ausgeführt. Versucht, den gleichen Kalender von mehreren Computern gleichzeitig aktualisieren kann Konflikte und andere Anomalien führen.

Bei einem nicht wird das Aktualisierungstool Zeitzone für OST-Datei ausgeführt, die im Offlinemodus oder im Cached Exchange-Modus. In diesem Fall müssen Sie überlegen, wann diese Änderungen auf dem Server synchronisiert wird. Synchronisierungskonflikte treten beispielsweise, wenn Folgendes zutrifft:
  • Die OST-Datei ist offline bei Aktualisierungstool die Zeitzone für die Serverspeicher ausgeführt wird.
  • Das Tool ist auch offline Clientspeicher ausführen.
  • Server-Speicher wird die OST-Datei synchronisiert.
In diesem Szenario hätte den Zeitzonen-Update-Tool versucht aktualisieren alle Termine, die Updates im Serverspeicher und im Speicher des Clients erforderlich. In diesem Fall können Konflikte auftreten. Wir empfehlen daher das Aktualisierungstool Zeitzone nur ausgeführt werden, während mit dem Server in Exchange Server-Umgebung.

F: wie vergleicht das Exchange-Tool das Aktualisierungstool Zeitzone?

A: Das Exchange-Tool können Sie die Zeitzone im silent-Modus auf ausgewählten Postfächer auf dem Exchange Server Updates. Dies bedeutet, dass der Benutzer keine Möglichkeit, Termine zu deaktivieren, die nicht aktualisiert werden.

Das Exchange-Tool funktioniert nur bei serverseitigen Kalender. Dies bedeutet, dass alle lokalen Kalender möglicherweise der Benutzer wie Kalender in PST-Speicher nur durch das Aktualisierungstool Zeitzone clientseitige aktualisiert werden können.

F: Was Ressourcenkalender wird?

A: Updates werden nach Terminen anhand der Ausführung mit dem Aktualisierungstool Zeitzone ist nicht gesendet. Administratoren müssen das Tool für die Ressourcenpostfächer Besprechungen korrigieren ausführen.

Was passiert, wenn ich mehrere Computer und nicht alle Computer aktualisiert werden?

A: Sollte geachtet werden beim Kombinieren von aktualisierten und nicht aktualisiert. Termine, die mit nicht aktualisierte Zeitzoneninformationen erstellt und dann werden auf einem aktualisierten Computer werden falsch erweiterte Sommerzeit-Zeiträume. Sie müssen die Zeitzone-Update-Tool erneut ausführen, um diese Termine zu aktualisieren.

Was geschieht, wenn ich das Aktualisierungstool Zeitzone auf Kalender einer Microsoft SharePoint Portal Server die ich verbunden?

A: Verbundene SharePoint-Kalender sind in Outlook 2003 schreibgeschützt. Das Aktualisierungstool Zeitzone oder das Exchange-Tool ändert diese Kalenderelemente falsch. Darüber hinaus werden diese Änderungen nicht auf dem SharePoint-Server verschoben. Daher werden die beiden Kalender nicht synchronisierte. Dieses Problem wird jedoch nicht als Standardeinstellungen auftreten. Dies ist eine benutzerdefinierte Aktion das Aktualisierungstool Zeitzone auf verbundene SharePoint-Kalender in Outlook 2003 ausgeführt wird.

Ausführen von Outlook 2007 und Microsoft Office SharePoint Server 2007 synchronisieren, sind wiederkehrende Termine, die Sie erstellt haben, die im Jahr 2006 starten korrekt in Outlook 2007 aktualisiert. Wenn Sie Terminserien in SharePoint Server 2007 anzeigen, werden sie jedoch eine Stunde früher angezeigt. Wiederkehrende Termine, die im Jahr 2007 beginnen gleich in Outlook 2007 und SharePoint Server 2007 angezeigt.

Hinweis SharePoint Portal Server verlassen auf der Zeitzonenregeln des Client-Computers nicht. SharePoint Portal Server verwendet eine eigene hartcodierte Liste der Zeitzonenregeln. Diese Regeln basieren auf das Jahr, die das Serienmuster beginnt.

F: wo erfahre ich mehr über die Datenstrukturen durch das Aktualisierungstool Zeitzone aktualisiert?


A: Outlook 2007 Zeitzone Strukturen sind im Blog des Microsoft Developer Network (MSDN) dokumentiert. Zum Anzeigen dieses Blogs finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:F: benötigt das Aktualisierungstool Zeitzone Installation?


A: Ja. Das Tool ist genau wie jedes andere Programm. Es erfordert Administratorrechte auf dem lokalen Computer.

F: ausgeführt kann ein Delegat das Aktualisierungstool Zeitzone Kalender des Vorgesetzten?


A: Nein Sie müssen Exchange-Administrator oder der Besitzer des Postfachs das Aktualisierungstool Zeitzone ausgeführt werden.

F: Ich habe Outlook auf Terminal Server installiert. Muss ich nichts Besonderes terminal Server oder Benutzer auf dem Terminalserver aktualisieren?

A: Keine spezielle gilt für Terminalserver-Benutzer mithilfe einer Terminal Server-Sitzung mit Outlook verbinden. Terminal Server-Sitzung als andere Clientcomputer kann angesehen werden.

F: als Teilnehmer beim der Kalender einer Besprechung in meinem Posteingang klicken auf, die durch Tzmove.exe, aktualisierte verschiebt den Kalender 31. August 4500. Warum verschieben nicht auf das korrekte Datum im Kalender?

A: In einigen Szenarien in Exchange 5.5 möglicherweise die Besprechungsanfrage einige älteren Eigenschaften fehlen die dieses Verhalten verursacht, in Outlook. Der Teilnehmer sollten annehmen der aktualisierten Besprechung auf Besprechung ordnungsgemäß im Kalender hinzugefügt

F: alle Schritte befolgt haben Warum OWA noch nicht korrekt angezeigt wird?

A: Während der Sommerzeit (Sommerzeit) anzeigen einige Programme wie OWA und den SMS-Client 1 Stunde hinter der Uhrzeit. In diesem Zeitraum zeigt Windows die richtigen Sommerzeit. Dieses Verhalten tritt auch nach Hotfix 932590 installiert wurde. Dieses Problem kann aufgrund Umgebungsvariable TZ im System oder Benutzer Umgebungsblock auftreten. Set.exe Ausgabe sollte dies anzuzeigen. Z. B. TZ = EST5EDT. Sie sollten die Umgebungsvariable TZ aus der Umgebung entfernen. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
  1. Maustaste auf Arbeitsplatz, und klicken Sie dann auf
    Eigenschaften.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Weitere .
  3. Klicken Sie auf Umgebungsvariablen.
  4. Benutzervariablen für Benutzername und Variablen untersuchen Sie die Liste, und suchen Sie eine Variable namens TZ. Diese Variable TZ entfernen, und starten Sie den Computer neu.
Wenn Sie diese Variable folgendermaßen finden können, prüfen Sie das System Datei

Vollständige Tabelle der möglichen Fehlercodes

Die folgende Tabelle enthält eine vollständige Liste der möglichen Fehlermeldungen und die entsprechenden Fehlercodes. Diese werden in unveränderter Form dargestellt. Das Aktualisierungstool Zeitzone kann für MAPI-Fehler.
Klicken Sie für weitere Informationen auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
238119 Liste der Extended MAPI numerischen Ergebniscodes

FehlermeldungFehlercode
TZREBASE_ERR_NODEFSTORE0x80001000
TZREBASE_ERR_NOCALENDARFOLDER0x80001001
TZREBASE_ERR_CANTOPENSTORE0x80001002
TZREBASE_ERR_CANTOPENOUTBOX0x80001003
TZREBASE_ERR_CANTGETSTOREPROPS0x80001004
TZREBASE_ERR_CANTGETNAMEDPROPS0x80001005
TZREBASE_ERR_CANTGETMSGSTORETABLE0x80001006
TZREBASE_ERR_CANTGETROWS0x80001007
TZREBASE_ERR_CANTGETINBOXEID0x80001008
TZREBASE_ERR_CANTOPENINBOX0x80001009
TZREBASE_ERR_CANTGETINBOXPROPS0x8000100a
TZREBASE_ERR_CANTOPENCALENDAR0x8000100b
TZREBASE_ERR_CANTOPENREMINDERS0x8000100c
TZREBASE_ERR_CANTOPENCONTENTSTABLE0x8000100d
TZREBASE_ERR_CANTSETCOLUMNS0x8000100e
TZREBASE_ERR_CANTGETROWCOUNT0x8000100f
TZREBASE_ERR_CANTOPENITEM0x80001010
TZREBASE_ERR_CANTOPENSTREAM0x80001011
TZREBASE_ERR_CANTWRITETZ0x80001012
TZREBASE_ERR_CANTREADTZ0x80001013
TZREBASE_ERR_CANTFINDSTREAM0x80001014
TZREBASE_ERR_CANTSETPROPS0x80001015
TZREBASE_ERR_CANTGETPROPS0x80001016
TZREBASE_ERR_CANTSAVE0x80001017
TZREBASE_ERR_MISSINGSTARTTIME0x80001018
TZREBASE_ERR_MISSINGENDTIME0x80001019
TZREBASE_ERR_MISSINGMESSAGECLASS0x8000101a
TZREBASE_ERR_CANTREADRECURBLOB0x8000101b
TZREBASE_ERR_CANTREADRECURTZ0x8000101c
TZREBASE_ERR_CANTADJUSTRECUR0x8000101d
TZREBASE_ERR_CANTWRITERECURBLOB0x8000101e
TZREBASE_ERR_CANTOPENATTACHTABLE0x8000101f
TZREBASE_ERR_CANTSAVEATTACH0x80001020
TZREBASE_ERR_MISSINGEXCEPTREPLACETIME0x80001021
TZREBASE_ERR_BOGUSEXCEPTREPLACETIME0x80001022
TZREBASE_ERR_CORRUPTEXCEPTION0x80001023
TZREBASE_ERR_CANTCREATEMTGREQUEST0x80001024
TZREBASE_ERR_CANTCOPYTOMTGREQUEST0x80001025
TZREBASE_ERR_CANTSUBMITMEETING0x80001026
TZREBASE_ERR_MISSINGGLOBALOBJID0x80001027
TZREBASE_ERR_CANTOPENRECIPTABLE0x80001028
TZREBASE_ERR_CANTGETRECIPTABLECOLS0x80001029
TZREBASE_ERR_CANTSETRECIPS0x8000102a
TZREBASE_ERR_CANTCOPYATTACH0x8000102b
TZREBASE_ERR_CANTSETSORT0x8000102c
TZREBASE_ERR_CANTOPENAB0x8000102d
TZREBASE_ERR_CANTCOMPAREEID0x8000102e
TZREBASE_ERR_CANTGETCURRENTTIMEZONE0x8000102f
TZREBASE_ERR_CANTCALCITEMTIMEZONE0x80001030
TZREBASE_ERR_CANTGETSTOREOFFLINE0x80001080
TZREBASE_ERR_CANTOPENFREEBUSYMESSAGE0x80001081
TZREBASE_ERR_CANTDELETEFREEBUSYSTREAM0x80001082
TZREBASE_ERR_CANTSAVEFREEBUSYMESSAGE0x80001083
TZREBASE_ERR_CORRUPTEXCEPTION_20x80001084
TZREBASE_ERR_CORRUPTEXCEPTION_30x80001085
TZREBASE_ERR_CORRUPTEXCEPTION_40x80001086
TZREBASE_ERR_CORRUPTEXCEPTION_50x80001087
TZREBASE_ERR_CORRUPTEXCEPTION_60x80001088
TZREBASE_ERR_UNABLETOFINDPATCH0x80001089
TZREBASE_ERR_MISSINGSENTREPRESENTING0x8000108a
TZREBASE_ERR_CANTAPPLYSENTREPRESENTING0x8000108b
TZREBASE_ERR_CANTCOPYTOMTGREQUEST_20x8000108c
TZREBASE_ERR_CANTCOPYTOMTGREQUEST_30x8000108d
TZREBASE_ERR_MISSINGSENTREPRESENTING_20x8000108e
TZREBASE_ERR_MISSINGSENTREPRESENTING_30x8000108f
TZREBASE_ERR_CANTOPENRECIPIENT0x80001090
TZREBASE_ERR_CANTGETRECIPIENTPROPS0x80001091
TZREBASE_ERR_CANTOPENDISTLIST0x80001092
TZREBASE_ERR_CANTGETDISTLISTINTERFACE0x80001093
TZREBASE_ERR_CANTGETDISTLISTTABLE0x80001094
TZREBASE_ERR_CANTGETDISTLISTROWS0x80001095
TZREBASE_ERR_NORECIPIENTOBJECTTYPE0x80001096
TZREBASE_ERR_UNKNWONRECIPIENTOBJECTTYPE0x80001097
TZREBASE_ERR_NORECIPIENTENTRYID0x80001098
TZREBASE_ERR_NODISTLISTRECIPIENTENTRYID0x80001099
TZREBASE_ERR_CREATERECIPIENTROWS0x8000109a
TZREBASE_ERR_CREATERECIPIENTROWVALUES0x8000109b
TZREBASE_ERR_COPYRECIPIENTADDRESS0x8000109c
TZREBASE_ERR_FINDRECIPIENTPROPVALUE0x8000109d
TZREBASE_ERR_COPYRECIPIENTPROPVALUE0x8000109e
TZREBASE_ERR_NOIPMSUBTREE0x8000109f
TZREBASE_ERR_CANTOPENIPMSUBTREE0x800010a0
TZREBASE_ERR_CANTGETIPMSUBTREEPROPS0x800010a1
TZREBASE_ERR_CANTOPENSTOREFROMPATH0x800010a2
TZREBASE_ERR_FINDFOLDER_GETHTABLE0x800010a3
TZREBASE_ERR_FINDFOLDER_SETCOLUMNS0x800010a4
TZREBASE_ERR_FINDFOLDER_QUERYROWS0x800010a5
TZREBASE_ERR_FINDFOLDERPATH_OPENENTRY0x800010a6
TZREBASE_ERR_FINDFOLDERPATH_GETPROPS0x800010a7
Klicken Sie für weitere Informationen auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
195900 wie Outlook behandelt Zeitzonen für Besprechungsanfragen

Zusätzliche Ressourcen

Weitere Informationen über die Effekte der Regel Sommerzeit für Produkte von Microsoft und anderen Zeitzone Informationen zeigen Sie die folgenden Knowledge Base-Artikeln und Websites an

Allgemeine Informationen

Allgemeine Informationen zur Sommerzeit Hilfe und Support finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:

Microsoft Windows

Weitere Informationen zu Windows und Sommerzeit klicken Sie auf die folgenden Artikelnummern klicken, um die Artikel der Microsoft Knowledge Base:
921095 beheben: US Sommer-und Winterzeit in 2007 treten nicht auf den richtigen Tag auf Windows CE 5.0-basierten Geräten

922347 beheben: der Windows CE .NET 4.0-Gerät nicht ordnungsgemäß Uhr Sommerzeit angepasst

923027 zum Aktualisieren von Sommerzeit für den USA, Kanada und Mexiko in 2007 auf Windows CE-Geräten

977014 Windows Mobile kumulative update Sommerzeit (DST) Dezember 2009

Microsoft Office und Outlook

Informationen über das Aktualisierungstool Zeitzone für Microsoft Office Outlook finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:
Haben Sie die 64-Bit-Version von Microsoft Outlook 2010 kann 64-Bit-Version von der Zeitzone Aktualisierungstool im Microsoft Download Center heruntergeladen werden von der folgenden Microsoft-Website:

Informationen zur Sommerzeit Outlook Kalendereinträge Vorbereitung finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:

Andere Microsoft-Programme

Weitere Informationen zu Sommer-und Winterzeit für Microsoft Dynamics CRM finden Sie in den folgenden zu Artikeln der Microsoft Knowledge Base:
913541 Microsoft Dynamics CRM ist nicht australische Sommerzeit für 2006 aktualisiert

925874 ein Update für die 2007 Sommer-und Winterzeit steht für Microsoft Dynamics CRM 3.0 und Microsoft Dynamics CRM 3.0-Client für Outlook

Weitere Informationen zu Windows Server Update Services und Sommerzeit klicken Sie auf die folgenden Artikelnummer der Microsoft Knowledge Base:
894199 Beschreibung der Software Update Services und Windows Server Update Services ändert Inhalte für 2007

Weitere Informationen zu Microsoft Windows SharePoint Services und Sommerzeit klicken Sie auf die folgenden Artikelnummern klicken, um die Artikel der Microsoft Knowledge Base:
888253 wie die Sommerzeit für eine Zeitzonendefinition in Windows SharePoint Services manuell durch Bearbeiten der Datei Timezone.xml aktualisieren

924881 Beschreibung des Updates für Windows SharePoint Services: 9. Januar 2007

Nicht-US-Zeitzonen

Weitere Informationen zur Sommerzeit in US-Zeitzonen finden Sie in den folgenden zu Artikeln der Microsoft Knowledge Base:
289502 Hamburg-Zeitzonenupdate für Sommerzeit

317211 zum Konfigurieren von Datumsangaben Sommerzeit für Brasilien

320034 2002 Mexiko Zeitzonenupdate für Sommerzeit

886775 wie das Programm Sommerzeit für den neuen Zeitplan 2004 bis 2005 in Uruguay Zeitzone ändern

909915 Microsoft-Produkte nicht australischen Sommer-und Winterzeit für das Jahr 2006 spiegeln

929120 Windows Server 2003-Computern und Windows XP-Computern, die auf die westaustralische Zeitzone eingestellt sind nicht zur Sommerzeit am 3. Dezember 2006 geändert

Produkte von Drittanbietern

Informationen zu Sommerzeit und Produkte, die häufig mit Exchange Server verwendet werden, finden Sie auf den folgenden Fremdanbieter-Websites:

Allgemeine Informationen

Microsoft stellt Kontaktinformationen von Drittanbietern zur Verfügung, damit Sie technischen Support erhalten können. Diese Kontaktinformationen können sich ohne vorherige Ankündigung ändern. Microsoft garantiert nicht die Richtigkeit dieser Kontaktinformationen von Drittanbietern.


Die in diesem Artikel erörterten Produkte von Drittanbietern werden von Unternehmen hergestellt, die von Microsoft unabhängig sind. Microsoft übernimmt keine Garantie, weder konkludent noch anderweitig, für die Leistung oder Zuverlässigkeit dieser Produkte.

Technische Revisionen

Die Revisionsnummern und Stichtage für diesen Artikel spiegeln geringfügige redaktionelle oder strukturelle Revisionen dieser Inhalte. Die wichtigsten technischen Revisionen dieser Inhalte sind in dieser Tabelle aufgeführt.
DatumÜberarbeitungen
19. Januar 2007Originalversion
22. Januar 2007Aktualisierung des Abschnitts "Für IT-Administratoren mit Microsoft Exchange".
5. Februar 2007Informationen über das Aktualisierungstool Zeitzone.
9. Februar 2007Informationen über das Aktualisierungstool Zeitzone.
13. Februar 2007Der Name des Downloads von Tzremove auf Tzmove wurde korrigiert.
14. Februar 2007Informationen über das Aktualisierungstool Zeitzone.
19. Februar 2007Informationen im Abschnitt "Bekannte Probleme und Einschränkungen" hinzugefügt.
21. Februar 2007Verweise auf veraltete Wissensdatenbankartikel 928388 durch Verweise auf 931836 ersetzt.
27. Februar 2007Die folgenden Updates wurden im Artikel:
  • Hinweis hinzugefügt an den Anfang des Abschnitts "Weitere Informationen" über einen Hotfix für das Aktualisierungstool Zeitzone.
  • Im Abschnitt "Hinweise für Benutzer in verschiedenen Zeitzonen, die nicht von der Sommerzeit 2007 betroffen sind" hinzugefügt.
  • Aktualisierung des Abschnitts "für privat, kleine Unternehmen oder Verbraucher Computerbenutzer Windows und Outlook jedoch nicht Exchange Server".
  • Bestimmt, ob das Aktualisierungstool Zeitzone erfolgreich abgeschlossen "Abschnitt" hinzugefügt.
8. März 2007Eine Tabelle mit allen möglichen Fehlercodes hinzugefügt im Abschnitt "Vollständige Tabelle der möglichen Fehlercodes".
9. März 2007Dateiinformationen für Zeitzone Data Update Tool in die "-Tools, mit denen Sie DST Applikationen Kalender aktualisieren" hinzugefügt Abschnitt.
9. März 2007Hinzugefügte Querverweis auf KB-Artikel 238119: "Liste der Extended MAPI numerischen Ergebniscodes"
3. April 2007Einführung in Abschnitt aktualisiert.
27. Juli 2007Hinzugefügt die "Vorgehensweise" Abschnitt.
31. Juli 2007Updates in Artikel gemacht.
Am 31. August 2007Befehlszeilenoptionen und Szenarios aus 933146 zusammengeführt und 933146 gelöscht. Abschnitt Weitere Ressourcen hinzugefügt.
4. September 2007Neuer Punkt zum Abschnitt "Bekannte Probleme und Grenzen" zu New Zealand Standard Time.
5. September 2007Schritte im Abschnitt "Allgemeine Abfolge der Aktualisierungsoptionen" und zusätzliche 941898 mit Schritt 2 aktualisiert.
5. Oktober 2007"Verschieben-Modus" Unterabschnitte hinzugefügt Abschnitt.
9. Oktober 2007Hinweis über die Option /ignorePatchDate hinzugefügt. Hinzugefügte 933360 Liste der Updates, denen das Tool überprüft.
13. November 2007
  • Entfernt alle Verweise auf Sommerzeit 2007 und Sommerzeit 2006 und mit "Zeitzone" "Windows-Zeitzonenupdate" ersetzt.
  • Im Abschnitt Weitere Informationen entfernt die Schritte "So installieren und verwenden Sie das Aktualisierungstool Zeitzone".
4. März 2008Hinzugefügte Aufzählungszeichen im Abschnitt "Bekannte Probleme und Grenzen", der Beginn der "Sie können das Tool ausgeführt durch Öffnen der OutlookTimeZoneMove.exe auf einem Computer, auf dem das Aktualisierungstool Zeitzone für Microsoft Office Outlook-Tool bereits installiert."
Am 12. September 2008Die folgenden Updates wurden im Artikel:
  • Informationen über das aktuelle Update geändert, sodass die neueste Aktualisierung (12. August 2008) entspricht.
  • Aktualisiert die Dateiattribute der derzeitigen Aktualisierung.
  • Version auf das Aktualisierungstool Zeitzone so aktualisiert, dass sie die aktuellste Version (3.0) erwähnen.
  • Im Abschnitt "Bekannte Probleme und Grenzen" hinzugefügt einen Verweis auf 957498.
  • Aktualisiert alle 933360 Verweise auf KB951072.
  • Alle KB941898 Verweise auf KB950885 aktualisiert.
  • KB940006 Beschreibung zum Updaterollup 4 für Exchange Server 2007 auf KB941421 Beschreibung der Updaterollup 5 für Exchange Server 2007 aktualisiert.
  • Aktualisierte Instanzen von Tzmove.exe auf OutlookTimeZoneMove.exe.
  • Geringfügige Änderung der Prozedur "So installieren und verwenden Sie das Aktualisierungstool Zeitzone"
  • Kleinere Änderungen an der "Unterschiede zwischen Zeitzone verschieben und eine update-Operation" und "auszuführenden verschieben", einschließlich "Befehlszeilenoptionen" hinzugefügt.
  • Neue "Mit/quiet option Zeitzone verschieben" und eine neue "die ursprünglichen und neuen Zeitzone für eine Zeitzone angeben Verschiebevorgang" hinzugefügt.
  • Gelöschte Szenario 1 Abschnitt Szenarien.
  • Im Abschnitt "Befehlszeilenoptionen für das Tool Outlook Daten Zeitzonenupdate Glossar" hinzugefügt vier Befehlszeilentools.
  • Ein Aufzählungszeichen und ein Verfahren entfernt aus dem Abschnitt "Bekannte Probleme und Grenzen".
8 Juni 2011Die folgenden Updates wurden im Artikel:
27 Juni 2011
  • Abschnitts mexikanischen Zeitzone Thema näher an das Ende verschoben, wie eine Ecke.
  • Entfernt auf 933360 im Abschnitt "Hinweise für Benutzer in verschiedenen Zeitzonen, die Zeitzone ändert nicht betroffen sind.
  • Entfernt auf Windows XP SP2 und Windows XP einfach Verweis noch mit neueren XP Updates auftreten können.
  • "Unterschiede zwischen Outlook-Tool und das Exchange-Tool" über "Allgemeine Abfolge der Ereignisse" Abschnitt verschoben.
  • Alle Links in der Zeitzone Aktualisierungstool darauf, sowohl die 32 - und 64-Bit Downloadlinks geändert.
  • Entfernt den Microsoft Update-Link Sceanrios Tabellen.
  • Entfernt Vista Q & ein FAQ-Abschnitt für ein bestimmtes Betriebssystem und wir diesem Artikel Version unabhängig zu ändern.
Eigenschaften

Artikelnummer: 931667 – Letzte Überarbeitung: 17.02.2017 – Revision: 2

Microsoft Outlook 2010, Microsoft Office Outlook 2007, Microsoft Office Outlook 2003, Microsoft Outlook 2002 Standard Edition, Microsoft Outlook 2000 Standard Edition

Feedback