Ein zugeordnetes Netzlaufwerk wird nach der Installation oder Aktualisierung von Symantec AntiVirus 10.0 oder Symantec Client Security 3.0 auf einem Windows Server 2003-Computer oder auf einem Windows XP-basierten Computer getrennt

Problembeschreibung

Nach der Installation oder Aktualisierung von Symantec AntiVirus 10.0 oder Symantec Client Security 3.0 auf einem Microsoft Windows Server 2003-Computer oder auf einem Microsoft Windows XP-Computer erhalten Sie die Meldung für ein zugeordnetes Netzlaufwerk in Windows Explorer:
Getrenntes Netzlaufwerk
Allerdings können Sie den Inhalt des zugeordneten Laufwerks weiterhin zugreifen. Beim Entfernen Sie des zugeordneten Laufwerks im Windows-Explorer erhalten Sie folgende Fehlermeldung:
Die Verbindung konnte nicht gefunden werden.

Ursache

Dieses Problem tritt aufgrund eines Problems in Symantec AntiVirus 10.0 und Symantec Client Security 3.0. Weitere Informationen zu diesem Problem finden Sie auf der folgenden Symantec-Support-Website:

Problemlösung

Wichtig Dieser Abschnitt bzw. die Methode oder Aufgabe enthält Schritte, die erklären, wie Sie die Registrierung ändern. Allerdings können schwerwiegende Probleme auftreten, wenn Sie die Registrierung falsch ändern. Stellen Sie daher sicher, dass Sie die folgenden Schritte sorgfältig ausführen. Sichern Sie die Registry für zusätzlichen Schutz, bevor Sie sie ändern. Anschließend können Sie die Registrierung wiederherstellen, falls ein Problem auftritt. Weitere Informationen zum Sichern und Wiederherstellen der Registrierung finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
322756 zum Sichern und Wiederherstellen der Registrierung in Windows


Entfernen Sie den falsch gekennzeichneten Laufwerks gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Ausführen, geben Sie regedit einund klicken Sie dann auf OK.
  2. Im Registrierungseditor des folgenden Registrierungsunterschlüssels:
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\MountPoints2
  3. Klicken Sie auf das zugeordnete Laufwerk, das Sie entfernen möchten. Beispielsweise mit der rechten Maustaste ##ServernameFreigabename#, und klicken Sie dann auf Löschen.

    Hinweis Ersetzen Sie den Platzhalter Servername mit dem Namen des Servers, der das zugeordnete Netzlaufwerk befindet. Ersetzen Sie den Platzhalter Freigabename mit den Namen der zugeordneten Netzlaufwerk.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zu ähnlichen Problemen auf Windows-Computern klicken Sie auf die folgenden Artikelnummer der Microsoft Knowledge Base:

923360 können verschiedene Probleme auftreten, wenn Sie Dateien über das Netzwerk auf einem Windows Server 2003- oder Windows 2000 Server-basierten Computer arbeiten

Dieser Artikel beschreibt von Drittanbietern Produkte werden von Unternehmen hergestellt, die von Microsoft unabhängig sind. Microsoft übernimmt keine Garantie, konkludent oder andernfalls die Leistung oder Zuverlässigkeit dieser Produkte. Microsoft stellt Kontaktinformationen von Drittanbietern, um technische Unterstützung finden. Diese Kontaktinformationen können sich ohne vorherige Ankündigung ändern. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der Kontaktinformationen von Drittanbietern.
Eigenschaften

Artikelnummer: 932463 – Letzte Überarbeitung: 14.01.2017 – Revision: 1

Feedback