Kein Betriebssystem gefunden wird bei ein Windows Vista-Computer gestartet wird, obwohl der Computer ordnungsgemäß für einige Zeit ausgeführt wurde

Problembeschreibung

Die folgenden Probleme auf einem Windows Vista-Computer auftreten, die mit einer NVIDIA nForce 430/410 (auch bekannt als MCP 51) Southbridge-Chipsatz:
  • Beim Starten des Computers ist kein Betriebssystem gefunden. Darüber hinaus erhalten Sie eine Fehlermeldung, die der folgenden ähnelt:

    Kein Betriebssystem (OS) gefunden
    Dieses Problem kann auftreten, obwohl der Computer für einige Zeit ordnungsgemäß ausgeführt wurde. Z. B. der Computer möglicherweise für Stunden, Tage oder Wochen tätig sind. Wenn Sie den NTFS-Dateisystem-Bootsektor überprüfen, kann NTFS-Bootsektor um ein Vielfaches von 4 Bytes verschoben wurden.
  • Zufällige Datenverluste kann alle Dateien auf dem Computer auswirken.

Ursache

Dieses Problem kann mehrere Warteschlangen "Lesen und Schreiben" Vorgänge zurückzuführen, die gleichzeitig auftreten. Die Daten in einem bestimmten Sektor können zufällig um ein Vielfaches von 4 Bytes verschoben werden. Bereich selbst wird jedoch nicht geändert. Dieses Problem auftreten, im Bootsektor oder alle Dateien auf dem Computer beeinträchtigen. Das Problem kann beispielsweise folgende Dateien beeinflussen:
  • Bilddateien
  • Bilddateien
  • Filmdateien
  • Datendateien
  • verschlüsselte Dateien

Problemlösung

Einen NVIDIA nForce 430/410 Southbridge-Chipsatz verwenden, sollten Sie dieses Problem vermeiden, indem ein aktualisierter Treiber für das Gerät installieren. Zu diesem Zweck besuchen Sie die folgende Microsoft-Website:
Wenn Ihr Computer von diesem Problem betroffen ist, wird einer der folgenden Treiberupdates auf der Windows Update-Seite aufgeführt:
  • Treiberupdate für NVIDIA MCP61 Serial ATA-Controller NVIDIA Corporation
  • NVIDIA Corporation Treiber für NVIDIA nForce 430/410 Serial ATA Controller aktualisieren
  • NVIDIA Corporation Treiber für NVIDIA nForce 590/570/550 Serial ATA-Controller aktualisieren
  • Treiberupdate für NVIDIA nForce4 Serial ATA-Controller NVIDIA Corporation
Treiber-Update ist als optional aktualisieren und Veröffentlichungsdatum 3/5/2007 oder später aufgeführt.

Kontaktieren Sie NVIDIA ein aktualisierter Treiber zu erhalten, das dieses Problem behebt. Informationen über Ihren Hardwarehersteller finden Sie auf der folgenden Website:Microsoft stellt Kontaktinformationen von Drittanbietern zur Verfügung, damit Sie technischen Support erhalten können. Diese Kontaktinformationen können sich ohne vorherige Ankündigung ändern. Microsoft garantiert nicht die Richtigkeit dieser Kontaktinformationen von Drittanbietern.


Die in diesem Artikel erörterten Produkte von Drittanbietern werden von Unternehmen hergestellt, die von Microsoft unabhängig sind. Microsoft übernimmt keine Garantie, weder konkludent noch anderweitig, für die Leistung oder Zuverlässigkeit dieser Produkte.

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt „Eigenschaften“ aufgeführt sind.
Eigenschaften

Artikelnummer: 932932 – Letzte Überarbeitung: 14.01.2017 – Revision: 1

Feedback